Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Begruessung neuer Member

Der interaktive Treffpunkt der TUK TUK - Member fuer Smalltalk, laut Nachgedachtes, Verabredungen, Treffen, lockere Plaudereien ueber Urlaubserlebnisse usw.
Antworten
tschaang-frank

Begruessung neuer Member

Beitrag von tschaang-frank » 01.12.2003, 14:20

Erst einmal - ein herzliches Willkomen an alle neuen Member hier im Tuk Tuk.

Mal son vorschlag von mir, wenn jeder "neue" hier im Smalltalk einen eigenen Begruessungsthread aufmacht halte ich das fuer etwas ungluecklich.

Es macht doch mehr Sinn - wenn es einen Thread gibt - wo sich alle neuen eintragen koennen und vielleicht kurz vorstellen.

Das ist dann etwas uebersichtlicher und man muss nicht soviel rumklicken :wink:

Im uebrigen finde ich - es ist sehr Nett wenn Leute sich hier vortsellen, das sollte aber keine Pflichtnummer werden - sicherlich gibt es einige Member die einfach ein paar Infos haben moechten, vielleicht auch eigene Beitraege schreiben - aber nicht gleich einen Lebenslauf hier abgeben wollen.

Ich schreibe das - weil ich in anderen Foren Sprueche lese wie:
"Stell dich erstenmal ordentlich vor, bevor du hier schreibst.."
Und sone Pflichtnummer finde ich daneben.



Yvonne

Re: Begruessung neuer Member

Beitrag von Yvonne » 10.01.2004, 08:18

Hi,

ich finde es auch eine schöne Idee sich erst einmal ein bischen vorzustellen. Das macht es doch etwas persönlicher.

Ich (32) war bisher erst einmal in Thailand. Meinen Freund und mich at es durchs Tauchen (Similans) dorthin verschlagen. Bisher waren wir immer nur auf Jamaica wegen der traumhaften Natur und der vielen Wasserfälle (ich liebe es Wasserfälle zu erklimmen, bin da wie ein kleines Kind :P ).
Aber Thailand hat uns sofort total fasziniert das uns sofort klar war, das Land müssen wir genauer kennenlernen. Und seit einem Jahr sind wir nun am sparen und am planen. Am 21.02. ist es nun endlich soweit...
Wir sind total im Reisefieber und können es kaum noch abwarten.

Hier im Forum zu schreiben macht mir total Spaß. Ich lerne viel dazu was Land und Leute angeht (und Musik!) und konnte dadurch den Urlaub viel besser planen. Wir werden einige Inseln abfahren. Mein Traum wäre es mal im Khao Sok NP oder irgendwo im Norden, einige Nächte zu verbringen in einem Baumhaus oder so. Aber meinen Freund kann ich von dieser Idee nicht so richtig überzeugen. Aber wir werden auch so unseren Spaß haben...

Yvonne.



marcus

Re: Begruessung neuer Member

Beitrag von marcus » 11.01.2004, 13:20

Hallo zusammen!

Bin jetzt schon einige wenige Tage dabei und möchte mich auch votstellen:

Ich heiße Marcus, komme aus Recklinghausen und bin 27 Jahre alt.
Thailand habe ich nach meinem bisher einzigen, aber nicht letztem Besuch im Okober 2002 lieben gelernt und versuche die Zeit bis zur nächsten Reise im Oktober diesen Jahres mit vielen schönen Erinnerungen, Fotos und Internet-Seiten wie dieser schnellstmöglich zu überbrücken.

Meine Freundin (25) und ich waren für 3 Wochen in Thailand und sind dort mit dem Rucksack von Bangkok über Hua hin nach Ko Samui gereist. Alle Orte haben uns sehr gut gefallen und laden zu einem erneuten Besuch ein.
Besonders Ko Samui hat es mir angetan. War im Oktober doch sehr wenig los auf Samui und das Wetter war echt genial. Wollen dieses Jahr zu 4 nach Thailand und planen einen ähnlichen Reiseverlauf.
Nächste Woche werden Flug und die ersten Nächte Bangkok gebucht, somit steigt die Vorfreude noch mehr.

Das solls aber auch sein!

Gruß aus Recklinghausen!

Marcus



AliBaba

Re: Begruessung neuer Member

Beitrag von AliBaba » 21.01.2004, 13:08

Hallo

Ist zwar schon ein paar Tage her seit meiner Anmeldung aber nun will ich mich mal vorstellen.

Ich bin der René, bin 26 und komme aus Sachsen.
Ich und meine Freundin (25) werden am 24.1 (also in 3 Tagen)das erste mal für 15 Tage nach Thailand fliegen. Wir wollen dort als erstes mal einen Kulturtrip in den Norden machen. Anschließend soll es dann noch in den Süden gehen um irgendwo an einem einsamen Strand zu relaxen.

Das wird unsere erste Tour mit dem Rucksack aber es wird schon alles klappen. Hab schon viele Tips von euch hier bekommen. Danke erstmal.

Ok Ciao und Gruß
René



Yvonne

Re: Begruessung neuer Member

Beitrag von Yvonne » 21.01.2004, 13:16

Eigentlich könnte man doch eine Rubrik einrichten für alle die sich zur Zeit in thailand befinden und mal grüsse loswerden wollen, einrichten, oder?

Fänd ich eine gute Idee, denn ich muß immer wieder feststellen, daß ständig irgendwelche member abreisen.

Wäre vielleicht auch eine gute Plattform für die traveler vor Ort um sich zu treffen oder so... :wink:

ciao, Yvonne.



Daniela

Re: Begruessung neuer Member

Beitrag von Daniela » 24.01.2004, 22:08

Hi alle zusammen,

na dann will ich mich auch kurz vorstellen habe dieses Forum auch vor ein paar Tagen entdeckt als ich im Netz nach Tips für die Reise nach Thailand gesucht habe. Das Forum find ich total super von den Leuten her alles sehr nett und hilfsbereit :D weiter so... Werde dieses Jahr auch das erste mal nach Thailand reisen und habe schon viele Infos hier gesammelt. Das sich neue Mitglieder hier kurz vorstellen find ich ne super Idee, da man sich ja doch hin und wieder hier trifft :wink:

Also in diesem Sinne macht weiter so liebe Grüße Daniela



Tobilein

Re: Begruessung neuer Member

Beitrag von Tobilein » 26.01.2004, 00:39

Hallo,

auch ich will mich hier noch kurz vorstellen.
Ich heiße Tobi, bin 23, und komme vom Bodensee! Flieg im Februar mit meiner Freundin nach Thailand. Zuerst nach Bangkok um richtig Hardcore zu shoppen. Danach noch 2 Wochen rumliegen auf Samui. Das heißt Entspannung pur!
JUHU!

MfG



robert02

Re: Begruessung neuer Member

Beitrag von robert02 » 08.02.2004, 18:57

:)
Auch ich möchte alle Member begrüßen und mich als neues Mitglied
vorstellen.
Inzwischen 36 Lenze jung :D und seit frischgebackener Thailand Fan,
wenn man das so nennen kann. Im Februar 2003 war ich das erste Mal in
Thailand und absolut begeistert, so das ich auch dieses Jahr wieder nach Thailand fliege. Hauptsächlich zum Tauchen, da dies mein absolutes Hobby ist ( ca. 150 Tauchgänge pro Jahr in Deutschland, wenn auch meistens im trüben getaucht wird).

Wir waren auf Koh Samui und Koh Tao, so kann ich Euch auch gern Fragen zu Unterkünften und den Inseln beantworten (so gut ich kann)

Bis dann
Euer Andreas



birgit08

Re: Begruessung neuer Member

Beitrag von birgit08 » 20.02.2004, 11:11

Hi,
möchte es natürlich auch nicht verpassen, mich kurz vorzustellen.
Also ich bin bekennender Thailandfreak, speziell Koh Samui / Chaweng Beach :super . Ich war 1994 das 1. mal in Thailand und nun war ich schon ganz oft. Ich kenne natürlich BKK, Chiang Mai, Koh Phangan, Koh Phi Phi, Ko Tao, Phuket und Khao Lak. Naja, kennen ist relativ, man hat halt mal woanders einige Tage verbracht, bevor es einem wieder auf die Suchtinsel verschlagen hat.
Ende März werde ich an den Karon Beach gehen und dort Thaibekannte besuchen, die von Samui nach Phuket gegangen sind um einen neuen Pub zu eröffnen. Danach werd ich selbstverständlich Koh Samui ansteuern. :)

Was mich immer dorthin verschlägt weiss ich nicht :nixweiss und kann mir keiner sagen, aber ich habe noch mehr Leidensgenossen, denen es genauso geht und das ist gut, mit jemandem die Eindrücke teilen zu können.

Kenne mittlerweile viele Leute und man kommt kaum rum mit allen etwas zu unternehmen...

Wünsche euch weiterhin viel Sanuk :klatsch

Freue mich schon wieder aufs nächste Chang :drinker und Sang Som :ex:

So long, Birgit

Natürlich geniesse ich auch das Motorbikefahren :drive und das Nachtleben :fete: (mal sehen was davon nach den neuen Schliessungszeiten übrig bleibt)



Caveman

Re: Begruessung neuer Member

Beitrag von Caveman » 18.04.2004, 11:13

Ach ja, hier stellt man sich ja vor. Eigentlich ne gute Idee, mit der ich allerdings nicht gerechnet hatte. Darum hole ich es erst jetzt nach.

Mein Nick Caveman (und dabei soll es auch bitte bleiben) sagt eigentlich gar nichts über mich aus. Ist irgendwann in einer alkoholgeschwängerten Stimmung entstanden und wird seitdem von mir verwendet. Habe aber nichts mit Höhlenforschung zu tun und wohne auch in keiner. Ich bin auch nicht mit dem Caveman identisch, der sich in diversen englischsprachigen Foren tummelt. Ausser in diversen deutschsprachigen Foren bin ich nur in einem einzigen englischsprachigen unter diesem Nick unterwegs. Und da erkennt man mich sofort an meinem schlechten Englisch.

Mit Anfang 20 war ich zum ersten Mal im südostasiatischen Raum. Na ja, eigentlich zählt Sri Lanka ja noch gar nicht richtig dazu, aber lasst uns da mal bitte etwas großzügig sein. Das war so Mitte der 70er. In den 80er und 90er Jahren habe ich dann einige mehrmonatige Reisen und unzählige Kurzurlaube im südostasiatischen Raum verbracht. Ende 2002 bin ich dann zu einer Halbjahresreise aufgebrochen, wobei die einzelnen Destinationen nicht vorher festgelegt waren. Ausgehend von Sri Lanka ging es nach Thailand, Laos, wieder nach Thailand, dann nach Malaysia (dort habe ich doch tatsächlich ganze 5 Wochen nur auf Langkawi abgehangen :oops: ) und wieder zurück über Thailand nach Sri Lanka.

Zwischenzeitlich hatte ich in Thailand die Frau kennen gelernt, mit der ich nun seit knapp 2 Jahren verheiratet bin. Es war also damals (2001) schon klar, dass ich nach meiner Rückkehr nach Deutschland nicht lange dort bleiben würde. Mitte 2001 habe ich dann also meine Zelte in Deutschland weitgehend abgebrochen und bin zurück nach Thailand.

Hier lebe ich mit der Cavelady und unserem 17 Monate jungen Caveboy I., zeitweise in unserer Wohnung in Bangkok, zweitweise in unserem im vergangenen Jahr fertig gestellten Haus in der Provinz Mukdahan. Wir rechnen täglich mit der Geburt von Caveboy II. und werden dann Ende des Jahres ganz in unser Haus am Ende der Welt ziehen.

Tuk Tuks mag ich übrigens überhaupt nicht. Vielen Dank also an den aufmerksamen Admin, der das ziemlich früh erkannt und dann schnell den Zusatz in meinem Profilauszug links entsprechend geändert hat.

Gruss aus dem heute wieder mal besonders heissen Bangkok!
Caveman



Mandybär

Re: Begruessung neuer Member

Beitrag von Mandybär » 17.05.2004, 16:26

Hi Freunde,

nachdem es hier gute Sitte ist, sich kurz vorzustellen möchte ich dies nunmehr gerne tun.

Vor ca. 22 Jährchen setzte ich das erste mal mit Freundin und Rucksack (oder umgekehrt) den ersten Fuß nach Thailand.
Da hat mich dann der brüchtigte Thailandvirus infisziert und seitdem war ich eigentlich jedes Jahr für einige Wochen oder Monate in Thailand oder den angrenzenden Ländern wie Vietnam, Laos, Kambodia, Malaysia usw.

Natürlich habe ich auch Thailand per Motorrad mit vielen Touren, per Bahn, Bus und Zug, mit Pferd, per Eselkarren und zu Fuß kreuz und quer bereist und glaube eigentlich ziemlich viel von diesem schönen Land gesehen zu haben.
Nun bin ich 46 Lenze jung und dachte mir ich setze mich auf Samui zur Ruhe.
Dafür fehlen mir eigentlich nur mehr so um die 15 Jährchen, aber vorsichtshalber hab ich mir mal schon einen Bungalow dort gebaut in dem ich zumindest 1-2 Monate im Jahr verbringen kann.
:D

So, nun wisst Ihr ein bisschen was von mir und könnt Euch bei ev. folgenden Postings vorstellen wer Euch quält.

Grüße aus Salzburg
Mandybär



Bonsai

Re: Begruessung neuer Member

Beitrag von Bonsai » 13.07.2004, 08:01

Servus miteinand`,

Lese nun ja schon eine ganze Weile hier mit, aber das Thema hier, daß habe ich heute erst entdeckt. :oops:

Komme aus dem Süddeutschen und finde die Einrichtung hier nicht schlecht, tolle Tips und gute Atmosphaere.
Thailand, ja klar, war ich auch schon mal... :P
...das erste mal vor 8 Jahren mit meinen Eltern und irgendwann kam dann mal die Zeit wo ich auch alleine reisen durfte. :wink:

Warum Bonsai? So einen Nick bekommt man halt, wenn man 1,98m groß ist. :roll:



Raymund

Re: Begruessung neuer Member

Beitrag von Raymund » 18.09.2004, 18:41

Hallo, Ihr alle,
bin auch schon einige Zeit im Forum, zwar mehr lesend als schreibend und bin erst heute auf diesen Thread gestoßen. Vorstellung finde ich gar nicht so übel, deswegen kurz Einiges zu mir:
Ich heisse Raymund, bin 52 Jahre alt und lebe in Bremen. 2002 machte ich auf der Rückreise einen Stop-over an Malaysias Ostküste und begann, mich für SOA zu interessieren, nachdem ich vorher viele Länder Europas, vor allem Portugal und Zypern bereist hatte.
Im Januar dieses Jahres waren meine Freundin und ich in Thailand und Malaysia und seitdem sind wir infiziert.
Am 29.1.2005 gehts nach einem Stop-over in Istanbul nach Bangkok, wo wir 4 Tage bleiben, von dort gehts 5 Tage nach Chiang Mai und von dort 12 Tage nach Ko Lanta, wo beaching und relaxen angesagt ist. Von dort gehts nach Hat Yai und dann nach Penang/Malaysia. Von dort dann wieder nach Bangkok und dann nach Hause.
Wie ihr seht, ist schon ziemlich viel vorgeplant, aber vielleicht ist das eine Frage des Alters: Vor 30 Jahren bin ich einfach losgeflogen und habe mir vor Ort eine Unterkunft gesucht, heute weiss ich gerne schon vorher, wo ich nachts mein müdes Haupt betten kann.
Es bleiben immer noch eine Menge Fragen, die ich gerne dann und wann stelle.
Gruß Raymund



Raymund

Re: Begruessung neuer Member

Beitrag von Raymund » 19.09.2004, 20:00

Falls es jemand interessiert: Bei meinem ersten SOA Aufenthalt war ich auf der Rückreise von Australien ( hab' ich doch glatt zu schreiben vergessen)



Tigermeiken
Inventar
Beiträge: 748
Registriert: 20.09.2004, 19:17
Wohnort: NRW

Re: Begruessung neuer Member

Beitrag von Tigermeiken » 22.09.2004, 18:25

Hallo zusammen,

da ich anpassungsfähig bin, werde ich mich natürlich auch den Sitten hier im schönen Tuk Tuk Forum anpassen und mich kurz vorstellen. :D

Also ich bin 40 Jahre verheiratet mit einem deutschen Mädel und habe 2 Kinder. Eines Tages kam ein Freund zu mir und fragte mich, ob ich nicht Lust hätte mit ihm eine Dienstreise zu unternehmen. Es ging nach Thailand in den Isaan und da er schon weit über 40 mal in diesem Land war,kannte er Land und Leute sehr gut. So kam es, das ich in den Genuss kam, Thailand nicht aus der Touribrille zusehen. Das war 1995 und mittlerweile kenne ich einige Leutchen (meist Thai), die ich 2x im Jahr besuche. In 3 Wochen nehme ich zum ersten Mal meine Familie mit und bin gespannt wie sie es empfinden.

Euer Forum finde ich sehr gut. Da es, wie mir scheint, von vielen gelesen wird, lebt es und ist informativ. Hoffendlich bleibt es so :D

Sollte jemand mehr wissen wollen, fragt einfach.

Bis dahin

Tigermeiken



Antworten