Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Mitnehmen nach Thailand

Nützliche Links zu Reiseseiten aus den Weiten des Internets. Ein grundsätzlicher Anspruch auf Werbung oder Publizierungen jeglicher Art besteht nicht.
Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2774
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Mitnehmen nach Thailand

Beitrag von chris » 04.09.2019, 07:20

Du sagst es Palmedes,

es is halt so. Ändern können wir das eh net und im oder am Urlaub werd ich nicht sparen. In den Foren wird halt viel wegen dem miesen Kurs gejammert, aber für einige Expats ist´s teilweise schon schwierig üder die Runden zu kommen.

Um wieder auf´s Thema zurückzukommen, ich nem definitiv immer Nutella mit. Unsere Bekannten freuen sich immer, zudem schmeckt das Zeugs aus Singapur nicht so wie hier :wink:



Benutzeravatar
palmeles
Inventar
Beiträge: 868
Registriert: 17.08.2012, 04:39

Re: Mitnehmen nach Thailand

Beitrag von palmeles » 04.09.2019, 20:23

Du - ich hab auch immer viel aus D dabei - grad was dort sauteuer ist...wenn ich seh, daß bei uns eine Milka-Schoki nur 59 Cent im Angebot kostet und in Thailand das 4Fache, dann lohnt es sich schon! Außerdem halt Dinge, die meine Bekannten bestellen und nach D liefern lassen, weils günstiger ist oder ich nur hier kriege.....meine Leute wenn immer ein "Oktoberfest" dort machen, brauchen immer süßen Senf, den gibts dort ned...und hier kauf ich paar Tuben und pack sie ein - fertisch:)



Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 653
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Mitnehmen nach Thailand

Beitrag von SanukSHG » 05.09.2019, 03:22

palmeles hat geschrieben:
04.09.2019, 20:23
Du - ich hab auch immer viel aus D dabei - grad was dort sauteuer ist...wenn ich seh, daß bei uns eine Milka-Schoki nur 59 Cent im Angebot kostet und in Thailand das 4Fache, dann lohnt es sich schon! Außerdem halt Dinge, die meine Bekannten bestellen und nach D liefern lassen, weils günstiger ist oder ich nur hier kriege.....meine Leute wenn immer ein "Oktoberfest" dort machen, brauchen immer süßen Senf, den gibts dort ned...und hier kauf ich paar Tuben und pack sie ein - fertisch:)
Süßen Senf gibt es hier schon nur leider sehr teuer,alleine wenn ich hier Sauerkraut kaufe der kostet von Mildessa 220 Bath das sind fast 6,5 € auch Käse ist teuer Gott sei dank hat meine Tochter noch 300 kg bei Thai gehabt und konnte mir vieles mit bringen.
Hast du dich mit dem Wechselkurs am 3.9 nicht vertan in Pattaya gab es da gerade mal 33,... Bath für 1 €


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

jenn
Inventar
Beiträge: 1040
Registriert: 30.09.2004, 16:54
Letzter Urlaub: 15.8-26.8.19bkk/banta bann/bkk
Geplanter Urlaub: 31.10-16.11.19 bkk/banta ba/bkk/patt/bkk
Wohnort: Grünberg (Hessen)/Banta Bann

Re: Mitnehmen nach Thailand

Beitrag von jenn » 05.09.2019, 06:59

SanukSHG hat geschrieben:
05.09.2019, 03:22
Gott sei dank hat meine Tochter noch 300 kg bei Thai gehabt und konnte mir vieles mit bringen.

300kg ich denke du meinst 30kg :D

gruß
jenn



Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 653
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Mitnehmen nach Thailand

Beitrag von SanukSHG » 05.09.2019, 09:41

jenn hat geschrieben:
05.09.2019, 06:59
SanukSHG hat geschrieben:
05.09.2019, 03:22
Gott sei dank hat meine Tochter noch 300 kg bei Thai gehabt und konnte mir vieles mit bringen.

300kg ich denke du meinst 30kg :D

gruß
jenn
Natürlich 30 mein Gott wie bin ich bloß auf 300 gekommen


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2774
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Mitnehmen nach Thailand

Beitrag von chris » 06.09.2019, 20:05

@palmeles: Das kenne ich auch. Neben Salami, Käse, Kaffee, Kaffeefiltern (ganz wichtig!), und Medikamente sind auch oft Brotbackmischungen dabei. Mit Süßkram sind wir auch immer gut dabei. Neben Haribo und Milka habe ich aber auch oft Lindt Pralinen und Schoki. Was mich wundert ist, das die Merci in Thailand teurer ist als ne Tafel Lindt :roll:
Lebkuchen sind in Thailnd so ne Sache, die mögen fast nur Expads...



Benutzeravatar
palmeles
Inventar
Beiträge: 868
Registriert: 17.08.2012, 04:39

Re: Mitnehmen nach Thailand

Beitrag von palmeles » 07.09.2019, 08:05

Also mein Lebkuchenherz vom Oktoberfest hat mein Thaistaff seinem kleinen Sohn geschenkt - er hat es sorgfältig in seinem Zimmer aufgehängt und guckt es jeden Tag an...zum Aufessen wars ihm zu schade, er spielt lieber damit und hängt es sich heim Spielen um:)))) 555



Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 653
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Mitnehmen nach Thailand

Beitrag von SanukSHG » 07.09.2019, 09:57

Kleiner Hinweiß könnte Lebensmittel auch betreffen.
http://thailandtip.info/2019/09/06/ab-n ... hleuchtet/


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Antworten