Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Einfachflug nach Ostasien

Ready for take off - Erfahrungen bezüglich Airlines, Infos zu Flughäfen, Tipps bei Zwischenstopps auf dem Weg nach Asien und mehr...
Forumsregeln
Alles zum Thema fliegen nach Thailand und Asien sowie innerhalb Thailands und Asien.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
Antworten
hitthe
Stammgast
Beiträge: 22
Registriert: 03.11.2015, 20:24

Einfachflug nach Ostasien

Beitrag von hitthe » 20.01.2017, 19:57

Hallo Forum,

(ich hoffe ich bin hier nicht ganz falsch, ist zwar Thailand das Hauptthema, aber in den Unterforen sah ich auch "Asien Reisetipps", deswegen dachte ich, frage ich einmal hier (noch dazu, wo ich hier eh schon lange angemeldet bin)).

es ist bei mir alles noch recht vage, also noch nicht einmal ein Plan.
Was wäre die beste Flugoption, wenn man eine Ost- und Südostasienrundreise machen möchte.
Hin und Rückflug fällt aus, da ich dann sicher von wo anders wieder zurückfliegen würde.
Angenommen, ich möchte Japan, Südkorea, Taiwan, Indonesion, ... besuchen.
Ich würde mich von Norden nach Süden hangeln, d.h. einen Flug nach Tokyo, dann Seoul, Taipeh, aber die Reihenfolge ist nicht so wichtig. Ich weiss auch nicht, wenn überhaupt, wie lange ich bleiben würde, d.h. wann und von wo ich den Rückflug nehmen würde.

Nun habe ich in einem Reisebüro gefragt, was so ein Einfachflug nach Tokyo, Seoul oder Taipeh kosten würde. Und die günstigeren Angebote wäre mit den arabischen so im Bereich 530 bis 650 Euro. Wenn ich bedenke, dass ich letztes Mal (mit der Oman Air) um knapp 500 Euro Hin UND zurück nach BKK geflogen bin, kommt mir das dann schon etwas viel vor. Wenn der Rückflug dann auch ähnlich viel kostest, dann kostet mich der Flug schon mehr als 1000 Euro.

Gibt es da günstigere Optionen für einen Einfachflug? (Bin aus Oberösterreich, daher wäre Wien oder München das naheliegendste).

Danke im voraus!



Benutzeravatar
hawoky
Stammgast
Beiträge: 346
Registriert: 30.11.2006, 01:32
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Re: Einfachflug nach Ostasien

Beitrag von hawoky » 20.01.2017, 20:33

Ich würde einen günstigen Interkontinentalflug nach Bangkok oder Kuala Lumpur mit umbuchbarem Rückflug suchen und von dort mit Air Asia oder anderen lokalen Fluglinien durch Asien hüpfen. Solche Bedingungen verteuern aber den Flug auch. Billigstes Ticket heißt i.d.R. 30 Tage ohne Flexibilität.

Die zweite Möglichkeit heißt Gabelflug.

8)



smile
Inventar
Beiträge: 7496
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Einfachflug nach Ostasien

Beitrag von smile » 20.01.2017, 20:34

Ich kann dich da beunruhigen, der Einfachflug zurück wird garantiert deutlich teurer.
Ab- und Abflugsdatum, dito Ort festlegen und einen Gabelflug buchen oder eben zahlen. Wer a al carte wie Pipi Langstrumpf buchen möchte (mache Mir die Welt wie sie Mir gefällt) muss neben Strapsen halt auch einen Koffer mit Gold dabei haben.

Von Ärger mit Visa und Einreisen abgesehen. ;) Immer dran denken, ein Visa I'm Paß sagt überhaupt nicht das du ein Recht hast einzureisen. Das entscheidet der/die Imigrationbeamte(in) ... Jetzt hab ich einmal gegendered ... Kommt aber nie mehr vor versprochen.



hitthe
Stammgast
Beiträge: 22
Registriert: 03.11.2015, 20:24

Re: Einfachflug nach Ostasien

Beitrag von hitthe » 20.01.2017, 21:07

Danke an beide.

Hallo Smile,

mach dir die Welt, wie sie dir gefällt??? Warum nicht, genau so möchte ich das vlt. haben. Dass da etwas mehr fällig wird, als ein gleichlanger Thailand kostet, war mir auch schon vorher klar.

Warum soll der Rückflug noch teurer sein als der Hinflug?

Laut Reisebüro braucht man keine Visa für Südkorea, Taiwan oder Japan (ohne mich jetzt selbst erkundigt zu haben)

Hallo hawoki,

Ja, vielleicht wäre ein verschiebbares Ticket BKK oder Kuala Lumpur eh eine ganz gute Alternative. Dann kömnte ich dort auch gleich ein paar Tage (wieder) bleiben und mit Air Asia weiterfliegen



smile
Inventar
Beiträge: 7496
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Einfachflug nach Ostasien

Beitrag von smile » 20.01.2017, 21:32

Naja,

du must aber immer damit rechnen deinen Ausreisewillen zu beweisen und je nach Land auch ggf. nachweisen müssen, das du über ausreichende Geldmittel verfügst. Ohne Rückflug ticket und ohne Visa kann schon die Fluggesellschaft in Deutschland zicken.

Flüge von Asien nach Europa sind fast immer erheblich teurer als umgekehrt. Für einen Hin-Rückflug NUE - USM zahle ich z.B. 200.- bis 300.- weniger als meine Frau in der anderen Richtung!

Also ohne fixe Planung (Dauer/Ankunft/Rückflug) kann eine Fahrt ins Blaue nach Asien teuer und kompliziert werden.

Ohne jetzt weiter darauf einzugehen .... Einreisebestimmungen Taiwan:

Deutsche Staatsangehörige benötigen für Besuchsaufenthalte von bis zu 90 Tagen bei der Vorlage eines Reisepasses kein Visum, soweit bei der Einreise auf Nachfrage ein bestätigtes Rück- oder Weiterflugticket sowie ggf. ein Visum für das Zielland vorgelegt werden kann. Dies gilt jedoch nur für Einreisen über die internationalen Flughäfen sowie die Seehäfen Keelung, Hualien, Taichung, Kinmen Shuitou Harbour, Mazu und Kaohsiung.
Eine Verlängerung der Aufenthaltsdauer ist ausgeschlossen.
Quelle Auswärtiges Amt



hitthe
Stammgast
Beiträge: 22
Registriert: 03.11.2015, 20:24

Re: Einfachflug nach Ostasien

Beitrag von hitthe » 22.01.2017, 17:30

Hallo,

nach einigem Überlegen. Ja ich gebe dir recht smile, ohne konkretere Planung (wo und wie lange) ist das nichts oder schwierig.
Ich war schon öfters in Thailand, deswegen wollte ich einmal andere Kulturen und Mentalität kennenlernen. Das bezeichne ich dann eher als Reise als Urlaub. Ich bin mir in den Zielen noch nicht ganz klar: Japan möchte ich schon, Südkorea evtl. weglassen, Taiwan, vlt. dann Indonesien (Java, Bali, Lombok) und dann zum Abschluss doch wieder Thailand. Das ganze grob einmal 4 mal zwei Wochen = 8 Wochen(?, ). Das wird auch schwierig mit dem Job werden...Muss ich alles noch vorher klären, bevor ich mir Flugoptionen anschaue. Und auch wann und ob dann die Motivation überhaupt, ... es wird doch ganz anders sein (auch zu bereisen), als wenn man Thailand gewohnt ist.

Trotzdem danke nochmals, jetzt weiss ich einmal, dass es nicht so einfach ist, wie ich es angenommen/vorgestellt habe. :wink:



Werner
Inventar
Beiträge: 8798
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Einfachflug nach Ostasien

Beitrag von Werner » 23.01.2017, 12:15

Mit Qatar kommst du recht günstig nach Bangkok. Qatar akzeptiert 30 KG Gepäck.
Habe für dich mal einen beliebigen Tag im Februar hin und im Juni zurück geschaut:

One Way FRA-BKK kostet etwa 550 Euro
One Way BKK-FRA kostet etwa 600 Euro
One Way Tokyo-FRA kostet etwa 700 Euro

Ich habe für den Returnflug 21.2. hin und 21.6. zurück geschaut, also 4 Monate, das ist kein Unterschied zu kurzen Aufenthalten
Returnflug FRA-BKK-FRA mit einem Sparpreis hin und einem Flexipreis zurück kostet mit kurzem Aufenthalt in Doha etwa 1050 Euro. Etwa 60 Euro spart man wenn man beim Hinflug mehr als 8 Stunden in Doha rum hängen möchte.

Wenn du folgenden Flug buchst:
21.2. FRA-BKK und dann 21.6. Tokio - FRA bucht man das unter Gabelflug, wenn der Rückflug auch nicht umbuchbar sein soll, kommst du mit 680 Euro hin. Das wäre doch mal eine tolle Option, ist praktisch nur 130 Euro teurer als der One Way Flug nach Bangkok. Beide Flüge mit wenig Aufenthalt in Doha. Beim Gabelflug hast du nur die Option mit Einschränkung oder Flex für beide Flüge gleichzeitig. Flex kostet das Doppelte, 1480 Euro.

Eine Airline wird dich nur nach Bangkok transportieren, wenn du die Bedingungen für die Einreise in Thailand erfüllst, also entweder ein Visum oder die Ausreise innerhalb von 30 Tagen muss durch dich garantiert werden. Aber hier scheiden sich die Geister, einige sind der Meinung, dass es ausreicht wenn du die Weiterreise/Rundreise kommunizierst, andere wollen handfeste Tickets sehen. Beide Infos habe ich so von der Airberlin erhalten, erstes am Schalter in Düsseldorf, zweite telefonisch in der Zentrale der Airline. Also es kann Probleme mit dem Flug geben oder auch nicht. Am Besten schließt du Probleme von Anfang an aus, sonst lassen die dich wohl möglich einfach in Frankfurt stehen.

Hinzu buchst du vor der Reise noch einen einfachen Flug von Bangkok in ein anderes Land, z. B. Laos, Kambodscha usw. innerhalb von den 30 Tagen die du ohne Visum in Bangkok verbringen darfst, dann gibt es kein Probleme beim Hinflug mit der Airline und keine Probleme bei der Einreise nach Bangkok. Von Bangkok kommst du z. B. auch nach China usw. Und du erhältst dort auch recht günstig die nötigen Visa für die weiteren Länder. Also ein sehr guter Startpunkt für die Weiterreise in Asien.

Gruß, Werner.

ps. Für Flüge die du nur für den Nachweis benötigst gibt es zwei Optionen: 1. Billigst buchen und das Ticket verfallen lassen. 2. Teuer buchen, Business oder First und zurück geben, der Preis wird meist voll erstattet.



hitthe
Stammgast
Beiträge: 22
Registriert: 03.11.2015, 20:24

Re: Einfachflug nach Ostasien

Beitrag von hitthe » 28.01.2017, 08:53

Hallo Werner, vielen Dank für deine ausführliche Antwort und Bemühungen.

Ich muss mir das ganze nochmals durchüberlegen...



Antworten