Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Umsteigezeit Kuala Lumpur KLM - AirAsia

Ready for take off - Erfahrungen bezüglich Airlines, Infos zu Flughäfen, Tipps bei Zwischenstopps auf dem Weg nach Asien und mehr...
Forumsregeln
Alles zum Thema fliegen nach Thailand und Asien sowie innerhalb Thailands und Asien.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
Antworten
daewoo42
Stammgast
Beiträge: 302
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

Umsteigezeit Kuala Lumpur KLM - AirAsia

Beitrag von daewoo42 » 25.01.2017, 17:40

Wieviel Zeit muss ich einplanen um ohne Stress direkt nach der Landung um 14:45Uhr einen AirAsia Anschlussflug nach Thailand zu bekommen?
Muss ich die Immigration in Kuala Lumpur durchlaufen?
Eventuell sogar 2× , bei Ein- und Ausreise?

Hat doch sicher schon mal jemand gemacht, oder?

Danke vorab für eure Antworten.


nächste Reise:
November 2018 Koh Phayam

serenity
Stammgast
Beiträge: 334
Registriert: 07.07.2007, 22:54
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Umsteigezeit Kuala Lumpur KLM - AirAsia

Beitrag von serenity » 26.01.2017, 02:22

Du musst definitiv durch die Immigration, dein Gepäck abholen und komplett neu einchecken. Air Asia ist ein Point-to-Point Carrier das Gepäck kann also nicht durchgecheckt werden.
Und du musst nicht nur einfach innerhalb des Flughafens das Terminal wechseln - Air Asia fliegt nicht von KLIA, sondern von KLIA2, das ist im Grunde ein eigener Flughafen, ca. 2 km vom KLIA entfernt. Hier ein paar Infos dazu http://www.klia.com.my/document/klia2/P ... DF_Eng.pdf

Dorthin musst du mit dem Bus fahren. Ich würde mindestens drei, eher vier Stunden Zeit einplanen!


Oft unterwegs - wo, steht hier: http://fernwehheilen.com/

daewoo42
Stammgast
Beiträge: 302
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

Re: Umsteigezeit Kuala Lumpur KLM - AirAsia

Beitrag von daewoo42 » 26.01.2017, 12:46

Habe jetzt auch gemerkt, dass es etwas Zeit braucht und AirAsia vom KLIA2 startet.
Haben jetzt eine Nacht im Sama Sama Hotel gebucht und nehmen am nächsten Morgen den ersten Flieger nach Krabi.
Ist entspannter.
Danke


nächste Reise:
November 2018 Koh Phayam

Werner
Inventar
Beiträge: 8798
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Umsteigezeit Kuala Lumpur KLM - AirAsia

Beitrag von Werner » 26.01.2017, 14:00

daewoo42 hat geschrieben:Habe jetzt auch gemerkt, dass es etwas Zeit braucht und AirAsia vom KLIA2 startet.
Haben jetzt eine Nacht im Sama Sama Hotel gebucht und nehmen am nächsten Morgen den ersten Flieger nach Krabi.
Ist entspannter.
Danke
Denke an die 6 Stunden Zeitverschiebung: "Am nächsten Morgen" ist dann eigentlich mitten in der Nacht für dein Zeitgefühl. Achte darauf, dass du auch wach wirst, vielleicht den Weckdienst des Hotels mehrfach anrufen lassen.

Ich persönlich wäre dann an dem nächsten Tag, dem ersten in Thailand durch das frühe Aufwachen auch noch wie gerädert und würde lieber 4 Stunden einplanen, nach Thailand weiter fliegen und dort ins Bettchen fallen und am ersten Tag bis Mittags ausschlafen.

Gruß, Werner.



daewoo42
Stammgast
Beiträge: 302
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

daewoo42

Beitrag von daewoo42 » 26.01.2017, 18:23

@Werner
Das war auch eine Option, allerdings geht dann kein Flieger mehr nach Krabi.
Also alles gut, wir kommen so sehr gut klar, machen wir ja nicht zuerst mal.


nächste Reise:
November 2018 Koh Phayam

Antworten