Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Rund um Chiang Rai

Das Goldene Dreieck, Trekking zu den Bergvölkern, Shopping in Chiang Mai und mehr Reisetipps zum Norden Thailands.
Forumsregeln
Alles zum Thema Urlaub in Nordthailand. Themen zur Anreise in den Norden Thailands aus anderen Landesteilen, bitte unter "Reisetipps fuer unterwegs" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
Gecko
Stammgast
Beiträge: 150
Registriert: 17.01.2006, 13:29

Re: Rund um Chiang Rai

Beitrag von Gecko » 29.10.2013, 11:57

Danke Iceage,
das hatte ich mir auch schonmal angeschaut, war leider auf diversen Buchungsportalen ausgebucht. Jetzt hab ich's nochmal direkt probiert und siehe da, ein Zimmer war noch frei :huepf

Man darf einfach nicht zu schnell aufgeben.
Vielleicht schauen wir uns vor Ort das Na Thapae noch an und steigen auf dem Rückweg dort ab, mal sehen.

Vielen Dank für die Unterstützung.

Grüße Gecko



Gecko
Stammgast
Beiträge: 150
Registriert: 17.01.2006, 13:29

Re: Rund um Chiang Mai

Beitrag von Gecko » 09.01.2014, 13:37

So, wir sind wieder zurück – vielen Dank für die Tipps, den einen oder anderen konnten wir gut verwerten. Von mir also auch ein paar…..
Unsere Reiseroute:
Chiang Mai, dort im Chiang Mai Thai House übernachtet, war klasse. Echt zentral, sauber und gut.
Wir haben von Budget einen SUV gemietet, es kam ein schicker Toyota Hillux 3 Liter Diesel 4WD, damit waren wir ausreichend motorisiert. Abends noch im Bookstore gegenüber vom Phantip Plaza eine Karte von GT-Riders gekauft, die ist echt empfehlenswert, aussagekräftig und detailliert.
Los gings von Chiang Mai über einen kleinen Loop über Sop Kai , entlang des Mae Taeng nach Chiang Dao, dort bei Malles’s übernachtet, weiter über Arunothai nach Tha Ton. Aufgrund des doch manchmal schlechten Wetters haben wir leider manchen Aussichtspunkt ausgelassen und auch den „unsealed road“ Anteil reduziert. Naja, für’s nächte Mal brauchen wir ja auch noch ein Ziel 

Über Mae Sai ging es weiter zum Golden Triangle, übernachtet haben wir in Chiang Saen im Siam Triangle Hotel, das war echt schön und mit Balkon direkt über dem Mekong, was will man mehr…
Der nächste Abschnitt ging über Chiang Khong, Baan Thung Ngui nach Thoeng und weiter nach Phayao, sehr schönes Städtchen, hat uns gut gefallen, hier haben wir auch übernachtet.

Die nächste Station war Phrao, hat sich so ergeben, dort waren wir 2 Nächte im Doi Farang, war ganz nett, es hat geregnet. Wir hatten trotzdem noch Zeit und sind über Doi Saket wieder Richtung Chiang Rai und um Pong Din nochmal in den Dschungel abgebogen. Hier haben wir auch nochmal im Happy House übernachtet um morgens gleich in Chiang Mai das Auto abgeben zu können.

Fazit: Viele tolle Routen entdeckt, überhaupt lief alles perfekt glatt, Dank der Karte und eines Navi auf dem Handy war auch die Navigation kein Problem, Übernachtungsplätze sind überall reichlich vorhanden und gut, wenn das Wetter besser gewesen wäre, hätte es noch mehr Spaß gemacht.
Das kommt dann das nächste Mal.

Ach ja, witzigerweise haben wir Chiang Rai ausgelassen, lag einfach nicht auf der Route - so kann's gehen... Wir kommen ja wieder.

Gruß in die Runde
Gecko



Jenny
Inventar
Beiträge: 942
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Rund um Chiang Rai

Beitrag von Jenny » 09.01.2014, 18:10

Hey Gecko,
das klingt ja super schön. Vielen Dank für deinen kurzen Bericht :) . Ich war ja im März 2013 auch im Norden gewesen allerdings nur Chiang Mai. Von dort aus habe ich nur zwei geführte klassische Touren (u.a. White Temple,Doi Suthep,Hot Spring,Longneck Dorf,Golden Triangle) mitgemacht. Gibt aber so wie man bei dir lesen kann noch sehr viel mehr zu sehen. Ich werde im April wieder in Chiang Mai sein da will ich mir auch noch das eine oder andere mehr ansehen. Bin aber noch am planen. Hmmm.....der Norden ist einfach sehr schön. :)
Sag mal "GT-Riders" ist eine Straßenkarte? Und, wo hast du das Auto gemietet? Finde ich super das die das Fahrzeug sogar einem bringen. :)

Vielleicht magst du ja ein paar Bilder ins entsprechende Unterforum einstellen? :roll:

LG
Jenny



Gecko
Stammgast
Beiträge: 150
Registriert: 17.01.2006, 13:29

Re: Rund um Chiang Rai

Beitrag von Gecko » 09.01.2014, 20:05

Hallo Jenny,
das Auto hatten wir schon in D über billiger-mietwagen.de gemietet, ab einer gewissen Mietdauer wird das Auto ohne Aufpreis ans Hotel geliefert, hat schon mehrmals perfekt geklappt. Ich weiß, in Thailand direkt kann man bestimmt was billigeres finden, bei Budget über D gebucht fühle ich mich aber besser aufgehoben, es gab noch nie ein Problem und die nötigsten Versicherungen sind auch dabei.

GT-Riders sind - soweit mir bekannt - eigentlich Mopedfahrer, von denen ein Kiwi (Neuseeländer) wohl Kartograph ist und angefangen hat, Karten zu machen. Haben auch ne Webseite gt-riders.com, da findest Du ne ganze Menge.
Wir hatten noch das Reise Know-how dabei, da haben wir uns auch mal ein Guesthouse rausgesucht oder wahlweise übers Internet.

Geführte Touren habe ich noch nie gemocht, auch am Golden Triangle sind wir beim Anblick der gefühlten dreihundert Minivans glatt durchgefahren und haben eine Stadt weiter Halt gemacht. Auch die vielgerühmten anderen Attraktionen haben wir zu Gunsten Tipps von Thais manchmal links liegen lassen, auch wenn der tolle Wasserfall eher ein Rinnsal war, die Erfahrungen drumrum machen es für mich aus. Das Cola an der Strasse, der Thai, der einem noch irgend ne unbekannte Höhle zeigt etc. Gut, wir waren jetzt zum siebten Mal mit Auto in Thailand unterwegs, da hat man schon a bissle Erfahrung und vieles läuft reibungsloser, weil man weiß, wie man fragen muss, um eine verwertbare Antwort zu bekommen etc., ein paar Brocken Thai können wir auch, das hilft oft, auch wenn es wahrscheinlich kaum verständlich ist :?

Wir machen das bestimmt wieder, gibt ja unendlich viel zu sehen.
Gruß Gecko



tomatosun

Re: Rund um Chiang Rai

Beitrag von tomatosun » 09.01.2014, 20:14

Hallo,

Muss mich hier mal einklinken.
Bin im April unterwegs und überleg mir auch mal wieder in den Norden zu gehen.

War noch nie im April in Thailand.Ist der Norden in der Zeit eigentlich noch erträglich von den Temperaturen?
Wollte auch ein Auto mieten und sind mit 5jähr. Kind unterwegs.
Habt ihr Erfahrungen im April??

Gruß



Jenny
Inventar
Beiträge: 942
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Rund um Chiang Rai

Beitrag von Jenny » 10.01.2014, 07:44

Hallo Gecko,
vielen lieben Dank. Ich bin 2013 das erste mal im Norden gewesen und war sofort begeistert. Daher plane ich 2014 auch unbedingt wieder zu kommen. Diesmal allerdings mit einem eigenen (gemieteten) fahrbaren Untersatz. Na, ja bei der dortigen Fahrweise schon eine Herausforderung für mich. Hoffentlich bleibst du unserem Forum treu und liest und schreibst kräftig mit. Würde mich freuen. :wink:

Hallo Tomatosun.
März – April ist die heisseste Jahreszeit, auch im Norden. 2013 war es super heiss, bei um die + 40 Celsius bin mit dem trinken kaum nachgekommen. Trotzdem war das zumindestens für mich im Norden besser zu ertragen als z.B. in Bangkok. Wahrscheinlich durch die Nähe zu Bergen, Wälder , Wasser und Seen die im Norden ja zu Hauff zu finden sind. Norden ist aber echt schön. :)

LG
Jenny



tomatosun

Re: Rund um Chiang Rai

Beitrag von tomatosun » 10.01.2014, 20:21

Hi Jenny,
Danke für deine Einschätzung.
Mir ist durchaus bewusst,das ich in der heißesten Zeit unterwegs bin.
Ich kann nur nicht einschätzen, ob ich in der Hitze Lust auf unterwegs sein habe.
Und was noch wichtiger ist,ob der Zwerg Lust hat. :wink:
Irgendwie find ich es im Moment auch verlockend 3 Wochen auf einer Insel abzuhängen.
Mal sehen.

Gruß



Antworten