Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Chiang Mai/Chiang Rai 5 Tage in Juni

Das Goldene Dreieck, Trekking zu den Bergvölkern, Shopping in Chiang Mai und mehr Reisetipps zum Norden Thailands.
Forumsregeln
Alles zum Thema Urlaub in Nordthailand. Themen zur Anreise in den Norden Thailands aus anderen Landesteilen, bitte unter "Reisetipps fuer unterwegs" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
Ricky

Chiang Mai/Chiang Rai 5 Tage in Juni

Beitrag von Ricky » 15.03.2013, 10:15

Hallo zusammen,

nach 2 jährigem „Fremdgehen“ zieht es und dieses Jahr doch wieder nach Thailand.
Leider können wir dieses Jahr nur 3 Wochen im Juni reisen. Wir möchten in den Norden nach Chiang Mai/Chiang Rai und in den Süden nach Koh Phangan und Koh Tao.

Kann mir jemand aus Erfahrung sagen, womit wir Wettertechnisch im Norden im Juni rechnen müssen? Das sollte doch ok sein oder? Klar, nicht optimal, aber man könnte durchaus auch schon wieder den ein oder anderen Tag ohne Regen haben oder?:-)

Gerade was den Norden angeht brauchen wir aber auch noch ein wenig Hilfe. Bisher haben wir es „nur“ bis Ayutthaya geschafft.
Wir haben 5 Tage für den Norden geplant. Wir möchten unbedingt nach Chiang Mai, aber mein Mann würde auch gerne zum Goldenen Dreieck. Wie kombinieren wir das am besten? Von Chiang Mai aus ist es ja wohl etwas weit und wieder zurück, deshalb dachte ich daran zuerst nach Chiang Rai zu fliegen und 5 Tage später von Chiang Mai wieder nach BKK und von da aus weiter in den Süden.
Was haltet Ihr davon? In der Reihenfolge wären wir Sonntags in Chiang Mai und könnten dort auf den Markt. Oder spricht irgend etwas dafür zuerst nach Chiang Mai und dann nach Chiang Rai zu gehen? Oder meint ihr der Wechsel lohnt gar nicht und man kann alles von einem Standort aus machen (Chiang Mai?)?

Wie lange sollten wir wo einplanen? 3 Nächte Chiang Mai und 2 Chiang Rai für goldenes Dreieck und Umgebung? Was sollten wir noch unbedingt mit einplanen?
Ich wäre wirklich dankbar wenn ihr und helfen könntet bei unseren 5 Tagen Norden.

Viele Liebe Grüße

Ricky



Jenny
Inventar
Beiträge: 941
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Chiang Mai/Chiang Rai 5 Tage in Juni

Beitrag von Jenny » 15.03.2013, 11:24

Hallo, :)
ich werde in ein paar Tagen auch das erste Mal im Norden sein. Habe mir dieselbe Frage gestellt….beide Städte (Chiang Mai und Chiang Rai) oder doch eher nur eine. Habe mich auf Grund der zeitlichen Schiene dann doch für die ganzen 4 Tage Chiang Mai entschieden. Von dort aus werde ich u.a. einen Ganztagesausflug zum Goldenen Dreieck machen. Geht wohl alles. :wink: In den Süden (übrigens auch Koh Tao) geht es dann anschließend auch noch.

LG
Jenny



smile
Inventar
Beiträge: 7497
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Chiang Mai/Chiang Rai 5 Tage in Juni

Beitrag von smile » 15.03.2013, 11:40

Ich hab da eine Verständnisfrage ... was ist an diesem ominösen goldenen Dreieck so aufregend das man da unbedingt hin muss?



Ricky

Re: Chiang Mai/Chiang Rai 5 Tage in Juni

Beitrag von Ricky » 16.03.2013, 10:29

Hallo zusammen,

@Jeny
Hey das triffst sich ja gut.:-) Berichte bitte mal wenn du wieder da bist!

@Smile
wie gesagt. Mein Mann würde halt gerne hin. Wieso? Ist das so unspektakulär? Dann wäre es wohl kaum so ein beliebtes Ziel oder? :? Zum "weißen Tempel" möchten wir zum Beispiel auch und der ist doch in der Nähe von Chiang Rai oder?

Also wir hätten sogar 6 Tage für den Norden. Die Frage ist halt, was man dann macht. Die ganze Zeit in Chiang Mai bleiben und von da aus touren? Oder wohin noch? Was wäre eine nette Kombination? Wo gibt es viel zu sehen oder wo ist es einfach schön? Würde mich freuen wenn da jemand Tipss hätte.

Viele Grüße

Ricky



smile
Inventar
Beiträge: 7497
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Chiang Mai/Chiang Rai 5 Tage in Juni

Beitrag von smile » 16.03.2013, 11:14

Ich war ja noch nie da. Darum frage ich ja.

Alles was ich bisher gelesen, gesehen oder gehört habe drischt mich nicht so vom Hocker. Selbst die TAT widmet dem Dreieck in aktuellen Broschüren gerade mal 5 Zeilen, die zusammengefaßt aussagen: Es sind viele Touristen da, man kann mit einem Boot auf dem Mekong fahren, das Opium Museum ansehen und auf drei Länder gleichzeitig schauen (was man ja nicht wüste wenn es einem keiner sagt).

Darum wie gesagt meine ganz ehrlich gemeinte Frage an alle, die schon da waren. Ist das Dreieckchen wirklich so klasse oder gehört es einfach dazu weil es jeder macht und jeder Veranstalter anbietet.

Dazu muss ich noch sagen, das ich mit so "Hauptattraktionen" oftmals Probleme habe. Beispiel Wat Pho. Vor dem "Liegenden Buddha" (interessant) treten sich die Touristen die Füße platt und im Phra Ubosot (finde ich viele schöner als die Halle mit dem liegenden Buddha) 10 Schritte weiter ist man schon fast der einzige Tourist.



Reisehexe
Inventar
Beiträge: 2365
Registriert: 11.06.2011, 19:13

Re: Chiang Mai/Chiang Rai 5 Tage in Juni

Beitrag von Reisehexe » 16.03.2013, 11:29

Hallo,
ich habe ab Chiang Mai vor ca. 15 J. einen Tagesausflug zum gold.Dreieck gemacht. War vollauf begeistert.
Dann bin och vor ca. 4 J. extra nach Chiang Rai geflogen. Von Chiang Rai ist es mir nicht gelungen einen org.Ausflug zum Dreieck zu machen - haette mir einen Fahrer mieten muessen.
So, und nun lebe ich halt mit den Erinnerungen - soll ja inzwischen sehr ueberlaufen sein.

Der weisse Tempel ist zw. Chiang Rai und Chiang Mai, bin mit dem Bus damal von CR nach CM gefahren, ich glaube ewas naeher in CM.

RH :wink:



Benutzeravatar
Roland
Inventar
Beiträge: 1021
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Aug. Kreta/ Nov. Israel
Wohnort: Berlin

Re: Chiang Mai/Chiang Rai 5 Tage in Juni

Beitrag von Roland » 16.03.2013, 13:28

ich glaube ewas naeher in CM
Umgekehrt.
12 Kilometer südlich von Chiang Rai.

Goldenes Dreieck bietet sich einfach an um mal etwas Mekongluft zu schnuppern. Uns hat ein Tagesausflug gefallen (mit rüberschippern auf die Laotische Insel), aber einmal reicht halt.
Nach Möglichkeit noch ein Abstecher nach Mae Sae zum shoppen auf die Märkte.



Ricky

Re: Chiang Mai/Chiang Rai 5 Tage in Juni

Beitrag von Ricky » 16.03.2013, 18:59

Also wenn es von Chiang Rai aus eh schwwierig ist zum goldenen Dreieck obwohl es näher ist, macht das ja wenig Sinn. ODer ist Chiang Rai auch so viellecht 2 Übernachtungen wert und wir machen den white Temple und das Dreieck auf eigene Faust von dort aus?
Würde es sich denn auch lohnen 5 oder 6 Tage in Chiang Mai zu bleiben? Oder womit könnte man das gut kombinieren?
Trecking ist jetzt nicht soooo unser Ding. :?

LG Ricky



smile
Inventar
Beiträge: 7497
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Chiang Mai/Chiang Rai 5 Tage in Juni

Beitrag von smile » 16.03.2013, 19:24

Chiang Rai - Golden Triangle ist eine Standard-Tour, Organisation eigentlich kein Problem.



Reisehexe
Inventar
Beiträge: 2365
Registriert: 11.06.2011, 19:13

Re: Chiang Mai/Chiang Rai 5 Tage in Juni

Beitrag von Reisehexe » 16.03.2013, 20:30

Smile,
ja, aber halt nur von Chiang Mai aus. :roll:

Bei mehr Pers. würde sich ein Fahrer ja lohnen, denn von Chiang Rai aus ist es ja nicht weit.



smile
Inventar
Beiträge: 7497
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Chiang Mai/Chiang Rai 5 Tage in Juni

Beitrag von smile » 16.03.2013, 21:44

Z.B

http://www.destination-asia.com/thailan ... hiang-rai/

Ich kenne keine Dmc die von Chiang Mai keine Tour ins Dreieckchen anbietet. Da hast Du irgendwie arg Pech gehabt, das Du nichts gefunden hast.



Reisehexe
Inventar
Beiträge: 2365
Registriert: 11.06.2011, 19:13

Re: Chiang Mai/Chiang Rai 5 Tage in Juni

Beitrag von Reisehexe » 16.03.2013, 22:56

aahaa, Smile,

ich habe in ein paar Reisebüros im Zentrum Chiang Rai gefragt - und die meinten ich soll Abends kommen, da haben sich dann viell. ein paar angemeldet, dann wäre es evtl.gegangen mit Gruppentour. ABER Abends war es mir zu kalt ( Ende JAN ) um mit einem Tuk-Tuk in meine Anlage ausserhalb zu fahren. Da wäre ich erforen. :oops: :shock: ( ich glaube waren Nachts nur 14 Grad damals )
DANKE für die Aufklärung.

Gruss
Reisehexe :wink:



smile
Inventar
Beiträge: 7497
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Chiang Mai/Chiang Rai 5 Tage in Juni

Beitrag von smile » 16.03.2013, 23:11

Gruppengrösse ist immer ein Problem wenn man alleine reist. Such Dir im voraus die Agenturen bzw. Niederlassungen der "Big Babies" ... Go Vacation, Asian Trails, Diethelm und wie sie alle heißen raus. Dann hast Du meist eine Alternative, wenn kleine lokale Agenturen keine Gruppe bei ihrem Veranstalter zusammen bringen.



Reisehexe
Inventar
Beiträge: 2365
Registriert: 11.06.2011, 19:13

Re: Chiang Mai/Chiang Rai 5 Tage in Juni

Beitrag von Reisehexe » 16.03.2013, 23:52

smile,
schon klar - muss ja nicht mehr hin -- dachte damals es wäre so enfach wie in Chiang Mai - ins nächste Reisebüro und für den nächsten Tag Ausflug buchen. Man lernt halt nie aus !! :wink:
Loose hatte ich nur von Südthailand dabei - sonst hätte ich es mit dem öffentl. Bus gemacht, wenn ich nachlesen hätte können wie und was , usw.! :cry:



Ricky

Re: Chiang Mai/Chiang Rai 5 Tage in Juni

Beitrag von Ricky » 18.03.2013, 11:03

Hat denn niemand Tips für mich, was wir in unseren 5-6 Tagen Norden anfangen könnten. :(
Nach eigener Recherche würden wir jetzt wohl 3-4 Nächste in Chiang Mai bleiben und 2-3 in Chiang Rai (Würden dann von Bangkok nach Chiang Mai fliegen und von Chiang Rai zurück oder umgekehrt) oder eben die ganzen 5-6 Tage in Chiang Mai und von da was unternehmen.
Kann mir noch sagen wie es mit Pai aussieht? Das dauert ca. 3-4 Stunden mit dem Bus von Chaing Mai oder? Lohnt sich ein Abstecher für viellecht 2-3 Tage?

LG Ricky



Antworten