Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Kennt jemand

Das Goldene Dreieck, Trekking zu den Bergvölkern, Shopping in Chiang Mai und mehr Reisetipps zum Norden Thailands.
Forumsregeln
Alles zum Thema Urlaub in Nordthailand. Themen zur Anreise in den Norden Thailands aus anderen Landesteilen, bitte unter "Reisetipps fuer unterwegs" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
Tigermeiken
Inventar
Beiträge: 750
Registriert: 20.09.2004, 19:17
Wohnort: NRW

Kennt jemand

Beitrag von Tigermeiken » 26.03.2013, 13:45

Tony´s big bike shop in Chiang Mai und hat dort schonmal einer ein Moped gemietet? Suche so einen 125 Scooter für 2-3 Tage

LG

Micha



nikki

Re: Kennt jemand

Beitrag von nikki » 26.03.2013, 22:00

Hi Micha,
kann ich nur empfehlen, wir mieten schon seit Jahren bei Tony, bzw. Jeff.
lg nikki



nikki

Re: Kennt jemand

Beitrag von nikki » 26.03.2013, 22:29

K640_DSC_7638.JPG
Kurzgeschlossen
Nachtrag:
Dieses Jahr ist uns der Schlüssel vom Moped abgebrochen. Abends noch getankt,
Schlüssel verkantet, und zweng, nur noch den Kopf des Schlüssels in der Hand. :(
Die freundlichen Thaijungen von der Tanke (Gott sei Dank springen ja immer genug rum)
haben uns Werkzeug gebracht und mitgeholfen die Verkleidung abzumontieren. Ich habe
derweilen versucht die Moskitos abzuwehren, die in der Abenddämmerung über uns
hergefallen sind. :mecker:
Dann hat mein begabter Freund den Schlüsselring gebogen und ich habe nicht wenig
gestaunt, das es so einfach ist und hat das Maschinchen kurzgeschlossen.

So sind wir nach lautem Jubel unserer Mithelfer und einem ordentlichen Trinkgeld für
sie wohlbehalten nach Hause gekommen, obwohl es ganz schön anstrengend war,
die ganze Zeit die Verkleidung in der Hand zu halten.
Bei Tony haben sie am nächsten Tag nicht schlecht gestaunt über ihr demontiertes
Bike, aber es hat uns keinen Pfennig gekostet und wir haben das nächste Moped
anstandslos bekommen. :klatsch
Dateianhänge
K640_DSC_7633.JPG
Demontage



Tigermeiken
Inventar
Beiträge: 750
Registriert: 20.09.2004, 19:17
Wohnort: NRW

Re: Kennt jemand

Beitrag von Tigermeiken » 28.03.2013, 09:36

Danke Nikki,

werde dann wohl da buchen. Aber Reisepass abgeben verlangen sie doch nicht wirklich , oder?

Micha



Herbie50

Re: Kennt jemand

Beitrag von Herbie50 » 28.03.2013, 11:13

...zum Theme Reisepass dazu steht auf deren Homepage unter den FAQ`s...vor allem der letzte Satz...

Q. Can I go to Laos or another country on one of your bikes?
A. No. Two reasons: firstly, we have your passport. Secondly, you don’t have the paperwork for the ownership of the bike, that documentation remains with us.

Q. Why do you keep my passport?
A. It is collateral for us to ensure that you return our bike. All Chiang Mai rental shops operate in this way.

Q. Hmmm, I’m not happy about leaving my passport. Is there an alternative?
A. Yes, a copy of your passport and a cash deposit of full value of the bike can be used as a substitute.



Tom
Inventar
Beiträge: 2950
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand

Beitrag von Tom » 28.03.2013, 11:33

Die müssen ja sehr schlechte Erfahrungen gemacht haben... :o Und was passiert, sollte das Motorrad irgendwo geklaut werden?

Gruss Tom



smile
Inventar
Beiträge: 7497
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Kennt jemand

Beitrag von smile » 28.03.2013, 11:49

Tom hat geschrieben:Die müssen ja sehr schlechte Erfahrungen gemacht haben... :o Und was passiert, sollte das Motorrad irgendwo geklaut werden?

Gruss Tom
Tja ... da fallen mir nur zwei Lösungen ein ... zur Polizei gehen und letztendlich doch irgendwie bezahlen oder mit einem Ersatzreisepass in der Tasche Thailand für immer den Rücken zu wenden.

Allein ein Besuch im Krankenhaus wird ohne Pass schon nervig. Die haben nämlich ein Meldeformular für NON Thais und da ist ein Feld für Visanummer/Einreisvermerk und Passportnummer. Und was Bürokratie angeht ... also die Thais, da könnten sie glatt Deutsche sein. Leere Felder müssen ausgefüllt werden.
Auf Lanta hatte ich eine Passnummer erfunden und weil die überhaupt kein englisch konnten und ich mich geweigert habe "Visa Nummer" zu begreifen und ich auch kein English mehr konnte, hat die irgendwann fünfe gerade sein lassen. In Bangkok hat die Dame an der Aufnahme in meinem Hotel angerufen und sich die Meldedaten schicken lassen.



Benutzeravatar
Roland
Inventar
Beiträge: 1021
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Aug. Kreta/ Nov. Israel
Wohnort: Berlin

Re: Kennt jemand

Beitrag von Roland » 28.03.2013, 13:29

hat die irgendwann fünfe gerade sein lassen.
Früher haben dafür ein paar Baht gereicht. :mrgreen:



smile
Inventar
Beiträge: 7497
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Kennt jemand

Beitrag von smile » 28.03.2013, 13:33

Jo, manchmal geht es mit Geld! aber wenn man mal an einen pflichtbewussten Bürokraten kommt ... viele Thais schreiben sich den Charakter von Wasserbüffeln zu: Unsere Büffel sind fast immer gutmütig, aber wenn die mal bocken bewegt man die nicht mehr. So sind wir Thais auch!



nikki

Re: Kennt jemand

Beitrag von nikki » 28.03.2013, 22:24

Hi Micha,
ohne Pass abgeben geht leider nix. Vielleicht eine beglaubigte Kopie :nixweiss
Das ist schon echt immer ein Problem mit dem Pass. Stimmt, wenn man mal
ins Krankenhaus muss, wirds doof.
Frag doch mal über die Homepage nach, ob eine Kopie auch reicht.
lg nikki



nikki

Re: Kennt jemand

Beitrag von nikki » 28.03.2013, 22:27

Ups, man sollte vorher lesen :oops: Steht ja in den FAQ s.



smile
Inventar
Beiträge: 7497
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Kennt jemand

Beitrag von smile » 28.03.2013, 22:50

Ach Krankenhaus kostet Zeit ... ohne Pass bist Du in einer ernsthaften Kontrolle der Polizei der A* ... wenn der im Hotel im Safe ist, kommt man ja dran. Aber beim Mopedverleiher? Ich kann mir gut vorstellen, das die Polizei jemanden ohne Pass und Einreisevermerk nach Rückfrage im Hotel auch wieder gehen lässt. Muss aber nicht so sein. Ggf. sitzt Du auf der Polizeistation, bis die Dich zum Verleiher fahren.
Anmerkung ... das wird wahrscheinlich in der Regel nicht passieren, kann aber! Ohne Pass mit Einreisevermerk bist Du rechtlich illegal.
Ich hab mir auf Lanta blos die Birne gehauen ... die Polizei hat sich rührend um mich gekümmert, mich zum nähen gefahren und zurück ins Hotel ... ABER ... "Give us your Passport, you get back tomorrow, we need for our xxx" Sollte wohl sowas wie das Einsatzbuch/Wachbuch bedeuten.
Habe mir am nächsten Tag den Pass wieder auf der Police Station abholen müssen und musste was unterschreiben. Die Hotelmanagerin die ich dabei hatte sagte, es wäre ok. Hab trotzdem auf Deustch drunter geschrieben, "verstehe nichts von dem Text". Soooooo Bruder Leichtfuß ist nicht alles in TH.



Tom
Inventar
Beiträge: 2950
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand

Beitrag von Tom » 29.03.2013, 00:14

Ist genau so... wenn auch man sicher sagen darf, dass 99% aller Urlauber nie damit konfrontiert werden. Aber das eine Prozent... Aber mal eine Zwischenfrage: habt ihr euren Pass jeweils dabei wenn ihr unterwegs seid?

Gruss Tom



Benutzeravatar
Lui
Inventar
Beiträge: 562
Registriert: 26.01.2004, 21:01
Wohnort: NRW-Mülheim an der Ruhr/ That Phanom

Re: Kennt jemand

Beitrag von Lui » 29.03.2013, 15:07

Eine Kopie habe ich immer dabei, die erste Seite vom Pass, und auf die Rückseite lasse ich mir immer das Visum bzw. den Einreisestempel kopieren. Original bleibt im Hotel. Zum Glück habe ich eine thail. Frau, ihr Personalausweis wurde auch immer problemlos z.B. bei Motorbikeverleiher akzeptiert.
Lui



Benutzeravatar
Lui
Inventar
Beiträge: 562
Registriert: 26.01.2004, 21:01
Wohnort: NRW-Mülheim an der Ruhr/ That Phanom

Re: Kennt jemand

Beitrag von Lui » 29.03.2013, 15:08

Eine Kopie habe ich immer dabei, die erste Seite vom Pass, und auf die Rückseite lasse ich mir immer das Visum bzw. den Einreisestempel kopieren. Original bleibt im Hotel. Zum Glück habe ich eine thail. Frau, ihr Personalausweis wurde auch immer problemlos z.B. bei Motorbikeverleiher akzeptiert.
Lui



Antworten