Samui - Land unter!

Statements von Membern die sich gerade im Thailand-Urlaub befinden.
Forumsregeln
Themenstarter melden sich aus dem wohlverdienten Urlaub in Thailand oder Asien.
Bitte wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

Samui - Land unter!

Beitragvon smile » 03.12.2016, 10:35

Nach schwerem und noch anhaltendem Regen säuft Samui ab. Von 5 Freunden sind die Buden überschwemmt. Green Mangoo etc. alles überschwemmt.
Es soll noc h mindestens einen, wenn nicht gar zwei Tage weiter regnen.
Auf dem Festland ist es teilweise nicht anders.
Soviel zu der Reiseführer Aussage ... es regbet kurz und heftig und dann scheint die Sonne.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8108
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Samui - Land unter!

Beitragvon Tom » 03.12.2016, 12:14

Ja da staune ich auch immer wieder über diese Aussagen, welche man in Reiseführern oder auch auf Online-Wetterseiten immer wieder lesen kann... Wie lange ist es her, seit die Insel so von Ueberschwemmungen betroffen war dass Tausende von Urlauber strandeten? Ich glaube etwa 5 oder so... Und damals war es im März. Ende 2010 wurde Samui sogar zum Katastrophengebiet ausgerufen... Und als ich im vergangenen Februar dort ankam musste der Chauffeur auch Umwege vom Flughafen nach Lamai fahren, da die Ringstrasse bei Chaweng unter Wasser stand.

Gruss Tom
http://www.bangkok-reiseinformationen.blogspot.ch
Persönlicher Blog über Bangkok
Tom
Asien Traveler
 
Beiträge: 3105
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin

Re: Samui - Land unter!

Beitragvon palmeles » 03.12.2016, 12:54

Für mich kommt das nicht überraschend - hab selber schon im Dezember eine mega Überschwemmung mitgemacht auf Samui, wo ich mitm Boot zum Airport gefahren bin....mei, ist halt leider Monsunzeit und da isses meistens heftig - besonders nach der langen Dürreperiode, der die Insel verfallen war....die mußten sogar Wasser kaufen bzw. einige Läden und Shops hatten tagelang überhaupt kein Wasser - so beispielsweise mein Massageladen....bei FB posten sie sich seit gestern zu tode mit den Überschwemmungsfotos und -videos....:))
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 808
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: Samui - Land unter!

Beitragvon smile » 03.12.2016, 13:44

2005 kommt hin. Da saß ich auch 3 Tage im Hotel fest, gab nicht mal mehr was zu fressen.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8108
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Samui - Land unter!

Beitragvon Roland » 03.12.2016, 15:28

Bei uns auf Koh Chang ist ungewöhnlicher Weise für Anfang Dezember von Sonne auch nichts mehr zu sehen. Wind und etwas unruhige See. Natürlich kein Vergleich zu Samui, aber auf irgendwelche Wettervorhersagen oder Garantien kann man wohl nicths mehr geben.
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1143
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand

Re: Samui - Land unter!

Beitragvon smile » 03.12.2016, 17:15

Nord-Ost Monsun, von der Zeit paßt das schon.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8108
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Samui - Land unter!

Beitragvon smile » 03.12.2016, 18:20

Lt BKK Post ist die Ringstraße unpassierbar!
smile
Administrator
 
Beiträge: 8108
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Samui - Land unter!

Beitragvon daewoo42 » 05.12.2016, 08:47

Von der Westküste kann ich auch nicht viel besseres berichten.
Hier auf Phayam haben wir seit Freitag auch keine Sonne mehr gesehen und fast durchweg Regen.
nächste Reise:
September/Oktober 2017 Thailand
daewoo42
Asien Traveler
 
Beiträge: 297
Registriert: 13.09.2010, 17:42

Re: Samui - Land unter!

Beitragvon smile » 05.12.2016, 09:09

Die Ringstrasse ist weitestgehend befahrbar, Chaweng Beachroad ist soweit ok. Nun müssen die Thais, die den Dreck in der Butze hatten aufräumen. Ich habe ein paar Bilder gesehen ... Schlüssel wegwerfen und woanders neu anfangen! Viele hat der Mist auch überrascht, sind bei einem Wasserstand (vor der Haustür) 2cm zur Arbeit und wie sie heimkamen schwamm ihnen die Matratze entgegen. Liegen jetzt alles zum trocknen draussen sobald die Sonne scheint. Gut werden die Schaumstoffdinger davon nicht.
Die Gattin hat immer noch 8 Übernachtungsgäste daheim. ;) Immerhin nehmen sie es, zumindest nach aussen hin nicht so schwer. Wird halt abends gemeinsam gekocht,ngefuttert und geratscht!

Tja die Gründe, es sind dieselben wie immer! Die paar Abflüsse zum Meer hin waren mit Müll verstopft und im Bereich der Touristenorte ist halt nach untern alles mit den Grenzmauern der Hotels versiegelt.
Das ist also nicht Gottesfügung sondern selbst gemacht. So leid mir die armen Kerle tun,mdie das machen müssten,maber man muss halt bei Starkregen jemanden hinstellen der die Abwassergräben frei hält ... und generell mal was in Bezug auf Müll unternehmen,mwenn man eine 5-Star Urlaubsregion sein will.
Und die Umgrenzungsmauern der Hotels ... muss man halt durchlässig gestalten, auch nicht so schwer!

Fazit man kennt die Gründe, aber man macht nichts.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8108
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Samui - Land unter!

Beitragvon smile » 17.12.2016, 11:05

In den frühen Morgenstunden stand bei der Nan wieder das Wasser vor der Tür. Nach den Erfahrungen vom letzten Mal haben viele eine 2-3 Reihen hohe "Backstein-Türschwelle" vor die Tür gemauert. Es kam in keiner Wohnung Wasser rein.
War auch gut so, denn alle haben noch gepennt, wäre ein böses Erwachen geworden.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8108
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Samui - Land unter!

Beitragvon palmeles » 17.12.2016, 12:16

Schon seit gestern posten sich die Leute wieder die Finger wund - aber leider halt "normal" für die Monsunzeit und habs selber schon live mitgemacht dort...

http://der-farang.com/de/pages/und-wied ... dauerregen
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 808
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: Samui - Land unter!

Beitragvon smile » 17.12.2016, 12:36

Das Wetter auf der Insel ist eh närsch ... oft genug erlebt, am Chaweng bewölkt aber brottrocken und Thais aus Lamai "reisen" auf dem Moped mit Regencape an. :kugel
smile
Administrator
 
Beiträge: 8108
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Samui - Land unter!

Beitragvon palmeles » 17.12.2016, 20:30

Wem sagst du das - dies hat mir kürzlich eine mega HNO-Entzündung bescherrt....grrrrr....... :baeng :baeng
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 808
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: Samui - Land unter!

Beitragvon Tom » 05.01.2017, 08:02

Lamai Beach Road heute gemäss meiner Bekannten die auf Samui lebt ziemlich überschwemmt...

Gruss Tom
http://www.bangkok-reiseinformationen.blogspot.ch
Persönlicher Blog über Bangkok
Tom
Asien Traveler
 
Beiträge: 3105
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin

Re: Samui - Land unter!

Beitragvon smile » 05.01.2017, 09:46

Straße vor Gattins Butze ist auch wieder überschwemmt. Gestern war schon die Beachroad Richtung Amari überflutet.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8108
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Nächste

Zurück zu Live-Infos von vor Ort

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: daewoo42 und 3 Gäste