Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Situation auf Ko Phayam

Statements von Membern die sich gerade im Thailand-Urlaub befinden.
Forumsregeln
Themenstarter melden sich aus dem wohlverdienten Urlaub in Thailand oder Asien.
Bitte wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
daewoo42
Stammgast
Beiträge: 302
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

daewoo42

Beitrag von daewoo42 » 24.01.2017, 21:12

@Leo

Sag mal weisst du, ob der Weg zum Monkey-Beach inzwischen wieder befahrbar ist?
Anfang Dezember waren da noch so tiefe Spurrinnen, dass man das Moped unten stehen lassen musste.

Überlegen gerade im April noch mal zu kommen und der Monkey-Beach war immer einer unserer Lieblingsstrände.


nächste Reise:
November 2018 Koh Phayam

LEO
Stammgast
Beiträge: 36
Registriert: 09.05.2014, 21:01

Re: Situation auf Ko Phayam

Beitrag von LEO » 26.01.2017, 06:37

Hallo daewoo42,
mußt die letzten Meter weiterhin laufen. Der Weg wird sicherlich irgendwann mal weiter betoniert.
Viel Spass,



daewoo42
Stammgast
Beiträge: 302
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

Re: Situation auf Ko Phayam

Beitrag von daewoo42 » 20.10.2018, 16:14

Zufällig schon jemand vor Ort, auch wenn es noch früh in der Saison ist und kann Infos zur Wetterlage geben?
Sind ab 1.11. wieder da und die mittelfristige Wetterprognose sieht ja eher durchwachsen aus.
Gerne auch Wetter-Infos zu anderen Spots an der Andamanensee.


nächste Reise:
November 2018 Koh Phayam

Werner
Inventar
Beiträge: 8798
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Situation auf Ko Phayam

Beitrag von Werner » 22.10.2018, 10:29

Naja, irgendwo muss der Regen ja hin und der Regen aus dem Deutschen Sommer der sich hier zurück gehalten hatte, der ist sicher nach Thailand rüber geflogen, wie auch die Lidl und Aldi Tüten, sozusagen mit geflogen im Plastikmüll-Stream, hat sich über Thailand versteckt, und wartet dort nur darauf um im November, Dezember und Januar über die Insel und besonders genau über dich herzufallen und abzuregnen, nur der Regen natürlich, die Lidl und Aldi Tüten fliegen weiter bis nach Hause, dem Lidl-Aldi-Plastik-Strudel im Pazifik.

Also ich würde da genau heute, am 18.10. alle Hoffnung auf gutes Wetter im November und schlimmer noch im Dezember und Januar aufgeben. Das ist jetzt schon absolut klar, dass es nur regnen wird. Kann ich dir mit absoluter Sicherheit sagen, habe es gerade von meiner Glaskugel erfahren, die ja das Wetter bis über 2036 hinaus genau kennt und mir ab und zu mal bereitwillig Auskunft gibt: z. B. der 23.1.2023 wird ein super schöner Tag, da wird nur die Sonne scheinen. Daher reise besser erst dann.

Viel Spaß in den Ferien und beim Glaskugellesen und mit den Wetterprognosen, besonders den langfristigen und dem Strudel.

Werner. :peace:



daewoo42
Stammgast
Beiträge: 302
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

Re: Situation auf Ko Phayam

Beitrag von daewoo42 » 22.10.2018, 17:58

Suefz!!

Warum wohl habe ich mit genau so einer Antwort gerechnet, als ich las wer geantwortet hat?
Und nein, ich habe nicht gelacht.
Wenn du nichts zu sagen hast, belasse es doch einfach dabei.

Also die Frage ging an jemanden der zufällig vor Ort ist, nicht mehr.
Habe aber inzwischen von jemanden der dort Bungalows hat die gewünschte Info bekommen.
Vor 2 Tagen hat es wieder heftig zu regnen begonnen und die Woche bleibt wohl noch relativ regnerisch.
Ab Mitte nächster Woche kann ich selbst berichten, wenn jemand Info benötigt.


nächste Reise:
November 2018 Koh Phayam

Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 3113
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Situation auf Ko Phayam

Beitrag von chris » 22.10.2018, 20:33

Ich bin schon neugierig, wie das Wetter dort ist. Diesmal hätte es ja fast geklappt mit einem Treffen vor Ort. Wir sind aber gut eine Woche späte witer östlich unterwegs...



Antworten