30 oder besser 31 Tage Thailand ....

Reiseberichte der TUK TUK-Member.
Forumsregeln
Verfasste Reiseberichte von TUK TUK - Membern. Postings die lediglich einen Link zu einem Reisebericht enthalten der auf anderem Webspace liegt werden verschoben oder entfernt.
Bitte wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

30 oder besser 31 Tage Thailand ....

Beitragvon SuHi » 21.09.2017, 10:08

Hallo zusammen,

da mir bei der Urlaubsplanung so viele hier geholfen habe möchte ich mich kurz mit einer kleinen Zusammenfassung bedanken.
Mein 16 jähriger Sohn und ich sind im Juli/August in Düsseldorf mit Emirates gestartet, 1 Tag Dubai und dann weiter nach Chiang Mai.
Dort hatten wir 5 wunderbare Tage im Ort und Umgebung und reisten weiter nach BKK und Umgebung. Der nächste Stop war Hua Hin danach Nationalpark Khao Sam Roy Yot und zum Schluss Koh Phangan und Samui.

Es hat alles geklappt. Vor Ort Unterkünfte buchen, mit Zug Bus Flugzeug, TukTuk Taxi und Fähre zu reisen. Einmal in 5 Wochen hat man versucht mich abzurocken sonst alles gut. Wir haben das Land die Leute und das Essen und die Massagen genossen.
In der Regenzeit hatten wir zusammengerechnet 2 Tage Regen.....
Wenn ich wieder hin würde würde ich definitiv noch länger im Norden bleiben, Bangkok kürzen und Samui weglassen.

ja und geplant hatte ich 30 Tage damit ich ohne Visum reisen kann .....aber irgendwie hat das Reisebüro wo ich die Flüge buchte falsch gerechnet und so hatte ich einen Overstay von 5 Stunden was mich am Flughafen ne Menge Nerven gekostet hat ;-)

Habe nun 1000 Bilder sortiert und mir einen 150 seinigen Bildband erstellt.....

Viele Grüße Susanne
SuHi
Asien Traveler
 
Beiträge: 39
Registriert: 26.02.2017, 20:37

Re: 30 oder besser 31 Tage Thailand ....

Beitragvon SuHi » 21.09.2017, 10:41

SuHi hat geschrieben: Einmal in 5 Wochen hat man versucht mich abzurocken


Haha das heisst natürlich abzuzocken
SuHi
Asien Traveler
 
Beiträge: 39
Registriert: 26.02.2017, 20:37

Re: 30 oder besser 31 Tage Thailand ....

Beitragvon Werner » 21.09.2017, 14:13

SuHi hat geschrieben:.... so hatte ich einen Overstay von 5 Stunden was mich am Flughafen ne Menge Nerven gekostet hat ;-

Viele Grüße Susanne


Oh, wieso denn Nerven gekostet, wollten die euch einsperren? Eigentlich hatte ich wegen einem kleinen Overstay noch nie von Stress gehört, das wurde immer sehr smart geregelt, vielleicht musste man eine Gebühr zahlen, aber was solls, ist ja nur Geld.

Schön, dass ihr mit dem Regen so viel Glück hattet. Ich hatte im Sommer eigentlich fast jeden Tag Regen, wenn auch oft nur heftige Schauer für eine halbe Stunde, aber 28 Tage ohne Regen ist ja schon sehr beeindruckend. Ein einziger Versuch euch abzuzocken ist doch durchaus sehr wenig, da hast du als Ausländer hier in Deutschland sicher mehr Stress.

Ich würde mich freuen ein paar schöne Fotos von eurer Reise zu sehen und etwas zu lesen, vielleicht etwas was ihr abseits der üblichen Touridinge erlebt hatten.

Gruß, Werner. :peace:
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9199
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW

Re: 30 oder besser 31 Tage Thailand ....

Beitragvon SuHi » 30.09.2017, 11:32

Hallo Werner,

Nerven hat es gekostet, weil es lange dauerte, wir spät dran waren und er erstmal gar nicht gesagt hat worum es geht, mir war der Overstay ja nicht bewusst.
Ich wollte Bilder einstellen, aber sie sind alle zu groß und ich hab noch keinen Plan wie man sie verkleinern kann.

Hab aber welche auf Instagram: SHausW
Ja wir hatten wirklich so gut wie gar keinen Regen, was ich sehr genossen habe.

So sehr abseits der Touristenpfade waren wir nicht, es war der erste Urlaub in Thailand und ich habe wohl eher einen Standardurlaub gemacht ;-)
LG Susanne
SuHi
Asien Traveler
 
Beiträge: 39
Registriert: 26.02.2017, 20:37

Re: 30 oder besser 31 Tage Thailand ....

Beitragvon Roland » 02.10.2017, 15:08

Wir haben wegen des gleichen Fehlers einen overstay im Pass. War aber recht entspannt. Ein Tag ging noch, war gratis. Ab zwei Tage kostet es wohl ein paar Baht. Oft sollte man das aber nicht machen. Der nette Mann vom Zoll sagte uns, dass sie uns möglicherweise nicht mehr einreisen lassen.
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1151
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand


Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast