Ein Quartal SOA bitte!

Reiseberichte der TUK TUK-Member.
Forumsregeln
Verfasste Reiseberichte von TUK TUK - Membern. Postings die lediglich einen Link zu einem Reisebericht enthalten der auf anderem Webspace liegt werden verschoben oder entfernt.
Bitte wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

Re: Ein Quartal SOA bitte!

Beitragvon chaot01 » 08.11.2009, 09:07

Aaah, verdammt, den Ballonflug wollte ich auch machen, aber die Familie war dagegen, grummel. Schöne Bilder! Wecken viele Erinnerungen. Bitte weiter so :drinker
chaot01
Asien Traveler
 
Beiträge: 57
Registriert: 01.07.2007, 11:28
Wohnort: Tübingen

Re: Ein Quartal SOA bitte!

Beitragvon PeterDieBerge » 11.11.2009, 19:15

Und weiter ging die Reise. An der Rezeption vom Smileys eine Bootsfahrt nach Battambang für 16$ (inclu. Abholung) (auf den Ticket stand 20$ ;-) ) gebucht und ohne Probleme am frühen Morgen angetreten. Hinten auf einem PickUp ging es vom Gästehaus Richtung Fluss.
Am "Hafen"
Bild
Bild
auf das Boot.
Bild
Etwas Proviant konnte man noch direkt am Boot erwerben, auf dem Boot gab es nix.
Bild

Beim Anlassen eines anderen Bootes nochmal kurz an Feinstaubfilter in Deutschland gedacht:
Bild

Manch eigenartige Konstruktion gab es zu sehen:
Bild

Ein Paar einheimischer Reisenden:
Bild

Und los ging es:
Bild

Der Kapitän:
Bild

Es gab einiges zu sehen auf der Tour.
Ein Kormoran beim "abtrocknen":
Bild

Schwimmende Häuser, Läden, Schulen usw.:
Bild
Bild
Bild
Bild
Sogar eine schwimmende Kirche!
Bild
Ein Restaurant/Laden wo wir zu Mittag angehalten haben:
Bild
Ich hab dort allerdings nichts gegessen, aber der Käpten hatte Hunger:
Bild
PeterDieBerge
 

Re: Ein Quartal SOA bitte!

Beitragvon Iceage » 11.11.2009, 20:14

Hallo Peter,

wirklich immer wieder tolle Bilder und jetzt freu ich mich noch mehr auf Angkor, wo ich hoffentlich Weihnachten verbringen werde. Die Ballonfahrt ist jetzt auf jeden Fall fest eingeplant :huepf

Lieben Gruß und danke für deinen tollen Bericht

Kiki
Iceage
 

Re: Ein Quartal SOA bitte!

Beitragvon PeterDieBerge » 12.11.2009, 01:26

Ein Riesenkescher:
Bild

Ein Seitenarm:
Bild

Ein Stelzendorf:
Bild

Ein "Seehund" ;-) :
Bild

Teils war der Fluss mit Wasserpflanzen zugewuchert, da sind wir aber stumpf durchgefahren, mussten aber 3 mal stoppen um die Schraube freischneiden zu lassen (es warteten dort an mehreren Stellen Einheimische, die sich so ein Zubrot verdienen).
http://s139.photobucket.com/albums/q284/PeterDieBerge/Quartal%20SOA%2008-09/?action=view&current=MVI_341130160.flv

Winkende Kinder:
Bild

Home sweet Home:
Bild

In Battambang habe ich mir dann das Asie (Asia) Hotel gegönnt:
Bild

In Battambang:
Bild
Bild
Bild
ToolTime:
Bild
VerladeWeltmeister:
Bild
Smokin´ Pot (fand ich nicht gut, wurde aber in Reiseführern gelobt; haben wohl auch Kochkurse):
Bild
Sehr gut fand ich das gegenüberliegende "White Rose":
Bild
Bild
PeterDieBerge
 

Re: Ein Quartal SOA bitte!

Beitragvon PeterDieBerge » 27.11.2009, 18:26

Ein Tagesausflug in die Umgebung musste auch sein. Ein Hotelangestellter wurde mir von einem "Nachbarn" als Führer empfohlen. Alles ruck zuck geklärt und am nächsten Morgen konnte es losgehen, mit dem nagelneuen Hotel-Moped.
Als erstes steuerten wir eine "Rice-Paper-Fabrik" an, jetzt weiss ich wenigstens wie die Frühlingsrollenumhüllungen gemacht werden und das ein "Laden" mit (nach deren Auskunft) 20$ Tagesumsatz Fabrik genannt werden kann.
Bild
http://s139.photobucket.com/albums/q284 ... 150006.flv

Ähnliche "Fabrik" für Bananenchips:
Bild

Dann ging es zur Fischfabrik, die hat schon ehr größere Ausmasse. Ihr könnt wirklich froh sein das es kein Geruchs-Internet gibt!
http://s139.photobucket.com/albums/q284 ... 150011.flv
Vom weiten war diese Fabrik schon zu riechen, wenn man erstmal dort war ging es eigentlich, allerdings nochimmer nix für schwache Mägen.
Die "Sprotten nach Khmer Art" waren noch recht ansehnlich:
Bild
Das Fischgekröse (+Köpfe) was zum trocknen auslag um als Fischfutter verwertet zu werden (bin mir da nicht ganz sicher ;-)) )stank allerdings gewaltig.
Bild
Ich habe hier mal die Cam über die "Auslage" geschwenkt, die Fliegen die hier aufsteigen geben einen kleinen Eindruck:
http://s139.photobucket.com/albums/q284 ... 150016.flv

Ein paar grössere Fischis werden auch verarbeitet:
Bild

Die Hauptproduktion der Fabrik ist allerdings die Fischpaste (welche ich auch schon vor diesem Besuch gemieden habe, weil sie mir einfach nicht schmeckt (nicht zu verwechseln mit "NamPla")), kleine Fischchen werden entgrätet und dann gesalzen und in Bottichen gedingst (keine Ahnung wie man das mit einem westlichen Ausdruck belegen kann):
Die anmutigen Arbeiterinnen sind und bleiben für mich ein Phenomen:
Bild
You can follow her?:
http://s139.photobucket.com/albums/q284 ... SOA%200Behälter8-09/?action=view&current=MVI_341150025.flv
Einwenig hat sie noch zu tun:
Bild
Die Filets landen dann in Behälter
Bild
und werden mit einer Salzmischung
Bild
gedingst
Bild
Das Mädel steht (hockt) allerdings nicht allein in der Fabrik und es stehen einige Kübel zum dingsen dort
Bild

An Nachschub scheint es nicht zu mangeln, jeder Korb hat (nach deren Auskunft) ca. 150 kg.
Bild
PeterDieBerge
 

Re: Ein Quartal SOA bitte!

Beitragvon PeterDieBerge » 27.11.2009, 18:51

Kurz möchte ich hier auch einen kleinen Eindruck in die Vergangenheit einfliessen lassen (als ich in PP war, war ich selbst noch nicht bereit für so eine Konfrontation, muss ich zugeben), also weiter zu einem bekannten Ziel, wo mir der Name grad entfallen ist, ich schreibe ja aus der trügerischen Erinnerung.
Den Berg hoch ging es auf dieser Treppe:
Bild
Deutsche Wertarbeit wurde mir als erstes gezeigt:
Bild
Von Hier hatte man eine prima Aussicht, allerdings war es sehr diesig, so spare ich mir das Foto (alle Bilder in diesem Bericht sind extra unbearbeitet, ausser Verkleinerungen, Rahmen, Zeichen und RoteAugen-Effekt möchte ich hier die Realität zeigen)

Das folgende Bild beschreibt wohl am ehesten was dort mal praktiziert wurde:
Bild
Am Eingang der Höhle:
Bild
Ein Buddha "wacht" jetzt über die Opfer:
Bild
Bild
Bild
Hier hinunter ...
Bild

Ich gebe zu nicht die Treppe hochgelaufen zu sein, mit dem Moped und einem Führer (jeweis VorOrt zu buchen, geht nicht mit dem "eigenen") bin ich hochgefahren ;-))

Wieder zurück von der Schreckenstour musste ich mir erstmal das hier und jetzt anschauen:
Bild

Ich wünsche den Khmer das das Glück der DoppeltenSonne im positivsten Sinne weiter auf sie scheint:
Bild
PeterDieBerge
 

Re: Ein Quartal SOA bitte!

Beitragvon fuvo » 27.11.2009, 23:46

Hi Peter,

toller Bericht und tolle Fotos.

Viele Grüße,
Volker
fuvo
Asien Traveler
 
Beiträge: 693
Registriert: 29.01.2005, 17:53

Re: Ein Quartal SOA bitte!

Beitragvon uwe » 28.11.2009, 03:03

dem ist nichts hinzuzufügen...uwe :)
uwe
 

Re: Ein Quartal SOA bitte!

Beitragvon shadu » 28.11.2009, 11:29

super bilder, waren damals ungefähr auf der selben tour unterwegs (bkk-siem reap/angkor-battambang per boot-phnom penh per bus-sianoukville-bkk)
shadu
 

Re: Ein Quartal SOA bitte!

Beitragvon carlos » 29.11.2009, 10:06

"dingsen" = einlegen/ einschichten

weiterhin viel spass :huepf :huepf :huepf

lg 8)
carlos
 

Re: Ein Quartal SOA bitte!

Beitragvon PeterDieBerge » 02.12.2009, 22:47

carlos hat geschrieben:"dingsen" = einlegen/ einschichten


Da fallen mir noch einige unappetitlichere Adjektive ein :mrgreen:


J
PeterDieBerge
 

Re: Ein Quartal SOA bitte!

Beitragvon PeterDieBerge » 02.12.2009, 22:51

Weiter ging es nach Sisophone.
Bild

Hier ein paar Eindrücke vom Markt:
Bild
Bild
Den Genuss dieser Muscheln habe ich mir erspart:
Bild

Via Poipet bin ich dann wieder rüber nach Thailand. In Aranyaprathet habe ich den Bus
Bild
nach Buriram genommen.

Nach ein paar Übernachtungen in einem "VertreterHotel" bin ich für 9 Baht mit der Bahn nach Surin gefahren.
Bild
Bild
Hier habe ich mir ein gutes Hotel am Busbahnhof gegönnt.
Bild

Und wieder ging es mit dem Bus weiter, nach RoiEt. Hier auch ein paar Übernachtungen eingeschoben und auf nach Mukdahan.
Mal wieder der Mehkong (mit der Brücke nach Laos):
Bild

Jetzt dürft ihr mal raten wen ich in Mukdahan getroffen habe und seine Gastfreundschaft geniessen durfte.
Hier nur ein Bild von einem angenehmen Plätzchen zum plauschen beim Bierchen:
Bild
PeterDieBerge
 

Re: Ein Quartal SOA bitte!

Beitragvon PeterDieBerge » 03.12.2009, 16:37

Laos

Savannakhet hat mich irgendwie nicht wirklich angesprochen, aber das schwimmende Restaurant auf dem Mehkong war ganz gut.
Bild
Bild

Ich bin dann noch nach Pakse runter gefahren, auch dort habe ich nicht den Zugang zu Laos gefunden und bin nach 2 Übernachtungen wieder nach Thailand.

Von Ubon Ratchatani bin ich dann nach BKK geflogen und hab mir dann doch einmal Pattaya angeschaut. Dazu gibt es wohl nichts zu sagen, aber ich hab es jetzt wenigstens mal gesehen.
http://s139.photobucket.com/albums/q284 ... =patty.flv

Und hier endet die Reise.

J
PeterDieBerge
 

Re: Ein Quartal SOA bitte!

Beitragvon PeterDieBerge » 03.12.2009, 16:38

So, grad noch geschafft fertig zu werden. Morgen geht es wieder Richtung SOA, aber nur für 7 Wochen :mrgreen:

J
PeterDieBerge
 

Re: Ein Quartal SOA bitte!

Beitragvon PeterDieBerge » 17.03.2010, 20:13

zur Info:
Die Bahnstrecke aus dem Reisebericht wird grad "renoviert", siehe hier

Im Kinderdorf gibt es mittlerweile schon 4 bewohnte Kinderhäuser.

J
PeterDieBerge
 

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron