Nepal/Malaysia/Singapur/Thailand

Reiseberichte der TUK TUK-Member.
Forumsregeln
Verfasste Reiseberichte von TUK TUK - Membern. Postings die lediglich einen Link zu einem Reisebericht enthalten der auf anderem Webspace liegt werden verschoben oder entfernt.
Bitte wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

Nepal/Malaysia/Singapur/Thailand

Beitragvon Roland » 14.11.2014, 12:24

Ich werde hier mal versuchen so gut es geht live von unserer großen Reise zu berichten Dieser Bericht wird für mehrere Foren gleichzeitig geschrieben, so dass im Bericht natürlich nicht auf Fragen eingegangen wird. Dies mache ich dann in jedem Forum speziell. Die tapatalk-tauglichen Foren haben das Glück schneller live mit Bildern versorgt zu werden. Auf herkömmlichem Weg die Bilder erst aufs tablet speichern und dann über das Forum direkt zu posten beansprucht natürlich mehr Zeit und die werde ich nicht immer haben.
Gerne antworte ich auch bei speziellen Fragen über PN oder Mail.

Also, los geht’s morgen Samstag 15:25 Uhr mit Qatar ab Tegel. Wir haben heute schon frei, sind gerade beim Koffer packen und schwelgen schon in Vorfreude. Ein Jahr haben wir auf diesen Urlaub hin gearbeitet und waren dieses eine Jahr, bis auf ein Wochenende auch nicht raus aus Berlin. Lange haben wir geplant, Ziele ausgesucht, verworfen, neue Etappen gewählt bis wir unser Reisebüro haben arbeiten lassen. Ein erfahrenes thailändisches Reisebüro (mit der Reisetante sind wir befreundet) macht die Sache natürlich erheblich leichter.
Ich werde jetzt nicht weiter vorgreifen. Warten wir ab. Zunächst geht es nach Doha wo wir diesmal leider 5 Stunden Aufenthalt haben. Übrigens ein neuer Flughafen der auch gebaut und fertig gestellt und nicht nur wie in Berlin geplant wurde) Von Doha geht es dann nach Kathmandu.
Ich werde mich melden so wie es WLAN zulässt.
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1143
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand

Re: Nepal/Malaysia/Singapur/Thailand

Beitragvon Roland » 14.11.2014, 14:45

Anfangsschwierigkeiten:
Neu gekauften Koffer gepackt, einmal zum Wiegen angehoben, Griff gerissen. Meisterlich.
Also schnell mal los gefahren und problemlos umgetauscht bekommen. Jetzt können wir nochmal packen.
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1143
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand

Re: AW: Nepal/Malaysia/Singapur/Thailand

Beitragvon Roland » 17.11.2014, 01:58

Bilder gehen gerade nicht. WLAN ziemlich bescheiden.
Visa on arrivle ist doof. Hat uns 2 Stunden gekostet.ich melde mich wieder. Ach so, billig ist es hier nicht.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1143
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand

Re: Nepal/Malaysia/Singapur/Thailand

Beitragvon Roland » 17.11.2014, 03:54

Adapter für Steckdosen nicht nötig.
Gleich gehts nach Baktapur.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1143
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand

Re: Nepal/Malaysia/Singapur/Thailand

Beitragvon Iceage » 17.11.2014, 19:00

Danke für die ersten Infos, habe sofort heute Antrag für Visum nach Köln geschickt.....auf zwei Stunden Warten habe ich auch keine Lust :cry:
Iceage
 

Re: Nepal/Malaysia/Singapur/Thailand

Beitragvon Roland » 18.11.2014, 04:28

Ich glaube aber nun das liegt am Forum. Ein Bild das ich problemlos im ein anderes Forum gesetzt habe, geht hier nicht.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1143
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand

Re: Nepal/Malaysia/Singapur/Thailand

Beitragvon Jenny » 18.11.2014, 10:19

Hey Roland,
so ein live Bericht ist eine Tolle Sache, als Leser meint man dabei zu sein. Danke das du uns mitnehmen tust. :)

Was die Bilder angeht, so hatte ich auch so meine Probleme mit dem hochladen. Habe mir ja leider bekanntlich einen anderen Weg suchen müssen.
PS:
Das mit dem Koffer ist mir dieses Jahr ähnlich passiert. Nur bei mir war es im Frankfurter Flughafen, kurz vor dem Check in. Da ist mir die Metall-Teleskopstange samt Griff so vergbogen das ich das Teil nicht mehr einfahren konnte. Ein netter Mann hatte mir die Stange dann abreissen müssen :schreck: . Was ein Erlebnis.....das niemand braucht. :mrgreen:

Wünsch dir noch einen guten Reiseverlauf. Freu mich auf mehr :huepf

LG
Jenny
Jenny
Asien Traveler
 
Beiträge: 955
Registriert: 23.07.2010, 19:03

Re: Nepal/Malaysia/Singapur/Thailand

Beitragvon chriwi » 18.11.2014, 12:23

Roland hat geschrieben:Ich glaube aber nun das liegt am Forum. Ein Bild das ich problemlos im ein anderes Forum gesetzt habe, geht hier nicht.
Das könnte auch daran liegen, dass Foren unterschiedliche Limits für den Bilderupload haben. :wink:
Benutzeravatar
chriwi
Asien Traveler
 
Beiträge: 2008
Registriert: 13.02.2006, 12:51
Wohnort: Wien / A
Letzter Urlaub: Singapore - Bangkok by train (02/2016)
Geplanter Urlaub: Vietnam (Feb./Mar. 2018)

Re: Nepal/Malaysia/Singapur/Thailand

Beitragvon Roland » 21.02.2015, 12:57

So,
mit dem live Bericht hat es ja nicht so geklappt. Hatte unterschiedliche Gründe, ist jetzt aber auch wurscht.
Wer mag, kann ja nun meinem Reisebericht folgen.

Beginnen wir also in Nepal
Nepal zu bereisen ist ja eigentlich schon ein Jugendtraum von mir. Nun konnte ich mir diesen Wunsch endlich erfüllen. Zum Glück hat meine Petra die gleichen Reiseinteressen wie ich.
Da wir noch mehr Länder zum Ziel hatten, beschränkten wir uns hier auf Kathmandu und das Kathmandu valley.

Wir beschlossen erstmals auf ein vorab besorgtes Visum zu verzichten, was sich jedoch als Fehler entpuppte. Machen wir nie wieder, lieber hier einmal mehr zur Botschaft laufen.
In Tegel ging es dann los.
Ohne großes Warten konnten wir die Koffer abgeben, durch den Zoll und auf den check in warten. Tja und dann tschüß und weg. Erste Etappe nach Doha wo wir diesmal leider fünf Stunden Aufenthalt hatten. So konnten wir aber den gerade erst fertig gestellten neuen Flughafen bewundern, essen und etwas herum laufen bevor es zur zweiten Etappe weiter ging. Durch die Informationen in den Reiseführern wussten wir dass man am besten einen Sitzplatz auf der linken Seite des Fliegers reserviert um beim Landeanflug auf Kathmandu den Himalaya zu sehen. Es hat sich gelohnt, wurden wir doch mit einem grandiosen Ausblick belohnt.
3b.Himalaya.jpg


4b.Himalaya.jpg


Den ganzen Flug über hab ich mich gefragt ob irgendjemand tatsächlich Angst hat dass ich da draußen herum klettere. :mrgreen:

2b.Unterwegs.jpg
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1143
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand

Re: Nepal/Malaysia/Singapur/Thailand

Beitragvon Roland » 21.02.2015, 13:00

In Kathmandu angekommen erwartete uns das Chaos. Wie sich herausstellte waren wir nicht die einzigen die ohne Visum ankamen. Zunächst an der Ebolakontrolle vorbei. Kommen sie aus Afrika? Nein! Ok, weiter. Dann rein in den riesen Menschenpulk. Anstellen um das Visum zu bezahlen, dann nochmal anstellen um es auch zu bekommen. Hat uns zwei Stunden in einem total überfüllten Raum gekostet. Und das wo man schon ziemlich platt vom Flug ist. In der Zwischenzeit waren unsere Koffer schon lange nicht mehr auf dem Gepäckband, die standen in der Ecke. Diesmal brauchten wir auch zum ersten mal die Gepäckabschnitte. Hier kommt eigentlich keiner mit einem falschen Koffer raus.
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1143
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand

Re: Nepal/Malaysia/Singapur/Thailand

Beitragvon Roland » 24.02.2015, 13:59

Zwischendurch noch Kohle getauscht und ab ins Taxi zum Hotel. Achtung: Preis vorher aushandeln.

Das Hotel in Tameln, dem Bezirk in dem sich jetzt der Tourismus konzentriert, war so einfach wie es billig war. Einfaches aber ausreichendes Zimmer, sehr spärliches Frühstück, zwischenzeitliche Stromausfälle aber mega freundlich.
Nächstes mal würden wir darauf achten, dass die Zimmer wenigstens Klimaanlage haben damit man abends damit weinigstens etwas heizen kann. 8 Grad war nicht wirklich kuschelig.
Dateianhänge
5b.Kathmandu.jpg
6b.Kathmandu.jpg
7b.Kathmandu.jpg
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1143
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand

Re: Nepal/Malaysia/Singapur/Thailand

Beitragvon Roland » 24.02.2015, 14:02

Kaum die Koffer ins Zimmer gebracht begaben wir uns in ein kleines Reisebüro um unsere Tagesausflüge zu buchen. Ist etwas teurer als wenn man sich hier auf eigene Faust bewegt aber bedeutend bequemer. Hier mit öffentlichen Verkehrsmittel unterwegs zu sein ist sehr abenteuerlich.

Dann lass ich jetzt einfach mal ein paar Bilder sprechen um einen Eindruck vom ziemlich chaotischen Kathmandu zu bekommen.
Dateianhänge
8b.Kathmandu.jpg
9b.Kathmandu.jpg
12b.Kahmandu.jpg
13b.Kathmandu.jpg
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1143
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand

Re: Nepal/Malaysia/Singapur/Thailand

Beitragvon Roland » 24.02.2015, 14:04

Noch zwei.
Dateianhänge
14b.Kathmandu.jpg
11b.Kathmandu.jpg
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1143
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand

Re: Nepal/Malaysia/Singapur/Thailand

Beitragvon Roland » 24.02.2015, 14:05

Und der Berichterstatter. :D
Dateianhänge
10b.Kathmandu.jpg
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1143
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand

Re: Nepal/Malaysia/Singapur/Thailand

Beitragvon Roland » 25.02.2015, 09:51

Ok,
wir waren ja nicht zum rumgammeln hier. Schon zu Hause hatten wir uns heraus gesucht was uns wichtig erscheint, was wir sehen wollen. So haben wir uns eben das Auto organisiert damit der Fahrer uns genau da hinbringt wo wir wollen.
Als erstes ging es nach Patan.
(Patan und Kathmandu bilden quasi eine Doppelstadt)
Hier besichtigten wir den sogenannten Durbar square, ein Platz, eine Straße, ein Bezirk, sagen wir eine Tempelstadt. Hinduistische und buddhistische Tempel und Tempelschulen. Hier im weitestgehend Auto freien Bereich konnten wir einen schönen ausgedehnten Spaziergang machen. Angenehme 20 Grad, Sonne, zwischendurch nepalesischen Tee. Wir machen so etwas gerne. Den Reiseführer in der Hand, etwas über die Hintergründe und Geschichten der Tempel lesen. Ich werde hier in dem Bericht aber keine Reiseführerberichte zetieren. Wer Interesse hat kann ganz einfach googeln.
Hier ein paar Eindrücke:
Dateianhänge
15b.Patan.jpg
16b.Patan.jpg
17b.Patan.jpg
18b.Patan.jpg
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1143
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand

Nächste

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast