Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Hotel in Bangkok

Die Provinzen der Zentralebene. Reisetipps von den Nationalparks dieser Region bis zum faszinierendem Grosstadtmoloch Bangkok.
Antworten
jules86
Stammgast
Beiträge: 24
Registriert: 24.03.2017, 16:41

Hotel in Bangkok

Beitrag von jules86 » 12.04.2017, 18:02

Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem Hotel in Bangkok.
Da wir das erste Mal dort sind und auch eher Sightseeing statt shoppen wollen, hätte ich gerne ein Hotel welches in der Nähe der Sehenswürdigkeiten ist.

Es muss kein toller Luxusschuppen sein, aber es soll sauber sein und eine Klimaanlage haben, gerne auch ein Pool und Frühstück.
Ich bin auf das Hotel royal Bangkok @chinatown gestoßen. kennt ihr das vielleicht?


Könnt ihr mir vielleicht etwas empfehlen?
ich habe schon viel gesucht, aber es gibt soooooo viele Hotels und ich seh vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr....


DANKE euch :)

LG Julia



Sundowner
Stammgast
Beiträge: 224
Registriert: 07.02.2013, 13:38
Letzter Urlaub: April´18Vietnam-Dez.18Kapverden
Geplanter Urlaub: März19Songkhla-KohKhoKhao-Bangkok

Re: Hotel in Bangkok

Beitrag von Sundowner » 12.04.2017, 18:34

Hallo Julia,

wir sind in 2 Wochen zum 4. Mal im New Siam Riverside. Pool, Frühstück im Garten mit Flussblick. AC. Für uns durch die Nähe zur Khaosanroad(fußläufig), zum Königspalast,Wat Po, Wat Arun (per Expressboot, Anleger unweit des Hotels) einfach genial.


Gruß Sundowner

Werner
Inventar
Beiträge: 8836
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Hotel in Bangkok

Beitrag von Werner » 12.04.2017, 21:10

jules86 hat geschrieben:Hallo!
....
ich habe schon viel gesucht, aber es gibt soooooo viele Hotels und ich seh vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr....

DANKE euch :)

LG Julia
Ja, das ist wahr. Ich persönlich suche mein Hotel nach dem Anschluss an den ÖPNV und nach meinen Vorlieben beim Ausgehen in der Nacht aus. Tagsüber fahre ich gerne mit der Bahn, in Bangkok Skytrain oder Metro zu den Sehenswürdigkeiten. Also muss das Hotel ganz nahe an so einer Station sein. Abends fahre ich ja zurück ins Hotel zum Abwerfen der Einkäufe und Auffrischen. Dann gehe ich essen oder ich gehe aus und das möchte ich möglich bequem, zu Fuß, praktisch um die Ecke. Da suche ich das Hotel so aus, dass ich auch spät nachts noch ausgehen kann und nicht in düsteren Gassen stehe und hoffe, dass da ein Bier in der Minibar im Zimmer ist. (Denke daran, Bangkok, Zeitverschiebung, möglicherweise kannst du nachts nicht schlafen, und das Frühstück verschläfst du vielleicht auch).

Hier meine bevorzugten Hotels der letzten Jahre, wobei die Preise natürlich aktuell nachgeschaut werden müssen. Klimaanlage, Bad, heiße Dusche haben die alle:
Super billig, wenn man nur ein Bett benötigt, etwa 500: Orchied Guesthouse, Bett, Fenster, Dusche, nicht mehr.
Billig, wenn man gerade mal kein Geld ausgeben möchte, nicht viel mehr als 1000: Ruamchit Travellodge. Zimmer mit Bad, alt, ok, sauber, oberste 2 Etagen sind besser, teurer. Frühstück lausig, besser ausgehen, in der Nähe gibt es viel. Swimmingpool, freie unverbaute Fernsicht, Nahe an der Skytrain, nicht weit weg von Diskotheken, Kneipen, Bars.
Besser, um die 2000: The Davin, Zimmer sind schön, Pool auch, die Gegend ist schon strange, auch wenn man keine Angst haben muss.
Teurer, wenn man Qualität mag: Adelphi Suites, etwa 3000, Frühstück ist sehr gut. Die Suiten haben sogar eine Waschmaschine, sehr bequem, Swimmingpool auf dem Dach, Gym, freie unverbaute Fernsicht, Nahe an der Skytrain, nicht weit weg von Diskotheken, Kneipen, Bars.
Noch teurer, wenn es mal noch besser sein muss oder man eine Suite mit 2 Schlafzimmern braucht: Bandara Suites, 4000, Frühstück ist die Wucht, auf keinen Fall weg lassen. Swimmingpool, freie unverbaute Fernsicht, Recht nahe zu Metro und Skytrain, etwas zu laufen zu Musikkneipen, Kneipen, Bars, dem besten Italiener Bangkoks (sagt ein Freund)

Einige, die ich getestet hatte und viele die ich gesehen hatte, habe ich weg gelassen, weil sie meinen Ansprüchen nicht entsprachen, z. B. Davis, sehr schöne Zimmer, aber wie so viele Hotels zu weit weg vom Skytrain. DMK, sehr schön, aber nachts findet man fast nur dunkle Gassen in der Gegend. Und die ganze Gegend um die Kao San habe ich nicht geprüft, weil ich die abends nicht bevorzuge. Aber auch dort gibt es da sicher gute Hotels.

Also viel Spaß bei der Suche.

Werner.



Predator_Jo
Inventar
Beiträge: 853
Registriert: 30.09.2008, 17:03

Re: Hotel in Bangkok

Beitrag von Predator_Jo » 13.04.2017, 08:40

Hallo,

wie Werner schrieb, das kommt ein wenig darauf an wo ihr wann was machen wollt...

Im Riverside waren wir auch schon, fanden wir etwas abgewohnt, aber das ist lange her.
Freunde von uns waren im Chillax nördlich der Kao San, neu und in einer Gegend, die sich zu einem zweiten Traveller Zentrum zu entwickeln scheint. Allerdings kein Anschluss ans öffentliche Verkehrsnetz.
Dieses Jahr waren wir im Dinsomon übernachtet, direkt am Kreisel um das Demokratie Monument. Wir fanden es sehr nett, natürlich ist mit Verkehrslärm zu rechnen.
The Dawin waren wir auch schon, die Zimmer sind Top, die Lage geht gerade noch so, man muss sich ja nicht in die Bars der Suk 4 setzen...
Direkt in der Kao San gibt es das Sleept Within, die Zimmer sind völlig in Ordnung, man ist mitten im Geschehen, vielleicht einen Ticken zu teuer.
Beruflich war ich mal im Novotel direkt bei der Phloen Chit Sky Train Station. Das ist natürlich preislich ne ganz andere Liga, aber war auch sehr schön.
Oder der Klassiker, Lamphu Tree nördlich der Khao San...

Die Auswahl ist riesig, manchmal lohnt es sich auch sich einfach mal auf sein Bauchgefühl zu verlassen und was neues auszuprobieren.

Gruß
Stephan



jules86
Stammgast
Beiträge: 24
Registriert: 24.03.2017, 16:41

Re: Hotel in Bangkok

Beitrag von jules86 » 14.04.2017, 14:24

Hallo!

RIESENDANK für die zahlreichen Vorschläge!!
Ich muss mich da mal durcharbeiten und werde mich wohl trotzdem nicht entscheiden können. :lol:



DANKE & Frohe Ostern,
LG Julia



Werner
Inventar
Beiträge: 8836
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Hotel in Bangkok

Beitrag von Werner » 14.04.2017, 20:35

Julia, nimm einfach eines von meiner Liste, damit wirst du zufrieden sein. Ich habe sicher 20 Hotels in der Ecke Sukhumvit ausprobiert.

Ich hatte z. B. mal im "The Davin" Gäste getroffen, die meinten, dass sie sich auf den Rat von einem Forummitglied "Werner" verlassen und mit dem Rat sehr zufrieden sind. Fand ich irgendwie gut. :) :) :)
Aber wie gesagt, die Soi 4 ist übel und wird immer übler, vorne in der Soi beim Nana Hotel sind die Bars und stehen Mädchen auf der Straße. Man kann aber auch sehr gut durch die Soi 6 zum Hotel gehen ohne diesen Bar Bereich zu bemerken und ist noch schneller am Skytrain.

Ich war letztens wieder im Ruamchit Travellodge weil ich mit einer Freundin dort war und sie nicht mit hohen Kosten belasten wollte. Also das Ding ist "akzeptabel", der Pool ist recht schön und die Besitzerin ist sehr nett.

Gruß, Werner.



Mumel
Neu hier!
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2019, 21:40

Re: Hotel in Bangkok

Beitrag von Mumel » 13.01.2019, 22:08

Hallo, kennt Werner oder jemand anderes vielleicht auch das Golden Tulip Mandison Suites in der Sukhumvit Soi 20? Die Suite bekomme ich für 2150 Thb.mit Frühstück, ein Shuttle zur Skytrain, bzw. MRT gibt es, zurück muss man :go . Der Preis wäre genau meine Preislage, also so um die 2000 Baht. Oder gibt es bessere Vorschläge. Vielen Dank schon mal :klatsch



Stefan
Stammgast
Beiträge: 23
Registriert: 06.07.2015, 13:40

Re: Hotel in Bangkok

Beitrag von Stefan » 30.01.2019, 04:19

Hallo,

ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. So geht es mir auch bei der Suche nach Hotels in BKK. Mittlerweile nutze ich Hotelbuchungsplattformen. Und da sticht Booking.com für mich heraus. Da kann ich auf der Karte schauen und vorallem sehr geschickt Filter setzen: https://www.booking.com/searchresults.d ... y=-3414440
Genau dafür ist Booking.com auch bei einem Test in der Wirtschaftswoche gelobt worden: https://www.wiwo.de/unternehmen/dienstl ... 96652.html

Ich war neulich im ibis Sukhumvit 4. Vorallem der Pool mit Bar im 25. Stock hat es mir angetan.

Viele Grüße
Stefan


__________________________________________________
Mein Blog: www.stefaninthailand.de

Mehr erleben mit dem Thai-Crashkurs: www.thailaendisch-fuer-reisende.de

JT29
Inventar
Beiträge: 873
Registriert: 24.11.2004, 09:18
Wohnort: Südbaden / Ban Phai

Re: Hotel in Bangkok

Beitrag von JT29 » 30.01.2019, 07:05

Es kommt halt immer auf die eigenen Präferenzen an.
Wir sind seit Jahren an der Suk, Phrong Phom Gegend. Wenn es preislich (um die 70 EUR) passt im V Residence keine 100m von der BTS oder Emporium entfernt. Ist zwar ein japanisches Haus, aber die Zimmer sind super, ansonsten gibt es in der Ecke genügend Alternativen.

Man sollte aber nicht nur Booking.com ansehen, sondern eher Agoda.de, die sind in Asien oftmals noch besser und mit mehr Hotels vertreten. Auch hotel.com kann eine Wahl sein, das kommt eben immer darauf an.



Werner
Inventar
Beiträge: 8836
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Hotel in Bangkok

Beitrag von Werner » 05.02.2019, 19:12

Mumel hat geschrieben:
13.01.2019, 22:08
Hallo, kennt Werner oder jemand anderes vielleicht auch das Golden Tulip Mandison Suites in der Sukhumvit Soi 20? Die Suite bekomme ich für 2150 Thb.mit Frühstück, ein Shuttle zur Skytrain, bzw. MRT gibt es, zurück muss man :go . Der Preis wäre genau meine Preislage, also so um die 2000 Baht. Oder gibt es bessere Vorschläge. Vielen Dank schon mal :klatsch
Hallo Mumel, du hast den alten Beitrag gefunden und wieder geöffnet.

Also ich hasse es wenn ich nachts nicht easy und bequem zum Hotel komme. Diese Shuttles von der Sukhumvit bieten einige Hotels, was auch gleich bedeutet, dass es weit weg von der Sukhumvit ist.

Aber, ich habe das Hotel nun mal gecheckt. Das Hotel ist genau so weit von der Sukhumvit entfernt wie z. B. das The Dawin, das Ibis, also 400 bis 500 m. Ist absolut ok zum Laufen. Geht also von der Entfernung, der Shuttle ist eher was für Fußkranke oder zur Deko.

Skytrain und Metro sind in Laufweite. Bars und Kneipen und nette Lokale auch. Eines der besten Restaurants "Love Scene" ist dort. Das Shoppingcenter Terminal 21 ist in Laufweite, wenn du den Food Court im obersten Floor besuchst und statt da rein zu laufen auf der anderen Seite der Dekorationsbrücke bist findest du die Bangkok Depandance des erster Street Food Restaurant das in Singapore einen Michelin Stern erhalten hatte. Super Super Super und preiswert. Ich suche die Info noch mal raus. Und ganz nah ist der große Supermarkt Foodland, der 24 Stunden geöffnet ist und auch 24 Stunden das Restaurant geöffnet hat. Super, wenn du gegen 03:00 nachts ein Hüngerchen verspürst, was durch den Jetlag sehr normal ist.

Das Zimmer ist doch recht nett, es gibt einen Wasserkocher und Kaffee und Tee gratis, gut so, das sollte sein. Das Bad ist gut. Eine Pool und einen Gym hat es auch. Der Preis, also 2150, ist günstig. Also ich würde das buchen. Eine gute Wahl, auch wenn es ein Kettenhotel ist. Aber kein Vergleich mit dem IBIS, die Kette Golden Tulip ist bei weitem hochwertiger.

Das IBIS hasse ich definitiv! Es erinnert mich an das Ibis in Zürich, das in Nürnberg, Gelsenkirchen, Berlin, Brüssel und sonstwo, nein kein IBIS in den Ferien. Dann besser gegenüber das The Dawin zum identischen Preis, das ist kein Kettenhotel, gehört einer Thai, hat einen Pool auf dem Dach, wenn auch klein, das IBIS hat statt dessen einen Parkplatz. Nur das ABF im IBIS ist besser, naja, im The Dawin hatte keines, da kann man ja mal rüber laufen. Aber die Atmosphäre ist eben Kettenhotel für Ingenieure im Außendienst. Nicht mehr und nicht weniger.

W.



Laubfrosch
Stammgast
Beiträge: 209
Registriert: 15.03.2008, 15:21

Re: Hotel in Bangkok

Beitrag von Laubfrosch » 07.02.2019, 15:40

Hi Werner,

hab grad deinen Tipp mit "Depandance" gelesen. Wo bitte ist die Dekorationsbrücke? Bin ja immer neben dem Tulip im DVaree, ehemals Ballys. Und im Terminal 21 nehm ich dann mein spätes Frühstück ein. Da wird meistens lecker Ente gefuttert. Die Gegend ist mir jetzt wirklich nicht unbekannt, aber was das Lokal betrifft steh ich voll aufm Schlauch :oops:

LG
Conny



Laubfrosch
Stammgast
Beiträge: 209
Registriert: 15.03.2008, 15:21

Re: Hotel in Bangkok

Beitrag von Laubfrosch » 07.02.2019, 16:11

Hab grad den Schlauch verlassen :lol: , du meinst sicher die nachgemachte Golden Gate Bridge. Dann ist das Lokal also im Terminal 21, nicht außerhalb in der Nähe. Ja, dann werd ich mal ein Auge drauf haben wenn ich wieder da bin. Ist ja schon bald Anfang April.

LG
Conny



Werner
Inventar
Beiträge: 8836
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Hotel in Bangkok

Beitrag von Werner » 11.02.2019, 23:12

Ich meine die rote Brücke oben in der Mall im 5. Floor, hier im Bild

http://www.bangkok.com/shopping-mall/terminal21.htm

Es ist der Hawker Chan den du hier findest, schaue mal das Logo ist in der Karte in dem kleinen frei stehenden blauen Quadrat links zu finden:

Bild

https://www.terminal21.co.th/asok/shop ... awker-chan

Gruß, Werner.



Antworten