Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Hotelempfehlung Bangkok

Die Provinzen der Zentralebene. Reisetipps von den Nationalparks dieser Region bis zum faszinierendem Grosstadtmoloch Bangkok.
moefel
Neu hier!
Beiträge: 9
Registriert: 08.10.2018, 11:19

Re: Hotelempfehlung Bangkok

Beitrag von moefel » 09.04.2019, 16:25

Hallo Romy,
mich würde mal interessieren, wie die Foodtour war.
habe vor auch eine zu buchen. Empfehlenswert?
Gruß, moefel



Benutzeravatar
Romy
Inventar
Beiträge: 519
Registriert: 02.06.2009, 19:40
Wohnort: Spanien

Re: Hotelempfehlung Bangkok

Beitrag von Romy » 11.04.2019, 22:35

Hallo moefel
Sorry, ich habe deinen Beitrag nicht gesehen, da ich durch eine Lungenentzündung einige Wochen flach lag.

Jetzt weiss ich nicht,ob du schon fort bist oder gar wieder zurück ?
Also die Foodtour war sensationell. Mit uns war nur ein sehr nettes Paar aus Singapur unterwegs, und natürlich die guide.
Es gab unfassbar viel zu essen und trinken, am Ende konnte niemand mehr was in sich reinstopfen.
Es gab auch Leckereien,die ich noch nicht probiert hatte, andere kannte ich schon, aber das hat die Freude und den Genuss nicht geschmälert.
Die Stimmung war locker und lustig, viele Infos , einfach sehr zu empfehlen!!

Übrigens haben mir Freunde, die treue Gäste des Millenium Hilton waren, gesagt dass sie dort nicht mehr absteigen weil es von Chinesen überlaufen ist.

Liebe Grüsse
Romy


Thaifood is like haveing a Party in my mouth.

moefel
Neu hier!
Beiträge: 9
Registriert: 08.10.2018, 11:19

Re: Hotelempfehlung Bangkok

Beitrag von moefel » 13.04.2019, 07:15

Hallo Romy,
Danke für die Infos. Wir fahren im Sommer.
Die Info mit dem Millenium kommt zu spät.
Wir haben es gebucht.
Green Mango ist auch schon gebucht.
Welche Foodtour habt ihr gemacht?
Gruß moefel



Benutzeravatar
Romy
Inventar
Beiträge: 519
Registriert: 02.06.2009, 19:40
Wohnort: Spanien

Re: Hotelempfehlung Bangkok

Beitrag von Romy » 13.04.2019, 10:41

Hallo moefel
Ja, tut mir leid mit dem Hilton, vielleicht kannst du den Chinesen ja irgendwie aus dem Weg gehen :roll:
Wo ich die Tour gebucht habe, hatte ich in einem Post schon gesagt : bei Bangkok Food Tours , die Tour heisst Yaowarat Street Food Tour , 1450 THB.
Was hast du denn bei den Mangos gebucht ? Die mag ich auch sehr.
Ich war übrigens ein paar Tage im Ibis Riverside auf der Thonburi Seite. Es ist hellhörig wie so manche Hotels, aber die Zimmer sind geräumig, das Bad hübsch sauber , das Frühstück super und wenn man es auf der Terrasse am Fluss geniesst , fängt der Tag schon gut an. Grosser Pool mit Kinderbecken, Rasen, Liegen, Sonnenschirme, Massage. Ich brauche kein Luxushotel nur um dort zu schlafen , und so sind die die Ansprüche natürlich bei jedem anders.
Viel Vergnügen im Urlaub.
LG
Romy


Thaifood is like haveing a Party in my mouth.

smile
Inventar
Beiträge: 7083
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Hotelempfehlung Bangkok

Beitrag von smile » 13.04.2019, 17:38

Romy hat geschrieben:
13.04.2019, 10:41
Hallo moefel
Ja, tut mir leid mit dem Hilton, vielleicht kannst du den Chinesen ja irgendwie aus dem Weg gehen :roll: Viel Vergnügen im Urlaub.
LG
Romy
Wem ist es je gelungen Chinesen aus dem Weg zu gehen?



Benutzeravatar
Romy
Inventar
Beiträge: 519
Registriert: 02.06.2009, 19:40
Wohnort: Spanien

Re: Hotelempfehlung Bangkok

Beitrag von Romy » 13.04.2019, 20:41

:lol: :lol: :lol:
Smile, da hast du ja Recht. Mir ist es nicht gelungen . In Chiangmai haben wir es so gehalten, dass wir die Wats immer erst besucht hatten, wenn wir sicher waren , dass die Chinesen wieder raus waren. Manchmal haben wir vor der Tür gewartet . Zum Glück geht es bei denen ja schnell, rein - raus und wieder in den Bus zum nächsten Stop.
Dieser chinesische Tourismus tut dem Land nicht gut.
Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende.
Romy


Thaifood is like haveing a Party in my mouth.

Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 610
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Hotelempfehlung Bangkok

Beitrag von SanukSHG » 14.04.2019, 02:34

Romy hat geschrieben:
13.04.2019, 20:41
:lol: :lol: :lol:

Dieser chinesische Tourismus tut dem Land nicht gut.
Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende.
Romy
Das würde ich nicht so stehen lassen denn Sie bringen auch reichlich Geld ins Land,irgendwo stand mal das sie mehr Geld ausgeben als Europäer.


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

martin
Stammgast
Beiträge: 115
Registriert: 07.09.2017, 08:08

Re: Hotelempfehlung Bangkok

Beitrag von martin » 14.04.2019, 16:55

SanukSHG hat geschrieben:
14.04.2019, 02:34
Romy hat geschrieben:
13.04.2019, 20:41
:lol: :lol: :lol:

Dieser chinesische Tourismus tut dem Land nicht gut.
Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende.
Romy
Das würde ich nicht so stehen lassen denn Sie bringen auch reichlich Geld ins Land,irgendwo stand mal das sie mehr Geld ausgeben als Europäer.
Laoten bringen in etwas gleich viel Geld ins Land wie Deutsche, sämtliche laotische Tagelöhner mitgezählt. Ob die Statistiken da nicht den ein oder anderen Fehler haben?



serenity
Stammgast
Beiträge: 341
Registriert: 07.07.2007, 22:54
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Hotelempfehlung Bangkok

Beitrag von serenity » 14.04.2019, 21:26

Ich bin auch seit vielen Jahren immer wieder im Millennium Hilton und war vor ca. 4 Wochen zuletzt für 3 Tage dort. Dass es dort extrem viele chinesische Gäste gibt, kann ich nicht bestätigen - mir sind sie jedenfalls nicht aufgefallen.

Weder in der Executive Lounge waren chinesische Besucher noch fielen sie beim Frühstück unten auf - und diejenigen, die da waren, gingen nicht raus auf die Terrasse zum Frühstück, sondern blieben im klimatisierten Restaurant, so dass ich sie vermutlich deshalb kaum wahrgenommen habe.

Alles in allem das Millennium ist nach wie vor eines meiner favorite Hotels in Bangkok.

Vom Preis-Leistungs-Verhältnis ist das Chatrium allerdings einen Tick besser, da die Zimmer einfach unglaublich groß sind und außerdem alle einen Balkon haben. Der Blick vom Balkon ist vor allem nachts einfach der Hammer! Wir haben Silvester dort verbracht und uns die Schiffsparade und das Feuerwerk von unserem Zimmerbalkon angesehen - echt genial! Wen's interessiert - Bilder gibt's hier (ziemlich am Ende des Beitrags) Silvester in Bangkok


Oft unterwegs - wo, steht hier: http://fernwehheilen.com/

Benutzeravatar
Romy
Inventar
Beiträge: 519
Registriert: 02.06.2009, 19:40
Wohnort: Spanien

Re: Hotelempfehlung Bangkok

Beitrag von Romy » 14.04.2019, 22:13

Serenety, das ist ein so wundervoller Bericht, danke dafür. Ich habe wirklich Lust, genau dasselbe nachzuerleben. Und die Fotos sind die klasse!!
LG
Romy


Thaifood is like haveing a Party in my mouth.

Antworten