Cheap Charlies

Die Provinzen der Zentralebene. Reisetipps von den Nationalparks dieser Region bis zum faszinierendem Grosstadtmoloch Bangkok.
Forumsregeln
Alles zum Thema Urlaub in Bangkok und Zentralthailand. Themen zur Anreise aus anderen Landesteilen, bitte unter "Reisetipps fuer unterwegs" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

Re: Cheap Charlies

Beitragvon Tom » 31.03.2017, 18:48

Vielleicht ernte ich nun einen Shitstorm... aber ehrlich gesagt verstand ich nie, weshalb dieses "Lokal" immer Unmengen von Gästen hatte... Erstens ist es ungemütlich wenn man nicht sitzen kann (und 80% der Gäste konnten dies wohl nicht), andererseits kostet insbesondere das Bier ein paar Meter weiter vorallem in der Zeit zwischen 16.00 - 20.00 Uhr höchstens 20 Baht mehr und dafür hat man eine sehr angenehme Stimmung... Mir war dies immer zu busy und zu laut dort beim Cheap Charlies... vielleicht hat es auch was mit dem Alter zu tun.

Gruss Tom
http://www.bangkok-reiseinformationen.blogspot.ch
Persönlicher Blog über Bangkok
Tom
Asien Traveler
 
Beiträge: 3106
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin

Re: Cheap Charlies

Beitragvon Werner » 31.03.2017, 19:58

Oh Tom, nein, also so nicht, bitte, das muss dir einfach gefallen, wie allen anderen auch.

Du willst doch wohl nichts gegen Locations sagen die Dc Lonely Planet und Dc Loose gleichermaßen verschreiben, ans Herz, und das Bier an die Leber legen. Das ist einfach toll!!! Das sagen alle Backpacker, eigentlich die einzige Location in der Gegend wo man als ordentlicher konservativer Backpacker hin gehen kann. Wie auch das Suda und besonders dieses dunkle schwarze Dreckloch von dem Enten-Chinesen wo der klebrige schwarze Fett-Staub-Straßendreck Schicht in mindestens 10 mm Dicke auf den Lampen und hoch liegenden Gegenständen liegt und man dauernd Angst hat, dass Brocken davon ins Essen fallen. Habe bei Suda gegessen und war mindestens mal so begeistert wie bei etwa 50% andere Reiseführerbeachtungslosen Thai Restaurants in Bangkok auch. Beim dreckigen Chinesen verweigerte ich die Nahrungsaufnahme.

Cheap Cheap Cheap Charly ist mir zu billig, weil es "geht immer billiger", wir "lassen uns nicht verars....en" und "Geiz ist Geil". Das mag ich nicht. Ich stelle mich ja in Deutschland auch nicht ans Büdchen zum Bier saufen weil es da billiger ist, auch wenn noch so viele Reiseführer meinen, Büdchen wäre toll. Hier in Düsseldorf übrigens ist es das Fortuna Büdchen, Nähe Tonhalle, wo es unbedingt gaaaanz toll sein soll. Erschließt sich mir auch nicht.

Bin gespannt auf die neue Baustelle in der Soi 11. Baustellen sind toll. Baustellen sind Kult. Habt ihr mal gesehen wie die dort im nassen Sand bauen, ist irre interessant wie die ihre Hochhäuser da fest bekommen.

W.
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9171
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW

Re: Cheap Charlies

Beitragvon LEO » 31.03.2017, 23:44

... Ich stelle mich ja in Deutschland auch nicht ans Büdchen zum Bier saufen weil es da billiger ist, auch wenn noch so viele Reiseführer meinen, Büdchen wäre toll. Hier in Düsseldorf übrigens ist es das Fortuna Büdchen, Nähe Tonhalle, wo es unbedingt gaaaanz toll sein soll. Erschließt sich mir auch nicht.


Bei diesem off topic BlaBla muss ich doch mal "reingrätschen".

Das Fortuna Büdchen ist ein Kiosk direkt am Rhein, an dem sich Fortuna Fans an Spieltagen -oder auch sonst- auf ein Flaschenbier treffen und dann auf dem Fahrrad zum Stadion fahren.
Hier treffen sich überwiegend NORMALE Leute, die keinen Bock auf Schampus und Schnittchen auf der Haupttribüne haben!
Du hast natürlich Recht. Das Fortuna Büdchen ist mittlerweile selbst bei den Yuppis "IN" ... weils keinen Schampus gibt! Halt nur leckeres, billiges Bier für den Pöbel...

... und nun gehts wieder in die Suk ...

95 ole`
LEO
LEO
Asien Traveler
 
Beiträge: 36
Registriert: 09.05.2014, 20:01

Re: Cheap Charlies

Beitragvon smile » 01.04.2017, 07:19

Tja so gewisse Dinge sind halt "hip" - was immer das heisst ;)

"Cheap Charlie" in Bangkok oder dieses komische "Ninja" Restaurant auf Samui! Wo sonst bekommt man auf der Insel so besch"""" Essen zu dem Preis und kann Wetten abschließen, wann die Köchin an der klebrigen Wand hängen bleibt?
smile
Administrator
 
Beiträge: 8109
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Cheap Charlies

Beitragvon Laubfrosch » 01.04.2017, 10:30

dass Werner das Suda gammelig findet, hat er schon mal geschrieben. Und das ist es ja auch irgendwie. Was mir aber gefällt, ist das bodenständige des Lokals. Obwohl es super läuft und immer voll ist, hat sich im Lauf der Jahre nicht viel geändert.
Kein Umbau auf ein Schickimicki Lokal mit saftigen Preisen. Immer noch richtig gutes Essen und viel Auswahl. Da schmeckt das Thaigericht noch und hat sich nicht auf den westlichen faden Gaumen eingestellt. Es ist irgendwie urig dort und deshalb für mich jedesmal einen Besuch wert. :go

Gruß
Conny
Laubfrosch
Asien Traveler
 
Beiträge: 210
Registriert: 15.03.2008, 15:21

Re: Cheap Charlies

Beitragvon chris » 01.04.2017, 11:02

Du sagst es Conny,
eines der Gruende, warum ich gerne in der Suk bin ist das Suda. Die Preise sind fuer das gebotene angemessen und ob du nun Anzug oder im Gammellook bist, warten muessen alle gleich lang!
Der eine mags halt der andere nicht.
Benutzeravatar
chris
Tuk Tuk Moderator
 
Beiträge: 3205
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Vorherige

Zurück zu Zentralthailand

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste