Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Chinese New Year in Bangkok

Die Provinzen der Zentralebene. Reisetipps von den Nationalparks dieser Region bis zum faszinierendem Grosstadtmoloch Bangkok.
Forumsregeln
Alles zum Thema Urlaub in Bangkok und Zentralthailand. Themen zur Anreise aus anderen Landesteilen, bitte unter "Reisetipps fuer unterwegs" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
Antworten
Tom
Inventar
Beiträge: 2950
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Chinese New Year in Bangkok

Beitrag von Tom » 09.01.2017, 15:52

Ich habe erst gerade jetzt festgestellt, dass meine Ankunft am Samstag Vormittag, 28. Januar 2017, identisch ist mit dem Datum des Chinese New Year. Nun, ich weiss dass sich die Festivitäten primär auf die Chinatown konzentrieren und nun überlege ich mir, ob es sich allenfalls lohnen würde, für dieses Fest in die Chinatown zu fahren. Ich würde dies so machen dass ich mit der Metro bis Hua Lamphong fahren würde und dann von dort in ca. 15 Minuten zu Fuss via Wat Traimit zur Yaowarat Road weitergehen würde.

Allerdings war ich noch nie zu Chinese New Year da... Und da diese Chinatown bereits an normalen Wochentage teilweise völlig überlaufen ist, befürchte ich etwas, dass es einfach ein Riesengedränge haben wird und rund um einem herum Feuerwerkszeugs fliegt und ich mich schlussendlich nicht wohl fühlen werde. Andererseits habe ich gelesen dass die sonst dicht befahrene Yaowarat Road während Chinese New Year gesperrt ist, was dann wiederum zu sehr viel Platz führen würde.

War jemand von euch schon mal zu diesem Anlass in der Chinatown Bangkok?

Gruss Tom



Dread
Stammgast
Beiträge: 70
Registriert: 10.02.2013, 19:57

Re: Chinese New Year in Bangkok

Beitrag von Dread » 09.01.2017, 21:35

Hallo Tom , ich war 2015 dort.
Wir haben die Yaowarad Road jedenfalls noch nie so erlebt.
Keinerlei durchkommen für Autos , für mich aus einem kleinen Deutschen Dorf der absolute Ausnahmezustand :-)
Eventuell das größte Volksfest der Welt ?( jedenfalls habe ich noch nichts vergleichbares gesehen )
Ich fand es jedenfalls super, andere werden es wohl grausam finden.



Tom
Inventar
Beiträge: 2950
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Chinese New Year in Bangkok

Beitrag von Tom » 09.01.2017, 22:00

Danke Dread. Wie war denn das Durchkommen zu Fuss? Auch fast nicht mehr möglich?

Gruss Tom



Dread
Stammgast
Beiträge: 70
Registriert: 10.02.2013, 19:57

Re: Chinese New Year in Bangkok

Beitrag von Dread » 09.01.2017, 22:13

Zu Fuß ist das schon o.k, geht aber auch nur so. Ein Riesen Gedränge,aber o.k.
Brauchst jedenfalls nie nach hinten zu schauen ob dich einer mit was auch immer umspitzt .
Wäre ich da, wäre ich jedenfalls wieder dabei. Geht ja auch mehrere Tage..



Werner
Inventar
Beiträge: 8807
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Chinese New Year in Bangkok

Beitrag von Werner » 09.01.2017, 23:18

Das geht also auch dort mehrere Tag, in China ja auch. Also kann man sich auf ein super Fest freuen.

W.



Tom
Inventar
Beiträge: 2950
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Chinese New Year in Bangkok

Beitrag von Tom » 24.01.2017, 06:16

Es hat sich erledigt. Ich habe gerade in der Nation gelesen dass es keine Feierlichkeiten in Chinatown geben wird da immer noch Trauerzeit sei.

Gruss Tom



Antworten