Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Tipps für Khanom erwünscht

Sonne, Strand und Palmen. Die südlichen Provinzen, Inseln und Küsten Thailands, von der Andamanensee über Koh Samui bis zum Tarutao Archipel.
Antworten
Richie+
Stammgast
Beiträge: 62
Registriert: 24.07.2005, 18:30
Wohnort: Regensburg

Tipps für Khanom erwünscht

Beitrag von Richie+ » 25.09.2019, 16:07

Hallo Leute, :knuddel
suchen Tipps für Khanomgegend. Sind mobil mit Moped. :drive
Daher gerne Empfehlungen Hotels/Resorts/Restaurants und für diverse Aktivitäten in der Umgebung.
Fliegen von Mitte Januar bis Februar 2020. Soll da eine recht ruhige Gegend sein, genau richtig für uns. 8)

Gruß Richie :D



JT29
Inventar
Beiträge: 873
Registriert: 24.11.2004, 09:18
Wohnort: Südbaden / Ban Phai

Re: Tipps für Khanom erwünscht

Beitrag von JT29 » 25.09.2019, 22:52

Ja, die Ecke ist relativ ruhig.
Man kann die pinken Delphine dort ansehen.
Auf jeden Fall mal in der "Grünen Baum", lecker Deutsch essen oder aber zu Khun Lee (nicht ganz billig, aber lecker)



Benutzeravatar
chriwi
Inventar
Beiträge: 1842
Registriert: 13.02.2006, 12:51
Letzter Urlaub: Isaan / Hua Hin (02/2019)
Geplanter Urlaub: Isaan / Südlaos / Angkor (01/2020)
Wohnort: Wien / A
Kontaktdaten:

Re: Tipps für Khanom erwünscht

Beitrag von chriwi » 09.10.2019, 08:18

Khanom Hill Resort ist ein kleines, nettes Resort unter Thai-Führung. Eine Deutsche (Dagmar) hilft im Management und macht mit Gästen Führungen über den Wochenmarkt mit anschließendem Frühstück am Markt. Ich fand das sehr nett und auch für mich als mittlerweile recht erfahrenen SO-Asien-Reisenden interessant. Das Resort hat auch ein gutes Restaurant auf einer Terrasse mit Meerblick (auch für Nicht-Gäste).

Der Grüne Baum ist auch eine gute Anlaufstelle für die Delfin-Touren.

Man kann in der Gegend nette Ausflüge zu Wasserfällen machen. Nichts spektakuläres, aber gerade das macht die Gegend so interessant. Entspanntes Thai-Life ohne viel Tourismus.



Rena
Stammgast
Beiträge: 12
Registriert: 06.05.2019, 22:14

Re: Tipps für Khanom erwünscht

Beitrag von Rena » 09.10.2019, 10:51

Im Sommer waren wir im "Das Pizz", wird von einem Österreicher und seiner Frau geführt.

Zwei Zimmer, 2 riesige Doppelbetten, Fernseher, gutes Wlan.

Das inklusive Frühstück war phänomenal. Soviel konnte man gar nicht essen, wie da jeden Tag frisch für uns zubereitet aufgetischt wurde.

Das alles für 4 Personen über Agoda gebucht, allein das Frühstück war schon deutlich mehr als die rund 800 Baht wert.

Zum Strand braucht man aber ein Fahrzeug, würde ich nicht laufen wollen. Wir hatten ein Auto. Ein Roller tuts auch.



Richie+
Stammgast
Beiträge: 62
Registriert: 24.07.2005, 18:30
Wohnort: Regensburg

Re: Tipps für Khanom erwünscht

Beitrag von Richie+ » 11.10.2019, 15:58

Hallo Zusammen,
vielen Dank für die Infos, werden in die Planung einfliessen.
Allerdings @Rena wo ist "Das Pizz" ? Werden beim herausfinden mir nur diverse Pizzerien angezeigt :D
Über einen Tipp für guten, zuverlässigen Motorbikeverleiher würde ich mich freuen.

Danke nochmal
Gruß Richie :drive



Benutzeravatar
chriwi
Inventar
Beiträge: 1842
Registriert: 13.02.2006, 12:51
Letzter Urlaub: Isaan / Hua Hin (02/2019)
Geplanter Urlaub: Isaan / Südlaos / Angkor (01/2020)
Wohnort: Wien / A
Kontaktdaten:

Re: Tipps für Khanom erwünscht

Beitrag von chriwi » 11.10.2019, 16:07

Ob die in Khanom schon so weit sind, dass es einen Mopedverleih gibt, weiß ich nicht. In weniger touristischen Gebieten frag ich vorab per Mail in meiner Unterkunft. Irgendwer findet sich immer, der sein Moped verleiht.



Rena
Stammgast
Beiträge: 12
Registriert: 06.05.2019, 22:14

Re: Tipps für Khanom erwünscht

Beitrag von Rena » 11.10.2019, 23:30

Richie+ hat geschrieben:
11.10.2019, 15:58
Hallo Zusammen,
vielen Dank für die Infos, werden in die Planung einfliessen.
Allerdings @Rena wo ist "Das Pizz" ? Werden beim herausfinden mir nur diverse Pizzerien angezeigt :D
Über einen Tipp für guten, zuverlässigen Motorbikeverleiher würde ich mich freuen.

Danke nochmal
Gruß Richie :drive
Sorry, bei Agoda wird es wohl unter "Ooy Le'House" geführt.



Reisehexe
Inventar
Beiträge: 2343
Registriert: 11.06.2011, 19:13

Re: Tipps für Khanom erwünscht

Beitrag von Reisehexe » 12.10.2019, 08:40

Richie,
Nur die Reisezeit Jan./ Febr ist Wettertechnisch nicht zu empfehlen, Wetter wie Koh Samui. Ich war schon im Jan. , 4 m hohe Wellen und gefroren, dann mal im März — da wars dann besser - aber auch kein Meer-Badewetter.
viell. Bringt der Klimawandel nun besseres Wetter, drücke die Daumen, :D



Antworten