Seite 1 von 4

Koh Phangan Airport

BeitragVerfasst: 30.09.2014, 09:51
von Pitcairn
Hallo zusammen,

hat jemand neue Infos, was aus dem Airport auf Koh Phangan geworden ist? Vielleicht war jemand in den letzten Wochen mal vor Ort. Ursprünglich sollte der Flugplatz ja im September 2014 in Betrieb genommen werden, so stehts auch noch auf der offiziellen Site des Betreibers Kan Air.

Danke für die Infos.

Re: Koh Phangan Airport

BeitragVerfasst: 30.09.2014, 10:22
von Laura
Ich war im August auf Phangan. Wir waren mal im Plaa's Restaurant am Had Sadet essen und konnten die Baustelle von der dortigen Terasse aus sehen. Man konnte erkennen, dass da Bagger rumfuhren und irgendwelche Arbeiten gemacht wurden. Näheres konnte ich nicht erkennen. Ich halte es für eine große Sünde, gerade in dieses schöne Stück Natur einen Flughafen reinzuklotzen.

Re: Koh Phangan Airport

BeitragVerfasst: 30.09.2014, 12:11
von schweigi
wo soll den der Flughafen genau hin???

Re: Koh Phangan Airport

BeitragVerfasst: 30.09.2014, 12:24
von Laura
Neben Hat Sadet ist ja dieser kleinere Had Thong Reng, wo früher das Treehouse war. Und genau oberhalb davon, hoch oben auf dem Berg ist die Baustelle, wo der Flughafen gebaut wird.

Re: Koh Phangan Airport

BeitragVerfasst: 30.09.2014, 12:33
von sanuk02
Scheint ja wirklich etwas dran zu sein.

Schaut mal hier : http://www.kohphanganairport.com/ oder hier: http://www.my-kohphangan.com/bunt-gemis ... nung-2014/

Chok dee
Sanuk

Re: Koh Phangan Airport

BeitragVerfasst: 30.09.2014, 14:57
von Roland
Dann sollte man sich Phangan noch ansehen bevor es richtig zur Sache geht.
Schade eigentlich.

Re: Koh Phangan Airport

BeitragVerfasst: 30.09.2014, 15:10
von sanuk02
Roland hat geschrieben:Dann sollte man sich Phangan noch ansehen bevor es richtig zur Sache geht.
Schade eigentlich.

1989 wars schön. Da gabs diese "Full-Half-Black-Moon Party" Geschichte noch nicht. Had Rin war traumhaft. Ban Tai gab es nocht nicht wirklich.
Von Had Rin nach Thong Sala fuhren die Pickups über den Strand.

Aber es ist ja so gewollt.
Sanuk

Re: Koh Phangan Airport

BeitragVerfasst: 30.09.2014, 18:21
von Werner
Hier hatte ich mal die Karte von Koh Phangan gezeichnet und gepostet:

viewtopic.php?f=18&t=21981&hilit=+koh+phangan

Sie ist eindeutig und klar, und zeigt den Airport der mittig auf der Insel gebaut wird, beachtet unbedingt das blumige Design der Halle, in der auch größere Flugzeuge Platz finden. Es ist ausgezeichnet, noch nie wurde eine so blumige rechteckige Halle gebaut, die sich so gut in die Landschaft einpasst.

Um die Insel wird noch eine bequeme Rundstraße geführt und weil die nicht am Strand oder in den Felsen gebaut wird, steht die auf Stelzen mitten im Wasser vor dem Strand, das hat auch den Vorteil, dass man Sonnenschirme sparen kann und immer im Schatten liegen kann.

Ich habe dann noch ein kleine Strecke für Bergrennen hinzugefügt, die macht sicher Spaß.

Werner.

Re: Koh Phangan Airport

BeitragVerfasst: 30.09.2014, 18:42
von Werner
Ich würde mir wegen dem kleinen Flughafen keinen Kopf machen, der ist gerade mal 1 x 2 km groß und oben auf dem Plateau. Auch werden nur kleine Flugzeuge landen. Also keine Sorgen. Das ist nicht mit dem Flughafen von Samui zu vergleichen mit 600.000 Fluggästen im Jahr, also vielleicht 6.000 täglich in der Saison, die dort starten und landen.

W.

Re: Koh Phangan Airport

BeitragVerfasst: 01.10.2014, 08:54
von sanuk02
Das sollte man abwarten. Wenn der Flughafen- und Fluglinienbetreiber clever ist, wird er deutlich unter dem BKK-Airways-Preis bleiben.
Dadurch könnte er viel Kundschaft an Land ziehen. Geplant ist wohl mit der ATR72, da passen schon ein paar Leute rein.
:airplane:

Sanuk

Re: Koh Phangan Airport

BeitragVerfasst: 01.10.2014, 10:00
von smile
@Werner ... Nee nee 2013 international und domestic kratzte der Airport schon an der Million.

Re: Koh Phangan Airport

BeitragVerfasst: 01.10.2014, 10:37
von Pitcairn
Bei meinen Google-Recherchen hab ich irgendwo gelesen, daß bis zu 8 Anflüge pro Tage geplant sind. Wenn ich mal vereinfacht rechne:

    ATR-Maschine a ca. 70 Sitzplätzen
    bei 8 Anflügen / Tag = ca. 560 Personen / Tag
    oder rund 200.000 Personen pro Jahr

ist das jetzt viel oder wenig für Phangan? Ich weiss nicht, wieviele Personen täglich mit den Fähren ankommen, also wäre die Airservice ja on-top zu sehen. Irgendwie freuts mich, nach Phangan schneller und leichter zu kommen, andererseits nimmt damit halt auch der Pauschaltourismus a lá "Manfred und Hildegard aus Wanne-Eickel im exotischen Paradies" (oder Olga&Ivan aus RUS) zu.

Re: Koh Phangan Airport

BeitragVerfasst: 01.10.2014, 10:57
von smile
Da stellt sich mir wieder die Frage was an den Pauschalurlaubern Manfred und Hildegard schlechter sein soll als an Tom und Cindy, die besoffen auf der Fullmoonparty den Strand vollkotzen.

Re: Koh Phangan Airport

BeitragVerfasst: 01.10.2014, 11:33
von sanuk02
smile hat geschrieben:Da stellt sich mir wieder die Frage was an den Pauschalurlaubern Manfred und Hildegard schlechter sein soll als an Tom und Cindy, die besoffen auf der Fullmoonparty den Strand vollkotzen.

Genau.

Vor allem haben Hildegard und Manfred wahrscheinlich mehr Kohle zum ausgeben in der Tasche, als die "ich-spare-mich-reich-im Urlaub-Fraktion". :mrgreen:

Sanuk

Re: Koh Phangan Airport

BeitragVerfasst: 01.10.2014, 12:57
von Pitcairn
smile hat geschrieben:Da stellt sich mir wieder die Frage was an den Pauschalurlaubern Manfred und Hildegard schlechter sein soll als an Tom und Cindy, die besoffen auf der Fullmoonparty den Strand vollkotzen.


das hast du allerdings recht....

Die Entwicklung lässt sich ja eh nicht aufhalten, von daher in Erinnerung schwelgen, wie "beschwerlich" die Anreise mal war, auch vor Lomprayha & Co., wobei die Bus-Cat-Kombi schon recht gut durchorganisiert ist. Hab die Erfahrung gemacht, daß sich die Leute auf der Insel bislang eigentlich gut verteilen und wenn FMP, muss jeder selbst wissen, was da los ist. ich persönlich mag den Haad Rin, er ist meiner Meinung nach einer der besten Schwimm-& Plantsch-Strände in ganz Thailand. Allerdings bin ich in letzter Zeit immer ein paar Tage vorher bis ein paar Tage danach abgehaun und wieder zurückgekehrt.

Leidlich die Tagesbesucher werden mehr werden, also die Party-Hopper aus Bangkok. Ansonsten, Konkurrenz belebt das Geschäft und BKK-Airways kommt vielleicht von seinen Tarifen nach Samui mal etwas runter.

Und ich muss ehrlicherweise zugeben, daß ich eigentlich auch eine Art "Manni mit Hildi" geworden bin, denn dank Job & Co. ist meine persönliche Travellerzeit längst abgeschlossen, ich flieg mal nach Thailand, hau mich in die besagte Bus-Boat-Kombi und pflanz mich ne Zeit lang auf der Insel fest und fühle mich doch so erhaben über die "Pauschaltouris", wenn ich mal rüber nach Samui mach. Trotzdem belächle ich auf eine gewisse Art und Weise auch die jungen "Backpacker", die mit viel zu viel Gepäck die Zeit nach Ihrer Schule nutzen und bei gefühlten 40 Grad über Strand nach einer diesen coolen Hütten am Haad Rin Ausschau halten....war ja selbst nicht anders :drinker

(ich entschuldige mich bei allen hier anwesenden und mitlesenden Manfred´s und Hildegard´s).