Flitterwochen im Feb/Maärz

Sonne, Strand und Palmen. Die suedlichen Provinzen, Inseln und Kuesten Thailands, von der Andamanensee ueber Koh Samui bis zum Tarutao Archipel.
Forumsregeln
Alles zum Thema Urlaub in Suedthailand. Themen zur Anreise in den Sueden Thailands aus anderen Landesteilen, bitte unter "Reisetipps fuer unterwegs" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

Flitterwochen im Feb/Maärz

Beitragvon Poldi1948 » 25.07.2016, 10:00

Hallo zusammen,

kommenden Februar wollen wir uns zur zweiten Reise in das wunderschöne Thailand aufmachen und unsere großen
Flitterwochen genießen.
Die Letzte Reise nach Thailand war im selben Zeitraum 2014 im Golf von Thailand. Dort haben wir Samui, Phangan und
Tao bereist.
Diese Mal wollen wir die Adamenenseite erkunden. Nur ist uns bisher nicht klar wie die Route verlaufen soll.

Eine Möglichkeit wäre von Phuket (zur Aklimatisierung) über die Ngai Insel, Phi Phi nach Lanta.
Die andere Möglichkeit (bisher mein Favorit) von Krabi/AO Nang über Lante auf Kradan und Mook.

Am Ende unserer Reise soll wieder ein paar Tage BKK dabei sein, am liebsten über das WE, ansonsten eben 2 Tage
vorher und ein paar Tage nachher.

Wir sind nicht die Partygänge und Chaweng war uns beim letzten Mal zu trubelig, zu sehr "Ballermann". Jedoch unternehmen wir gerne
ein paar Erkundungstripps.

Pro Nacht wollen wir in AO Nang/Krabi und auf Lanta um die 40-50 Euro ausgeben. Auf Kradan und Mook ergibt sich die Hotelauswahl fast von selbst.

Welche der Routen klingt für die erfahrenen Adamanenreiseneden entspannter und ist von den Locations her schöner?

Vielen Dank

Stefan
Poldi1948
Asien Traveler
 
Beiträge: 95
Registriert: 13.03.2013, 10:09

Re: Flitterwochen im Feb/Maärz

Beitragvon motorpsycho » 25.07.2016, 20:52

ich seh da jetzt nicht soo den riesen unterschied, da alle ziele recht nah beieinander sind.
phuket bietet sich als startpunkt an, weil es von D aus direktfüge dorthin gibt. auch wenn ich kein großer phuket-fan bin: die anreise ist einfach, man ist schnell am strand und zum akklimatisieren finde ich das recht angenehm.
danach per fähre über phiphi (mit oder ohne aufenthalt) nach ao nang oder lanta (geschmackssache), wobei von lanta aus natürlich die kleineren genannten inseln einfacher zu erreichen sind.
alle ziele haben ihren eigenen reiz, ngai/kradan sind vlt. am "Flitterwochen-tauglichsten", lanta ist am unspektakulärsten, hat aber eine angenehme atmosphäre.
phiphi/ao nang sind am touristischten, eignen sich aber für interessante tagesausflüge.
Benutzeravatar
motorpsycho
Asien Traveler
 
Beiträge: 582
Registriert: 24.01.2008, 04:04

Re: Flitterwochen im Feb/Maärz

Beitragvon schweigi » 26.07.2016, 06:42

Hi!
Also ich wuerd euch die Krabi/ Ko Lanta / Mook,Kradan, Ngai Variante empfehlen! Gefällt mir persönlich besser und muss ganz ehrlich sagen das ich Phuket furchtbar fand und grad wegen dem Trubel den ihr nicht wolltet da auch nicht hingehen würde! ko P P könntet ihr dann noch per Tagesausflug von Ko Lanta aus besuchen und wie motorpsycho schon gesagt hat, sind die kleinen Inseln top von Ko Lanta aus zu erreichen. Aber das ist halt alles auch ein bisschen Geschmacksache!!!

Gruss Schweigi
schweigi
Asien Traveler
 
Beiträge: 180
Registriert: 31.10.2013, 10:43
Wohnort: Landau

Re: Flitterwochen im Feb/Maärz

Beitragvon smile » 26.07.2016, 09:10

Also von Lanta aus einen ganzen Tag verdaddeln um mit - in der Nebensaison - 15.000 Menschen in der Maya Bay zu stehen (Bericht Bangkok Post) halte ich für ziemlich daneben. Phuket ist da verglichen ja eine Ruheoase!
smile
Administrator
 
Beiträge: 8108
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Flitterwochen im Feb/Maärz

Beitragvon Poldi1948 » 26.07.2016, 09:22

Danke erst einmal für die ersten Resonanzen.

Gibt es auf Lanta eine empfehlenswerte Ecke? Wo wir auch mal auf einen Nachmarkt, kleinere
Bars und Restaurants können, ohne die Insel vorher komplett umrundet zu haben?

Meine Frage dann noch, lieber Ngai und dann auf Mook oder Kradan und Mook.
Mook soll die letzte Insel sein, wo wir uns 5-6 Tage aufhalten wollen.
Poldi1948
Asien Traveler
 
Beiträge: 95
Registriert: 13.03.2013, 10:09

Re: Flitterwochen im Feb/Maärz

Beitragvon schweigi » 27.07.2016, 06:45

@smile es geht ja auch nur um einen Tagesausflug.Wer ko Pi Pi und das ganze Drumherum gern sehen möchte der kannst ja machen.Wie schon erwähnt, das ist alles Geschmacksache!!!!
schweigi
Asien Traveler
 
Beiträge: 180
Registriert: 31.10.2013, 10:43
Wohnort: Landau

Re: Flitterwochen im Feb/Maärz

Beitragvon schweigi » 27.07.2016, 06:49

@Poldi würde dir den Long Beach empfehlen. Da waren wir bis jetzt immer. Dort gibt's nette Beachbars und Restis und du bist mit dem Roller in 5 min in Ban Saladan wo es paar Geschäfte, Food und Nightmarket gibt. Außerdem sind zwei Thaiboxstadien in der Nähe falls euch das interessiert .
schweigi
Asien Traveler
 
Beiträge: 180
Registriert: 31.10.2013, 10:43
Wohnort: Landau

Re: Flitterwochen im Feb/Maärz

Beitragvon smile » 27.07.2016, 07:13

schweigi hat geschrieben:@smile es geht ja auch nur um einen Tagesausflug.Wer ko Pi Pi und das ganze Drumherum gern sehen möchte der kannst ja machen.Wie schon erwähnt, das ist alles Geschmacksache!!!!


Ja eben ... Du sitzt mehr oder weniger den ganzen lieben Tag auf einem blöden, meist rostigem Kahn rum. Dann gibt's, wenn als Tour gebucht, noch ein sch*** Mittagessen man sieht ne muffige Höhle mit Strichmännchen, dann zusammen mit 15.000 (Nebensaison) Maya Bay und fertig. Für mich das Maximum an Zeitverschwendung, Hab ich auch schon gemacht, das war vor 20 Jahren oder so und es war damals schon Mist.

Dann war ich vor 10 Jahre oder so nochmal auf der Insel, diesmal mit Übernachtung. Mich wollte noch niemals in TH. jemand so derbe über den Tisch ziehen wie dort.

Für mich kommt Pee Pee knapp hinter Pattaya auf der Liste meiner No-Go-Areas, dann kommt Thonglor und das wars dann schon ;)
smile
Administrator
 
Beiträge: 8108
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Flitterwochen im Feb/Maärz

Beitragvon Poldi1948 » 27.07.2016, 12:00

schweigi hat geschrieben:@Poldi würde dir den Long Beach empfehlen. Da waren wir bis jetzt immer. Dort gibt's nette Beachbars und Restis und du bist mit dem Roller in 5 min in Ban Saladan wo es paar Geschäfte, Food und Nightmarket gibt. Außerdem sind zwei Thaiboxstadien in der Nähe falls euch das interessiert .


Hey Schweigi hast Du einen Hoteltipp für uns?
Poldi1948
Asien Traveler
 
Beiträge: 95
Registriert: 13.03.2013, 10:09

Re: Flitterwochen im Feb/Maärz

Beitragvon schweigi » 28.07.2016, 06:23

wir waren bis jetzt immer im Nakara und das hat uns auch sehr gut gefallen. Aber schaut euch auch mal das Pearl Beach an, die Anlage hat auf jeden Fall auch Charme und Freunde von uns haben da ein Bungalow gehabt der echt klasse war!!!
schweigi
Asien Traveler
 
Beiträge: 180
Registriert: 31.10.2013, 10:43
Wohnort: Landau

Re: Flitterwochen im Feb/Maärz

Beitragvon Poldi1948 » 29.07.2016, 09:16

Vielen Dank Schweigi.

Soweit steht unserer Reiseroute bisher. BKK > Lanta > Mook > Kradan > BKK

Was mich noch locken würde, wäre Koh Lipe. Aber mal sehen wie weit wir da in unsere
Diskussion kommen. Ein wichtiger Faktor ist hier auch der Transport mit dem Boot zwischen
den Inseln. Meine Lebensgefährtin kann absolut kein Boot fahren. Vor zwei Jaren im Golf
mit Lomprahya ging es einigermaßen. Die HP von Tigerline ist derzeit down, daher kann
ich nciht schauen wie lange der Transport von Lanta nach Mook ist und was es kostet.
Kann mir hier vllt jemand vorba eine Info geben?

Auf Lanta wollen wir ca 6 Tage verbringen und auf den beiden kommenden Inseln dann je noch 4 Tage.
Der Transport zwischen Mook und Kraden sollte mit einem Speedboot ja recht schnell gehen und ein "Umzug" an
einem Tag nicht so ins Gewicht fallen.

Was ist eurer Meinnug nach der entspanntest Weg von BKK nach Lanta zu kommen, über Krabi oder Trang?

Vielen Dank

Gruß
Stefan
Poldi1948
Asien Traveler
 
Beiträge: 95
Registriert: 13.03.2013, 10:09

Re: Flitterwochen im Feb/Maärz

Beitragvon motorpsycho » 29.07.2016, 14:59

nach lanta kommt man am einfachsten von krabi Fgh aus.
zwischen lanta und den kleinen inseln habe ich das "4-islands-tour" boot als fähre missbraucht (man konnte auch teilstrecken buchen, ob das heute auch noch geht weiß ich nicht), nach mook waren es glaub ich 300b. zwischen den kleinen inseln kann man ein longtail chartern. mook würde ich vlt. ans ende legen, dann ist man schneller auf dem festland.
Benutzeravatar
motorpsycho
Asien Traveler
 
Beiträge: 582
Registriert: 24.01.2008, 04:04

Re: Flitterwochen im Feb/Maärz

Beitragvon smile » 29.07.2016, 17:43

Ich mach mal wieder den Bedenkenträger! Longtails mit ihrem einem Motor ohne nennenswerten Tiefgang sind NUR in Küstennähe, d.h. Sichtnähe zu anderen Booten seetauglich. Im Grunde genommen sind die gar nicht seetauglich.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8108
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Flitterwochen im Feb/Maärz

Beitragvon Poldi1948 » 01.08.2016, 11:16

Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Charlie Beach Hotel auf Mook?
Poldi1948
Asien Traveler
 
Beiträge: 95
Registriert: 13.03.2013, 10:09

Re: Flitterwochen im Feb/Maärz

Beitragvon Poldi1948 » 02.08.2016, 09:34

Und noch eine Frage von mir.

Wie sieht es mit der Reisezeit April für unsere Route aus?

Geht das von den Temperaturen oder wird es zu heiß?

Vielen Dank für eure Mithilfe
Poldi1948
Asien Traveler
 
Beiträge: 95
Registriert: 13.03.2013, 10:09

Nächste

Zurück zu Suedthailand

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste