Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Kho Phayam oder ähnliches?

Sonne, Strand und Palmen. Die südlichen Provinzen, Inseln und Küsten Thailands, von der Andamanensee über Koh Samui bis zum Tarutao Archipel.
Forumsregeln
Alles zum Thema Urlaub in Suedthailand. Themen zur Anreise in den Sueden Thailands aus anderen Landesteilen, bitte unter "Reisetipps fuer unterwegs" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
Predator_Jo
Inventar
Beiträge: 839
Registriert: 30.09.2008, 17:03

Re: Kho Phayam oder ähnliches?

Beitrag von Predator_Jo » 08.01.2018, 09:00

Hallo,

wieso übernachtet ihr denn am Pier? Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden?

Ihr wolltet mit dem Mietwagen unterwegs sein, wo gebt Ihr den denn ab? Ich frage, weil um den Pier herum ist nicht so viel los, eigentlich nur Mangroven... Ich würde mir ein nettes kleines Hotel in Ao Nang suchen, den Mietwagen ganz beuqem am Flughafen Krabi abgeben und dann per Bus/Longtail nach Koh Jum. Das spart einiges an Zeit.

Was die Anreise mit dem Longtail angeht weiß ich nicht genau was Du wissen willst. Eine andere Möglichkeit als per Longtail existiert meines Wissens nicht.
Wir sind einmal per Fähre von Lanta her nach Koh Jum, da muss man dann auf dem Meer auf wackelige kleine Lontails umsteigen, die einem zum Strand fahren. Erstens ist diese Umsteigeaktion nicht ganz ohne und dann mag das Aussteigen am Strand sehr romantisch klingen... Mit Kinderwagen, viel Gepäck und einem entsprechen kleinen Kind gestaltet sich das aber eher unpraktisch.
Das zweite mal sind wir per Longtail über den von die genannten Pier gefahren und das war deutlich angenehmer. Die Longtails waren größer und man kommt am Pier auf Koh Jum an, wo es dann zumindest eine breite Hühnerleiter gibt, über welche man trockenen Fußes an Land kommt. Die Fahrt zwischen den Inseln war auch sehr angenehm, weil kaum Wellengang...

Gruß
Stephan



Toertie
Stammgast
Beiträge: 14
Registriert: 03.11.2015, 14:56

Re: Kho Phayam oder ähnliches?

Beitrag von Toertie » 18.01.2018, 12:47

@Predator:

Ist nicht direkt am Pier - ist aber so zwischen Krabi Ort und Pier am Strand. ...und das was du zur Überfahrt mit dem Longtail geschrieben hast, ist genau das was ich (und viel mehr meine Frau) hören wollte :).
Danke!



Predator_Jo
Inventar
Beiträge: 839
Registriert: 30.09.2008, 17:03

Re: Kho Phayam oder ähnliches?

Beitrag von Predator_Jo » 18.01.2018, 15:18

Kein Thema, viel Spass euch auf Koh Jum, uns hats da super gefallen!!!
Dateianhänge
Ein_Aussteigen Koh Jum Pier.jpg
So sieht die Anlegestelle auf Koh Jum aus
Einsteigen Pier Festland.jpg
So gehts vom Betonpier vom Festland auf das Longtail



Antworten