Unterkunft (Bungi oder Zimmer) in Phuket

Sonne, Strand und Palmen. Die suedlichen Provinzen, Inseln und Kuesten Thailands, von der Andamanensee ueber Koh Samui bis zum Tarutao Archipel.
Forumsregeln
Alles zum Thema Urlaub in Suedthailand. Themen zur Anreise in den Sueden Thailands aus anderen Landesteilen, bitte unter "Reisetipps fuer unterwegs" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

Re: Unterkunft (Bungi oder Zimmer) in Phuket

Beitragvon Predator_Jo » 09.01.2018, 09:15

Hallo,

ohne es genau zu wissen denke ich, dass Empfehlungen für ein möglichst reichhaltiges Nachtleben hier ein wenig am Ziel vorbei schießen... Ich persönlich würde Patong niemandem empfehlen, es sei denn er ist eben genau auf der Suche nach Urlaub dieser Art (ohne dies negativ bewerten zu wollen).

(at) Jenny: Bist Du allein mit Kind unterwegs? Woher kommt Ihr wärend eurem Trip und wohin soll es hinterher gehen?

Ich frage, weil die Wahl der Unterkunft aus meiner Sicht davon abhängen sollte was man benötigt. Angenommen Du reist allein mit deiner Tochter, dann wäre aus meiner Sicht ein kleines ruhiges Hotel mit einer netten, belebten aber nicht zu lauten Bar in Babyphone Reichweite das beste. Mit einem weiterem Elternteil kann man es noch ruhiger angehen lassen, weil man es sich ja dann Abends zu zweit einfach irgendwo gemütlich machen kann. Groß Nightlife wird sicher in beiden Fällen nicht benötigt und mal ehrlich, Restaurants und ein 7Eleven sind auf Phuket nie weit weg...
Das Woher und Wohin ist aus meiner Sicht auch nicht unerheblich. Möchte man anschließend nach Süden weiter (Weiterfahrt per Fähre vom Rassada Pier), dann würde ich versuchen so nah wie möglich am Punkt der Weiterreise zu nächtigen. Wenn der Weg nach Norden führt ist vielleicht einer der nördlichen Strände in der Nähe des Flughafens besser.

Ich würde entweder was am Kata Beach oder am Südlichen Karon empfehlen. Wenn zu dritt unterwegs kann man auch noch Südlicher in Richtung Nai Harn schauen.
Für konkrete Hotelvorschläge kenne ich mich leider zu wenig auf Phuket aus, was Hotels/Ressorts angeht...

Gruß
Stephan
Predator_Jo
Asien Traveler
 
Beiträge: 851
Registriert: 30.09.2008, 16:03

Re: Unterkunft (Bungi oder Zimmer) in Phuket

Beitragvon palmeles » 09.01.2018, 09:36

Genau dort hatte ich ja bereits Anlagen genannt...der Nai Harn wird ihr aber zu wenig an Infrastruktur sein - deshalb eher Karon, Kata, Katanoi, Kamala, Bangtao...
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 857
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: Unterkunft (Bungi oder Zimmer) in Phuket

Beitragvon Zimmerer » 09.01.2018, 09:41

ICH würde durchaus den Bang Tao Beach empfehlen!
Der Strand ist sehr schön, sehr sauber, angenehm flach, ohne schlammig zu sein oder ohne ewig laufen zu müssen bis man schwimmen kann.. Der Mai sollte sooo schlimm noch nicht sein.

Das Andaman Bangtao Bay Resort oder das Bangtao Beach Chalet. Recht günstig im Mai beide (unter 50 EUR).

Das Andaman liegt direkt am Strand; allerdings da seeehhhr flach und auch die Fischer sind gleich nebenan. Ist aber sehr schön da und beim Best Western geht das Baden gut. Gutes Resatuarent gleich nebenan.

Das Bangtao liegt zurückversetzt, aber sehr nah am Strand. Beide haben einen winzigen Pool, immerhin.

In Bangtao ist alles an Unterhaltung da was man mit Kind so machen kann; auch einen Nachtmarkt gibt es sowie einen großen Tesco Lotus. Es fahren immer diese überdachten Motorradrikschas hin- und her. 1 Strecke (ca. 2 km i.d.R. 100 baht; manchmal geht 80).
Zimmerer
Asien Traveler
 
Beiträge: 334
Registriert: 03.12.2009, 08:24

Re: Unterkunft (Bungi oder Zimmer) in Phuket

Beitragvon Werner » 09.01.2018, 11:53

palmeles hat geschrieben:....aber da ich immer am Abend ins Nightlife nach Patong starte, war mir jetzt die Fahrerei am Abend immer zu blöd - und hab mich eher dann dort niedergelassen - nicht im Zentrum, aber dennoch immer so nah, daß man fußläufig alles erreichen kann......


Hey, interessant, das ist auch genau meine Strategie für die Hotel Suche. Da es übel und gerade auch auf Phuket sehr teuer sein kann nachts durch die Gegend zu fahren bevorzuge ich Hotels in der Nähe meiner bevorzugten Discos und Bars die ich nachts besuchen möchte, daher auch Patong Beach.

Und ich hatte auch den kleinen Bereich Patong Beach in Richtung Karon empfohlen und dort zwei Hotels bewohnt und einige besichtigt, auch mit fettem Meerblick. Schwierig dass die Hotels dauernd den Namen ändern oder abgerissen werden. Gestern Nacht bin ich da noch mal auf Google Maps lang spaziert und es sieht gut aus, mit einem Family Markt und kleinen Restaurants und Bars und einem Irish Pub, das wäre wohl auch mein Wahl. Da gibt es auch einiges in dem gesuchten Preissegment.

Die Fragesteller reisen in der Regenzeit und Nebensaison, noch vor den Sommerferien, da würde ich annehmen das Patong eher ruhig und Kata ausgestorben sein wird, auch daher Patong. Was nutzen gute Musikclubs in Kata oder Karon, wenn die geschlossen sind.

Gruß, Werner.
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9313
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW

Re: Unterkunft (Bungi oder Zimmer) in Phuket

Beitragvon palmeles » 09.01.2018, 12:02

Werner - du sprichst mir aus der Seele - ich hab auch lange gesucht, bis ich dort meine Unterkunft bzw. Bedingungen erfüllt gesehen hab....wie gesagt - das Swiss, das Front Appartement und mein Favorit das The Bliss...es war in der Nacht wirklich äußerst ruhig, nur ein paar Motorräder knatterten gelegentlich mal vorbei - aber das wars schon....und meinen Meerblick hatte ich auch...in nicht mal 1 Minute war ich mitten im 7/11 gestanden - hierfür mußte ich nicht mal ins Zentrum laufen - grad wenn man schwere Dinge wie Wasserkanister kaufen möchte....ich hatte einfach diese Preisverhandlungen in der Nacht immer satt - und das summiert sich natürlich auch, vor allem, wenn man alleine unterwegs ist....
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 857
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: Unterkunft (Bungi oder Zimmer) in Phuket

Beitragvon smile » 09.01.2018, 12:25

@Werner

"Sommerferien" sind doch kein Argument ... wann haben die 8Mio Chinesen, die Thailand besuchen "Sommerferien"? Die Russen, die Inder die Brasilia etc. Was du meinst sind nicht die Sommerferien, sondern die Hochsaison und die richtet sich nach dem Wetter, welches von Touristen als gut wahr genommen wird. Nicht nach Ferien. Die sind für den Flugpreis Deutschland - Thailand interessant, das war es aber auch schon.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8212
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Unterkunft (Bungi oder Zimmer) in Phuket

Beitragvon Werner » 09.01.2018, 19:47

smile hat geschrieben:@Werner

"Sommerferien" sind doch kein Argument ... wann haben die 8Mio Chinesen, die Thailand besuchen "Sommerferien"? Die Russen, die Inder die Brasilia etc. Was du meinst sind nicht die Sommerferien, sondern die Hochsaison und die richtet sich nach dem Wetter, welches von Touristen als gut wahr genommen wird. Nicht nach Ferien. Die sind für den Flugpreis Deutschland - Thailand interessant, das war es aber auch schon.


Naja, trotzdem. Ich prognostiziere dass dort im Mai nicht alles überlaufen ist sondern eher ruhig und dass es vielleicht in einigen beliebten Ferienorten zu ruhig ist. Also ich würde nicht beschwören wollen, dass der gute Musik Club in Kata geöffnet ist (wenn es denn denn noch gibt). Als ich einmal außerhalb der Saison dort war, war fast alles geschlossen und schon sehr ruhig, da war ich froh dass mein Hotel in Patong war, wo ausreichend viel los war. Gruß, W.
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9313
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW

Re: Unterkunft (Bungi oder Zimmer) in Phuket

Beitragvon Werner » 09.01.2018, 19:50

palmeles hat geschrieben:...ich hatte einfach diese Preisverhandlungen in der Nacht immer satt - und das summiert sich natürlich auch, vor allem, wenn man alleine unterwegs ist....


Die mit den Taxifahrern und Tuk Tuk Fahrern die alle der Taxi Maffia hörig sind. Die Preise sind etwa doppelt so hoch wie die gleiche Entfernung mit den Meter Taxis in Bangkok, also etwa von 80 bis 200 Baht pro Strecke. Darauf habe ich auch keine Lust mehr.
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9313
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW

Re: Unterkunft (Bungi oder Zimmer) in Phuket

Beitragvon smile » 10.01.2018, 09:26

Es existiert wirklich diese Taxi-Maffia. Auf Phuket den Taxipreis verhandeln ist so sinnvoll wie den Wolken sagen sie sollen weg. Wenn einer mitbekommt, das ein anderer weniger nimmt kann es schon mal (beim Taxifahrer) nachts Besuch mit dem Holzknüppel geben und die nehmen in der Regel kein Weichholz wie Pappel.
Wenn man im Taxi ist kann man ggf. mit dem Fahrer reden, bekommt seine Phone Number und dann geht es deutlich billiger, sieht ja keiner. Aber am Taxistand - forget it.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8212
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Unterkunft (Bungi oder Zimmer) in Phuket

Beitragvon smile » 10.01.2018, 09:32

P.S. Ist übrigens keine "Touri Abzocke" Thais zahlen das Selbe. Nooooo Way.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8212
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Unterkunft (Bungi oder Zimmer) in Phuket

Beitragvon palmeles » 10.01.2018, 11:53

JA Werner - da stimme ich dir zu....ich hab mal ein Zimmer am Nai Yang Beach gebucht, da ich nur einen kurzen Transfer vom Airport wollte - ein Reinfall hoch drei!! Warum? Die Taxifahrt dorthin hat über 10 Euro gekostet, da es NUR Taxis dorthin gibt...und mein üblicher Shuttlebus nach Patong, den ich immer nehm, kostet um die 5 Euro blos.....also nie wieder werd ich dort eine Unterkunft nehmen - auch wenn ich nur eine Nacht auf Phuket als Zwischenstopp bin! Da hätt ich mehr Spaß+weniger GEld gebraucht, wenn ich gleich diese Nacht in Patong verbracht hätte - obwohl weiter entfernt vom Airport...traurig aber wahr!! Naja - dazu noch der völlig überteuerte Supermarkt dort - sowas hab ich in ganz Thailand noch nie gesehen - Preise 3-4x so hoch wie in den üblichen 7/11....und das Hotel - Nai Yang Beach Resort - war auch scheiße:) Also - ein voller Reinfall dieser Stopp dort....

Deshalb - wenn wir mal gemeinsam in Patong sind, könn ma ja zam schön reinlaufen ins Zentrum - ich bring dich dann auch wieder sorglos heim, da ich eh nix trink:)
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 857
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: Unterkunft (Bungi oder Zimmer) in Phuket

Beitragvon Werner » 10.01.2018, 14:00

Ja, Palmeles, vielleicht treffen wir uns mal.

Ich war ja mehrfach auf Phuket, da gibt es schöne Ecken. Vielleicht miete ich wieder einen Jeep. Damit macht es Spaß tagsüber rum zu fahren.

Gruß, W. :peace:
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9313
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW

Re: Unterkunft (Bungi oder Zimmer) in Phuket

Beitragvon palmeles » 10.01.2018, 16:38

'Ich bin dabei Werner!! Vielleicht wirds schon Ende Febr. was - mal schaun - auf Durchreise nach Samui:)
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 857
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: Unterkunft (Bungi oder Zimmer) in Phuket

Beitragvon Jenny » 11.01.2018, 09:33

Hallo,
zunächst vielen lieben Dank für all die nützlichen Beiträge. :klatsch

Um auf die Frage nach den Reisezielen unseres diesjährigen Thai Trip, und der Anzahl der Reisenden einzugehen. Wir werden direkt nach der Langstrecke aus D in den Norden hoch fliegen und dort unseren Hauptteil der Zeit verbringen. Von dort geht es eben nach Phuket für 2-3 Tage, danach eine Nacht BKK dann wieder nach Hause. Also echt übersichtlich. Wir sind 2 Erwachsene und eben der kleine Nachwuchs. Also viel Nightlife oder so brauchen wir eher nicht. Da wir in Phuket kein Auto mieten werden, wären uns aber Geschäfte und Restaurants in Gehentfernung schon wichtig. Tja, und eben die Strandnähe wäre toll. :)

Nun, in den letzten Tagen bin ich Eure Hotel-Tipps mal durchgegangen. Da doch viele tolle Dinge dabei waren, hat es mit der Antwort jetzt doch etwas länger gedauert. :?

Was ich super schön fand ist am Bangtao Strandabschnitt das „Bangtao Beach Resort“ (Best Western Premier??). Oder auch das „Sunwing Resort and Spa Bangtao“. Beide liegen direkt am Strand und haben Kids Club. Wenn es so wie ihr schreibt in Gehentfernung noch Geschäfte und Unterhaltung gibt wäre es toll. Allerdings gibt es zwei Minuspunkte. Der Preis für die genannten Hotels ist mit deutlich über 100 EUR pro Nacht schon heftig. Auch sind wir ja in der absoluten Nebensaison unterwegs, also möglicherweise sind dann am Bangtao eh fast alle Geschäfte und Aktivationen geschlossen. :(

Das spricht im Grunde in der Tat für den Patong Beach. Hier allerdings gibt es direkt am Strand kaum Hotels.Und wenn, dann (für uns) nicht bezahlbar. Man muss eben (mindestens) über die Uferstraße. Ok, ich denke das müsste man dann halt so hinnehmen.

Das „The Bliss South Beach Patong“ (danke auch für diesen Tipp) habe ich mir auch mal angeschaut. Nur durch die Uferstraße vom Strand getrennt, sieht aber echt schön aus. Das Problem hier, das die mit meinem kleinen 2 jährigem Kind von mir erwarten das ich 2 Zimmer buche. Und, das wäre eben doppelter Preis.Sprich, ein No go :(

LG
Jenny
Jenny
Asien Traveler
 
Beiträge: 997
Registriert: 23.07.2010, 19:03

Re: Unterkunft (Bungi oder Zimmer) in Phuket

Beitragvon palmeles » 11.01.2018, 10:01

Also zwecks Bangtao - mach dir keinen Kopf - dort steht ein Einkaufszentrum jetzt, was auch in der Nebensaison auf hat!

Dann schau dir in Patong mein genanntes Front Appartements an - da kannste ein Appartement buchen, wo du womöglich keine 2 Zimmer brauchst!
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 857
Registriert: 17.08.2012, 03:39

VorherigeNächste

Zurück zu Suedthailand

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast