Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Planungshilfe für kurze Tour im Norden

Inaktive Themen aus der Rubrik "Nordthailand". Antworten auf diese Themen ist nicht mehr moeglich.
Gesperrt
UlliT

Planungshilfe für kurze Tour im Norden

Beitrag von UlliT » 24.11.2012, 19:05

Hallo,

bereits in einer Woche werden wir für ein paar Tage in Chiang Mai sein.
Wie im letzten Jahr sind wir die ersten Tage bei Jürgen und Poo in Doi Saket im http://www.baan-chai-thung.com/.
Die Region im näheren Umfeld haben wir bereits abgegrast. Da wir im letzten Jahr um Weihnachten keinen Mietwagen bekamen, haben wir lediglich einen Tagesausflug ins goldene Dreieck gemacht.

Diesmal habe ich bereits einen Mietwagen (Kleinwagen) reserviert.
Damit könnten wir eine kleine Tour (3 Tage) machen - aber wohin und was genau.
Alternativ könnten wir natürlich auch mehrere Tagestrips oder Touren mit nur einer Übernachtung machen.

Folgende Orte habe ich mir hier aus verschiedenen Beiträgen herausgesucht, was aber nicht bedeutet, dass diese unbedingt sein müssen:
Mae Hong Son, Chiang Rai, Nong Khai, Pai, Lamphun, Chiang Dao (Höhlen + Dienstagmorgenmarkt).

Könntet Ihr mir vielleicht bei der Planung helfen?

Wir sind ganz allgemein interessiert, sind aber nicht unbedingt Menschen, die von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit fahren und dann da nur kurz aussteigen. Gerne erlaufen wir uns auch die Umgebung.
Insofern suchen wir auch zumindest auch die Möglichkeit einer Wanderung (3-5 Stunden), die sowohl auf einer mehrtägigen Tour, aber auch eine Tagestour ab Doi Saket sein könnte.

Vielen Dank im Voraus

Ulli



Benutzeravatar
Roland
Inventar
Beiträge: 1021
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Aug. Kreta/ Nov. Israel
Wohnort: Berlin

Re: Planungshilfe für kurze Tour im Norden

Beitrag von Roland » 24.11.2012, 19:10

Schau dir mal den Doi Ithanon Nationalpark südwestlich von Chiang Mai genauer an. (Loose, Internet)
Der scheint richtig interessant zu sein. Höhlen, Wasserfälle,...
In Lamphun kann man ja Zwischenstopp einlegen.
Wir überlegen ob wir wenigstens einen Tagesausflug hinbekommen.



serenity
Stammgast
Beiträge: 335
Registriert: 07.07.2007, 22:54
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Planungshilfe für kurze Tour im Norden

Beitrag von serenity » 25.11.2012, 18:36

Der Doi Inthanon ist über 2500 m hoch und zumindest Anfang November herrschte dort eine derartige Kälte, dass sogar der Notstand ausgerufen wurde.... Ob das eine gute Zeit zum Trekken ist?

Wie wär's denn mit einer Fahrt nach Thaton, von dort aus über die Berge (Mae Salong) - tolle Landschaft mit vielen Teeplantagen!!! - nach Chiang Rai und dann die untere Stecke durch die Foothills zurück.

Haben wir im Januar dieses Jahr in umgekehrter Richtung gemacht http://serenity.rtwblog.de/suedostasien ... dthailand/, allerdings fuhren wir anschließend noch den Mae Hong Son Loop.

Alternativ Chiang Mai-Mae Sariang (evtl. über den Doi Inthanon fahren, geht auch mit Kleinwagen) und bei Mae Sariang im Salween Nationalpark wandern.


Oft unterwegs - wo, steht hier: http://fernwehheilen.com/

nikki

Re: Planungshilfe für kurze Tour im Norden

Beitrag von nikki » 26.11.2012, 20:06

Wenn ihr noch nie in Chiang Rai wart, empfehle ich euch eine Tour dorthin. Da
gibt es einen relativ grossen Nachtmarkt. Unterwegs kann man in Chiang Dao halt
machen, auch sehr sehenswert.
Am nächsten Tag zum Wat Rong Khun, dem weissen Wat. Herrlich anzuschauen.
Und am dritten Tag müsst ihr ja schon wieder zurück.
Unterwegs gibt es noch eine Elefantenfarm, muss man aber recht früh dort sein.
Dateianhänge
K640_Thailand_2010-3 292.JPG
Wat Rong Kuhn
K640_Thailand_2010-4 016.JPG
Chiang Dao
K640_Thailand_2010-4 022.JPG
Eingang Höhlen



UlliT

Re: Planungshilfe für kurze Tour im Norden

Beitrag von UlliT » 27.11.2012, 14:21

serenity hat geschrieben:Wie wär's denn mit einer Fahrt nach Thaton, von dort aus über die Berge (Mae Salong) - tolle Landschaft mit vielen Teeplantagen!!! - nach Chiang Rai und dann die untere Stecke durch die Foothills zurück.

Alternativ Chiang Mai-Mae Sariang (evtl. über den Doi Inthanon fahren, geht auch mit Kleinwagen) und bei Mae Sariang im Salween Nationalpark wandern.
Vielen Dank für diese beiden Alternativen.
Deinen Blog hatte ich schon vorher gesehen und quergelesen. Aufgrund der Dauer war deswegen der Mae Hong Son Loop schon weggefallen.

Thaton hört sich gut an und scheint von der Strecke ja auch noch überschaubar zu sein.
Was genau sind denn die Foothills?
Woher hast Du denn die Informationen, wo z.B. auf dem Weg dieser Wasserfall ist. Solche Abstecher reizen mich auf jeden Fall?

Salween Nationalpark finde ich auch nicht schlecht - obwohl ich bisher so gut wie nichts darüber weiss.
Dummerweise war ich in den letzten Wochen krank und bei der Vorbereitung sehr eingeschränkt - und übermorgen fliegen wir ja schon los...

Insofern freue ich mich über jede weitere Angegung ...

Ulli



UlliT

Re: Planungshilfe für kurze Tour im Norden

Beitrag von UlliT » 27.11.2012, 14:25

nikki hat geschrieben:Wenn ihr noch nie in Chiang Rai wart, empfehle ich euch eine Tour dorthin.
Von Chiang Rai haben wir (Stop beim Durchfahren) bisher nur den weißen Tempel gesehen.
Vielleicht können wir da noch einen Tagesausflug ohne Übernachtung hin machen...

Chiang Dao sagt mir leider nichts.
Die Suche zeigt, dass es dort den Pha Daeng National Park gibt. Ist der das Sehenswerteste dort?

Ulli



serenity
Stammgast
Beiträge: 335
Registriert: 07.07.2007, 22:54
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Planungshilfe für kurze Tour im Norden

Beitrag von serenity » 27.11.2012, 21:34

Die Foothills sind die untere Straße, also nicht direkt über die Berge .... Aber vielleicht hilft dir diese Karte weiter http://www.budget.co.th/images/world/wo ... german.pdf, da ist eine Runf´dfahrt von Chiang Mai nach Chiang Rai und zurück detailliert beschrieben.

Du findest auf der WEbsite http://www.budget.co.th/travel_worldclass.aspx auch noch andere Karten zum Download!


Oft unterwegs - wo, steht hier: http://fernwehheilen.com/

nikki

Re: Planungshilfe für kurze Tour im Norden

Beitrag von nikki » 28.11.2012, 21:14

Folgende Orte habe ich mir hier aus verschiedenen Beiträgen herausgesucht, was aber nicht bedeutet, dass diese unbedingt sein müssen:
Mae Hong Son, Chiang Rai, Nong Khai, Pai, Lamphun, Chiang Dao (Höhlen + Dienstagmorgenmarkt).

Wie du schon geschrieben hast, sind dort Höhlen. Sind nichts dolles aber man kann sie sich anschauen.
lg nikki



Gesperrt