Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

WILL DEN MEKONG SEHEN

Inaktive Themen aus der Rubrik "Nordostthailand". Antworten auf diese Themen ist nicht mehr moeglich.
Gesperrt
nanu

WILL DEN MEKONG SEHEN

Beitrag von nanu » 11.04.2010, 22:52

hallo zusammen

ich bin neu hier und habe schon viel im forum gestöbert. doch einige frage zu meiner kleinen reise habe ich noch.

habe 8 tage für den Osten bin mit meinem Rucksack alleine unterwegs.
mein ziel ist es in Thailands osten ladschaft pur und den mekong zu sehen.
für mich ist der Weg das Ziel.

nun meine frage komme ich auf meine kosten wenn ich von von:
nong khai am mekong entlang über nakhon phanom bis mukdahan reise?
gibt es Busverbindungen und wenn ja reicht die Zeit von acht Tagen?

Ich danke ihnen allen für jegliche hilfe :P



Caveman

Re: WILL DEN MEKONG SEHEN

Beitrag von Caveman » 12.04.2010, 03:14

Ich muss nachher sowieso in die Stadt. Da kann ich dann auch gleich mal nachsehen, ob der Mekong ueberhaupt noch da ist. Vorige Woche war jedenfalls nicht mehr viel von ihm uebrig undgeregnet hat's zwischenzeitlich auch nicht.

Eine Busverbindung von Nong Khei nach Mukdahan gibt es natuerlich. Soweit ich weiss, geht die aber nicht am Mekong entlang sondern ueber Udon Thani, Sakhon Nakhon und Nakhon Phanom. Ich weiss auch nicht, ob das ne durchgehende ist oder ob man zwischendurch umsteigen muss.

Reine Fahrzeit Nong Khei - Mukdahan vielleicht so um die 5 bis 6 Stunden.

Man wird sich aber auch irgendwie die Strecke am Mekong lang durchschlagen koennen. Schliesslich gibt es dort auch einige kleinere Staedte zwischen Nong Khei und Nakhon Phanom. Irgendwie wird man da schon von einer zur anderen kommen. Wahrscheinlich teilweise mit Pickups/Songthaeos.

Gruss
Caveman



kòp jai

Re: WILL DEN MEKONG SEHEN

Beitrag von kòp jai » 12.04.2010, 06:26

sawaddee

Bin leider nicht vor Ort aber das der Mekong einen sehr geringen Wasserstand zur Zeit hat habe ich von meiner Schwägerin letzte Woche erfahren : da tauchen einige " Gebilde " ( Autos , Schiffe , Sandbänke , seltsame Viecher etc ) auf , die Fischer haben massive Probleme über die Runden zu kommen - aber dafür kann man schon fast zu Fuß den " Fluß " über(durch-)queren



hualanka
Stammgast
Beiträge: 464
Registriert: 19.09.2006, 19:53
Wohnort: Untermain - Si Chomphu (Khon Kaen)
Kontaktdaten:

Re: WILL DEN MEKONG SEHEN

Beitrag von hualanka » 12.04.2010, 18:01

"Will den Mekong sehen" hab ich auch immer gesagt :wink:
Dieses Jahr im Februar war es soweit (siehe Bild).
Sind an die Brücke der Freundschaft zwischen Nong Khai (TH) und Vientianne (Laos) gefahren und haben beim Essen bischen Mekhong gekuckt...
Mit den Buslinien wird man nicht zum Sightseeing kommen. Lieber direkt Punkte wie oben angesteuert und bischen dort bleiben.
Dateianhänge
Isaan-2010-260web.jpg



nanu

Re: WILL DEN MEKONG SEHEN

Beitrag von nanu » 13.04.2010, 10:14

oohh la la

haben die Chinesen alles Wasser schon abgezapft?
Eure Antworten lässt mich über meine Reseplanung nachdenken.
Denn der Mekong ohne Wasser na ja ... ist nicht gerade das was ich mir vorstelle.

Doch ich danke vielmals für die Transfertipps. Durchschlagen ist für mich sicher richtig .

Nun wenn ich noch Reise Tipps für den Nordosten habt bitte her damit. Wie sien die Natinalparks denn so? mir gefallen Wasserfälle und Riesenbäume.



MrJoe

Re: WILL DEN MEKONG SEHEN

Beitrag von MrJoe » 18.04.2010, 13:55

Die Busverbindung von Udon Thani über Nong Khai nach Nakhon Phanom und wieder Richtung Udon verkehrt im Uhrzeigersinn und auch entgegen. Von Udon (über Nong Khai) bis Nakhon Phanom kostet es ca. 200 Baht. Die Fahrt dauert mindestens 7 Stunden. Den Fluß sieht man während der Busfahrt nur selten. Und vorausgesetzt man ist nicht der einzige der auf dieser Streck nach Nakhon Phanom möchte, kommt man auch an. Mir ist es allerdings passiert, dass ich ca. 180 Km vor dem Ziel aussteigen und übernachten sollte, da ich der letzte Fahrgast war und der Fahrer keine Lust mehr hatte……war ja auch schon dunkel.

Und, wie gesagt, kommt man auch von Udon direkt nach Nakhon Phanom und weiter in alle Richungen.

Gewohnt habe ich in N.P im River View Hotel. Ganz nett, aber mit 1650 Baht zu teuer. Ca. 500 Meter ortseinwärts gibt es ein weiteres Hotel mit Mekongblick zu wesentlich besseren Konditionen.

Später war ich 3 Tage in einem kleinen Städtchen namens Ban Phaeng, ca. 80 km nördlich und mit dem Bus gut zu erreichen. Gute Zimmer sogar mir WiFi zu 400 Baht. Es liegt direkt an der Straße 212.

Ein paar Brocken Thai sollte man allerdings sprechen, da englisch nur sehr selten gesprochen wird.

Mit oder ohne Wasser im Mekong...die Reise lohnt sich.



nanu

Re: WILL DEN MEKONG SEHEN

Beitrag von nanu » 18.04.2010, 19:46

hi mrjoe

vielen dank für die sehr guten tipps.
das mit dem übernachten find ich ehrlich gesagt lustig. ist doch mal was anderes als in europa.
ich habe ja ferien und somit zeit. wird sich wohl eine kneipe finden lassen :drinker oder ein bett für eine nacht.

ban phaeng (kannst du mir noch ein paar topics dieses ortes verraten? :wai ) im lonely p. steht nichts.
dann bis du von Nakohn phanom aus richtung norden auf der 212 gefahren. bist du zufälligerweise auf halber strecke zum mekong runter den zweifarbigen fluss in nam song si schauen. es sei ein zusammenfluss von grünem wasser des huay songkhram in den braunen mekong. es gebe ein kleines restaurant zum verweilen und speisen.

danke dir für die hilfe werde sicher diese busverbinung im loop benutzen doch will ich in beung kan übernachten und den watphu tok ersteigen... :go
danach weiter südlich und warum nicht nach ban phaeng und eben diese angesprochne (flussvereinigung) sehen.

danke dir
nanu



Gesperrt