Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Visum bei Einreise

Inaktive Themen aus der Rubrik "Reisetipps fuer unterwegs". Antworten auf diese Themen ist nicht mehr moeglich.
Dina

Re: Visum bei Einreise

Beitrag von Dina » 13.12.2012, 09:03

ja, nach muc könnt ich auf die schnelle auch noch.
schaffen die das "zum sofort mitnehmen"?

ich vermute fast, dass das visum dann auf die art günstiger kommt.
danke, cave :)



Reisehexe
Inventar
Beiträge: 2365
Registriert: 11.06.2011, 19:13

Re: Visum bei Einreise

Beitrag von Reisehexe » 13.12.2012, 11:01

Dina,
du musst halt deine Sachen alle dabei haben : 2 Passbilder, Visa-Antrag - kannst im Internet ausdrucken , Kopie Flugbuchung, Kopie Pass, Org.Pass und 30 Euronen p.P.
Bis 12 Uhr haben die auf !!

RH



Caveman

Re: Visum bei Einreise

Beitrag von Caveman » 13.12.2012, 11:46

Ergaenzung zur Antwort von unserer Hexe: Nimm vorsichtshalber auch noch irgendwas mit, womit du belegen kannst, dass du deinen Lebensunterhalt in Thailand mit eigenen Mitteln bestreiten kannst. Verdienstbescheinigung, aktuellen Kontoauszug oder was in der Art. Manchmal wird das anscheinend neuerdings gefordert. Ich glaube zwar kaum, dass das auch bei dir der Fall sein wird (nur 31 Tage und so). Wenn aber doch, waere es halt bloed, wenn du nichts dabei hast.

Normalerweise geht das in Muenchen ganz flott und auch gleich zum Mitnehmen.

Gruss
Caveman



Reisehexe
Inventar
Beiträge: 2365
Registriert: 11.06.2011, 19:13

Re: Visum bei Einreise

Beitrag von Reisehexe » 13.12.2012, 16:50

auf dem Postweg erhalte ich meine Visa für 60 Tage -- aber Verdienstbesch. oder kto. Auszugs etc. brauchte ich bis jetzt nie.
Einmal wollte sie eine Kopie der Hotelbuchung - aber diesmal nicht !!


Gruss
RH :wink:

DINA,
mit welcher Airline fliegst du ??? Sollte es OMAN sein -- die sind so beschäftigt dass dein Handgepäck nicht mehr asl 7 kg hat - und der Koffer nicht mehr als 30 kg -- da hatte die Dame garkeine Zeit um zu schauen - dass ich nicht innerh. 30 Tg. zurückfliege.
Anonsten wurde ich immer gefragt - wenn Rückflug nach 30 Tg. war - ob ich ein Visum habe. :D



Dina

Re: Visum bei Einreise

Beitrag von Dina » 13.12.2012, 23:19

danke nochmal euch beiden.
nach dem ersten schreck und meinem post hier, bin ich dann noch auf die thaikonsulatsseite gefetzt (danke cave, ohne dich und deinem blitzpost hätt ich noch paar minuten länger dumm geguckt) und hab da auch direkt angerufen.
morgen wird das mit dem visum klargemacht. unterlagen (antrag+flugbestätigungen+2 passbilder +reisepass + passkopie) wurden am telefon nochmals genannt + kann man auch schön auf der page nachlesen.
von verdienstnachweis hat keiner was erzählt. denk das ist interessanter, wenn man länger bleibt. brauchten das letztes jahr bei 6 wochen allerdings auch nicht.

juhuuu ... morgen gehts looohooos :klatsch



Benutzeravatar
Markymark
Stammgast
Beiträge: 487
Registriert: 04.01.2008, 07:45
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Visum bei Einreise

Beitrag von Markymark » 15.12.2012, 13:08

Mizzi hat geschrieben:(at) Smile: Ich weiss, es ist halt nicht mehr wie in guten alten Zeiten... :D

(at) Reisehexe: Ja die Flüge sind schon gebucht. Hatte mich um einen Tag verrechnet :o ! Nichtsdestotrotz hab ich mir überlegt, dass ich das Visum doch schon hier machen könnte, evtl. Double Entry oder Re-Entry bei Wiedereinreise?
Ich habe gehört, wenn man bei der Immigration den Reiseverlauf nachweisen kann, sprich durch tickets belegen kann das Ausreise innerhalb von 30 Tagen und dann bei belegbarer wiedereinreise du gerne erst das visum nutzen möchtest die das auch machen.
Aber klar ist hier in münchen z.B. ist es kein Akt ein Visum zu bekommen, ist natürlich mit doppel Entry die sicherste Variante und kostet auch nicht soviel.
lg Mark
PS ich habe das übrigens während meiner langjährigen tätigkeit bei einem Visumdienstleister gehört von den Reisenden die mir das erzählt haben.


ขอให้มีความสุขมาก ๆ ในวันนี้นะ
เครื่องหมาย

www.onlinemp.de

steffen

Re: Visum bei Einreise

Beitrag von steffen » 17.12.2012, 07:04

Hallo zusammen,

stehe ebenfalls vor dem Problem, dass ich nach 31 Tagen wieder von Bangkok nach D fliege. Werde allerdings nach Einreise weiter nach Laos und Kambodscha reisen, alles auf dem Landweg (Bus, Zug, etc.). Von Kambodscha aus werde ich dann wieder nach Thailand einreisen. Werde effektiv nur ca. 7 Tage in Thailand sein. Reicht mir ein 30 Tage Tourivisum oder muss ich mir ein 60 Tage Visum mit 2 Einreisen besorgen?

Vielen Dank vorab für Eure Hilfe.
Grüße Steffen



Caveman

Re: Visum bei Einreise

Beitrag von Caveman » 17.12.2012, 07:34

Es gibt kein 30 Tage Touristenvisum. Entweder meinst du die Befreiung von der Visumpflicht bei Aufenthalten bis zu 30 Tage (geht hier offiziell nicht weil es mehr als 30 Tage sein werden) oder du meinst ein (vorher zu besorgendes) Transitvisum. Das Transitvisum berechtigt dann wirklich zu einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen (sofern der Immigration Officer bei der Einreise nichts dagegen hat) und man muss damit auch keinen Nachweis der rechtzeitigen Ausreiseabsicht haben (bei der Visumbeantragung kann ein solcher aber dennoch verlangt werden.

Mit einem Touristenvisum kann man hingegen bis zu 60 Tage im Land bleiben (1 x um weitere 30 Tage verlaengerbar). In deinem Fall wuerde aber eins fuer 1 Einreise voellig ausreichen. Schliesslich wird dein 2. Aufenthalt in Thailand (also nach der Wiedereinreise) nicht laenger als 30 Tage dauern und du wirst dann auch ein Ausreiseticket innerhalb von 30 Tagen vorweisen koennen. Somit wirst du dann auch ohne Visum fuer 15 Tage (Einreise auf dem Landweg) oder 30 Tage (Luftweg) nach Thailand einreisen duerfen.

Du hast hier also genau 4 Optionen:

1. Du besorgst dir vorher ein Flugticket innerhalb von 30 Tagen ab Einreise in eines der Nachbarlaender Thailands. Ob du das dann nutzen oder verfallen lassen wirst, musst du selbst wissen.

2. Du besorgst dir vorher ein Transitvisum fuer eine Einreise. Das ist geringfuegig billiger als ein Touristenvisum und sollte in deinem Fall auch dann problemlos zu bekommen sein, wenn dein Rueckflugtermin nicht innerhalb von 30 Tagen liegt sondern erst kurz spaeter (deine Reiseabsichten in die Nachbarlaender sollten hier Grund genug sein). Die 2. Einreise nach Thailand erfolgt dann ohne Visum aber mit Ausreiseticket innerhalb von 30 Tagen.

3. Du besogst dir vorher ein Touristenvisum fuer 60 Tage. Auch hier wird dann die 2. Einreise nach Thailand ohne Visum erfolgen.

4. Du spielst auf Risiko und hoffst darauf, auch ohne Visum und ohne Ausreiseticket innerhalb von 30 Tagen in den Flieger zu kommen. Das scheint durchaus recht haeufig zu funktionieren, muss aber nicht. Kommt es dann beim Check In zu Problemen, kannst du dir immer noch im Heimatflughafen schnell eine entsprechende Ausreisebuchung in eines der Nachbarlaender besorgen. Dazu musst du naber natuerlich frueh genug am Flughafen erscheinen, damit das zeitmaessig noch funktioniert.

Ich persoenlich wuerde hier schon fast zur Option Nr. 4 tendieren.

Das Problem liegt hier wirklich beim Check In am Heimatflughafen. Die Immigration bei der Ankunft in Bangkok wird dir hingegen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine Probleme machen.

Gruss
Caveman



steffen

Re: Visum bei Einreise

Beitrag von steffen » 17.12.2012, 12:15

Hallo Caveman,

vielen Dank für die schnelle und ausführliche Hilfe. Ich habe wohl tatsächlich die Visumbefreiung für 30 Tage mit einem Tourivisum verwechselt!
Ich tendiere gerade auch zu Option Nr. 4, wenn es nicht klappen sollte habe ich eben Pech gehabt ;-) ! Man versucht ja bei Lowbudgetreisen zu sparen
wo man nur kann ;-)

Nochmals Danke!!
Grüße
Steffen



Werner
Inventar
Beiträge: 8815
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Visum bei Einreise

Beitrag von Werner » 17.12.2012, 14:20

Version 1: Es gibt auch die Möglichkeit ein teures Linienflug-Ticket in ein Nachbarland zu kaufen und das dann wieder zu stornieren. Die Gebühr für die Stornierung hierfür könnte geringer sein, als ein Ticket, dass man verfallen lässt.

Gruß W. :peace:



Gesperrt