Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Ich packe meinen Koffer

Inaktive Themen aus der Rubrik "Reisetipps fuer unterwegs". Antworten auf diese Themen ist nicht mehr moeglich.
Reisehexe
Inventar
Beiträge: 2365
Registriert: 11.06.2011, 19:13

Re: Ich packe meinen Koffer

Beitrag von Reisehexe » 09.12.2012, 17:17

Sissy1980
Taschenlampen bekommst in jedem 7/11, auf der Strasse in BKK usw.

Was fur MICH das "Wichtigste" ist, Reisetauchsieder oder diesmal Reisewasserkocher !
Egal ob 5* od. 0* ich brauche nach dem Aufstehen sofort einen Kaffee !!! Redcap von Nescafe.
Ich habe auch gepackt --- morgen geht es los !

Reisehexe :wink:



Tanni

Re: Ich packe meinen Koffer

Beitrag von Tanni » 09.12.2012, 17:26

Es kommt auf die Art des Urlaubs an. Wenn du in einfachen Bungalows wohnst, haste natürlich weniger Luxs und da kann es schon mal sein, dass du das Klopapier kaufen musst wenn die erste Rolle alle ist. Oder auch die Handtücher begrenzt sind. Selber habe ich extra Mikrofaserhandtücher die schnell trocknen und ganz klein und leicht zu verstauen sind. Ganz praktisch ist eine Art Bettlakenschlafsack. Besser weniger Kleidung einpacken und waschen lassen, was ganz unkompliziert überall geht und auch üblich ist. Würde mir aber nicht so nen Kopf machen, denn in Thailand bekommste alles was du brauchst wenn was fehlt.



Benutzeravatar
Roland
Inventar
Beiträge: 1021
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Aug. Kreta/ Nov. Israel
Wohnort: Berlin

Re: Ich packe meinen Koffer

Beitrag von Roland » 09.12.2012, 17:36

diesmal Reisewasserkocher
Hatten wir letztes mal umsonst mitgeschleppt.
Gab in jeder Unterkunft einen im Zimmer.
Auch bei uns ist es schon wie ein Ritual: Den ersten Kaffee im Bett.



Reisehexe
Inventar
Beiträge: 2365
Registriert: 11.06.2011, 19:13

Re: Ich packe meinen Koffer

Beitrag von Reisehexe » 09.12.2012, 18:02

Ja, Roland hast recht - brauche ihn auch nicht oft --- aaaaber manchmal doch.
Im Sept. am Meanam hatte ich einen so grossen Wasserkocher - wo man dann "rauspumpen" muss - das war mir zu mühselig und ich habe den Reisetauchsieder verwendet - und am letzten Tag durchbrennen lassen/ Stecker nicht gezogen.
In der nächsten teuren Anlage - war kein Wasserkocher - ich habe fast Zustände bekommen - hätte heisses Wasser an der Reception holen sollen/können. Aber ich habe dann einen Wasserk. bekommen - so war der Aufenthalt wieder gerettet. :wink:
Kaffee und Zigarette - das brauch ich zum wachwerden.

RH :wink:



Reisehexe
Inventar
Beiträge: 2365
Registriert: 11.06.2011, 19:13

Re: Ich packe meinen Koffer

Beitrag von Reisehexe » 09.12.2012, 21:01

Wieder zum Thema :

K U G E L S C H R E I B E R

ich habe immer im Flieger Nachbarn die die Einreisekarte erst ausfüllen können -- wenn ich meinen ihnen leihe. :cry:



Benutzeravatar
Fernando
Inventar
Beiträge: 686
Registriert: 27.10.2006, 12:03

Re: Ich packe meinen Koffer

Beitrag von Fernando » 09.12.2012, 21:17

Reisehexe hat geschrieben:Sissy1980
ich brauche nach dem Aufstehen sofort einen Kaffee !!! Redcap von Nescafe.


Reisehexe :wink:
Ich habe immer dabei eine kleine Espresso maschine ;-) und Lavazza 8)
Dateianhänge
401336_2485495252919_1103453498_n.jpg



smile
Inventar
Beiträge: 7497
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Ich packe meinen Koffer

Beitrag von smile » 09.12.2012, 21:18

Reisehexe hat geschrieben:Wieder zum Thema :

K U G E L S C H R E I B E R

ich habe immer im Flieger Nachbarn die die Einreisekarte erst ausfüllen können -- wenn ich meinen ihnen leihe. :cry:
Hast Du es gut, ich erwisch im Flieger neben mir meist Leute die nicht wissen was sie wo reinschreiben müssen. Beim letzten Flug hatte die Nachbarin mal nicht gefragt, sondern wie in der Schule zum Abschreiben rüber gelinst. Wenn die mit meinem Namen und meiner Passnummer einreisen wollte war der Urlaub bestimmt kurz!

Und jetzt wird Schnee geschaufelt!
:kugel



Werner
Inventar
Beiträge: 8815
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Ich packe meinen Koffer

Beitrag von Werner » 09.12.2012, 21:44

Hi hier Ergänzungen:

Roland hats schon gebracht, Original Tempotaschentücher, genügend. Die gibt es in Thailand auch, der erfolg liegt klar auf der Hand wenn man die durch schnauft.

Rei in der Tube: Nein. Es gibt dort auch Waschpulver auch in Minipackungen im 7/11. Die türkis farbene Packung USA ist gut.

Mehrfachstecker und Drahtkleiderbügel sind super, gibt es billig in Thailand.

Aspirin, auch von mir ein klares NEIN

Taschenlampe, gibt es auch dort im 7/11 ( 7/11 ist ein kleiner Supermarkt)

Multiadapter: NEIN, in Thailändische Steckdosen kann man normale deutsche Stecker rein prügeln.

Sonnencreme, ich bevorzuge ja den durchsichtigen Spray, 30 passt schon.

Bettlaken groß: VON MIR EIN: JA !!!!!
Ein Sarong ist zu klein. Ich nehme immer ein etwa 1,50 x 2,30 m großes Tuch mit, dass mir täglich gute Dienste leistet. Z. B. auf dem Liegestuhl am Strand, auf dem Sand auf dem Plastikstuhl vom Balkon…. Also das ist dünne sehr dichte Baumwolle, türkis, hatte ich vor 30 Jahren mal gekauft, ist super, recht leicht.

Reisetauchsieder oder Reisewasserkocher: Letzteres gibt es auch in Thailand. Ja, auch ich genieße den ersten Kaffee oder nachmittags den Tee im Zimmer, ohne dass man den bestellen muss. Würde das aber nicht überbetonen, sonst muss noch die Tasse her, oder 2 und dann würde ich noch über brauchbare Weingläser nachdenken und Oliven für den Martini…. Alles Luxus. Aber wer würde ohne reisen? Culture-Barbarism sage ich nur.

Klopapier: Nein, gibt es vor Ort.

Handtücher: Eines (1) macht Sinn, für den Beach, falls ihr keines aus dem Hotel nehmen wollt. Mikrofaser ist gut.

Bettlakenschlafsack oder besser Jugendherbersschlafsack oder Seidenschlafsack:
NEIN, die Dinger taugen nichts, da liegt man trotzdem am Morgen mit dem Kopf auf dem EKEL. Für Dreckbuden reicht das Betttuch, zum zudecken wird sich ein Laken finden, das reicht bei der Hitze.

Fernando nun werde ich blas. Also das ist ja toll. Genau diese Espresso Kanne mit dem Männchen drauf, allerdings ohne das schwarze Heizteil, hatte ich 1989 in Italien gekauft, Siena, ja, das ist Kultur. Da schließe ich mich an, man braucht unbedingt.

Gruß Werner. :peace:



Benutzeravatar
Fernando
Inventar
Beiträge: 686
Registriert: 27.10.2006, 12:03

Re: Ich packe meinen Koffer

Beitrag von Fernando » 09.12.2012, 21:58

Werner hat geschrieben: Fernando nun werde ich blas. Also das ist ja toll. Genau diese Espresso Kanne mit dem Männchen drauf, allerdings ohne das schwarze Heizteil, hatte ich 1989 in Italien gekauft, Siena, ja, das ist Kultur. Da schließe ich mich an, man braucht unbedingt.

Gruß Werner. :peace:
Ja, ist der Klassiker, und elektrisch! es ist sehr klein (1Tasse) und die Espresso Tasse ist auch ja sehr klein, also leicht zu tragen (statt Strandtuch die für 150 BHT in jede Ecke gibt ;-) ), übrigens gute Kaffee gibt es auch in Thailand zu kaufen.

http://shop.boncafe.co.th/category/coffee/bean/



Werner
Inventar
Beiträge: 8815
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Ich packe meinen Koffer

Beitrag von Werner » 09.12.2012, 22:06

Damals gab es ein Preisausschreiben von Neskaffe, den wir natürlich dabei hatten: "erzählen Sie ihr schönstes Neskaffee Erlebnis" Unser schönstes "Neskaffee Erlebnis" war als wir den Neskaffee verschenken konnten, weil wir uns genau diese Espresso Maschine gekauft hatten und die hervorragend auf unserem Gaskocher funktionierte.

Ja, das ist Kultur, absolut deiner Meinung. So ein Ding brauche ich auch. Ein Espress am Morgen ist wirklich das Beste. Ich genieße meinen hier in Deutschland immer und in Thailand gibt es entweder labberigen Mist oder diese 3 in 1 Päckchen die noch schlecher sind. Das vorletzte Mal hatte ich mir Kaffee aus Isanbul mit genommen, den ich einfach mit Wasser aufgießen kann, war auch ok. Und das letze Mal gabe es direkt gegenüber eine Espressobar, auch ok.

ps. Das Hotel Vista in Pattaya hat zwei SAECO Vollautomaten für die Gäste die man nutzen kann, auch gut.

Gruß Werner. :peace:



Sandra

Re: Ich packe meinen Koffer

Beitrag von Sandra » 09.12.2012, 22:28

-Wäsche, klar abgeben für wenig Geld, aber ich kaufe mir immer eine Waschseife "Neon" vor Ort. Da bekomme ich fast ALLE Flecken zu Hause raus. Extrem gut das Zeug, liegt erstaunlicherweise häufig bei den normalen Handseifen, obwohl doch eher zum Wäschewaschen gedacht. Nix mit auslaufenden Rei-Tuben im Gepäck!
- Tempos, ja wirklich wichtig, diese hauchdünnen Dinger vor Ort, da weiß man wirklich was man in der Hand hat :baeng
- feuchte Tücher, in jedem Drugstore in schönen, handlichen Packungen, ideal für die Handtasche. Die kaufe ich immer vor Ort, und hoffe ich habe genug gekauft um auch in Deutschland lange damit aus zu kommen.
-Moskitonetz, für uns extrem wichtig, sowie auch ein S-Haken um das Ding gleich an die Decke zu hängen (wobei diese Mücken aber alle nur auf uns warten!) und leider nicht immer eins in den Anlagen zur Verfügung stand

Aber eigentlich braucht man wirklich nix mitnehmen, die Taschen werden eh schon voll genug vor Ort :kugel



Arghhh!!!!

Re: Ich packe meinen Koffer

Beitrag von Arghhh!!!! » 09.12.2012, 22:52

Nochmals wichtig: Auf keinen Fall Aspirin und Malarone mitnehmen. Aspirin ist gefährlich und Malarone völlig nutzlos.



Volker

Re: Ich packe meinen Koffer

Beitrag von Volker » 10.12.2012, 03:18

Kugelschreiber fuer die arrival card.
Sonnenschutz ist hier teuer.
Alles andere ist Ballast, wenn man nicht in die Pampa faehrt.

Ach ja, mal einen Blick in den Pass werfen. Noch mindestens 6 Monate gueltig?



Tanni

Re: Ich packe meinen Koffer

Beitrag von Tanni » 10.12.2012, 08:35

@Werner
ich liebe meinen Schlafsack, ohne würde ich nicht mehr fliegen. Natürlich habe ich auch ein kleines Kissen dabei, aber ich fand bisher kein
Bett so fies, dass ich nicht drin schlafen würde. Und das schlimmste im Bett sind Wanzen und da hilft gar nichts, ausser das Zimmer zu wechseln wenn man
dann Glück mit dem anderen Bett hat :mrgreen:

Und Klopapier...schäm...ich nehme immer eine Rolle mit, denn wenns mal schnell gehen soll :? weil die Rolle alle ist oder auch zum Naseputzen.

Man sollte auch einfach seine eigenen Erfahrungen machen und dann weiß man, was man im Urlaub nicht brauchte, oder auch fehlte. Ich kaufe mir jedes Jahr
irgendwas an Outdoor Kram, wie die Handtücher, den Schlafsack, Reisekissen, Wäscheleine, bestimmte Klamotten und jetzt ganz neu so einen Trinksack aus Leder, den ich bei Wanderungen gerne benutze weils Wasser lange kühl bleibt. Evtl. übertreiben ich ja, aber ich bin bei jedem Urlaub froh über die Sachen. Bin allerdings auch mit dem Rucksack unterwegs und ich versuche immer um die 10kg zu haben und da bin ich froh über leichtes Zeugs.



sissy1980

Re: Ich packe meinen Koffer

Beitrag von sissy1980 » 10.12.2012, 11:38

Huhu,

Aspirin ist fürs Flugzeug gedacht. Damit man keine Trompose auf den langen Flugstrecken bekommt. Ibo haben wir natürlich auch dabei.

MAlerone haben wir von Freunden bekommen, die gerade aus Thailand zurück sind. Selbst besorgt hätten wir uns das jetzt auch nicht, aber da wir es nunmal haben.

Moskitonetz finde ich auch wichtig, da ich nichts von denen halte, die oben rund sind und dann so schleierartig auseinandergehen. Dann hat man nämlich nachts häufig das Netz auf der Haut und die Viecher können durchstechen. Bei den quadratischen Mückennetzen ist die Liegefläche einfach größer. Und das wiegt nun wirklich fast nichts.

Tempos und feuchte Tücher werden noch besorgt. sehr guter Tipp.

Kaffee trinke ich eh nicht, also werden wir wohl keine Tasche mitschleppen.

Mein Freund hat gestern noch Flossen für uns bestellt. Naja, soll er sie mitschleppen, wenn er meint. :kugel



Gesperrt