Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

A380 Sitzabstand

Inaktive Themen aus der Rubrik "Airlines, Flughaefen und Stoppover". Antworten auf diese Themen ist nicht mehr moeglich.
Schnucki

A380 Sitzabstand

Beitrag von Schnucki » 24.11.2012, 17:21

Hallo,

wer hat Infos wie es um den Sitzabstand beim A380 (Thai Airways) aussieht?
Viele Passagiere heißt unter Umständen auch geringer Sitzabstand, oder ?

Grüße



herward2

Re: A380 Sitzabstand

Beitrag von herward2 » 24.11.2012, 17:45

Laut seatplan ein Abstand in economy von 32 Zoll = genauso eng , wie alle . Dafür sitzt Du in einem Kinosaal!



Schnucki

Re: A380 Sitzabstand

Beitrag von Schnucki » 24.11.2012, 17:49

herward2 hat geschrieben:Laut seatplan ein Abstand in economy von 32 Zoll = genauso eng , wie alle . Dafür sitzt Du in einem Kinosaal!
Genauso eng wie alle A380 ? oder genauso eng wie z.B ein Airbus 333 ?



herward2

Re: A380 Sitzabstand

Beitrag von herward2 » 25.11.2012, 12:10

Das kommt auf die jeweilige airline an. Bei Lh ist der Abstand 31/32 Zoll auf allen Fliegern in der Economy. Ist nicht modellabhängig, sondern liegt an den (Rentabilitäts-) Vorgaben der Gesellschaft.



dsching dschog

Re: A380 Sitzabstand

Beitrag von dsching dschog » 25.11.2012, 22:18

Christa hat geschrieben:Ich hab irgendwo gelesen, dass es 81 cm sind, also weniger wie in der 747 (86cm) :o
So steht es auf der Homepage von Thaiair.
http://www.thaiair.de/index.php?p=161



herward2

Re: A380 Sitzabstand

Beitrag von herward2 » 26.11.2012, 12:38

Nun, ich habe den A380 bei EMIRATES und LUFTHANSA ausprobiert und muss sagen: das große Raumwunder ist er für den Einzelnen in meinen Augen nicht. Halt sehr leise und schon faszinierend, wie so Dinger heute sind!



Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 653
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: A380 Sitzabstand

Beitrag von SanukSHG » 26.11.2012, 16:19

Dachte das jetzt alle Ailines einen mindesabstand von 83cm haben müssen :wink:


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Ex-Member 8304

Re: A380 Sitzabstand

Beitrag von Ex-Member 8304 » 29.11.2012, 17:08

:kugel :kugel :kugel



Eleasar

Re: A380 Sitzabstand

Beitrag von Eleasar » 18.12.2012, 13:15

Hallo zusammen,

seit zwei Tagen (Sonntag, 16.12.) setzt THAI nun den A380 auch endlich zwischen FRA und BKK ein...vielleicht kann ja jemand berichten, wie es so ist :D

Ich persönliche habe schon gebucht für Feb/März und freue mich schon riesig auf den sehr leisen A380 (bin damit schon einmal nach New York geflogen --> Air France via Paris)! :wink:

Liebe, weihnachtliche Grüße an alle!!



Werner
Inventar
Beiträge: 8841
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: A380 Sitzabstand

Beitrag von Werner » 18.12.2012, 13:33

Beim Sitzabstand kommt es auch auf andere Faktoren an. Ich finde das immer sehr spannend, wenn der Sitzabstand aller Airlines etwa 80 bis 87 cm ist, aber in dem einen Flieger meine Knie fast schon anstoßen, naja, vielleicht 3 cm Platz davor (AB und LH) und im anderen mehr als eine Handspanne (20 cm) vor meinen Knien Platz ist (Thai Jumbo) Irgendwo gemessen ist das dann überall ähnlich, aber wirklich von meinen Knien gemessen, und meine Beine werden nicht dauernd länger und kürzer, ist der Unterschied schon gewaltig.

Aber schauen wir mal.

Gruß W. :peace:



nixwieweg

Re: AW: A380 Sitzabstand

Beitrag von nixwieweg » 18.12.2012, 14:09

Der große Unterschied muss dann von den Sitzen selbst kommen. Die moderneren sind leichter und haben wohl auch einen flacheren Rückenaufbau?

Gruss Nixwieweg.

Grüße..... :)



Werner
Inventar
Beiträge: 8841
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: A380 Sitzabstand

Beitrag von Werner » 18.12.2012, 14:28

Die ganz modernen schon. Die LH machte vor einem halben Jahr viel Werbung mit neuen Eco Kurzstrecken Sitze mit dünnerer Rückenlehne und mehr Raum für die Knie.

Ich denke jedoch auch, dass die einfach anders messen. Mein "Abstand mein Knie zur Vordersitz" Maß variiert zwischen Thai und anderen um 20 cm. Ich setze mich immer ganz zurück, schnalle mich an und messe dann.

Gruß Werner. :peace:



nixwieweg

Re: AW: A380 Sitzabstand

Beitrag von nixwieweg » 20.12.2012, 22:24

Werner hat geschrieben:
Ich denke jedoch auch, dass die einfach anders messen.

Da muss es doch eine Norm geben. Ich denke mal der genannte Abstand ist immer der von einem bestimmten Punkt an Sitz bis zum entsprechenden Punkt am nächsten Sitz.


Grüße..... :)



Werner
Inventar
Beiträge: 8841
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: A380 Sitzabstand

Beitrag von Werner » 21.12.2012, 23:10

"Sitzabstand" ist was ?
1. Messe ich den in einer technischen Zeichnung, Aufsicht? Oder Seitenansicht oder am Objekt selber?
2. Nehme ich einfach die Gesamtläge des Fahrgastraumes, teile dies durch die Anzahl der Sitze?
3. Der Abstand von vorderer Befestitungsschraube Sitz zur vorderen Schraube des nächsten Sitzes? Das ist der Sitzteiler.
4. Der Abstand von dem oberen Punkt des Sitzes zum oberen Punkt des nächsten Sites? Ist das selbe, aber einfacher im Stehen zu messen.
5. Der Abstand von Vorderkante Sitzfläche zur hinteren Kante des Sitzes davor? Lehne senkrecht gestellt. Das ist auch Sitzabstand, zumindest in der Aufsicht der technischen Zeichung des Fliegers. Aber so messen sie mit Sicherheit nicht.
6. Der Abstand von der vorderen Fläche Rückenlehne oben zur hinteren Fläche Rückenlehne oben des nächsten Sitzes?
7. Der Abstand von der Hinterkante der Sitzfläche mittig in gerader Linie zur Rückenfläche des vorderen Sitzes mittig?
8. Der Abstand von der Hinterkante Sitzfläche aber an der Seite in gerader Linie zur Rückenfläche wäre sicher 40 mm weniger, wegen der Wölbung der Rückenlehne.
9. Nehme ich einen Prüfkörper und drücke das Polster der Rückenlehen ein, macht sicher 20 mm mehr, aber mit welcher Kraft drückt das Polster ein?

Also du siehst es gibt sehr viele Möglichkeiten einen Sitzabstand zu messen.
Das einfachste für die Konstruktion ist der Befestigungspunkt, damit hat man den Sitzteiler.

Ich setze mich eben einfach rein, ziehe den Gurt an und messe von meinem Knie zum Vordersitz. Das ist dann mein persönlicher Freiraum vor dem Knie. Und der varrierte bisher von Thai zu LH Langstrecke so extrem, dass ich diese Unterschiede von wenigen cm in den Listen z. B. 79 cm zu 84 cm stark anzweifle. Die messen einfach anders. Das ist meine Erkenntnis aufgrund empirischer Untersuchungen aus sehr vielen Flügen.

Eine besonders dünne Konstruktion des Sitzes zieht eigentlich z. B. bei der Messmethode 7 nichts aus, weil die Airline die neuen Sitze natürlich eher dafür nutzt um den Sitzteiler kleiner zu machen und eine oder zwei Reihen mehr rein zu bekommen. Da verkaufen manche einen "besonderen Nutzen", der dem Fluggast nichts bringt. Außer wenn sie jetzt plötzlich Zahlen nennen die erheblich besser sind als vorher, also 90 statt 84 cm oder so.

Gruß Werner. :peace:

ps, wenn es eine Norm gibt, würde ich die gerne mal sehen.



nixwieweg

Re: AW: A380 Sitzabstand

Beitrag von nixwieweg » 22.12.2012, 14:33

Werner hat geschrieben: wenn es eine Norm gibt, würde ich die gerne mal sehen.
Ich hab auch keine gefunden. Wenn die Airlines aber ohne eine bestimmte Norm messen, würde aber sicher jede Airline die günstigste nehmen was dann wieder eine Art Norm wäre.

Aber du hast recht, alles was zählt ist der persönliche Eindruck.

Grüße..... :)



Gesperrt