wohin in Pattaya?

Die Provinzen zwischen Bangkok und Kambodscha, entlang der Ostkueste bis zum Koh Chang Archipel.
Forumsregeln
Alles zum Thema Urlaub in Ostthailand. Themen zur Anreise in den Osten Thailands aus anderen Landesteilen, bitte unter "Reisetipps fuer unterwegs" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

wohin in Pattaya?

Beitragvon Monerl » 11.07.2016, 09:53

Hallo zusammen,

bei unserem nächsten Thailand Trip im Februar werden wir mit dem Auto von BKK nach Koh Chang fahren.

Aus purer Neugier und um es einmal im Leben gesehen zu haben würden wir gerne eine Nacht in Pattaya bleiben. Aber wo? Budget liegt zwischen 20 und 75 €, Hauptsache sauber und nicht ganz so grottenhässlich. Ich brauch keinen Pool und kein internationales Hotel, was kleines, nettes mit freundlichen Gastgebern ist mir zehnmal lieber. Ruhig wäre schön aber ich hab auch immer Oropax dabei :D

Viele Grüße
Moni
Monerl
Asien Traveler
 
Beiträge: 17
Registriert: 01.07.2014, 13:36

Re: wohin in Pattaya?

Beitragvon Roland » 11.07.2016, 11:12

Wir waren mit dem greenpark Hotel zufrieden. Liegt dicht an der nördlichen Kehrtwende der Bahtbusse. Bist schnell die beachroad runter bis zur Walking street.
Schaut mal im Reiseführer oder vor Ort in den Prospekten. In Pattaya gibt es einen Tempel ganz aus Holz, ist ein interessanter Ausflug. Vom Hotel aus zu Fuss ins tiffany. Klasse Show.
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1143
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand

Re: wohin in Pattaya?

Beitragvon Monerl » 11.07.2016, 11:45

super! Vielen Dank, ich schau mir das mal genau an
Monerl
Asien Traveler
 
Beiträge: 17
Registriert: 01.07.2014, 13:36

Re: wohin in Pattaya?

Beitragvon JT29 » 11.07.2016, 21:27

Monerl hat geschrieben:kein internationales Hotel, was kleines, nettes mit freundlichen Gastgebern ist mir zehnmal lieber. Ruhig wäre schön aber ich hab auch immer Oropax dabei :D


Klein und überaus freundliche Gastgeber und auch noch einen Parkplatz für das Auto = ca. 25€ im Admire House.

http://www.agoda.com/admire-house/hotel/pattaya-th.html
JT29
Asien Traveler
 
Beiträge: 880
Registriert: 24.11.2004, 09:18
Wohnort: Südbaden / Ban Phai

Re: wohin in Pattaya?

Beitragvon Monerl » 13.07.2016, 13:12

Dankeschön :)
Monerl
Asien Traveler
 
Beiträge: 17
Registriert: 01.07.2014, 13:36

Re: wohin in Pattaya?

Beitragvon Werner » 13.07.2016, 17:39

Eine Nacht in Pattaya, also ausgehen, ausgehen, ausgehen, was trinken, noch was trinken und noch was trinken und weiter ausgehen, bis die Discos schließen . . .

Also dann würde ich was direkt in der Nähe der Walking Street nehmen oder alternativ in dem Bereich den die Baht Busse bequem anfahren damit ihr ohne Stress nach Hause kommt. Vielleicht auch mal zwischendurch nach dem Essen um euch frisch zu machen. Diese Baht Busse fahren ständig und ohne Stress eine einzige Runde, die führt von der Walking Street über die Second Road in Richtung Kreisverkehr beim Dusit und dann über die Beach Road wieder zurück, zum Beginn der Walking Street, immer im Kreis, alles was da in der Nähe ist, kannst du leicht erreichen und ohne Probleme buchen.

Gut sind viele Hotels, so wirklich ist bei mir wenig durch gefallen. Man bekommt was man zahlt und sehr vieles ist günstiger als woanders in Thailand. Das Sawasdee Seaview ist gut, Eastany auch, beides sind Ketten mit recht guten Dingern. Baboona ist direkt vorne am Beach an der Soi 4, sehr gut. In der Soi 4 sind einige weitere nette . . . aber das ist zu weit weg. Ich würde noch näher ran an die Walking Street für die eine Nacht.

Das Green Park hat einen schönen Pool und ist gut, aber für eine Nacht in Pattaya nicht wirklich nah genug am Geschehen. Vom Baht Bus müsst ihr etwa 200 bis 300 m laufen, ist ok.
Admiere House ist etwa 800 - 1000 m von der super bequemen BahtBus Route entfernt hinter der Soi Boakhao, das wäre mir zu weit, ist sicher gut wenn man länger bleibt aber nicht fürs Ausgehen in einer einzigen Nacht.

Da würde ich eher was direkt in der Nähe der Second Road nehmen. Die Baht Busse fahren von der Walking Street durch die Second Road, euch also direkt zum Hotel. Vielleicht das Dynasty Inn oder das Lek Hotel. Beides keine neuen Dinger aber für eine Nacht durchaus brauchbar und nicht so alt und fertig wie das Apex. Viel schöner ist natürlich das wundervoll dekorierte LK Renaissance Hotel und auch die anderen der LK Kette. Die Lage ist auch hervorragend nahe an der Second Rd. nahe an einigen Bars fürs erste Bier, nach an einer Coyote fürs zweite Bier, nahe an den Shopping Centern . . .

W.

ps. Wegen dem Mietwagen macht euch keine Sorgen, die Hotels werden euch sicher einen passenden Parkplatz bieten oder euch zu einem bringen können. Thais muss man ja nur fragen und gegen ein kleines Trinkgeld geht alles. Mikes Shoppingmall hat eine Tiefgarage, das geht sicher auch für einen Tag. Nur das Rumfahren besonders nachts und mit einem Bier würde ich mir dort sparen.
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9170
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW

Re: wohin in Pattaya?

Beitragvon palmeles » 13.07.2016, 22:43

Werner - zum Baboona stimme ich zu...es ist das günstigste Hotel in direkter Beachfront, hat nette Basic-Zimmer mit u.a. Balkon m. Meerblick...und fußläufig einfach nur die Beachroad entlangpurzeln - und schon steht man in der Walking-Street.....ist somit auch meine Empfehlung für die günstigste Beachvariante....auch noch nicht ganz so teuer das Discovery oder das A-One....wenn man gewissen Standard haben möchte.....die anderen guten Anlagen im niedrigeren Preissegment liegen dann weiter hinten bzw. weg vom Beach....Bzgl. des Green Park möchte ich aktuell darauf hinweisen, daß derzeit hinterhalb eine Baustelle ist - ob und in welchem Umfang die genau zu diesem Zeitpunkt aktiv ist, kann man natürlich nicht sagen...aber sollte nur ein Randtipp sein zu dieser Anlage....wo ich soeben auch grad eine postitive Rückmeldung bekam, wäre das Trafalgar Guesthouse - soll neu sein, familiär und alles perfekt sauber....war aber nicht Gast dort, somit beschränke ich mich auf reine Nachprüf-Aktivität .....ansonsten gefällt mir dein Beitrag, @Werner!
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 811
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: wohin in Pattaya?

Beitragvon JT29 » 14.07.2016, 05:53

Werner hat geschrieben:Admiere House ist etwa 800 - 1000 m von der super bequemen BahtBus Route entfernt hinter der Soi Boakhao, das wäre mir zu weit, ist sicher gut wenn man länger bleibt aber nicht fürs Ausgehen in einer einzigen Nacht.


Merkwürdig, ich laufe da 30m bis zur 3rd Road und nehme mir dort einen Bahtbus, oder laufe die Soi Lengkee vor bis zur Buakao und nimm mir dort einen und wenn man es ganz eilig hat, ist in der 3rd keine 50m entfernt ein Motorradtaxi, dass für 40 - 50 THB fährt. Das Haus ist nicht an der Rennstrecke gelegen, dafür relativ ruhig; auch durch das entsprechende Klientel.

(Und ja, auch die Soi Metro dort hat ein Nachtleben, so dass man die Ecke als Absacker noch mitnehmen kann).

Natürlich gibt es an der Rennstrecke eine Unzahl von Hotels, auch neue dabei, Man kann da halt auch reinfallen, wenn man in Häuser kommt, wo überwiegend indische, russische und vor allem laute chinesische Gäste absteigen.

Wer es heimelig (Deutsch) mag, der lässt den Greenpark rechts liegen und geht hoch ins Thai Garden Resort. Ideal mit Auto zu erreichen, parken, über die Straße laufen und in den Bathbus einsteigen. Das Abendbuffet ist immer noch gut, das Frühstück sowieso und mit Glück sieht man auch den Herrn Calmund dort :)

Das Baboona ist ok. nur Parkplätze hat es fast keine.
JT29
Asien Traveler
 
Beiträge: 880
Registriert: 24.11.2004, 09:18
Wohnort: Südbaden / Ban Phai

Re: wohin in Pattaya?

Beitragvon palmeles » 14.07.2016, 09:42

Aber hier auch momentan - beim Thai Garden ist derzeit eine laute Baustelle, wurde gestern kommuniziert....wußte ich auch nicht, aber wollt dies nur mal weitergeben aus aktuellem Anlaß!
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 811
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: wohin in Pattaya?

Beitragvon Werner » 14.07.2016, 09:59

JT 29. Wenn man dort länger als eine Nacht ist, macht das sicher Sinn sich diese schöne neue Hotel anzuschauen und dann wird man das mit den Bahtbussen, dem Umsteigen, und dem Mopedtaxi auch perfekt beherrschen. Und ein Taxi nachts zu dem Ding wird nicht ganz günstig sein. Die sind aber nur eine Nacht dort, deswegen macht ein Hotel im Kernbereich schon Sinn weil alles sehr viel einfacher ist.

Baboona und Parkplatz ist korrekt, da ist keiner vor dem Haus, aber vielleicht hinter dem Haus oder ganz in der Nähe.

Ich war noch nie mit einem Auto in Pattaya, daher weiß ich das nicht zu jedem der genannten Hotels, es gibt jedoch auch einige Tiefgaragen, z. B. unter dem Central Shopping Center und unter dem Mikes Shopping Center, wo man das Ding sicher sehr gut einstellen kann. In den kleine Sois oder an der Beachroad gibt es sicher Probleme wie in Europa auch. Es gibt aber auch Freiflächen die als Parkplatz genutzt werden.

Klar, das Auto ist ein Problem mehr als bei anderen, das muss man beachten. Am Besten hat das Hotel einen Parkplatz dabei.

Weitere Hotels:
Das Hotel Vista in der Soi 4 hat eine Tiefgarage, das ist super fürs Auto. Ich fand das Hotel sehr gut, vielleicht etwas teuer.
Das Sabai Ressort hat schöne Bungalows, schöne Swimmingpools und einen Parkplatz direkt davor. Sehr weitläufige Anlage, auch schön mit den Pools.
D-Beach - Discovery Beach auch mit Parkplatz, wenn ich mich recht erinnere, sehr schön mit Meerblick.

Aber egal, es reicht ja auch nun, da ist viel dabei. Ich rate zur zur Nähe zur Walkingstreet, weil ihr da hin wollt und zum Kernbereich am Beach weil es so einfach mit den Baht Bussen geht. Das ist alles. Für eine Nacht ist das dann genau richtig. Für längere Zeit ist es sinnvoll andere Hotels anzusehen, weil man da mehr fürs Geld bekommt. z. B. wie JT beschreibt ein schönes neues Hotel.

W.

ps. man kann immer mal mit den anderen Gästen reinfallen oder mit Baustellen oder Lautstärke, oder Katzen im Zimmer wie bei mir das letzte Mal, als die Allergie mich fast umgebracht hatte, deswegen buche ich nie für längere Zeit.
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9170
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW

Re: wohin in Pattaya?

Beitragvon xeo » 14.07.2016, 14:34

Nicht ins Lek in der Second Road gehen, dort nervt derzeit Baulärm, wie mir ein empörter Brite berichtete, der bereits für einen Monat bezahlt hatte, ehe es losging. Das Lek Villa in Naklua liegt nahe am Delfinbrunnen. Ansonsten gibt es so immens viele Hotels in allen Ecken, dass man kaum eine Empfehlung geben kann. Ich war zuletzt mit den August Suites und mit der Areca Lodge zufrieden, beide preislich gut und verkehrsgünstig gelegen. Wobei bei Areca die Lärmkulisse der umliegenden Bars kaum ausblendbar ist.
xeo
Asien Traveler
 
Beiträge: 499
Registriert: 03.10.2011, 14:35
Wohnort: Pattaya, Thailand
Letzter Urlaub: Myanmar, Hanoi
Geplanter Urlaub: Laos, Süddeutschland (auch schee!)

Re: wohin in Pattaya?

Beitragvon Monerl » 14.07.2016, 15:42

Hallo zusammen,

vielen Dank für die unendlich vielen Tipps, ich war am Schluss komplett verwirrt :) ! Wir haben nun Budget und "ja kein internationales Hotel" komplett über Bord geworfen und uns im Hard Rock Hotel eingemietet :drive . Wenn ich Werner richtig verstanden habe mit den Baht Bussen dann liegt das an deren Strecke (Beach Road). Die haben auch Parkplätze und somit wäre das Problem schon mal aus der Welt. Das Hard Rock Hotel hatte mich schon auf Penang Island interessiert, mal schauen was da so auf uns zukommt :kugel

Trinken, trinken und nochmals trinken :drinker das kann ja heiter werden, und am nächsten Tag dann :kloo ... aber wird sind robuste Schwarzwälder und so einiges gewöhnt wenns drauf ankommt

Werde mir aber alle eure Tipps merken, obwohl ich jetzt nicht glaube, dass wir in Zukunft unsere Urlaube dort verbringen werden :wink:
Monerl
Asien Traveler
 
Beiträge: 17
Registriert: 01.07.2014, 13:36

Re: wohin in Pattaya?

Beitragvon xeo » 14.07.2016, 17:01

Auf dem Buddha Hill findet man eine religiöse Stätte, die man in Pattaya nicht erwarten würde. Die Shows (Tiffany, Alcazar, Colosseum) kann man anschauen. Darüber hinaus kann man in Pattaya eine kulinarische Weltreise machen - es gibt so viele nationale Küchen.
xeo
Asien Traveler
 
Beiträge: 499
Registriert: 03.10.2011, 14:35
Wohnort: Pattaya, Thailand
Letzter Urlaub: Myanmar, Hanoi
Geplanter Urlaub: Laos, Süddeutschland (auch schee!)

Re: wohin in Pattaya?

Beitragvon Werner » 14.07.2016, 18:35

xeo hat geschrieben:Auf dem Buddha Hill findet man eine religiöse Stätte, die man in Pattaya nicht erwarten würde. Die Shows (Tiffany, Alcazar, Colosseum) kann man anschauen. Darüber hinaus kann man in Pattaya eine kulinarische Weltreise machen - es gibt so viele nationale Küchen.


Das ist eine der Vorteile an Pattaya, es gibt wirklich gute Küche dort. Vielleicht ein Koreanischers BBQ auf Holzkohle im Central Shopping Center, oberste Etage? Oder ein libanesisches Falaffel oder Schawarma Sandwich in der Nacht in der Walking Street, alles ist verfügbar.

Das Hard Rock liegt sehr gut. Genau, an der Beach Rd fahren die Baht Busse zur Walking Street und an der Second Rd zurück. Ihr steigt kurz hinter der Central Rd aus, das ist die nächste breite Straße vom Bach ins Land mit der Ampel. Kein Problem, auch nachts kein Problem dort hin zu kommen. Die Baht Busse fahren von der Kreuzung South Pattaya Rd - Second Rd ab, da sind nur 200 m vom Eingang der Walking Street.

W.
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9170
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW

Re: wohin in Pattaya?

Beitragvon palmeles » 15.07.2016, 00:39

Monerl - kenne das Hard Rock Hotel dort gut - ist ne nette Anlage und vor allem - wie fast alle Hard Rock Hotels - sehr gut gelegen...direkte Beachfront+zentral, d.h. fußläufig hast alles außenrum...die Anlage selber ist ganz schön gemacht - auch die Pool-Garten-Area....die Zimmer sind auch ok - wirken zwar bißchen klein, aber das Design reißts wieder raus....die Bar/Restaurant sind ja öffentlich zugängig mit diversen häufigen Events und Veranstaltungen - somit nicht wundern, wenn dort etwas "mehr Betrieb" herrscht als in anderen Hotelgastronomien.....vielleicht noch ein Tipp, falls ihr unerwartet doch noch mehr Zeit habt oder einplant - oder evtl. noch Tage dranhängt - der Military Beach in der Nähe von Pattaya....hierher findet jeder gute Taxler bzw. können euch sagen, wohin ihr genau fahren müßt.....auch ein Tripp nach Koh Larn rüber wäre ganz nett....nur mal am Rande, falls ihr euch vor Ort zeitlich noch etwas um-entscheidet:)
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 811
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Nächste

Zurück zu Ostthailand

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast