Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Pattaya Reise Info

Die Provinzen zwischen Bangkok und Kambodscha, entlang der Ostküste bis zum Koh Chang Archipel.
Forumsregeln
Alles zum Thema Urlaub in Ostthailand. Themen zur Anreise in den Osten Thailands aus anderen Landesteilen, bitte unter "Reisetipps fuer unterwegs" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
Benutzeravatar
Lui
Inventar
Beiträge: 562
Registriert: 26.01.2004, 21:01
Wohnort: NRW-Mülheim an der Ruhr/ That Phanom

Re: Pattaya Reise Info

Beitrag von Lui » 09.01.2017, 00:51

ketwiesel hat geschrieben: Und übrigens , wer in Paris mit dem Auto gut durchkommt , braucht sich keine großen sorgen machen.
Mir sind in Paris noch keine Motorbikes als Geisterfahrer entgegengekommen, dort hält man sogar an roten Ampeln, es gibt noch Regeln, während in Thailand jeder fährt, wie er will...
Und das Hotel bleibt immer noch am Stadtrand, es gibt dort nur Strand, jedes Mal wenn Du in ein Einkaufszentrum oder sonstwo hin möchtest, wo was los ist, musst Du weit bis zur Hauptstraße laufen, wo die Sontheos fahren oder Du fährst halt selbst...viel Spass!
Lui



ketwiesel
Stammgast
Beiträge: 13
Registriert: 07.01.2017, 13:03

Re: Pattaya Reise Info

Beitrag von ketwiesel » 09.01.2017, 10:37

Ich schrieb auch das ich auch in Sri Lanka ein Auto gemietet habe , da gehts auch rund bzw. in Salvador , Paris ist chaotisch , Parken nur ohne angezogene Handbremse , auf der Kreuzung entscheidet sich erst wer Vorfahrt hat usw.

Erstaunlicher weise passieren kaum Unfälle , sowohl in Sri Lanka , Salvador oder Paris.Man geht da mit den Verkehrsregel lockerer um , und sind nicht wie wir .... stur auf die Regeln Pochend

Das Hotel haben wir bewusst am Stadtrand gewählt , bessere Bademöglichkeiten , man geht ja nicht jeden Tag auf Achse , und wenn , die 5km kann man für kleines Geld , mit dem Sammel Taxi ,ab Hotel fahren

Übrigens gibt es , Laut Google Earth "Street View" in der Umgebung jede menge Unterhaltung und Geschäfte


LD
Dieter



smile
Inventar
Beiträge: 7496
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Pattaya Reise Info

Beitrag von smile » 09.01.2017, 11:48

Du, ich fand Paries und auch Neapel (da bin ich mit einem 6m Wohnmobil rum gefahren, ok Amalfitana war übel) in Ordnung. Bangkok ist in meinen Augen ein anderes Thema und die Überlandstraßen eh.
In Thailand hält man sich auch nicht sonderlich an Verkehrsregeln. Viele kennen die nicht, weil sie nicht mal einen Führerschein haben. Und Tote gibt es dort massig, Nummer 2 weltweit!
Ich sage ja nicht, das man es nicht machen soll, aber so ganz so locker ... bin in Australien gefahren und Paris ... danach ist alles kein Problem mehr finde ich ist es nicht,



ketwiesel
Stammgast
Beiträge: 13
Registriert: 07.01.2017, 13:03

Re: Pattaya Reise Info

Beitrag von ketwiesel » 09.01.2017, 12:03

Ich denke aber, das man mit viel Übersicht und Vorsicht dies zu machen ist.
Im übrigen fahren ,auch hier im Forum , mit dem Auto durchs Land und diese haben eine ganz andre Meinung , die ich mir erst bilden muss.
In Brasilien / Salvador musste ich mir meine Mietauto mitten aus der Stadt holen , im Hotel fragte ich einen einheimischen ob er mich dort hinbringen würde , gegen Bezahlung , wo er dann erfuhr von wo , half auch kein Bornus mehr. Und soo schlimm wars auch nicht , OK entgegenkommende Mopeds (beladen als obs ein Kleinlaster ist) riesen Löscher in der Strasse chaotischer Verkehr , aber es geht.
LG
Dieter



ketwiesel
Stammgast
Beiträge: 13
Registriert: 07.01.2017, 13:03

Re: Pattaya Reise Info

Beitrag von ketwiesel » 09.01.2017, 12:16

Aber mal was ganz anderes an die Thailand experten.

Ich überlege mir ein "Xiaomi" ( MI MIX) Handy dort zu kaufen , lohnenswert ??? und wo kauft man diese am besten



smile
Inventar
Beiträge: 7496
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Pattaya Reise Info

Beitrag von smile » 09.01.2017, 13:40

In China ;) ... habe keine Ahnung ob die in Thailand einen Vertrieb habe. Generell kannst du den Kauf von Elektrokram vergessen. Teilweise teurer als hier und jenseits der Freigrenze auch noch Zoll Risiko. Denke hier wird dir der eine oder andere Pattaya Kenner eine Anlaufstelle für Elektrokram in Pattaya nennen könnne.
Was sich lohnt sind Reparaturen. Ich habe vor Jahren einen Wasserschaden im Mobile beheben lassen, auf Erfolgsbasis. WAR sau billig. Ich habe noch ein ipad2 da könnte ich in Samui das gebrochene Glas für 1/3 des Preises hier ersetzen lassen.



Benutzeravatar
Lui
Inventar
Beiträge: 562
Registriert: 26.01.2004, 21:01
Wohnort: NRW-Mülheim an der Ruhr/ That Phanom

Re: Pattaya Reise Info

Beitrag von Lui » 09.01.2017, 13:59

smile hat geschrieben: Denke hier wird dir der eine oder andere Pattaya Kenner eine Anlaufstelle für Elektrokram in Pattaya nennen könnne.
Lass Dich z.B. mit dem Motorbiketaxi nach Tuk Com bringen. Dort gibt es auf zig Etagen alles an Technik, was es zu kaufen gibt in der Welt, nicht immer legal in Deutschland, aber zu kaufen gibt es dort alles...
Sämtliche Handys, Handy Fakes, Computer, Software, usw. usw. usw.
Die Handys in Thailand haben aber alle den asiatischen Sprachsatz: Thai,Vietnam,China,Englisch etc, aber kein Deutsch.
Lui



Werner
Inventar
Beiträge: 8796
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Pattaya Reise Info

Beitrag von Werner » 09.01.2017, 14:00

Ich denke das Hotel wird schon ok sein. Ich würde zwar auch was näheres zum Zentrum nehmen, z. B. das D-Beach oder so, aber was solls.

Ein Auto macht schon Sinn, fahre die Beachroad am besten erst gar nicht entlang oder parke da frühzeitig dann kommst du auch nicht in einen heftigen Stau der immer zwischen Central Rd und Walkingstreet ist. Dann nimmst du von dort den Baht Bus und lässt die die Arbeit machen. Von dem Hotel kannst du sehr gut am Strand entlang spazieren gehen oder auch vom Pattaya Beach unten am Dusit entlang zum Hotel, dauert sicher 2 -3 Stunden. Am Dusit geht der Weg über Felsen, der Betonweg war übel eingebrochen und man musste klettern, aber danach kommt erst einmal recht einsamer Sandstrand. Ist ein schöner Weg wenn man das mag.

Das Fahren dort ist ok, auch nach Bangkok rein ist es kein Wunderwerk. Aber du kannst mit heftigem Stau rechnen, wenn du von der Autobahn runter bist. Und mit ewig langen Einbahnstraßen, geheimen U-Turns und Tricks und langen Ampelzeiten. Nimm unbedingt einen Automatik, der ist im Stau besser. Es gibt Navis für Thailand und auch Karten für Garmin und Tomtom wenn du eines mitnehmen möchtest, das macht Sinn.

Von Pattaya gibt es viele schöne Ausflüge, auch in ein Marine Gelände mit einem sehr schönen Strand und vieles weiteres. Avis hat auf der Webseite ein paar Infos für Fahrer: http://avisthailand.com/EN/avis_services_guides.php. Vor Jahren gab es solche Infos mit Routen als PDF Download, die finde ich derzeit nicht.

Viel Spaß. W.



Benutzeravatar
Lui
Inventar
Beiträge: 562
Registriert: 26.01.2004, 21:01
Wohnort: NRW-Mülheim an der Ruhr/ That Phanom

Re: Pattaya Reise Info

Beitrag von Lui » 09.01.2017, 14:09

Werner hat geschrieben:Von dem Hotel kannst du sehr gut am Strand entlang spazieren gehen oder auch vom Pattaya Beach unten am Dusit entlang zum Hotel, dauert sicher 2 -3 Stunden. Am Dusit geht der Weg über Felsen, der Betonweg war übel eingebrochen und man musste klettern, aber danach kommt erst einmal recht einsamer Sandstrand. Ist ein schöner Weg wenn man das mag.
Der Betonweg ist noch weiter eingebrochen, zur Zeit kommt man nur abends wegen Niedrigwasser da durch, und selbst dann musst Du durch knietiefes Wasser laufen, am Dusit wird gerade der Strand renoviert, abgesperrt mit Bauzaun etc, man kommt aber durch...
Wir waren zum Jahreswechsel in Pattaya, die Straßen im Zentrum waren ab Spätnachmittag dermaßen verstopft, es war zwecklos mit dem Sammeltaxi zu fahren, zu Fuß war einfach zig Mal schneller...mir tun jetzt noch die Füße weh...
Lui



Werner
Inventar
Beiträge: 8796
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Pattaya Reise Info

Beitrag von Werner » 09.01.2017, 14:19

Tuk Com ist die Elektronik Mall in Pattaya mit sehr vielen kleinen Shops, praktisch jede Theke ist ein eigenen Shop. Ich würde ein Handy in Deutschland kaufen, dann hast du wenigstens Gewährleistung. In Thailand kannst du nie sicher sein, dass ein Gerät wirklich neu ist, besonders nicht in den kleinen Shops im Tuk Com oder MBK in Bangkok, die verkaufen auch reparierte Ware oder tauschen das Akku gegen ein defektes Akku aus und natürlich bei Beschwerden bekommst du sofort Ersatz . . . Nee, lass es sein. Ich habe im MBK etwa 50% defekte oder alte Akkus als Neu erhalten, als ich früher mal Zweitakkus für meine Smartphones haben wollte.

Mehr Vertrauen kann man die Department Stores haben, die Akkus sind dort eingeschweißt und von guter Qualität.

Das xiaomi mi mix kannst du sicher in Thailand erhalten. Ich würde tippen, dass du dies in exklusiven Shops erhalten kannst, ich würde da eher in den guten teuren Malls schauen.
oder hier:
https://www.facebook.com/xiaomishopth/

W.



Werner
Inventar
Beiträge: 8796
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Pattaya Reise Info

Beitrag von Werner » 09.01.2017, 14:26

Lui hat geschrieben:
Werner hat geschrieben:Von dem Hotel kannst du sehr gut am Strand entlang spazieren gehen oder auch vom Pattaya Beach unten am Dusit entlang zum Hotel, dauert sicher 2 -3 Stunden. Am Dusit geht der Weg über Felsen, der Betonweg war übel eingebrochen und man musste klettern, aber danach kommt erst einmal recht einsamer Sandstrand. Ist ein schöner Weg wenn man das mag.
Der Betonweg ist noch weiter eingebrochen, zur Zeit kommt man nur abends wegen Niedrigwasser da durch, und selbst dann musst Du durch knietiefes Wasser laufen, am Dusit wird gerade der Strand renoviert, abgesperrt mit Bauzaun etc, man kommt aber durch...
Wir waren zum Jahreswechsel in Pattaya, die Straßen im Zentrum waren ab Spätnachmittag dermaßen verstopft, es war zwecklos mit dem Sammeltaxi zu fahren, zu Fuß war einfach zig Mal schneller...mir tun jetzt noch die Füße weh...
Lui
Ach, schade, also immer noch alles defekt. Das Klettern dort ist nicht ungefährlich, wird aber mit einem super langen schönen Strand belohnt. Und es kommt bis zum Wongamat, dem Central Hotel keine Problemstelle mehr.

Der Strand, jaja. Also das ist ein großes Problem. Das Wasser drückt am Felsen vorbei und dann will es neben dem Dusit Sand abspülen, klar, neben einem Felsen sind die Wellen etwas höher als hundert Meter weiter. Das verhindern sie mit Sandsäcken mit dem Effekt, dass es dann neben Sandsäcken den Sand abspült und dann kommen da neue hin und die Erosion wandert dann neben diese Säcke, so haben sie den ersten Teil des Strandes total versaut als sie versuchten die natürliche Erosion an den ersten Metern neben dem Dusit Felsen aufzuhalten. Die Menschen sind halt ein wenig dumm dort. Sie müssten einen Bereich schaffen, wo sich das Wasser, das durch die Felsen beschleunigt wird und mehr Druck hat als normal am Strand, austoben kann und dann hätten sie daneben kein Problem mit dem Sand mehr.

Schade, Werner.



Benutzeravatar
Lui
Inventar
Beiträge: 562
Registriert: 26.01.2004, 21:01
Wohnort: NRW-Mülheim an der Ruhr/ That Phanom

Re: Pattaya Reise Info

Beitrag von Lui » 09.01.2017, 14:40

Werner hat geschrieben: Ach, schade, also immer noch alles defekt. Das Klettern dort ist nicht ungefährlich, wird aber mit einem super langen schönen Strand belohnt. Und es kommt bis zum Wongamat, dem Central Hotel keine Problemstelle mehr.
Es gibt sogar wieder einige Liegestühle zu mieten am Wongamat Strand, ein neues provisorisches Ahan-Tam-Sang Restaurant ist entstanden und die Kathoeys bieten weiterhin Ihre Dienste an auf dem Weg :schreck:



smile
Inventar
Beiträge: 7496
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Pattaya Reise Info

Beitrag von smile » 09.01.2017, 14:43

Ich kenne die Situation dort nicht, aber generell verrammeln die Thais alles mit Sandsäcken wg. dem Gesetz. Grasnarbe ... Privatbesitz. Sand ... Public ... Domain. D.h. leider Mauern bauen, Sandsäcke hochstapeln, etc. Ist ja nun nicht wirklich kustig, wenn wenn dein 4000qm Strandlage Grundstück nach jedem Monsun 50qm kleiner ist ;)



ketwiesel
Stammgast
Beiträge: 13
Registriert: 07.01.2017, 13:03

Re: Pattaya Reise Info

Beitrag von ketwiesel » 31.01.2017, 17:44

Hallo,
noch eine Frage , wie ist das mit dem Trinkgeld / Hotel Personal , lieber in Euro oder landeswährung , was wird lieber genommen.



Franz
Stammgast
Beiträge: 178
Registriert: 12.06.2012, 08:11

Re: Pattaya Reise Info

Beitrag von Franz » 31.01.2017, 18:41

Bitte keine Euromünzen, die wechselt keiner in Th, Euroscheine sind schon ok denk ich der kleinste ist ja ein Fünfer



Antworten