Hotel Safe (Was kann man hinterlegen) WICHTIG! Fliege morgen

Tipps und Informationen fuer das Reisen in Thailand und Asien allgemein. Gesundheitstipps, Reisezeit und Visa, sowie das Reisen mit Bus, Bahn und Schiff in Asien und Thailand.
Forumsregeln
Wie komme ich innerhalb Thailands von A nach B und allgemeine Reistipps fuer den Urlaub in Thailand. Fragen zu Fluegen bitte unter "Airlines, Flughaefen und Stoppover" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

Re: Hotel Safe (Was kann man hinterlegen) WICHTIG! Fliege mo

Beitragvon Thorsten » 27.02.2016, 19:48

Ja, kann mit effektiv leider wohl nicht sichern. Daher habe mir vor ein paar Monaten ein 10" Windows Tablett gekauft...so ein Ding mit ansteckbarer Tastatur. Das Ding lässt sich super mitnehmen. Das Laptop bleibt jetzt wohl eher mal zu Hause.....beim Drahtschloss quasi. :)

Gruß
Thorsten
Thorsten
Asien Traveler
 
Beiträge: 925
Registriert: 17.01.2010, 16:26

Re: Hotel Safe (Was kann man hinterlegen) WICHTIG! Fliege mo

Beitragvon Tom » 27.02.2016, 22:33

Mal eine Frage zwischendurch.... und bitte nicht schummeln :wink:

Wir sind hier knapp 1'000 Member in diesem Forum. Wem ist je einmal etwas in seinem Hotelzimmer geklaut worden? Sei es nun aus dem Safe oder sonst irgendwie... Dies würde mich echt interessieren. Ich reise nun seit bald 35 Jahren wirklich kreuz und quer in der Weltgeschichte umher. Und - in der Schweiz sagt man dazu "Holz anfassen" - noch nie, aber wirklich nie wurde mir was gestohlen. Und ich arbeite in der Reisebranche und habe somit mit vielen Leuten zu tun, die auch viel reisen. Und auch von denen hörte ich bislang nie von irgendwelchen Vorfällen.

Ist dieses Thema "Safe" nicht etwas Hysterie?

Gruss Tom
http://www.bangkok-reiseinformationen.blogspot.ch
Persönlicher Blog über Bangkok
Tom
Asien Traveler
 
Beiträge: 3127
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin

Re: Hotel Safe (Was kann man hinterlegen) WICHTIG! Fliege mo

Beitragvon schõppi » 27.02.2016, 23:01

Tom hat geschrieben:Mal eine Frage zwischendurch.... und bitte nicht schummeln :wink:


Mir mal vor zig Jahren. War halb so wild, 20 Baht, die mir hinters Bett rutschten und ich zu faul war, die wieder rauszuholen.
Das Zimmermädchen hat's halt als Trinkgeld gesehen.

Andererseits machte ich mir früher durchaus Gedanken um meine Wertsachen, ist aber eher unnötig.
schõppi
 

Re: Hotel Safe (Was kann man hinterlegen) WICHTIG! Fliege mo

Beitragvon smile » 27.02.2016, 23:42

Mir ist noch nie irgendwas.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8214
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Hotel Safe (Was kann man hinterlegen) WICHTIG! Fliege mo

Beitragvon Thorsten » 28.02.2016, 00:31

Hand auf´s Herz.....20 Jahre Thailand....noch nie. :)
Thorsten
Asien Traveler
 
Beiträge: 925
Registriert: 17.01.2010, 16:26

Re: Hotel Safe (Was kann man hinterlegen) WICHTIG! Fliege mo

Beitragvon Roland » 28.02.2016, 07:23

Wir machen uns vorher auch immer Gedanken um unsere Wertsachen. In Thailand schon lange nicht mehr, aber wenn wir neue Länder bereisen wie Nepal, überlegen wir auch. Kaum vor Ort hat sich das Thema erledigt. Egal wo, Thailand, Vietnam, Malaysia, Singapur, Nepal, nirgends benutzen wir den safe. Manchmal sind wir sehr unvorsichtig, lassen Schmuck, Uhren einfach auf dem Tisch liegen. Mein Kamerarucksack im Schrank.
Auch uns ist noch nie etwas weggekommen.
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1156
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand

Re: Hotel Safe (Was kann man hinterlegen) WICHTIG! Fliege mo

Beitragvon thaistar » 28.02.2016, 10:35

Also im Hotel/ Bungalow wurde mir auch noch nie was gestohlen. Im Nachtbus ist mein großer Rucksack vor Jahren mal "aus Versehen rausgefallen" und leider nie wieder aufgetaucht. Bin ich halt mit sehr kleinem Gepäck weitergereist.
thaistar
Asien Traveler
 
Beiträge: 491
Registriert: 12.08.2004, 15:57

Re: Hotel Safe (Was kann man hinterlegen) WICHTIG! Fliege mo

Beitragvon Richie+ » 28.02.2016, 12:51

Zig-mal in Asien gewesen und noch nie etwas abhanden gekommen. 8)
Richie+
Asien Traveler
 
Beiträge: 58
Registriert: 24.07.2005, 17:30
Wohnort: Regensburg

Re: Hotel Safe (Was kann man hinterlegen) WICHTIG! Fliege mo

Beitragvon daewoo42 » 28.02.2016, 13:30

Einmal wurden auf Koh Jum unsere Sachen durchwühlt und alles essbare mitgenommen.
Waren allerdings selbst schuld, hatten die Bungalowtür offen gelassen und die "Diebe" waren Makaken. :D

Ansonsten nie negative Erfahrungen in der Richtung gemacht.
nächste Reise:
März/April 2018 Thailand
daewoo42
Asien Traveler
 
Beiträge: 309
Registriert: 13.09.2010, 17:42

Re: Hotel Safe (Was kann man hinterlegen) WICHTIG! Fliege mo

Beitragvon xeo » 28.02.2016, 14:16

Nein, auf Anhieb fällt mir nichts ein. Einmal ging es aber haarscharf daran vorbei, ich konnte es verhindern.

Generell halte ich Asien weiterhin für sehr sicher. Wenn ich bedenke, wie oft man in Marokko übers Ohr gehauen wird oder man es versucht. Oder wie schnell man etwas liegenlässt. Und wenn die Thais mal etwas Unartiges tun, etwa beim Bezahlen im Internetcafé, dann runden sie auf und lächeln einen an.

Dennoch sollte immer und überall der Grundsatz gelten, die üblichen Grundregeln zu beachten und auf seine Sachen aufzupassen. Genau das ist es nämlich, man wird leichtsinnig.
xeo
Asien Traveler
 
Beiträge: 504
Registriert: 03.10.2011, 14:35
Wohnort: Pattaya, Thailand
Letzter Urlaub: Myanmar, Hanoi
Geplanter Urlaub: Laos, Süddeutschland (auch schee!)

Re: Hotel Safe (Was kann man hinterlegen) WICHTIG! Fliege mo

Beitragvon Harry Haller » 28.02.2016, 22:29

Mir ist noch nie was geklaut worden.
Im Gegenteil: die Mädels (oder Jungs) vom Reinigungspersonal nehmen nur das Geld mit, das ich als Trinkgeld aufs Kopfkissen lege.
Das lose Kleingeld, das z.B. auf einem Tisch herumliegt, hat bisher noch niemand angerührt.
Harry Haller
Asien Traveler
 
Beiträge: 223
Registriert: 03.09.2008, 09:39

Re: Hotel Safe (Was kann man hinterlegen) WICHTIG! Fliege mo

Beitragvon Werner » 28.02.2016, 23:39

1. Thailand, Habe Dieb erwischt
2. Thailand, Habe Dieb erwischt, auf Phuket, Bericht liegt hier vor.
3. Thailand, Habe Dieb erwischt

4. Ungarn Auto geöffnet, ein paar Dinge geklaut.
5. Im Büro, Schlampe später verklagt.
6. Wohnung in Deutschland aufgebrochen
7. Rückflug aus Mailand, Tasche geöffnet, nur Kleinkram weg. Trotzdem beschwert.
8. Teil vom Motorroller, Polizei weigerte sich den Hinweisen nach zu gehen, Dieb nicht erwischt.

Das war es. W.
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9313
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW

Re: Hotel Safe (Was kann man hinterlegen) WICHTIG! Fliege mo

Beitragvon hawoky » 29.02.2016, 00:41

Werner hat geschrieben:1. Thailand, Habe Dieb erwischt
2. Thailand, Habe Dieb erwischt, auf Phuket, Bericht liegt hier vor.
3. Thailand, Habe Dieb erwischt


Und die hast Du alle im Tresor hinterlegt?

:lol:
Benutzeravatar
hawoky
Asien Traveler
 
Beiträge: 351
Registriert: 30.11.2006, 01:32
Wohnort: BaWü

Re: Hotel Safe (Was kann man hinterlegen) WICHTIG! Fliege mo

Beitragvon xeo » 29.02.2016, 15:14

... und vor allem: Was macht Werner in Thailand, wenn er nicht Diebe fängt? 8)

Wohnung in D aufgebrochen? Tja, das passiert inzwischen leider häufig.
xeo
Asien Traveler
 
Beiträge: 504
Registriert: 03.10.2011, 14:35
Wohnort: Pattaya, Thailand
Letzter Urlaub: Myanmar, Hanoi
Geplanter Urlaub: Laos, Süddeutschland (auch schee!)

Re: Hotel Safe (Was kann man hinterlegen) WICHTIG! Fliege mo

Beitragvon schõppi » 29.02.2016, 15:28

xeo hat geschrieben:Wohnung in D aufgebrochen? Tja, das passiert inzwischen leider häufig.


Im Heimatdorf meiner Frau gibt's eigentlich keine Familie, in deren Haus nicht mindestens einmal eingebrochen wurde.

Auch wenn mir noch nichts geklaut wurde, so sicher ist Thailand keinesfalls. Braucht man doch bloß mal mit offenen Augen durch die Gegend zu laufen: Die Fenster im Erdgeschoss vergittert, Mopeds werden abends ins Haus geschoben. Wer es sich leisten kann baut eine Mauer, oben mit Glasscherben bestückt oder gleich Nato-Draht. Ebenso sind Überwachungskameras stark im Kommen. Wird schon Gründe dafür geben.
schõppi
 

VorherigeNächste

Zurück zu Reisetipps fuer unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast