Auto mieten in Thailand

Tipps und Informationen fuer das Reisen in Thailand und Asien allgemein. Gesundheitstipps, Reisezeit und Visa, sowie das Reisen mit Bus, Bahn und Schiff in Asien und Thailand.
Forumsregeln
Wie komme ich innerhalb Thailands von A nach B und allgemeine Reistipps fuer den Urlaub in Thailand. Fragen zu Fluegen bitte unter "Airlines, Flughaefen und Stoppover" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

Auto mieten in Thailand

Beitragvon Jenny » 26.06.2015, 16:02

Hallo,
letztes Jahr hatte ich mir mal in Thailand, für ein paar Tage, kurzfristig einen Mietwagen genommen. Das war so ein typischer Vermieter wie man sie zu Hauf in Thailand findet. Irgendwo neben der Straße eben. Hin gelaufen, dort wurde eine Kopie vom Reisepass gemacht, habe da irgendetwas in Thai unterschrieben, habe 5.000 THB für 5 Tage Miete im Voraus bezahlt+ 5.000 THB Kaution, habe die Schlüssel bekommen und los ging es. :mrgreen:

Ob da jetzt ne Versicherung dabei war, wenn ja welche…..keine Ahnung. :roll:

Im November (Chiang Mai) werde ich wieder in die Situation kommen ein Mietauto nehmen zu müssen. Aber diesmal will ich auf Nummer sicher gehen, gerade in Sachen Versicherung. :roll:

Geraten wird ja zu einer „First Class Versicherung“, soll ja so ein rundum sorglos Paket sein. Wie weiß man aber das die da wirklich drin ist….bekommt man da eine Police mit, oder wie? Kann mir jemand ein Autovermieter (vielleicht sogar in Chiang Mai) empfehlen bei dem so eine Versicherung drin ist?
LG
Jenny
Jenny
Asien Traveler
 
Beiträge: 997
Registriert: 23.07.2010, 19:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitragvon Jutta » 26.06.2015, 19:04

Wir hatten ein Auto über billigermietwagen.de aus D gemietet und am Airport Chiang Mai abgeholt, da konnte ich die Mietbedingungen wenigstens lesen und so halbwegs verstehen :wink:
Jutta
 

Re: Auto mieten in Thailand

Beitragvon Laura » 26.06.2015, 19:44

Wir haben mal bei cardelmar.de von Deutschland aus ein Auto für Thailand gemietet. Die Versicherungsbedingungen waren sehr transparent. Das Auto selbst war neu und wirklich gut. Wir hatten eine sehr gute Zeit damit.
Laura
Asien Traveler
 
Beiträge: 736
Registriert: 25.06.2009, 07:32

Re: Auto mieten in Thailand

Beitragvon Jenny » 26.06.2015, 21:50

Jutta hat geschrieben:Wir hatten ein Auto über billigermietwagen.de aus D gemietet und am Airport Chiang Mai abgeholt, da konnte ich die Mietbedingungen wenigstens lesen und so halbwegs verstehen :wink:


Danke dir. "Billiger-mietwagen.de" ist offensichtlich eine Suchmaschine. Was mir aufgefallen ist, die meisten Anbieter (darunter auch namhafte) machen entweder über die Höhe der Deckungssumme der Haftpflichtversicherung keine wirklichen Angaben, oder die angegebene Summe ist lächerlich niedrig. Also bei einem Unfall ist der Mieter der Dumme. :-(
Das schient mir in Thailand ein generelles Problem zu sein.

Laura hat geschrieben:Wir haben mal bei cardelmar.de von Deutschland aus ein Auto für Thailand gemietet. Die Versicherungsbedingungen waren sehr transparent. Das Auto selbst war neu und wirklich gut. Wir hatten eine sehr gute Zeit damit.


Danke dir. "Cardelmar.de" hat, so wie es aussieht leider keine Fahrzeuge in Chiang Mai. :-(

LG
Jenny
Jenny
Asien Traveler
 
Beiträge: 997
Registriert: 23.07.2010, 19:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitragvon Jenny » 26.06.2015, 22:20

Bin jetzt mal auf die Webseiten einer Auswahl der weltweit bekannten Autovermieter, dort die Niederlassung in Thailand gegangen:

Sixt:
Haftpflicht: Finde ich keine Angaben über die Höhe der Deckungssumme
Vollkasko: Mit Selbstbeteiligung...nur wie hoch....finde ich keine Angaben.


AVIS:
Haftpflicht:Finde ich keine Angaben über die Höhe der Deckungssumme
(Finde ich nur) Teilkasko mit Selbsbeteiligung von 15.000 THB/Unfall

Budget:
Wenn ich richtig verstanden habe gibt es eine Haftpflichtversicherung inklusive mit 2 Mio THB/Person, Maximum 20 Mio THB/Unfall
Vollkasko mit Selbstbeteiligung von 10.000-20.000 THB/Unfall
Sachschaden: 5 Mio

Sehr ernüchternd wie ich finde...oder?

LG
Jenny
Jenny
Asien Traveler
 
Beiträge: 997
Registriert: 23.07.2010, 19:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitragvon Laura » 26.06.2015, 22:26

Jenny hat geschrieben:Danke dir. "Cardelmar.de" hat, so wie es aussieht leider keine Fahrzeuge in Chiang Mai. :-(


Doch haben sie. Die Autos sind von Thai Rent a Car, aber wenn man sie über cardelmar bucht, bekommt man auf Wunsch eine Vollversicherung nach deutschen Standards.
Laura
Asien Traveler
 
Beiträge: 736
Registriert: 25.06.2009, 07:32

Re: Auto mieten in Thailand

Beitragvon Jenny » 26.06.2015, 22:29

Hier noch die Links von den drei Autovermieter mit den Daten über die Versicherung die ich gefunden habe:
https://www.budget.co.th/TipsInsurance.aspx
http://www.sixtthailand.com/RateExtras
http://www.avisthailand.com/EN/terms_an ... php#link_2

LG
Jenny
Jenny
Asien Traveler
 
Beiträge: 997
Registriert: 23.07.2010, 19:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitragvon Jenny » 26.06.2015, 22:34

Laura hat geschrieben:
Jenny hat geschrieben:Danke dir. "Cardelmar.de" hat, so wie es aussieht leider keine Fahrzeuge in Chiang Mai. :-(


Doch haben sie. Die Autos sind von Thai Rent a Car, aber wenn man sie über cardelmar bucht, bekommt man auf Wunsch eine Vollversicherung nach deutschen Standards.


Komisch, also ich habe hier folgende Daten bei cardelmar eingegeben:

Mietdaten
Anmietung:
Chiang Mai Flughafen
Do. 26.11.2015 | 10:00 Uhr

Rückgabe:
Chiang Mai Flughafen
Mo. 30.11.2015 | 10:00 Uhr

Habe folgende Antwort von der Webseite bekommen:
"Es wurden keine Fahrzeuge gefunden. Bitte ändern Sie Ihre Suchkriterien unter "Ihre Mietdaten" und/oder Filtereinstellungen"

Siehe hier:
https://www.cardelmar.de/cbe/index.php? ... owCarsList

Habe das jetzt mit verschiedenen anderen Terminen probiert, kommt immer die gleiche Meldung.

LG
Jenny
Jenny
Asien Traveler
 
Beiträge: 997
Registriert: 23.07.2010, 19:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitragvon Jenny » 26.06.2015, 22:47

Laura hat geschrieben:
Jenny hat geschrieben:Danke dir. "Cardelmar.de" hat, so wie es aussieht leider keine Fahrzeuge in Chiang Mai. :-(


Doch haben sie. Die Autos sind von Thai Rent a Car, aber wenn man sie über cardelmar bucht, bekommt man auf Wunsch eine Vollversicherung nach deutschen Standards.



Bin eben bei denen auf der Homepage unterwegs gewesen:
https://www.cardelmar.de/buchen/leistun ... herung.php

Da ist, wenn ich das richtig verstehe nix mit Vollversicherung nach deutschen Standard...sondern, wie in diesem Fall dem Standard in Thailand.

LG
Jenny
Jenny
Asien Traveler
 
Beiträge: 997
Registriert: 23.07.2010, 19:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitragvon Laura » 26.06.2015, 23:51

Das ist wohl die Standardversicherung. Aber wenn du in der Maske bist, wo du die Autos auswählst, siehst du zu jedem Auto drei verschiedene Preise, je nachdem welche Versicherung du nimmst. Die teuerste Variante deckt dann schon ziemlich gut ab, ohne Selbstbeteiligung inkl. Glas- und Reifenschäden.
Laura
Asien Traveler
 
Beiträge: 736
Registriert: 25.06.2009, 07:32

Re: Auto mieten in Thailand

Beitragvon Fieslor » 27.06.2015, 12:50

Hallo Jenny

wir hatten schon mehrmals über Billiger-Mietwagen gebucht. Für die niedrige Deckungssumme der Haftpflicht habe ich bei meiner KFZ-Versicherung die "Mallorca-Police" auf weltweit erhöht. Habe damit eine Deckungssumme von 100 Millionen Euro. Lohnt sich aber nur wenn Du öfters ein Auto im außer-europäischen Raum mietest.

Schaue mal bei Meyers Weltreisen nach. Da haben wir das letzte mal gemietet und es war in unserer Fahrzeugklasse erheblich günstiger als bei Billiger-Mietwagen.de.
Hier hast Du auch alles Inklusive:

Versicherung:
Haftpflichtversicherung: Inklusive in Höhe von EUR 1,7 Mio. Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall.
Vollkaskoversicherung: Inklusive ohne Selbstbeteiligung.
Insassenversicherung (PAI): Inklusive.
Details siehe Mailabruf mwr.mietwagen@ dertouristik.com, Betreff: Versicherungen

Hotelzustellung/ Hotelabholung: Bitte kontaktieren Sie unser Communication Center.
Hinweis: Mindestens 3 Tage Anmietung. Ab einer Entfernung von 15 km von der gewählten Anmietstation gegen Gebühr auf Anfrage, zahlbar vor Ort.
Fieslor
Asien Traveler
 
Beiträge: 95
Registriert: 15.01.2005, 17:18

Re: Auto mieten in Thailand

Beitragvon Jenny » 27.06.2015, 14:31

Laura hat geschrieben:Das ist wohl die Standardversicherung. Aber wenn du in der Maske bist, wo du die Autos auswählst, siehst du zu jedem Auto drei verschiedene Preise, je nachdem welche Versicherung du nimmst. Die teuerste Variante deckt dann schon ziemlich gut ab, ohne Selbstbeteiligung inkl. Glas- und Reifenschäden.


Habe jetzt mal einen anderen Zeitrahmen eingegeben....ja du hast Recht. Die heben wohl die Deckungssumme an, immer dann wenn die lokale nicht ausreicht. Leider ist nur für den Zeitrahmen den ich suche nichts verfügbar. Schade. :-(
Trotzdem vielen lieben Dank.

LG
Jenny
Jenny
Asien Traveler
 
Beiträge: 997
Registriert: 23.07.2010, 19:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitragvon Jenny » 27.06.2015, 14:38

Fieslor hat geschrieben:Hallo Jenny

wir hatten schon mehrmals über Billiger-Mietwagen gebucht. Für die niedrige Deckungssumme der Haftpflicht habe ich bei meiner KFZ-Versicherung die "Mallorca-Police" auf weltweit erhöht. Habe damit eine Deckungssumme von 100 Millionen Euro. Lohnt sich aber nur wenn Du öfters ein Auto im außer-europäischen Raum mietest.

Schaue mal bei Meyers Weltreisen nach. Da haben wir das letzte mal gemietet und es war in unserer Fahrzeugklasse erheblich günstiger als bei Billiger-Mietwagen.de.
Hier hast Du auch alles Inklusive:

Versicherung:
Haftpflichtversicherung: Inklusive in Höhe von EUR 1,7 Mio. Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall.
Vollkaskoversicherung: Inklusive ohne Selbstbeteiligung.
Insassenversicherung (PAI): Inklusive.
Details siehe Mailabruf mwr.mietwagen@ dertouristik.com, Betreff: Versicherungen

Hotelzustellung/ Hotelabholung: Bitte kontaktieren Sie unser Communication Center.
Hinweis: Mindestens 3 Tage Anmietung. Ab einer Entfernung von 15 km von der gewählten Anmietstation gegen Gebühr auf Anfrage, zahlbar vor Ort.


Super gute Hinweise, danke schön.
Meiers Weltreisen habe ich eben mal geprüft...offensichtlich ist für den Zeitrahmen den ich brauche kein Fahrzeug verfügbar. Schade. :-(

Das mit der "Mallorca Police" klingt interessant. Ich habe so eine auch in meinem normalen KFZ Versicherung drin, allerdings nur für Europa. Die kann man weltweit ausdehnen lassen? Wie hast du das gemacht?
In den Versicherungsbedingungen meiner Versicherung steht zu der Mallorca Police drin: " Kein Versicherungsschutz besteht, soweit für den gemieteten PKW bereits Deckung aus einer anderen Haftpflicht Vertrag besteht". Bedeutet, wenn es für das Mietfahrzeug bereits eine Haftpflicht Versicherung gibt (so wie ja auch in Thailand üblich) gilt die Mallorca Versicherung nicht? Oder was bedeutet das?

LG
Jenny
Jenny
Asien Traveler
 
Beiträge: 997
Registriert: 23.07.2010, 19:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitragvon Ute60 » 28.06.2015, 10:08

Hallo Jenny,

in der Zeit in der Du ein Auto brauchst ist in Chiang Mai scheins schon das meiste ausgebucht. Von Okt. bis April. Aaaaaaber der hier : „Nic`s Car Rental“ (http://www.chiangmaiservice.de/fahrzeugverleih.html ) will scheins noch Autos kaufen da die Nachfrage so groß ist. Über die Versicherungsbedingungen kann ich nichts sagen. Aber er antwortet auf Mails, weiß es halt von einem Bekannten der da auch mieten wollte/will. Vieleicht hilft Dir das ja was. Ist wenn ich richtig informiert bin ein Deutscher.

LG Ute
Ute60
Asien Traveler
 
Beiträge: 256
Registriert: 27.08.2010, 13:04

Re: Auto mieten in Thailand

Beitragvon Fieslor » 28.06.2015, 15:32

Jenny hat geschrieben:
Fieslor hat geschrieben:Das mit der "Mallorca Police" klingt interessant. Ich habe so eine auch in meinem normalen KFZ Versicherung drin, allerdings nur für Europa. Die kann man weltweit ausdehnen lassen? Wie hast du das gemacht?
In den Versicherungsbedingungen meiner Versicherung steht zu der Mallorca Police drin: " Kein Versicherungsschutz besteht, soweit für den gemieteten PKW bereits Deckung aus einer anderen Haftpflicht Vertrag besteht". Bedeutet, wenn es für das Mietfahrzeug bereits eine Haftpflicht Versicherung gibt (so wie ja auch in Thailand üblich) gilt die Mallorca Versicherung nicht? Oder was bedeutet das?

LG
Jenny



Bei mir ist dies in einer Art Schutzbrief mit drin. Es erhöht die Haftpflicht, man hat dadurch im Ausland die gleiche Deckung bei der Haftpflichtversicherung wie in Deutschland:

Bei Mietfahrzeuge im Ausland (außer USA und Kanada)leistet der
Versicherer im Anschluss an die Haftpflichtversicherung des fremden
Fahrzeugs bis zur Höhe von 100 Mio Euro pauschal bei Sachschäden
und 12 Mio Euro bei Personenschäden.



Im übrigen, wer macht sich schon Gedanken wenn man ein Roller mietet? Z.B. 50.000 Bath bei Personenschäden, nicht gerade viel wenn man jemand ernsthaft umfährt oder der Unfallverursacher ist.

Gruß Fieslor
Fieslor
Asien Traveler
 
Beiträge: 95
Registriert: 15.01.2005, 17:18

Nächste

Zurück zu Reisetipps fuer unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste