Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Auto mieten in Thailand

Tipps und Informationen für das Reisen in Thailand und Asien allgemein. Gesundheitstipps, Reisezeit und Visa, sowie das Reisen mit Bus, Bahn und Schiff in Asien und Thailand.
Forumsregeln
Wie komme ich innerhalb Thailands von A nach B und allgemeine Reistipps fuer den Urlaub in Thailand. Fragen zu Fluegen bitte unter "Airlines, Flughaefen und Stoppover" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
Jenny
Inventar
Beiträge: 939
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von Jenny » 11.07.2015, 16:58

Danke Euch wegen den Hinweisen, werde mir das Fahrzeug sehr gut anschauen und Schäden/Dellen/Kratzer dokumentieren.
Danke dir auch @Fieslor für den Tipp von Meiers Weltreisen. Bei denen, so mein erster Eindruck fühle ich mich richtig gut aufgehoben. Gut auch zu wissen das die sich von "Thai rent a car" vor Ort gut Mühe geben. :)

LG
Jenny



serenity
Stammgast
Beiträge: 334
Registriert: 07.07.2007, 22:54
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von serenity » 11.07.2015, 23:33

Wir haben schon mehrfach über DERTOUR Mietwagen gebucht, läuft wie bei Meiers, mit guter Versicherung usw. Und hatten auch jedes Mal Thai rent a car, auch 2 Mal in Chiang Mai.
Die sind wirklich sehr kulant, haben bei der Rückgabe das Auto jeweils nur kurz auf dem Parkplatz angeschaut und sich den Kilometerstand und die Tankanzeige angesehen (vollgetankt zurück geben!).
Im Flughafen in Chiang Mai ist der Stand von Thai Rent a Car übrigens der letzte, kurz vor dem Ausgang Richtung Taxistand. Also auf keinen Fall aus dem Flughafen rausgehen, bevor ihr eure Mietwagen-Papier habt - rein geht es nämlich nur wieder durch die Sicherheitskontrolle und ihr müsst um das halbe Gebäude rumlaufen.

Und besorgt euch unbedingt einen Stadtplan an einem der Displays bei der Gepäck-Ausgabe - die Mietwagen-Firmen haben meistens keine vernünftigen Stadtpläne von Chiang Mai - und die Landkarten, die man dort kriegt, taugen auch nicht viel.



smile
Inventar
Beiträge: 7496
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von smile » 11.07.2015, 23:58

@Serenety

Kein Wunder Meiers und Dertour sind ja im Prinzip dieselbe Butze und wickeln alles über eine incomming agency ab ;) Das ganze Zeug gehört zu dem Konzern in dem ich heute meine Grillkohle gekauft habe.



Jenny
Inventar
Beiträge: 939
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von Jenny » 12.07.2015, 14:29

serenity hat geschrieben:Wir haben schon mehrfach über DERTOUR Mietwagen gebucht, läuft wie bei Meiers, mit guter Versicherung usw. Und hatten auch jedes Mal Thai rent a car, auch 2 Mal in Chiang Mai.
Die sind wirklich sehr kulant, haben bei der Rückgabe das Auto jeweils nur kurz auf dem Parkplatz angeschaut und sich den Kilometerstand und die Tankanzeige angesehen (vollgetankt zurück geben!).
Im Flughafen in Chiang Mai ist der Stand von Thai Rent a Car übrigens der letzte, kurz vor dem Ausgang Richtung Taxistand. Also auf keinen Fall aus dem Flughafen rausgehen, bevor ihr eure Mietwagen-Papier habt - rein geht es nämlich nur wieder durch die Sicherheitskontrolle und ihr müsst um das halbe Gebäude rumlaufen.

Und besorgt euch unbedingt einen Stadtplan an einem der Displays bei der Gepäck-Ausgabe - die Mietwagen-Firmen haben meistens keine vernünftigen Stadtpläne von Chiang Mai - und die Landkarten, die man dort kriegt, taugen auch nicht viel.
Vielen lieben Dank auch für die guten Hinweise auf den "Thai rent a car" Schalter im Gebäude vom Chiang Mai Flughafen .
Ja, finde es auch super das man bei der Kofferausgabe eine große Auswahl hat an gedruckten Infos. Habe da jetzt schon mehrfach zugegriffen, gerade die Stadtkarten sind recht brauchbar.
Ja, smile hat Recht DER und Meiers gehören wohl zusammen, wobei mir aufgefallen ist DER ist ne kleine Ecke teurer, was die Autos angeht....warum auch immer.
Prima, jetzt bin ich mir sicher mit Meiers etwas gutes gefunden zu haben, auch auf Hinsicht der Versicherung. :)

LG
Jenny



Jenny
Inventar
Beiträge: 939
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von Jenny » 04.12.2015, 11:24

Hallo,
habe mir ja über Meiers Weltreisen ein Fahrzeug gemietet. Hat soweit alles gut geklappt. Die Fahrzeugübernahme hier in Chiang Mai (Thai rent a car) hat ebenfalls super geklappt. Die haben eine Kopie von der Vorderseite vom Internationalen Führerschein, die Innenseite vom Reisepass sowie die Vorderseite von der Kreditkarte gemacht. Danach wurde der Vertrag gemacht. Anschließend habe ich das Fahrzeug besichtigt. Jeder noch so kleinen Kratzer wurde aufgenommen. Das Fahrzeug selber ist absolut neu.

Bisher bin ich absolut zufrieden, kann ich nur empfehlen. :)
LG
Jenny



martin
Stammgast
Beiträge: 85
Registriert: 07.09.2017, 08:08

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von martin » 17.05.2018, 06:27

Jenny hat geschrieben:Arisa Versicherung:
http://www.arisa-direkt.de/
Die bieten (also einzigen die ich bisher gefunden habe) wohl eine Police als solches an. Deckungssumme der Haftpflicht leider nur bis 500.000 EURO. Die arbeiten wohl auch mit dem ADAC zusammen.
Arisa/ADAC bieten das nicht mehr an. Kennt jemand noch Versicherungen, die die Mallorca-Police als Einzelleistung im Programm haben?

Scheint es nur noch als Zusatzpaket zur Haftpflicht fürs eigene Auto zu geben, hab aber keins.



Werner
Inventar
Beiträge: 8796
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von Werner » 17.05.2018, 09:51

Ich weiß ja nicht was diese Mallorca Police ist.

Beschreibe mal kurz was das ist und was da vom Mietwagen versichert ist. Die Haftpflicht, die Vollkasko, der Schutzbrief, die Rechtsschutz ?
Oder ist dies eine Erhöhung der Haftpflicht wenn diese im Land für deutsche Verhältnisse zu niedrig ist? Das ist in Thailand so. Aber da kann man zu anderen Vermietern ausweichen die besseres bieten.

Eine eigene Fahrzeug Haftpflicht mach auch beim Moped Mieten Sinn, wenn man z. B. seinen deutschen Freund mit nimmt und der bei einem Unfall zu Schaden kommt, für Mitfahrer haftet die ja auch. Und auch als Fahrradfahrer macht eine Haftpflicht Sinn.

Ich habe folgendes:
Lufthansa Miles and More Kreditkarte: Da ist eine eine PKW Kasko Versicherung für Mietwagen mit drin, man kann also die Kasko für Schäden am Mietwagen weg lassen. Dafür gibt es einen Code, damit wird der Mietwagen nur mit Haftpflicht vermietet, was günstiger ist, z. B. bei Avis in Berlin ging das gut. Allerdings sind da nur PKW drin und keine Transporter. Und die meisten Mietwagenstationen haben günstigere Sondertarife mit Kasko als diese Listenpreise.
Verkehrsrechsschutz: Meine gilt für mein Auto, mein Motorrad, mein Fahrrad, für mich als Fußgänger und auch für Mietwagen. (So eine Versicherung halte ich für wichtig.

Gruß, Werner. :drive



martin
Stammgast
Beiträge: 85
Registriert: 07.09.2017, 08:08

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von martin » 18.05.2018, 08:06

Werner hat geschrieben:Ich weiß ja nicht was diese Mallorca Police ist.
Höhere Haftpflicht.



Benutzeravatar
chriwi
Inventar
Beiträge: 1857
Registriert: 13.02.2006, 12:51
Letzter Urlaub: Vietnam (Feb./Mar. 2018)
Geplanter Urlaub: Isaan / Jomtien (Feb. 2019)
Wohnort: Wien / A
Kontaktdaten:

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von chriwi » 18.05.2018, 09:16

Werner hat geschrieben:Also lauft einfach mit der Kamera oder dem Mobilephone, aber Kamera ist besser, ein Mal um die Karre rum und filmt die komplett von Außen ab, auch mal schräg an den Flächen entlang.
Seit ein Sixt-Mitarbeiter mal beanstandet hat, dass die Unterseite der Frontschürze Kratzer hatte, mach ich auch da Fotos, bzw. - noch besser - miete nur "ohne Selbstbeteiligung".



ThaiPuan
Stammgast
Beiträge: 17
Registriert: 22.05.2018, 14:27

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von ThaiPuan » 23.05.2018, 13:47

Hallo, ich habe gestern festgestellt das die Arisa keine Haftpflicht Erhöhung mehr für Thailand anbietet.
Schade, denn hier war eine zeitliche Begrenzung wie bei Kreditkartenbezahlung nicht enthalten. Bei Bezahlung mit der KK (LH Miles and more) war die Anmietung auf maximal 31 Tage begrenzt und dann waren auch keine Pick Ups mit abgedeckt.

Kennt jemand außer der HanseMerkur noch andere Versicherungen die die Haftpflicht erhöht? HanseMerkur verlangt 6,5 EUR pro Tag, was recht schnell ins Geld geht. Für meinen angedachten nächsten Trip wäre es ca. 286 EUR. Auf der anderen Seite wäre hier eine SB Ausschluss dabei, das heißt die 30.000 Bht die ich meinem Thai Vermieter als Kaution hinterlegen müsste. D.h. ich spare mir den extra Abschluss bei der www.leihwagenversicherung.de Aber alles im allen kosten mich das ganze ca. 100 EUR mehr.

Nun bietet zwar mein Autovermietung eine Basic Haftpflicht an, die Summen erscheinen mir aber sehr niedrig, deshalb habe ich hier auch bereits angefragt, Rückmeldung seitens Thai Vermieter steht aber noch aus, der wollte bei der Insurance Rücksprache halten.

Gruß
ThaiPuan



serenity
Stammgast
Beiträge: 334
Registriert: 07.07.2007, 22:54
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von serenity » 23.05.2018, 14:15

Bei der Platin KK von Barclay ist eine Mietwagenversicherung mit drin, bis zu 90 Tage pro Anmietung.
Die Karte ist im 1. Jahr kostenlos, danach - glaube ich - 90 oder 99€/Jahr. Dafür kriegst du aber ene Visa plus eine Mastercard und kannst für Partner/in noch ebenfalls kostenlos zwei Karten bekommen.


Oft unterwegs - wo, steht hier: http://fernwehheilen.com/

ThaiPuan
Stammgast
Beiträge: 17
Registriert: 22.05.2018, 14:27

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von ThaiPuan » 23.05.2018, 14:19

serenity hat geschrieben:Bei der Platin KK von Barclay ist eine Mietwagenversicherung mit drin, bis zu 90 Tage pro Anmietung.
Die Karte ist im 1. Jahr kostenlos, danach - glaube ich - 90 oder 99€/Jahr. Dafür kriegst du aber ene Visa plus eine Mastercard und kannst für Partner/in noch ebenfalls kostenlos zwei Karten bekommen.
Sind Pick Ups auch mit abgedeckt?



serenity
Stammgast
Beiträge: 334
Registriert: 07.07.2007, 22:54
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von serenity » 23.05.2018, 14:22

Keine Ahnung - musst du mal in den Versicherungsbedingungen nachschauen.


Oft unterwegs - wo, steht hier: http://fernwehheilen.com/

ThaiPuan
Stammgast
Beiträge: 17
Registriert: 22.05.2018, 14:27

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von ThaiPuan » 23.05.2018, 14:41

@serenity Danke! da steht nix konkretes drin, ich frage dort direkt nach. Ist aber auf alle Fälle ein guter Hinweis und die 99 EUR sind auf alle Fälle günstiger...Man darf halt den Rest nicht benutzen ;-)



serenity
Stammgast
Beiträge: 334
Registriert: 07.07.2007, 22:54
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von serenity » 23.05.2018, 21:29

Also ich bin froh, dass ich über die KK eine Auslandskrankenversicherung für bis zu 90 Tage habe! Die allermeisten decken höchstens 6 Wochen ab, die Debeka immerhin 70 Tag (und das für einen Jahresbeitrag von nur 8€ - und außerdem ohne Altersbeschränkung oder Alterszuschlag!

Aber du musst bei der Mietwagenversicherung den Wagen mit der Kreditkarte bezahlen! Bei der Reiserücktritt- und -Abbruchversicherung ist das nicht erforderlich.


Oft unterwegs - wo, steht hier: http://fernwehheilen.com/

Antworten