Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Auto mieten in Thailand

Tipps und Informationen für das Reisen in Thailand und Asien allgemein. Gesundheitstipps, Reisezeit und Visa, sowie das Reisen mit Bus, Bahn und Schiff in Asien und Thailand.
Forumsregeln
Wie komme ich innerhalb Thailands von A nach B und allgemeine Reistipps fuer den Urlaub in Thailand. Fragen zu Fluegen bitte unter "Airlines, Flughaefen und Stoppover" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
Jenny
Inventar
Beiträge: 941
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von Jenny » 28.06.2015, 18:16

Ute60 hat geschrieben:Hallo Jenny,

in der Zeit in der Du ein Auto brauchst ist in Chiang Mai scheins schon das meiste ausgebucht. Von Okt. bis April. Aaaaaaber der hier : „Nic`s Car Rental“ (http://www.chiangmaiservice.de/fahrzeugverleih.html ) will scheins noch Autos kaufen da die Nachfrage so groß ist. Über die Versicherungsbedingungen kann ich nichts sagen. Aber er antwortet auf Mails, weiß es halt von einem Bekannten der da auch mieten wollte/will. Vieleicht hilft Dir das ja was. Ist wenn ich richtig informiert bin ein Deutscher.

LG Ute
Danke Ute,
werde ich mir doch gleich mal anschauen.

LG
Jenny



Jenny
Inventar
Beiträge: 941
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von Jenny » 28.06.2015, 18:20

Fieslor hat geschrieben:Bei mir mir ist dies in einer Art Schutzbrief mit drin. Es erhöht die Haftpflicht, man hat dadurch im Ausland die gleiche Deckung bei der Haftpflichtversicherung wie in Deutschland:
Bei Mietfahrzeuge im Ausland (außer USA und Kanada)leistet der
Versicherer im Anschluss an die Haftpflichtversicherung des fremden
Fahrzeugs bis zur Höhe von 100 Mio Euro pauschal bei Sachschäden
und 12 Mio Euro bei Personenschäden.
Hört sich gut an, darf ich dich fragen bei welcher Versicherung du bist? Wie heißt die Police, denke ja nicht dass das die nur um die Welt ausgedehnte normale Mallorca Police ist?

Fieslor hat geschrieben:Im übrigen, wer macht sich schon Gedanken wenn man ein Roller mietet? Z.B. 50.000 Bath bei Personenschäden, nicht gerade viel wenn man jemand ernsthaft umfährt oder der Unfallverursacher ist.

Gruß Fieslor
Also ich mache mir da schon Sorgen. Eben, das kann sicher ganz schnell mal mehr wie 50.000 THB kosten.

LG
Jenny



Fieslor
Stammgast
Beiträge: 96
Registriert: 15.01.2005, 17:18
Kontaktdaten:

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von Fieslor » 29.06.2015, 19:00

Hallo Jenny,

AXA-Versicherung, Tarif "Mobil Komfort".

Grüße Fieslor



Jenny
Inventar
Beiträge: 941
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von Jenny » 29.06.2015, 20:08

Fieslor hat geschrieben:Hallo Jenny,

AXA-Versicherung, Tarif "Mobil Komfort".

Grüße Fieslor
Danke dir. Schade das man die auf weltweit erweiterte Mallorca Police nicht einzeln abschließen kann, daher ist das leider nichts für mich. :(

LG
Jenny



Jenny
Inventar
Beiträge: 941
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von Jenny » 29.06.2015, 20:21

Also das was ich gefunden habe, vielleicht ist das auch für andere interessant:

TUI cars:
https://www.tuicars.com/
Die haben offensichtlich wirklich alles mit drin, auch eine 7,5 MIO EUR Haftpflicht, Diebstahl, Unfall....wirklich alles. Nachteil ist das man mit der Kreditkarte direkt buchen muss, sprich das Geld ist erstmal weg. Zwar kann man bis 24 Stunden vor anmieten das ganze wieder kostenlos stornieren, danach (also ab 23 Stunden) allerdings sind 90% vom Geld weg. :o
Gefällt mir daher persönlich nicht so.

Meiers Weltreisen:
http://www.meiers-weltreisen.de/mietwagen
Die haben offensichtlich auch eine recht gute Haftpflicht drin, immerhin mit 1,5 MIO EUR Deckungssumme. Leider sind für November, für den von mir gewählten Zeitraum keine Fahrzeuge verfügbar. :?

Arisa Versicherung:
http://www.arisa-direkt.de/
Die bieten (also einzigen die ich bisher gefunden habe) wohl eine Police als solches an. Deckungssumme der Haftpflicht leider nur bis 500.000 EURO. Die arbeiten wohl auch mit dem ADAC zusammen.

Gibt es jemanden der noch weitere Versicherungen kennt die einzelne Policen anbieten? Kennt jemand noch andere Fahrzeugvermietungen die eine in Deutschland übliche Deckungssumme in der Haftpflicht beinhalten?

LG
Jenny



smile
Inventar
Beiträge: 7497
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von smile » 29.06.2015, 20:35

@jenny ....

500.000€ ... da mach dich mal nicht naß! Wenn du ein Multimilliadär Erbe bist, vollgeknallt mit Drogen und Alkohol mit über 200 Km/h auf der Sukhumvit einen Polizisten tot fährst, dann ist die Familie mit 99.000.- Dollar Abfindung zufrieden. Da reichen dann 500.000 gut aus ;)



Jenny
Inventar
Beiträge: 941
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von Jenny » 29.06.2015, 21:23

Ich lese gerade in den Bedingungen von der oben genannten "arisa Versicherungs Police", das diese Versicherung nur zahlt wenn das Mietfahrzeug eine Haftpflicht hat die mindestens 5.000 US Dollar Deckungssumme hat. In Thailand Standard ist wohl zumeist 50.000 THB....das sind nur um die 1.400 EUR. Also dürfte die arisa schon mal ausscheiden in Thailand, zu mindestens für mich. :roll:
@smile...mach mir eben so meine Gedanken. :roll:

LG
Jenny



Fieslor
Stammgast
Beiträge: 96
Registriert: 15.01.2005, 17:18
Kontaktdaten:

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von Fieslor » 30.06.2015, 18:47

Jenny hat geschrieben: Meiers Weltreisen:
http://www.meiers-weltreisen.de/mietwagen
Die haben offensichtlich auch eine recht gute Haftpflicht drin, immerhin mit 1,5 MIO EUR Deckungssumme. Leider sind für November, für den von mir gewählten Zeitraum keine Fahrzeuge verfügbar. :?


LG
Jenny

Hallo Jenny,

Ich denke mal das Du zu früh dran bist. Habe Oktober probiert, wäre da kein Problem. Habe seither immer 2 bis 3 Wochen vor Anmietung gebucht, das reicht völlig aus.

Gruß Fieslor



Jenny
Inventar
Beiträge: 941
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von Jenny » 30.06.2015, 19:33

Fieslor hat geschrieben:
Jenny hat geschrieben: Meiers Weltreisen:
http://www.meiers-weltreisen.de/mietwagen
Die haben offensichtlich auch eine recht gute Haftpflicht drin, immerhin mit 1,5 MIO EUR Deckungssumme. Leider sind für November, für den von mir gewählten Zeitraum keine Fahrzeuge verfügbar. :?
LG
Jenny
Hallo Jenny,

Ich denke mal das Du zu früh dran bist. Habe Oktober probiert, wäre da kein Problem. Habe seither immer 2 bis 3 Wochen vor Anmietung gebucht, das reicht völlig aus.

Gruß Fieslor
Vielen Dank für den guten Hinweis auf das "noch möglicherweise zu früh". Das könnte in der Tat so sein. :roll:

LG
Jenny



Jenny
Inventar
Beiträge: 941
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von Jenny » 10.07.2015, 18:41

Also,
werde jetzt wohl bei Meiers Weltreisen den Wagen buchen.

Versicherung inklusive:
Haftpflichtversicherung (Sach- und Personenschäden) bis 1,7 Mio EUR
Vollkasko ohne Selbstbeteiligung
Unterboden, Glas, Reifen Versicherung
Diebstahlversicherung
Insassenversicherung

Preis (Toyota Vios) 33 EUR/Tag

Habe bei denen angerufen, super nett und absolut kompetent. Kann ich nur empfehlen. :super

LG
Jenny



smile
Inventar
Beiträge: 7497
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von smile » 10.07.2015, 19:48

Pass halt bei der Übernahme auf, die Karren kommen von irgendwelchen Subunternehmern. ... ich hatte auch ne ziemliche Schüssel, aber da das ganze über "unsere " Partneragentur vermittelt wurde und ich den GM schon 15 Jahre kenne und rel. eng befreundet bin dachte ich mir "Schei**** drauf, aus der Nummer kommste eh raus". Ich würde die Schäden genau dokumentieren.



Jenny
Inventar
Beiträge: 941
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von Jenny » 10.07.2015, 19:56

Danke smile, werde ich tun. Die Fahrzeuge kommen im Übrigen von "Thai rent a car", Meiers ist da nur Vermittler.
LG
Jenny



smile
Inventar
Beiträge: 7497
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von smile » 10.07.2015, 20:12

Klar sind die nur Vermittler darum sag ich doch gut aufpassen!



Werner
Inventar
Beiträge: 8806
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von Werner » 10.07.2015, 20:20

Also lauft einfach mit der Kamera oder dem Mobilephone, aber Kamera ist besser, ein Mal um die Karre rum und filmt die komplett von Außen ab, auch mal schräg an den Flächen entlang, dann habt ihr alle nicht verkratzten Stellen und alle Kratzer drauf und könnt beweisen dass die vorher schon drin waren. Achtet darauf, dass es ein schöner langer Film ist und dass der Vermieter da auch drauf ist. Somit muss der Film echt sein.

Bei meinen Anmietungen hatte ich übrigens nie Probleme mit Schäden am Auto. Mir wurde auch nie was vor geworfen. Und ein Mal am Strand von Pattaya konnte ich das Loch tatsächlich in einem der Jetskis sehen. Die Kunden hatten sich wirklich gegenseitig gerammt. War also ein echter Schaden.

W.



Fieslor
Stammgast
Beiträge: 96
Registriert: 15.01.2005, 17:18
Kontaktdaten:

Re: Auto mieten in Thailand

Beitrag von Fieslor » 11.07.2015, 14:55

Ja, alles genau anschauen und jede Kleinigkeit auf dem Kontrollzettel ankreuzen lassen. Wenn du Glück hast sind danach soviel Kreuze darauf, das sie es bei der Rückgabe eh nicht mehr blicken :wink:

Hatte jedenfalls noch nie Probleme. Beim letzten mal hat die Servolenkung den Geist aufgegeben. Thai rent a car hat wirklich alles sofort in Bewegung gesetzt und es in Ordnung gebracht :super



Antworten