Reiseplanung Jan/Feb

Tipps und Informationen fuer das Reisen in Thailand und Asien allgemein. Gesundheitstipps, Reisezeit und Visa, sowie das Reisen mit Bus, Bahn und Schiff in Asien und Thailand.
Forumsregeln
Wie komme ich innerhalb Thailands von A nach B und allgemeine Reistipps fuer den Urlaub in Thailand. Fragen zu Fluegen bitte unter "Airlines, Flughaefen und Stoppover" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

Re: Reiseplanung Jan/Feb

Beitragvon Predator_Jo » 15.09.2016, 07:53

mayimbe hat geschrieben:Spannender Vorschlag, find ich gar nicht mal schlecht ;-) Kleine Frage dazu, weshalb würdest du auf Libong und Ao Nang verzichten, und neu dafür Lanta und Khao Lak ins Programm aufnehmen?
Transfer von Singapore sollte nach Lipe in einem Tag zu schaffen sein; Flieger käme um 12.15 Uhr an; Boot fährt ab 14.30 ab Telaga.


Auf Ao Nang würde ich verzichten, weil es uns dort einfach nicht gefallen hat, es ist eine reine Pauschaltouristenhochburg (auch wenn mich einige hier jetzt steinigen werden) mit wenig attraktiven Stränden. Libong kenne ich persönlich nicht, nach allem was man so hört ist es aber eine eher ruhige Insel, viel zu unternehmen gibt es da nicht.

Lanta bietet halt einen gesunden Mix, man findet schöne Strände und Unterkünfte aller Kategorien. Es gibt Ausflugsmöglichkeiten und bei Bedarf mehr als genug Ruhe. Etwas ähnliches gilt für Kao Lak, prinzipiell ist es zwar auch ein Pauschaltouristen Ort, der aus der Retorte kommt, aber es ist alles etwas ruhiger und man kann viel unternehmen. Außerdem ist es vom Kao Sok aus gut zu erreichen.

Wie gesagt, war nur ein Vorschlag, vor allem Kao Lak kann, muss euch aber nicht gefallen.

Gruß
Stephan
Predator_Jo
Asien Traveler
 
Beiträge: 851
Registriert: 30.09.2008, 16:03

Re: Reiseplanung Jan/Feb

Beitragvon chriwi » 15.09.2016, 10:02

mayimbe hat geschrieben:... Wieder zurück nach Ao Nang für 2 Nächte und zum Abschluss für 7 Tage nach Chiang Mai.
Krabi -> Chiang Mai geht direkt mit Air Asia (falls ihr das noch nicht wusstet).
Benutzeravatar
chriwi
Asien Traveler
 
Beiträge: 2044
Registriert: 13.02.2006, 12:51
Wohnort: Wien / A
Letzter Urlaub: Vietnam (Feb./Mar. 2018)
Geplanter Urlaub: Isaan / Jomtien (Feb. 2019)

Re: Reiseplanung Jan/Feb

Beitragvon smile » 15.09.2016, 10:44

Predator_Jo hat geschrieben:
mayimbe hat geschrieben:Spannender Vorschlag, find ich gar nicht mal schlecht ;-) Kleine Frage dazu, weshalb würdest du auf Libong und Ao Nang verzichten, und neu dafür Lanta und Khao Lak ins Programm aufnehmen?
Transfer von Singapore sollte nach Lipe in einem Tag zu schaffen sein; Flieger käme um 12.15 Uhr an; Boot fährt ab 14.30 ab Telaga.


Auf Ao Nang würde ich verzichten, weil es uns dort einfach nicht gefallen hat, es ist eine reine Pauschaltouristenhochburg (auch wenn mich einige hier jetzt steinigen werden) mit wenig attraktiven Stränden. Libong kenne ich persönlich nicht, nach allem was man so hört ist es aber eine eher ruhige Insel, viel zu unternehmen gibt es da nicht.

Lanta bietet halt einen gesunden Mix, man findet schöne Strände und Unterkünfte aller Kategorien. Es gibt Ausflugsmöglichkeiten und bei Bedarf mehr als genug Ruhe. Etwas ähnliches gilt für Kao Lak, prinzipiell ist es zwar auch ein Pauschaltouristen Ort, der aus der Retorte kommt, aber es ist alles etwas ruhiger und man kann viel unternehmen. Außerdem ist es vom Kao Sok aus gut zu erreichen.

Wie gesagt, war nur ein Vorschlag, vor allem Kao Lak kann, muss euch aber nicht gefallen.

Gruß
Stephan


Man muss aber zur Ehrenrettung von Khao Lak sagen, das im Grunde ALLE Touristenorte an Thailandsküsten künstlich sind. Hua Hin könnte man als ersten Badeort noch durchgehen lassen. Auch im reichen Phuket war an den Stränden früher nie viel los. Retorte Nummer 1: Pattaywürg
smile
Administrator
 
Beiträge: 8222
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Reiseplanung Jan/Feb

Beitragvon serenity » 15.09.2016, 12:48

Was habt ihr denn gegen Singapur??? Singapur ist doch toll für Kids! Nur auf gar keinen Fall zum chinesischen Neujahrsfest (28. Januar-3. Februar) - da ist nämlich alles zu, Restaurants, Geschäfte usw.

Zu jeder anderen Zeit: Bumboat fahren auf dem Singapore River.
Sentosa Island besuchen (mit der Gondelbahn rüberfahren!) und dort mit dem kleinen Bähnchen herum fahren. Es gibt jede Menge Attraktionen und sogar einen ganz netten Strand.
Den Zoo besuchen - der ist einfach nur toll! Für Kids besonders spannend ist ein Nachtbesuch.
Gardens by the Bay - kostenlos und richtig toll (nur die Gewächshäuser und der Treetop-Walk kosten was), mit Wasserspielplatz und vielen anderen Attraktionenhttp://www.gardensbythebay.com.sg/en.html
Am Clark Quay entlang wandern bis vor zum Merlion und rübergucken zum Riesenrad und zum Marina Bay Sands... Besonders toll am Abend, wenn das Marina Bay Sands seine Lightshow veranstaltet!
Unbedingt in einem der Hawker Center essen - mehr Auswahl zu günstigen Preisen findet ihr nirgendwo!
Also 3-4 Tage seid ihr da gut beschäftigt :)
Oft unterwegs - wo, steht hier: http://fernwehheilen.com/
serenity
Asien Traveler
 
Beiträge: 332
Registriert: 07.07.2007, 21:54
Wohnort: Heidelberg

Re: Reiseplanung Jan/Feb

Beitragvon smile » 15.09.2016, 15:31

Und in Singapur immer gut benehmen! http://www.straitstimes.com/singapore/c ... ping-cabby ... 2 Wochen sind für Singapurer Verhältnisse eigentlich geschenkt. Wenn das in der Berufung mal nicht ins Auge geht.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8222
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Reiseplanung Jan/Feb

Beitragvon mayimbe » 16.09.2016, 14:30

Also, haben dank eurem Feedback mal ein wenig umgebastelt...

Neu 4 Tage Singapore,
Libong haben wir ganz weggelassen und dafür Lanta aufgenommen,
ob wir nach dem Khao Sok zurück in Richtung Ao Nang oder nach Khao Lak tingeln haben wir noch nicht festgelegt... :roll:
Transfer Lanta - Khao Sok: Ist das entspannt machbar in einem Tag oder besser einen Zwischenhalt in Krabi einplanen?
Benutzeravatar
mayimbe
Asien Traveler
 
Beiträge: 37
Registriert: 04.08.2011, 13:02
Wohnort: Winterthur

Re: Reiseplanung Jan/Feb

Beitragvon serenity » 17.09.2016, 19:27

Hier noch ein Link mit Infos zu diversen Sehenswürdigkeiten in Singapur http://flashpacking4life.de/sehenswuerdigkeiten-singapur/.

Damit dürftet ihr dort so ziemlich alles finden, was ihr sucht! :) Noch ein Tipp - nehmt vom Flughafen zum Hotel nicht den Shuttle-Bus - ein Taxi ist für 4 Personen billiger! Das Shuttle kostet für Erwachsene 9$ und für Kinder 6$, also 30$ für euch vier - ein Taxi deutlich unter 20$! Wir haben vor 2 Jahren knapp 16$ für die Fahrt vom Hotel zum Flughafen bezahlt.

Falls dich unsere Eindrücke beim letzten Besuch (war schon unser 4. oder 5., deshalb waren wir nur kurz da) interessieren - hier geht's zum Blog-Beitrag https://fernwehheilen.wordpress.com/2014/03/01/stadt-des-merlion/
Oft unterwegs - wo, steht hier: http://fernwehheilen.com/
serenity
Asien Traveler
 
Beiträge: 332
Registriert: 07.07.2007, 21:54
Wohnort: Heidelberg

Re: Reiseplanung Jan/Feb

Beitragvon mayimbe » 13.10.2016, 10:27

Sodeli Planung ist abgeschlossen; wir konnten uns auf folgendes Programm einigen ;-)
Flug ZRH nach SIN
Singapore 4 Tage,
Koh Lipe 7 Tage,
Koh Lanta 5 Tage,
Ao Nang, 4 Tage,
3 Tage Khao Sok NP
und 5 Tage Chiang Mai.
Von dort zurück nach ZRH.

Vielen Dank für eurer Feedback ;-) wir geben dann mal einen kleinen Reisebericht ab; hoffentlich...
Benutzeravatar
mayimbe
Asien Traveler
 
Beiträge: 37
Registriert: 04.08.2011, 13:02
Wohnort: Winterthur

Re: Reiseplanung Jan/Feb

Beitragvon Werner » 14.10.2016, 15:19

3 Tage Singapur.
Der Weg nach Langkawi ist weit und will geplant werden. So wirklich habe ich keine Vorstellung, gibt es da einen Direktflug, wäre nicht verkehrt.

Auf Langkawi kann man mal ein paar Tage bleiben, warum nicht auch mal Malaysia.
Das Boot von Lankawi in Richtung Norden nach Thailand finde ich auch für Kinder nicht schlecht.
Dann auf ne Insel Koh Irgendwas, ist doch fast egal wo man seinen Fuß ins Meerwasser steckt, ist überall ähnlich flüssig.

Ausflüge:
1. Unbedingt die Pang Na Bay. Schaut euch bei einem Tourveranstalter vor Ort um, die haben Infos. Geht von Krabi, Ao Nang also eigentlich von der ganzen Gegend werden die Ausflüge da hin angeboten.
2. Kao Sok NP ist toll, unbedingt machen.

Der Weg nach Chiang Mai ist weit, sehr gut, dass es da Flieger gibt, schaut mal ob von Phuket was direkt da hin fliegt.

Denkt daran, dass jeder Ortswechsel einen ganzen Tag Urlaub kostet. Richtet die möglichst schnell ein, mit dem Flieger oder möglichst interessant mit dem Schiff.

Soweit meine Anmerkungen.

Gruß Werner.
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9318
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW

Re: Reiseplanung Jan/Feb

Beitragvon mayimbe » 24.10.2016, 09:49

Vielen Dank für deine Hinweise Werner betreffend den Transfers.

Die beiden Flüge haben wir bereits vorgängig gebucht. Mit Air Asia von SIN nach Langkawi gehts direkt in 90min, ebenfalls ab Krabi direkt nach Chiang Mai.
Und wenn der Flieger einigermassen pünktlich in Langkawi (12.15 Uhr) landet, schaffen wir das Boot ab Telaga Harbour (14.30 Uhr). Damit würden wir den Transfer bis Lipe in einem Tag schaffen; falls der Flieger zu spät kommt, werden wir wohl einen Zusatzhalt in Langkawi machen...

Langkawi möchten wir eigentlich auslassen und nur als Transitpunkt nutzen; wir haben bereits genügend Destinationen in unserem Programm ;-)
Benutzeravatar
mayimbe
Asien Traveler
 
Beiträge: 37
Registriert: 04.08.2011, 13:02
Wohnort: Winterthur

Vorherige

Zurück zu Reisetipps fuer unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast