Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Neues Einreiseformular

Tipps und Informationen für das Reisen in Thailand und Asien allgemein. Gesundheitstipps, Reisezeit und Visa, sowie das Reisen mit Bus, Bahn und Schiff in Asien und Thailand.
Forumsregeln
Wie komme ich innerhalb Thailands von A nach B und allgemeine Reistipps fuer den Urlaub in Thailand. Fragen zu Fluegen bitte unter "Airlines, Flughaefen und Stoppover" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
Antworten
serenity
Stammgast
Beiträge: 335
Registriert: 07.07.2007, 22:54
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Neues Einreiseformular

Beitrag von serenity » 10.08.2017, 12:54

Ab Oktober gibt es ein neues Einreiseformular - ohne Departure Card http://der-farang.com/en/pages/ab-oktob ... d-ausreise

Ob's damit wohl schneller geht ...???


Oft unterwegs - wo, steht hier: http://fernwehheilen.com/

jenn
Inventar
Beiträge: 1008
Registriert: 30.09.2004, 16:54
Letzter Urlaub: 1.11-12.11.18 bkk/banta bann/bkk
Geplanter Urlaub: 24.12.18-8.1.19 pat/banta bann/singapure
Wohnort: Grünberg (Hessen)/Banta Bann

Re: Neues Einreiseformular

Beitrag von jenn » 10.08.2017, 14:01

nee bestimmt nicht

gruß
jenn



natty

Re: Neues Einreiseformular

Beitrag von natty » 10.08.2017, 14:49

Die Einreisekarte ist doch völliger Quark. Die Daten, die man eintragen muss, kann man elektronisch aus dem Reisepass auslesen.

OK, bleibt die Flugnummer und das erste Hotel, ob das nun so wahnsinnig wichtig ist?

Die Statistikangaben auf der Rückseite habe ich noch nie ausgefüllt.



natty

Re: Neues Einreiseformular

Beitrag von natty » 11.08.2017, 07:35

So sieht die neue Karte aus, kein wirklicher Unterschied zum Vorgängermodell.
Dateianhänge
TM.6-CARD-NEW.jpg



thaistar
Stammgast
Beiträge: 484
Registriert: 12.08.2004, 16:57

Re: Neues Einreiseformular

Beitrag von thaistar » 11.08.2017, 08:36

Ok, wenn die Departure-Card entfällt, dann versteh ich die Umstellung wenigstens ein wenig. Den Sinn der Karte versteh ich dennoch nicht wirklich. Die Angaben kann mal teilweise aus dem Reisepass übernehmen. Den Rest kann ja im Prinzip jeder ausfüllen wie er will. Überprüft wird das nicht und kontrollieren kann man es eh nicht.
Warum also diese Karte? Keine Ahnung!



SanukSHG
Inventar
Beiträge: 552
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Neues Einreiseformular

Beitrag von SanukSHG » 11.08.2017, 09:29

Meine frage kann man die alte Anmeldecard weiter nutzen und wenn wie lange fülle sie immer zu Hause aus.



Thorsten
Inventar
Beiträge: 898
Registriert: 17.01.2010, 16:26

Re: Neues Einreiseformular

Beitrag von Thorsten » 11.08.2017, 09:55

SanukSHG hat geschrieben:Meine frage kann man die alte Anmeldecard weiter nutzen und wenn wie lange fülle sie immer zu Hause aus.
Genau so mache ich das auch immer. Man hat ja im laufe der Jahre immer mal Kleinigkeiten am Formular geändert, bisher durfte ich bei solchen Änderungen mein zu Hause ausgefülltes Formular nicht verwenden. Denke mal das wird hier auch so sein.

Gruß
Thorsten



SanukSHG
Inventar
Beiträge: 552
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Neues Einreiseformular

Beitrag von SanukSHG » 11.08.2017, 10:11

Thorsten hat geschrieben:
Genau so mache ich das auch immer. Man hat ja im laufe der Jahre immer mal Kleinigkeiten am Formular geändert, bisher durfte ich bei solchen Änderungen mein zu Hause ausgefülltes Formular nicht verwenden. Denke mal das wird hier auch so sein.

Gruß
Thorsten
Also bis jetzt haben sie bei mir noch nie verlangt das ich ein neues ausfüllen mußte.



Thorsten
Inventar
Beiträge: 898
Registriert: 17.01.2010, 16:26

Re: Neues Einreiseformular

Beitrag von Thorsten » 11.08.2017, 16:36

SanukSHG hat geschrieben:
Thorsten hat geschrieben:
Genau so mache ich das auch immer. Man hat ja im laufe der Jahre immer mal Kleinigkeiten am Formular geändert, bisher durfte ich bei solchen Änderungen mein zu Hause ausgefülltes Formular nicht verwenden. Denke mal das wird hier auch so sein.

Gruß
Thorsten
Also bis jetzt haben sie bei mir noch nie verlangt das ich ein neues ausfüllen mußte.
Ich hatte das Vergnügen schon mal. Daher schaue ich mir das Formular, welches man im Flieger bekommt genau an, sollte es etwas von dem von mir bereits ausgefüllten abweichen, fülle ich es besser neu aus.

Gruß
Thorsten



HansomeMan
Stammgast
Beiträge: 76
Registriert: 20.10.2016, 19:47

Re: Neues Einreiseformular

Beitrag von HansomeMan » 11.08.2017, 19:40

thaistar hat geschrieben:Ok, wenn die Departure-Card entfällt ...
Das tut sie aber nicht, wie die Abbildung zeigt!

Bei unseren ersten Flug nach Thailand wurde die Departure-Card in den Pass eingeheftet. Beim 2. mal nicht mehr, worauf sie meine Freundin prompt verlor. War dann bei der Ausreise ziemlich mühsam! Kostete fast 30 Minuten Zeit.



Thorsten
Inventar
Beiträge: 898
Registriert: 17.01.2010, 16:26

Re: Neues Einreiseformular

Beitrag von Thorsten » 11.08.2017, 19:55

HansomeMan hat geschrieben: Das tut sie aber nicht, wie die Abbildung zeigt!"
Korrekt, das sehe ich genauso.

HansomeMan hat geschrieben:Bei unseren ersten Flug nach Thailand wurde die Departure-Card in den Pass eingeheftet. Beim 2. mal nicht mehr, worauf sie meine Freundin prompt verlor. War dann bei der Ausreise ziemlich mühsam! Kostete fast 30 Minuten Zeit.
Hatte ich auch schon öfters. In so einem Fall, tut man gut daran das einheften selber zu übernehmen.

Gruß
Thorsten



natty

Re: Neues Einreiseformular

Beitrag von natty » 11.08.2017, 20:02

HansomeMan hat geschrieben:Bei unseren ersten Flug nach Thailand wurde die Departure-Card in den Pass eingeheftet. Beim 2. mal nicht mehr, worauf sie meine Freundin prompt verlor. War dann bei der Ausreise ziemlich mühsam! Kostete fast 30 Minuten Zeit.
Stimmt, früher wurde die mal festgetackert, seit einigen Jahren nicht mehr. Da sind die bei uns mal durcheinander gekommen. Da ich eh auf die Immi musste, fragte ich mal nach, welche zu wem gehört, die Zuordnung dauerte keine 5 min.



Thorsten
Inventar
Beiträge: 898
Registriert: 17.01.2010, 16:26

Re: Neues Einreiseformular

Beitrag von Thorsten » 11.08.2017, 20:11

natty hat geschrieben:[Stimmt, früher wurde die mal festgetackert, seit einigen Jahren nicht mehr.
Im Grunde ist es nicht die Aufgabe der IMMI am Flughafen das Formular in den Pass zu tackern. Jeder Reisende ist selber dafür verantwortlich bei der Ausreise das Formular vorzuzeigen....ob nun angetackert oder lose, das ist denen egal.

Gruß
Thorsten



Tom
Inventar
Beiträge: 2950
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Neues Einreiseformular

Beitrag von Tom » 11.08.2017, 20:28

natty hat geschrieben:Die Einreisekarte ist doch völliger Quark. Die Daten, die man eintragen muss, kann man elektronisch aus dem Reisepass auslesen.

OK, bleibt die Flugnummer und das erste Hotel, ob das nun so wahnsinnig wichtig ist?

Die Statistikangaben auf der Rückseite habe ich noch nie ausgefüllt.
Also auf der Vorderseite finden sich zumindest beim Schweizer Pass 7 Punkte die aus dem Reisepass ausgelesen werden könnten und deren 11 Punkte welche im Pass nicht zu finden sind. Und was wichtig und unwichtig ist entscheidet halt immer noch das Land in welches man reist und nicht der Reisende selber... Weshalb zum Beispiel Flugnummer? Ganz einfach: es gibt immer Länder bei denen es wichtig ist dass das Einreiseland weiss, dass der Reisende von dort her einfliegt. Ich erinnere an die verschiedenen Seuchen wie Ebola oder Vogelgrippe die es gab. Dies geht am besten mit der Flugnummer. Und es ist sicher jedem irgendwie verständlich, dass es nur 1 Einreiseformular gibt und nicht verschiedenste je nachdem woher man kommt... Und weshalb das Hotel? Nun, das Hotel ist dafür verantwortlich dass der Gast bei der Immigration angemeldet wird. Natürlich könnte Thailand dies auch sein lassen... und dem Gast dann auferlegen dies zu tun. In der Schweiz ist dies übrigens ähnlich, da werden ausländische Gäste auch so gemeldet. Gilt auch für private Aufenthalte. Wie und ob diese Angaben tatsächlich aber kontrolliert werden entzieht sich meiner Kenntnis. Es ist mir aber auch egal, denn das Ausfüllen dieses Zettels nahm bei mir während einem 10-Stundenflug nie mehr als 3 Minuten in Anspruch ich denke auch nicht, dass sich die Einreiseprozedur wegen dem Zettel wesentlich verlängert.

Gruss Tom



Thorsten
Inventar
Beiträge: 898
Registriert: 17.01.2010, 16:26

Re: Neues Einreiseformular

Beitrag von Thorsten » 11.08.2017, 20:37

Tom hat geschrieben:.....denn das Ausfüllen dieses Zettels nahm bei mir während einem 10-Stundenflug nie mehr als 3 Minuten in Anspruch ich denke auch nicht, dass sich die Einreiseprozedur wegen dem Zettel wesentlich verlängert.
Gruss Tom
Gut auf den Punkt gebracht Tom.

Gruß
Thorsten



Antworten