Familienunterkünfte Samui phangan tao

Tipps und Informationen fuer das Reisen in Thailand und Asien allgemein. Gesundheitstipps, Reisezeit und Visa, sowie das Reisen mit Bus, Bahn und Schiff in Asien und Thailand.
Forumsregeln
Wie komme ich innerhalb Thailands von A nach B und allgemeine Reistipps fuer den Urlaub in Thailand. Fragen zu Fluegen bitte unter "Airlines, Flughaefen und Stoppover" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

Re: Familienunterkünfte Samui phangan tao

Beitragvon martin » 14.11.2017, 20:23

Werner hat geschrieben:Lamai kenne ich noch ohne richtige Straße, ...


Das ist doch schon seit Jahrzehnten passe. Da scheint jemand in einer Zeitschleife gefangen.
martin
Asien Traveler
 
Beiträge: 37
Registriert: 07.09.2017, 07:08

Re: Familienunterkünfte Samui phangan tao

Beitragvon Werner » 15.11.2017, 13:09

martin hat geschrieben:
Werner hat geschrieben:Lamai kenne ich noch ohne richtige Straße, ...


Das ist doch schon seit Jahrzehnten passe. Da scheint jemand in einer Zeitschleife gefangen.


Ja, so ist es, ich bin in einer Zeitschleife gefangen, und nicht nur in einer sondern in mehreren, und die drehen sich auch noch. :kugel

Ich muss immer erst recherchieren bevor ich hier etwas schreibe, so vieles ist ja schon obsolet. Deswegen gab es hier von mir ja auch nur eine Anleitung wann und wie man ein passendes Hotel finden kann und nur ein Beispiel aus der Liste ohne Bewertung. Dafür sind andere zuständig.

Lamai war in meinem ersten Jahr Samui sehr ruhig, das war 1996/97, damals war ich erst auf Koh Phangan, Bambushütte für schlappe 150 Baht, das waren damals 7 DM, und einige Nächte in Chaweng am Südende zum Lamai Beach, hatte also beides kennen gelernt. Damals hatte ich einige Tage mit dem Jeep die Insel erkundet. Und etwa 1999 war ich noch einmal im Bill Resort. Also alles im letzten Jahrhundert zu Kaisers Zeiten, als mein Großvater in Verdun verwundet wurde, Techno erfunden wurde und Mobiltelefone so groß wie Kühlschränke waren. Zeitschleifen halt, völlig klar. :kugel

W. :peace:
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9196
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW

Re: Familienunterkünfte Samui phangan tao

Beitragvon palmeles » 15.11.2017, 17:24

Keine Panik Werner - ich kenn auch noch die Zeiten, wo durch Chaweng eine FEldstraße ging, wo man abends immer Wasser aufgeschüttet hat, damit es von den Mopeds her nicht so staubt.....auch keine Geschäfte, sondern nur Bretterbuden - das waren noch Zeiten!! Aber hat sich viel getan - und ich bin ja alle 3-4 Monate auf Samui und selbst in dieser kurzen Zeit sind sämtliche Dinge schon wieder verändert....so schnell-lebig isses inzwischen dort!
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 823
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: Familienunterkünfte Samui phangan tao

Beitragvon smile » 15.11.2017, 19:23

;) Die Einheimischen in meinem Alter sind schon heilfroh über die Veränderungen.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8124
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Familienunterkünfte Samui phangan tao

Beitragvon palmeles » 15.11.2017, 19:37

Nicht nur die Einheimische:))
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 823
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: Familienunterkünfte Samui phangan tao

Beitragvon Werner » 16.11.2017, 11:09

Ja, die Veränderungen in Thailand sind oft sehr vorteilhaft. Die Romantik der Primitivität begeistert mich auch nicht immer.

:peace:
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9196
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW

Re: Familienunterkünfte Samui phangan tao

Beitragvon palmeles » 17.11.2017, 04:35

Das hast jetzt sehr schön gesagt, Werner:)) Bin da genau auf deiner Ebene:=)
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 823
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: Familienunterkünfte Samui phangan tao

Beitragvon Brunhilde » 19.11.2017, 21:51

Ja das sieht echt nett aus.
Kennst du die Moonhut Bungalows ?
Die könnten mir glaub auch gefallen.
Brunhilde
Asien Traveler
 
Beiträge: 13
Registriert: 20.07.2016, 19:58

Re: Familienunterkünfte Samui phangan tao

Beitragvon Brunhilde » 19.11.2017, 21:55

Oha....hier ist ja viel geschrieben worden.
@Palmeles kennst du die Moonhut?
Dein Eindruck?
Brunhilde
Asien Traveler
 
Beiträge: 13
Registriert: 20.07.2016, 19:58

Re: Familienunterkünfte Samui phangan tao

Beitragvon palmeles » 20.11.2017, 02:21

JA - es ist halt eine einfache Unterkunft in Bungis - basic alles, kein Luxus....aber schau dir Youtubevideos und die ganzen Bewertungen bei Tripadvisor und Buchungsportalen durch - ebenso Fotos, dann hast einen guten Gesamteindruck....und siehst, was ich meine....und ob es für euch in Frage kommt....
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 823
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: Familienunterkünfte Samui phangan tao

Beitragvon Werner » 23.11.2017, 20:45

Moonhut, interessantes Video
https://www.youtube.com/watch?v=I1poKXBZHjs
Ist schon recht Basic aber wenigstens dekoriert. Sie erklärt alles gut, aber kann man Frauen trauen die nicht mal einen Kleiderbügel oder Kleiderschrank benötigen, ich denke kaum das die nur einen Hauch einer Ahnung von Qualität hat. Stelle mir gerade vor dass sie zu Hause die Kleidung auf dem Sofa und die Pizzaschachteln mit schimmligen Resten hinter dem Sofa lagert, naja. Tipps: Nehmt ein Vorhängeschloss für den Safe, eines für die Tür und noch eines für den Koffer mit, dann ist es sicher. Dazu noch ein paar Sarongs (bunte Tücher) zur Deko und Abdeckung für den abgeranzten Tisch auf dem Balkon usw. Der Beach ist ok. So ein Bungi dürfte von der Ausstattung so um die 1000 kosten, richtig? Oh nein, ich sehe gerade, fast 2.000 Baht, das ist nicht wenig für so einen Basic Bungalow. Hm, wenig Begeisterung, aber für Samui muss man bluten.

Hier noch ein Video:
https://www.youtube.com/watch?v=R83PYavoxOw
Cheapest Bungis of Samui "Baan Wassana", etwa 700 Baht, besser gebaut als Moonhut aber ohne jegliche Deko. Sie ist wenigstens hübsch, aber das Video ist langweilig, sie hockt auf dem Bett und schwätzt. Naja, sie filmt mal ihren Feund der zum Stand geht. Und sie erklärt viel. Ich würde eher diesen Bungalow buchen.

Aber vielleicht, da gibt es ja ohne Ende Videos, da sollte man doch noch mal in Ruhe die nächsten 20 anschauen, da kommt sicher noch etwas besseres und "preiswertes".

Werner. :peace:
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9196
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW

Re: Familienunterkünfte Samui phangan tao

Beitragvon palmeles » 23.11.2017, 21:03

Sagte ich ja bereits, daß es "basic" ist...heißt für mich, daß zwar alles an "Grundausstattung" da ist, aber nicht unbedingt modern, neu, "gebrauchsfreundlich".....mit so einem Badezimmer könnt ich jetzt nicht lange klarkommen...aber gut, wer es einfach mag, dem ist dieser "Komfort" sicherlich schon passend - oder sagen wir so....besser als der Schlafsack am Strand mit "sanitären Einrichtungen im Meer":))) :kloo
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 823
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: Familienunterkünfte Samui phangan tao

Beitragvon Predator_Jo » 24.11.2017, 13:46

Hm, werde ich jetzt des Forums verwiesen, wenn ich sage, dass ich beide Bungies gar nicht so schlecht finde...

Speziell das Baan Wassana... Großer Steinbungalow mit AC, Warmer Dusche und Kühlschrank... Wenn es das tatsächlich für 700 Bath (hab ich jetzt nicht gecheckt) gibt, dann ist das doch recht günstig.
Die Bungies des Moonhut haben ebenso warme Dusche und AC... Sind zwar etwas kleiner, aber hey, ich verbringe außer zum Schlafen und zum Duschen eh kaum Zeit im Bungalow...

Wir haben schon für mehr geld deutlich schlechter gewohnt.

Ob sich die Ressorts für Familien eignen mag mal dahingestellt sein.

Gruß
Stephan
Predator_Jo
Asien Traveler
 
Beiträge: 823
Registriert: 30.09.2008, 16:03

Re: Familienunterkünfte Samui phangan tao

Beitragvon palmeles » 24.11.2017, 17:08

Naja, also schlechter kann man immer wohnen, das steht außer Frage:)))
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 823
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: Familienunterkünfte Samui phangan tao

Beitragvon Werner » 24.11.2017, 17:44

Predator_Jo hat geschrieben:Hm, werde ich jetzt des Forums verwiesen, wenn ich sage, dass ich beide Bungies gar nicht so schlecht finde...

Gruß
Stephan


Nee, keine Sorge. Meine Einnahmen und mein Kontostand ändern sich ständig. Ich muss also manchmal aufs Geld achten, manchmal nicht. Da gibt es dann halt mal schöne Suiten für 100 Euro und mal Guesthouse Zimmer für 15 Euro für mich. Ist mir eigentlich egal, ich mag beides, ich kann mich mit viel und auch mit wenig Luxus sehr wohl fühlen und mache mir darum kaum Gedanken. Ich suche meine Hotels nur sehr sorgfältig nach einigen Kriterien aus, nicht alles kommt in Frage.

Beide Bungalows wären schon mal was für mich. Aber die Strände sind für mich persönlich sicher abends viel zu ruhig. Dazu mag ich Partys und Discos zu gerne. Mein Ding wäre also eher Nähe Chaweng Beach, in Laufweite zum pulsierenden Leben.

Gruß, Werner. :peace:
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9196
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Reisetipps fuer unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste