Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Visaverlängerung in Krabi

Informationen und Fragen von der Geschichte Thailands und Asiens bis zur Gegenwart. Das Forensegment für Hintergrundinformationen zu den Urlaubszielen in Südostasien.
Antworten
Predator_Jo
Inventar
Beiträge: 861
Registriert: 30.09.2008, 17:03

Visaverlängerung in Krabi

Beitrag von Predator_Jo » 27.11.2019, 17:30

Hallo zusammen,

wir werden im Frühjahr nächsten Jahres wieder eine längere Zeit in Thailand sein. :klatsch :huepf Der Aufenthalt wäre länger als 30 Tage, was bedeuten würde wir bräuchten ein 60 Tages Touristenvisum.
Problem ist, dass das nächste Konsulat knappe zwei Stunden Autofahrt weit weg ist. Man müsste sich quasi nen Tag Urlaub nehmen, nur das Visa zu besorgen...
Ich weiß, dass man eine Visaverlängerung auch in Thailand machen kann. Idee wäre jetzt mit dem normalen 30 Tage Visum einzureisen und dann vor Ort "in Ruhe" das Visum einmal zu verlängern. Stelle ich mir entspannter vor, weil man hat ja eh Urlaub...
Wir werden uns die meiste Zeit in der Nähe von Krabi aufhalten, damit wäre dieses Immigration Office wohl das nächstgelegene.
Hat jemand hier sein Visum in Krabi verlängert? Im Netz klingt das so super entspannt, bin bei Thailändischen Behörden einfach skeptisch. Zweite wichtige Frage, weiß jemand ob ich da mit der ganzen Familie auftauchen muss, oder kann ich selbige am Strand lassen und mit den Pässen und entsprechenden Unterlagen allein los?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

Gruß
Stephan



Caveman
Stammgast
Beiträge: 389
Registriert: 13.02.2015, 23:27
Wohnort: Mukdahan, Thailand

Re: Visaverlängerung in Krabi

Beitrag von Caveman » 28.11.2019, 00:44

Die einmalige Verlaengerung einer 30 Tage Aufenthaltsgenehmigung um weitere 30 Tage ist in aller Regel tatsaechlich eine recht entspannte Angelegenheit. Sie kostet mit knapp 60 Euro pro Person allerdings etwa das Doppelte dessen, was ein 60 Tage Touristenvisum kostet.

Jeder Antragsteller muss persoenlich bei der Immigration vorsprechen. Du kannst das also nicht allein fuer die ganze Familie machen. Die muessen alle mit.

Gruss
Caveman



smile
Inventar
Beiträge: 7135
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Visaverlängerung in Krabi

Beitrag von smile » 28.11.2019, 13:48

Muss ich morgen auch machen ... sind noch nicht alle Papiere beinander! Du brauchst gem. Immigration Samui Passbilder 6x4 ... die haben hier echt für jeden Antrag ein anderes Formular! Mir wurde gesagt 6x4
"Mein" Photograf hat ein Aushang an der Theke mit den versch. Grösse ... was wofür :klatsch



Predator_Jo
Inventar
Beiträge: 861
Registriert: 30.09.2008, 17:03

Re: Visaverlängerung in Krabi

Beitrag von Predator_Jo » 28.11.2019, 15:40

Vielen Dank für die Hinweise!

Wenn wir aber tatsächlich alle da hin müssen macht es wenig Sinn glaube ich. Mit zwei Kindern im Immigration Office zu sitzen und auf die Verlängerung zu warten stelle ich mir nicht so geil vor...

Tja, dann entweder doch noch irgendwie nach Stuttgart fahren oder per Express auf dem postalischen Weg. Wobei ich eigentlich ungern meine Pässe umherschicke.

Danke trotzdem! Und Dir Smile viel Glück und "Spass"... ;)

Gruß
Stephan



smile
Inventar
Beiträge: 7135
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Visaverlängerung in Krabi

Beitrag von smile » 29.11.2019, 05:01

Also so wilde war das nicht!

Wir sind 8:30 aufgestanden, duschen ... recht lange Anfahrt! Zum Glück war Nan gut vorbereitet und wir sind etliche Soi's zuweit gefahren - fragen! Dann sind wir an der Immigration vorbei gefahren, wieder fragen!
Da ging dann alles recht fix Antrag ausfüllen, warten! Zahlen, zurück fahren ... 10:30 waren wir wieder in der Bude! Also keine grosse Sache! Brauchst eine Kopie von der ersten Seite des Reisepaß und eine mit dem Einreisestempel und der Arrivalcard oder wie das Ding heißt.
Hab jetzt bis zum 1.1.2020 erstmal Zeit!



Antworten