Kriegsrecht

Informationen und Fragen von der Geschichte Thailands und Asiens bis zur Gegenwart. Das Forensegment fuer Hintergrundinformationen zu den Urlaubszielen in Suedostasien.
Forumsregeln
Hintergrundinfos zu den Reisezielen in Asien und Thailand. In diesem Forensegment geht es vorranging um Informationen, da TUK TUK - Thailand Reisetipps eine Reiseforum und kein politisches Diskussionsforum ist. Dem entsprechend wird dieses Forensegment sehr streng und konsequent im Interesse der wertfreien Information moderiert. Themen oder Postings in denen weitestgehend kein Bezug zu einem Reiseforum zu erkennen ist, werden kommentarlos gelöscht.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

Re: Kriegsrecht

Beitragvon smile » 24.05.2014, 02:18

:) "definitiv" - ich bin ja dankbar, dass Du mir klar machst das ich definitiv bloß Lügner kenne.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8109
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Kriegsrecht

Beitragvon palmeles » 24.05.2014, 05:08

...schön, daß du es einsiehst... :aetsch
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 811
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: Kriegsrecht

Beitragvon chris » 24.05.2014, 07:56

Nach einem Bericht der Tagesschau soll die Lage bisher ruhig sein. Das auswaertige Amt verzichtet derzeit auf eine Reisewarnung. TUi bietet deren Reisenden an, umzubuchen. Da es in Bangkok ja eine Ausgangssperre gebe, koenne man ja nicht das Nachtleben "erkunden". Es soll in den anderen Urlaubsdestinationen von den "Auswirkungen nichts zu merken sein.
:?
http://www.tagesschau.de/ausland/milita ... nd108.html
Benutzeravatar
chris
Tuk Tuk Moderator
 
Beiträge: 3205
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Kriegsrecht

Beitragvon palmeles » 24.05.2014, 12:04

Kanns bestätigen - in Chaweng war heute Nacht alles wie immer - ...meine Leute haben ganz normal ca. 23.30h-0h ihr Lokal geschlossen....Soi Mango hatte ganz normalen Partybetrieb, wo ein Freund mir um 2.46h lokaler Thaizeit ein feierfreudiges Pic von inmitten der Green Mango zukommen lies.....wie die Situation in Lamai-Ortsmitte war, kann ich nicht sagen, da dort eh die Buden immer umara 23.30h sowas schließen....anderer Spezl war gegen 23h mit den Hunden draußen - etwas außerhalb von Lamai - wurde weder verhaftet noch hat er irgendwas Unnormales mitbekommen - alles wie immer....Business as usual......
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 811
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: Kriegsrecht

Beitragvon chris » 26.05.2014, 09:14

Der Armeechef wurde heute laut Tagesschau vom Koenig zum Regierungschef ernannt:
http://www.tagesschau.de/ausland/milita ... nd112.html
Bleibt abzuwarten, ob nun Ruhe einkehrt.
Benutzeravatar
chris
Tuk Tuk Moderator
 
Beiträge: 3205
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Ko Tee erklärt den Krieg

Beitragvon smile » 27.05.2014, 07:45

smile
Administrator
 
Beiträge: 8109
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Ko Tee erklärt den Krieg

Beitragvon Lui » 27.05.2014, 08:49

smile hat geschrieben:http://www.bangkokpost.com/most-recent/408594/ko-tee-declares-war

Die Meldung ist alt: " Published: 7 May 2014 at 20.57 ", also lange bevor das Militär durchgriff.
Lui
Benutzeravatar
Lui
Asien Traveler
 
Beiträge: 586
Registriert: 26.01.2004, 21:01
Wohnort: NRW-Mülheim an der Ruhr/ That Phanom

Re: Kriegsrecht

Beitragvon smile » 27.05.2014, 11:18

Ups!!!
smile
Administrator
 
Beiträge: 8109
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Kriegsrecht

Beitragvon Tom » 27.05.2014, 21:04

Ab morgen Mittwoch gelten übrigens neue Zeiten für die Ausgangssperre: ab Mitternacht bis 04.00 Uhr morgens.

Gruss Tom
Tom
Asien Traveler
 
Beiträge: 3106
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin

Re: Kriegsrecht

Beitragvon Tigermeiken » 28.05.2014, 12:57

Das geht: ab 0 Uhr in die Bar rein nach 4 wieder raus :D
Tigermeiken
Asien Traveler
 
Beiträge: 805
Registriert: 20.09.2004, 18:17
Wohnort: NRW

Re: Kriegsrecht

Beitragvon Lui » 30.05.2014, 11:10

Ausgangssperre könnte in Touristengebieten aufgehoben werden

Thailand - Die nächtliche Ausgangssperre, die immer noch landesweit Geltung hat und von Mitternacht bis vier Uhr morgens eingehalten werden muss, könnte in einigen Bereichen wie Phuket und Pattaya gänzlich aufgehoben werden, um die Atmosphäre für Touristen zu verbessern.

Diese Berücksichtigung hatte Armeechef General Prayuth Chan-ocha eingeräumt, nachdem der Nationale Rat für Ruhe und Ordnung (NCPO) die negativen Effekte auf die Menschen, Wirtschaft und Tourismus, insbesondere Restaurants, Vergnügungsstätten und Betriebe beobachtete, sagte NCPO-Sprecher Oberst Nathawat Chancharoen.

General Prayuth beauftragte Arbeitsgruppen für Wirtschafts- und Sicherheitsfragen, die die Situation in Provinzen oder Regionen, die bei ausländischen Touristen wie Phuket und Pattaya beliebt sind, einzuschätzen.

Die verkürzte Sperrstunde, die seit Mittwoch gültig ist, erlaubt es Touristen zwei Stunden länger in Patongs Soi Bangla zu feiern

Die Ausgangssperre könnte in touristischen Ballungszentren, in denen es keine Proteste oder Anti-Putsch-Bewegungen gibt, aufgehoben werden, sagte der Oberst.

Ein aktueller Bericht aus dem Tourismus und Sport Ministerium zeigte, dass die Zahl der ausländischen Besucher nach der Verhängung des Kriegsrechts zurückgegangen ist. Diejenigen, die sich bereits im Land aufhielten, wie rund 4.000 Chinesen in Pattaya, hatten es trotz Ausreise-Empfehlungen ihrer jeweiligen Regierung nicht eilig in ihr Heimatland zurückzukehren.

Das liegt wahrscheinlich daran, dass viele Touristen nach dem Staatsstreich keinen gewalttätigen Aufstand erlebten, so wie es einige ausländische Regierungen befürchtet hatten.

Die Arbeitsgruppen werden in die verschiedenen touristischen Ziele geschickt, um die Situation zu beurteilen. Wenn es dort zu keinen unvorhersehbaren Vorkommnissen kommen sollte, kann die Ausgangssperre aufgehoben werden. Eine Entscheidung darüber liegt wahrscheinlich aber erst in der nächsten Woche vor, sagte Oberst Nathawat.

Quelle: Wochenblitz
Benutzeravatar
Lui
Asien Traveler
 
Beiträge: 586
Registriert: 26.01.2004, 21:01
Wohnort: NRW-Mülheim an der Ruhr/ That Phanom

Re: Kriegsrecht

Beitragvon seini » 02.06.2014, 13:11

Hallo,

kann mir jemand sagen, wie es mit den TV-Programmen aussieht? Sind hier wieder mehrere Programme empfangbar? Wichtig wäre für mich auch zu wissen, wie es mit der Übertragung von Fußball WM Spielen aussieht. Bin ab 07.06. in Thailand und würde auch dort das ein oder andere Spiel sehen...

Danke für eure Hilfe
seini
 

Re: Kriegsrecht

Beitragvon maik » 02.06.2014, 19:11

seini hat geschrieben:Hallo,

kann mir jemand sagen, wie es mit den TV-Programmen aussieht? Sind hier wieder mehrere Programme empfangbar?


Alle Fernsehsender senden wieder, wenn auch unter strikten Auflagen. Auch ausländische Nachrichtensender sind wieder empfangbar.

Da Thailand nicht Teilnehmer der WM 2014 ist, sind bei der Übertragung Eingriffe der Zensurbehörden nicht zu erwarten.
maik
 

Re: Kriegsrecht

Beitragvon Harry Haller » 03.06.2014, 16:56

Aus "Die Tribute von Panem": das Symbol des Widerstandes gegen die Militär-Regierung.
Dateianhänge
BpCP7-tIYAARVOx.jpg
Harry Haller
Asien Traveler
 
Beiträge: 219
Registriert: 03.09.2008, 09:39

Re: Kriegsrecht

Beitragvon chris » 04.06.2014, 08:08

Na ja, Pfadfinder gruessen sich doch auch mit 3 Findern oder?
http://de.wikipedia.org/wiki/Pfadfindergru%C3%9F
Benutzeravatar
chris
Tuk Tuk Moderator
 
Beiträge: 3205
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

VorherigeNächste

Zurück zu Landesinfos, Geschichte und Gegenwart

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste