Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Feierliche EinäscherungD

Informationen und Fragen von der Geschichte Thailands und Asiens bis zur Gegenwart. Das Forensegment für Hintergrundinformationen zu den Urlaubszielen in Südostasien.
Antworten
smile
Inventar
Beiträge: 7073
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Feierliche EinäscherungD

Beitrag von smile » 14.12.2015, 10:33

Dienstag wird der "Supreme Patriach" Somdet Phra Nyanasamvara Somdet Phra Sangharaja, beerdigt. Diesen Titel trägt das buddhistische Oberhaupt Thailands.
Der Verstorbene wurde 1913 geboren und 1989 vom König als buddhistisches Oberhaupt ernannt. Er war der 19. Supreme Patriarch in der Chakri Dynastie.
2012 wurde er in Japan auf der"World Buddhist Supreme Conference" zur "Heiligkeit des Weltbuddhismus ernannt".
Er starb am 24.10.2013 im Chulalongkorn Krankenhaus.

Die Feierlichkeiten,werden vom Königshaus bezahlt. Der Kronprinz vertritt seinen Vater bei der 3-tägigen Zeremonie seinen Vater vertreten. Die Urne wird im Wat Bowon Niwet, dessen Abt er war, beigesetzt.
Zu der Zeremonie werden hohe buddhistische Würdenträger aus 13 Ländern erwartet.

Im Januar 2014 wurde der damals 88-jährige Somdet Phra Maharatchamongkha-lachan, Abt des Wat Paknam Bhasicharoen zu seinem Nachfolger ernannt.



Antworten