Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Fähre!

Informationen und Fragen von der Geschichte Thailands und Asiens bis zur Gegenwart. Das Forensegment für Hintergrundinformationen zu den Urlaubszielen in Südostasien.
Forumsregeln
Hintergrundinfos zu den Reisezielen in Asien und Thailand. In diesem Forensegment geht es vorranging um Informationen, da TUK TUK - Thailand Reisetipps eine Reiseforum und kein politisches Diskussionsforum ist. Dem entsprechend wird dieses Forensegment sehr streng und konsequent im Interesse der wertfreien Information moderiert. Themen oder Postings in denen weitestgehend kein Bezug zu einem Reiseforum zu erkennen ist, werden kommentarlos gelöscht.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
smile
Inventar
Beiträge: 7496
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Fähre!

Beitrag von smile » 07.05.2017, 13:01

Ich warne ja immer vor den Booten in Thailand! Aber wie muss man ticken um in so ein Boot zu krabbeln?
https://www.fleetmon.com/maritime-news/ ... -thailand/



jenn
Inventar
Beiträge: 1002
Registriert: 30.09.2004, 16:54
Letzter Urlaub: 19.7-30.7.18 banta bann/bkk
Geplanter Urlaub: 1.11-12.11.18 bkk/banta bann/bkk
Wohnort: Grünberg (Hessen)/Banta Bann

Re: Fähre!

Beitrag von jenn » 07.05.2017, 13:09

smile hat geschrieben:Ich warne ja immer vor den Booten in Thailand! Aber wie muss man ticken um in so ein Boot zu krabbeln?
https://www.fleetmon.com/maritime-news/ ... -thailand/
aber smile,
da ist doch nicht die fähre schuld!!
da mußt du die schuld an der sandbank suchen oder :shock: :zwinker: :zwinker: :zwinker: :zwinker:
oder an den unschuldigen arbeitern :ex: :ex: :ex: :ex:

gruß
aus bangkok
jenn



smile
Inventar
Beiträge: 7496
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Fähre!

Beitrag von smile » 07.05.2017, 13:15

Also die Gattin meinte eben wer auf so einen Kahn geht macht noch mehr Dumheiten, wie z.B. Fürze anzünden!



jenn
Inventar
Beiträge: 1002
Registriert: 30.09.2004, 16:54
Letzter Urlaub: 19.7-30.7.18 banta bann/bkk
Geplanter Urlaub: 1.11-12.11.18 bkk/banta bann/bkk
Wohnort: Grünberg (Hessen)/Banta Bann

Re: Fähre!

Beitrag von jenn » 07.05.2017, 13:27

der-farang.com/de/pages/raja-faehre-6-lief-vor-don-sak-auf-grund



cwieki
Stammgast
Beiträge: 29
Registriert: 29.04.2017, 21:14

Re: Fähre!

Beitrag von cwieki » 07.05.2017, 18:04

smile hat geschrieben:Also die Gattin meinte eben wer auf so einen Kahn geht macht noch mehr Dumheiten, wie z.B. Fürze anzünden!
OK, Lompraya macht einen etwas besseren optischen Eindruck. Aber Raja und Seatran sind nun mal die meistgenutzten Fähren zwischen Samui und Surat Thani. Schlimmer sind dann noch die Nachtboote.



Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 3113
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Fähre!

Beitrag von chris » 07.05.2017, 19:08

Nun die Faehren von Raja sind nicht die neusten und machen wahrlich keinen optisch sicheren Eindruck. Aber unwohl hab ich mich auf dem Kahn nicht gefuehlt, da sind die Nusschalen von Songserm was fuer Risikofreudige.



smile
Inventar
Beiträge: 7496
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Fähre!

Beitrag von smile » 07.05.2017, 21:34

Schiffe und Thailand mag ich nicht besonders! Auch sowas wie - ich bin kein Taucher - geliehene Tauchausrüstungen, die Überland Minibusse etc. sehe ich skeptisch! Genauso Taxifahrer, die Pupillen haben wie Wagenräder etc.
Nun kann man ja nen Busunfall etc. ggf. noch überleben. Wenn aber so nen Seelenverkäufer ohne vernünftige Rettungsweste mit ner Mannschaft, die meist ausgebildet ist wie Schülerlotsen in den Mist kommt, dann war es das!



smile
Inventar
Beiträge: 7496
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Fähre!

Beitrag von smile » 10.05.2017, 10:04

http://www.bangkokpost.com/news/general ... k-off-trat

7:15pm ... düster und in ner Nussschale auf dem Meer! Immerhin hatten die Westen und ne Mobile-Verbindung. Läuft also unter "Dussel" gehabt!



Werner
Inventar
Beiträge: 8799
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Fähre!

Beitrag von Werner » 10.05.2017, 22:52

Also die Fähren sind KLASSE. Die Nachtfähre nach Koh Pangan hatte ich 1995 genutzt, war super gut, damals, super alt, antik und nie abgesoffen, und die fährt sicher immer noch. Dann die Autofähre, etwa 1999 bin ich mit dem Mietwagen von Phuket rüber nach Samui auf zwei Fähren gefahren. Auf einer habe ich deutsche Schriftzeichen gefunden, also deutsche Wertarbeit, sicher noch aus dem Krieg, welchem, 1418 sicherlich oder doch nicht, konnte ich aber nicht erkennen. Auf der anderen habe ich übermalte chinesische Schriftzeichen gefunden. Also echt eine super Fähre aus Hongkong, oder so. Sicher weit vor der Öffnung von Rotchina angeschafft, daher noch richtige West Arbeit bevor die Welt aus Langlöchern in rostigem Blech bestand. Also macht euch keine Sorgen, alle Schiffe können sinken, müssen es aber nicht.

Und so eine blöde Sandbank bremst zwar ein wenig, aber ist weiter ja kein Drama. Das nächst Mal fährt man halt drumrum. Sandbänke verändern sich übrigens, daher kann es durchaus sein, dass da eine ist wo vorher keine war. Also ein kleines Problem, aber nicht wirklich ein Drama für so eine erprobte Fähre.

Werner.



cwieki
Stammgast
Beiträge: 29
Registriert: 29.04.2017, 21:14

Re: Fähre!

Beitrag von cwieki » 11.05.2017, 15:48

Werner hat geschrieben:Also die Fähren sind KLASSE.
Du solltest deine Beiträge eindeutig als Satire kennzeichnen, nicht dass das noch jemand glaubt.

Was das Nachtboot angeht: Eine Tauchlehrerin riet mal ganz klar davon ab. Wegen Überladung begann das Boot zwischen Chumphon und Koh Tao mitten in der Nacht zu sinken. Ein Großteil der Ladung musste dann schleunigst über Bord geworfen werden, inkl. persönlicher Sachen und Rucksäcken. Nach 2-3 h hatte es sich dann wieder einigermaßen stabilisiert. Sie und die anderen Passagiere fanden das wohl gar nicht lustig, litten eher unter Todesangst.



Werner
Inventar
Beiträge: 8799
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Fähre!

Beitrag von Werner » 11.05.2017, 22:11

cwieki hat geschrieben:
Werner hat geschrieben:Also die Fähren sind KLASSE.
Du solltest deine Beiträge eindeutig als Satire kennzeichnen, nicht dass das noch jemand glaubt.
DANKE. Das ist eine Satire gewesen, ein wenig jedenfalls. Nun gut, die Dinger fuhren damals und die Dinger fahren noch heute.

Man sollte sich nur nicht der Illusion hingeben, dass die Fähre der gefährlichste Punkt der Reise ist und dass man alles überstanden hat, wenn man nur die Fähre gegen ein anderes Boot tauscht. Nein, wenn man die Anzahl und KM der sicher transportieren Fahrgäste von diesen alten Pötten mit anderen Beförderungsmitteln vergleicht, dürften diese alten Fähren "statistisch" viel sicherer sein als die Fahrt zur Fähre. Ähnlich wie bei Flugzeugen. Also in jeder Satire steckt ein wenig Wahrheit.

Macht euch nicht so einen Kopf wegen den alten Dingern, es gibt sehr viel mehr Chancen seinen Thailand Urlaub nicht zu überleben.

Gruß, Werner.



jenn
Inventar
Beiträge: 1002
Registriert: 30.09.2004, 16:54
Letzter Urlaub: 19.7-30.7.18 banta bann/bkk
Geplanter Urlaub: 1.11-12.11.18 bkk/banta bann/bkk
Wohnort: Grünberg (Hessen)/Banta Bann

Re: Fähre!

Beitrag von jenn » 11.05.2017, 22:19

jo Werner da hast du recht.

Gruß aus Grünberg
Jenn



Benutzeravatar
hawoky
Stammgast
Beiträge: 346
Registriert: 30.11.2006, 01:32
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Re: Fähre!

Beitrag von hawoky » 11.05.2017, 22:35

Jetzt bin ich aber froh, dass ich alle meine Thailandaufenthalte überlebt habe. :lol:

8)



Werner
Inventar
Beiträge: 8799
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Fähre!

Beitrag von Werner » 12.05.2017, 03:04

hawoky hat geschrieben:Jetzt bin ich aber froh, dass ich alle meine Thailandaufenthalte überlebt habe. :lol:

8)
Ja, die Fähre ist es. Die sogenannten Todesfähren von Thailand, das Grab der Fähren, das ist da ganz genau vor Surathani, direkt neben der Sandbank, die diese eine Fähre gerettet hatte. Die armen Thais müssen alle paar Wochen eine neue Fähre kaufen weil es wieder eine in den Strudel gesaugt hat, flutsch, weg ist sie. Sieht man z. B. daran, dass alle Fähren in Thailand flammneu sind und das Personal ständig doppelte Schwimmwesten trägt. Das ist viel schlimmer noch als Bermuda, der berühmte Drink im dreieckigen Glas mit Rum, gerührt und nicht geschüttelt . . . Das ist viel gefährlicher als eine Mitfahrt im Formel 1 Boliden, die meisten halten ja mehrere Rennen durch. Nicht so die Fähren von Thailand, da kommt nur einer durch wie in dem berühmten Spielfilm "Lohn der Angst" von 1953 mit Yves Montand. Seit 1953 haben die Thais bereits 14.358 neue Fähren gekauft. Praktisch der gesamte Markt für gebrauchte Fähren wird von Thailand aufgekauft. Weil nur eine kommt durch, von drei, die am Tag los fahren.

Hey, hast du Lust auf ein Mopedrennen mit den 125ern? Ich kenne da ganz super Schotterpisten. Da macht das noch mehr Spaß. Und vorher gibt es eine Flasche Gin, damit macht es doppelt Spaß. Oder vielleicht Russisches Roulette. Ich meine, wer die Fähre überlebt hat, hat ja bereits sein erstes Leben hinter sich und kann nun richtig los legen.

Das war SATIRE !!! Damit keiner denkt ein Mopedrennen in Thailand wäre ungefährlich, nein.

W.



cwieki
Stammgast
Beiträge: 29
Registriert: 29.04.2017, 21:14

Re: Fähre!

Beitrag von cwieki » 12.05.2017, 13:42

Werner hat geschrieben:Nun gut, die Dinger fuhren damals und die Dinger fahren noch heute.
Ist wie bei einem Auto, je älter desto verkehrssicherer :)



Antworten