Muss das sein?

Informationen und Fragen von der Geschichte Thailands und Asiens bis zur Gegenwart. Das Forensegment fuer Hintergrundinformationen zu den Urlaubszielen in Suedostasien.
Forumsregeln
Hintergrundinfos zu den Reisezielen in Asien und Thailand. In diesem Forensegment geht es vorranging um Informationen, da TUK TUK - Thailand Reisetipps eine Reiseforum und kein politisches Diskussionsforum ist. Dem entsprechend wird dieses Forensegment sehr streng und konsequent im Interesse der wertfreien Information moderiert. Themen oder Postings in denen weitestgehend kein Bezug zu einem Reiseforum zu erkennen ist, werden kommentarlos gelöscht.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

Muss das sein?

Beitragvon Tom » 14.08.2017, 19:05

Ab und zu muss man auch mal negative Dinge ansprechen. Wie zum Beispiel die Tatsache, dass in Bangkok und Thailand allgemein nach wie vor Gerichte wie Haifischflossensuppe angeboten werden. Über die Hälfte aller Thais gibt an, bereits Haifischflossensuppe gegessen zu haben und tut kund, dies auch zukünftig tun zu wollen. Natürlich tun dies nicht nur Thais, sondern insbesondere auch Touristen aus anderen Ländern Südostasiens.

Doch nicht ohne Grund haben bereits etliche Länder und viele (erfreulicherweise auch thailändische) Unternehmen den Verkauf von Produkten aus Haifisch-Fleisch eingestellt. Wusstet ihr wie 73 Millionen von insgesamt 100 Millionen getöteten Haifische pro Jahr enden? Man schneidet ihnen bei lebendigem Leibe die Flossen ab damit diese in irgendwelchen Suppentöpfen landen und schmeisst die noch lebendigen Tiere dann zurück ins Meer, in welchem sie langsam und jämmerlich ausbluten und verenden. Thailand gilt zudem aktuell als grösster Exporteur von Haifischfleisch, insbesondere landet dieses in China und Hongkong.

Jeder Besucher Bangkoks und Thailands hat die Möglichkeit zu reagieren und zumindest diese Restaurants zu boykottieren. Es spricht auch nichts dagegen seinem Unmut kundzutun und klar Stellung gegen solche Restaurants zu beziehen. Nachfolgende Bilder stammen aktuell aus dem bekannten Einkaufszentrum MBK in Bangkok (aufgenommen durch eine Bekannte von mir). Ich in meinem Fall würde auf jeden Fall offensichtlich andere Nachbarlokale berücksichtigen, aber nicht ohne dies diesen Haifischflossenanbietern klar zu begründen.

Gruss Tom

shark1.jpg
shark1.jpg
Dateianhänge
shark2.jpg
http://www.bangkok-reiseinformationen.blogspot.ch
Persönlicher Blog über Bangkok
Tom
Asien Traveler
 
Beiträge: 3106
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin

Zurück zu Landesinfos, Geschichte und Gegenwart

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste