Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Das neue Rauchergesetz

Informationen und Fragen von der Geschichte Thailands und Asiens bis zur Gegenwart. Das Forensegment für Hintergrundinformationen zu den Urlaubszielen in Südostasien.
Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 652
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Das neue Rauchergesetz

Beitrag von SanukSHG » 17.02.2019, 01:38

Hallo Leute
Was haltet ihr von dem neuen Gesetz seit 1.02.2019 wonach man 5 Meter Abstand halten muß zu Geschäften wie Lotus,7Eleven oder wer zu Miete wohnt auch vom Haus. In den meisten fällen muß mn sich auf die Straße begeben um zu Rauchen und bei dem Verkehr ist das Gefährlicher als Rauchen.Wer zur Miete wohnt darf nicht mal in den 4 Wänden Rauchen.Bis jetzt wird ja wohl noch nicht groß konntroliert kann sich aber schnell ändern Strafe 5000 Bath. Ich weiß die Nichtraucher werden jubeln aber vergeßt nicht vielleicht raucht ja jemand von euren Besuchern :wink:

Gruß aus Pluak Daeng
Ernst


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Caveman
Stammgast
Beiträge: 386
Registriert: 13.02.2015, 23:27
Wohnort: Mukdahan, Thailand

Re: Das neue Rauchergesetz

Beitrag von Caveman » 17.02.2019, 07:05

Das hast du anscheinend falsch verstanden. Es muessen keine 5 Meter Abstand von Geschaeften gehalten werden sondern von den Eingaengen zu diesen.

Dass dies auch Miethaeuser betreffen soll, waere mir neu. Es ist stets die Rede von oeffentlichen Gebaeuden. Miethaeuser sind aber keine oeffentlichen Gebaeude.

Von einer gesetzlichen Regelung, nach der Mietern das Rauchen in ihrer Wohnung verboten sei, habe ich auch noch nirgends etwas gehoert.

Gruss
Caveman



Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 652
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Das neue Rauchergesetz

Beitrag von SanukSHG » 17.02.2019, 07:35

Caveman hat geschrieben:
17.02.2019, 07:05
Das hast du anscheinend falsch verstanden. Es muessen keine 5 Meter Abstand von Geschaeften gehalten werden sondern von den Eingaengen zu diesen.

Dass dies auch Miethaeuser betreffen soll, waere mir neu. Es ist stets die Rede von oeffentlichen Gebaeuden. Miethaeuser sind aber keine oeffentlichen Gebaeude.

Von einer gesetzlichen Regelung, nach der Mietern das Rauchen in ihrer Wohnung verboten sei, habe ich auch noch nirgends etwas gehoert.

Gruss
Caveman
Nun im Thailand Tip stand am 5.02 ich zitiere Dazu gehoeren Eigentumswohnungen (Condor) Mietgebäude,Hotels,und viele andere sogar Parkplätze .Mit den 5 Metern hast du recht ist der Eingang gemeint abe ich kenne einige Geschäfte da stehst du dann schon auf der Straße. :D


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Caveman
Stammgast
Beiträge: 386
Registriert: 13.02.2015, 23:27
Wohnort: Mukdahan, Thailand

Re: Das neue Rauchergesetz

Beitrag von Caveman » 17.02.2019, 07:40

Bei redaktionellen Aufbereitungen und Interpretationen durch solche Blaettchen bin ich immer recht skeptisch.

Aber sei es drum. Selbst wenn Miethaeuser als oefgfentliche Gebaeude gelten sollten, muesste man zum Rauchen nicht auf die Strasse gehen sondern nur 5 Meter nach rechts oder links vom Eingang.

Das Rauchen in der eigenen Mietwohnung kann aber keinesfalls unter die neuen Rauchverbotszonen fallen denn Mietwohnungen sind nun wirklich kein oeffentlicher Raum.

Gruss
Caveman



Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 652
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Das neue Rauchergesetz

Beitrag von SanukSHG » 17.02.2019, 07:45

Caveman hat geschrieben:
17.02.2019, 07:40
Bei redaktionellen Aufbereitungen und Interpretationen durch solche Blaettchen bin ich immer recht skeptisch.

Aber sei es drum. Selbst wenn Miethaeuser als oefgfentliche Gebaeude gelten sollten, muesste man zum Rauchen nicht auf die Strasse gehen sondern nur 5 Meter nach rechts oder links vom Eingang.

Das Rauchen in der eigenen Mietwohnung kann aber keinesfalls unter die neuen Rauchverbotszonen fallen denn Mietwohnungen sind nun wirklich kein oeffentlicher Raum.

Gruss
Caveman
Nun die beziehen sich da auf das Thailändische Gesundheitsministerium.


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Werner
Inventar
Beiträge: 8841
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Das neue Rauchergesetz

Beitrag von Werner » 17.02.2019, 23:29

Ich empfehle ein Maßband wie dieses hier von dem super Markenhersteller Stanley, der im Übrigen hervorragende Cutter herstellt mit denen man Papier, Karton, Bodenbeläge oder bei Bedarf auch die Pulsadern aufschneiden kann, wenn die Rauchergesetze noch strenger werden:

Bild

Viele haben einen Gürtelclip, dann braucht man es nur noch an der Tür des 7/11 zu befestigen und los zu laufen bis die 5 m ausgerollt sind. Störend ist natürlich wenn viele da mit ihren Maßbändern rum stehen. Da hilft dann das Laser Messgerät, voll elektronisch wie dieses hier von Bosch, es gibt dies auch immer mal sehr günstig:

Bild

Aber auch eine Bodenmarkierung natürlich von jedem 7/11 und jedem Hauseingang wäre in Zukunft möglich, etwa so wie her:

Bild

Toll, wenn man die Raucher-Sperrfläche mit einem farbigen Streifen für Halteverbot und einem Fußgängerüberweg kombiniert.



Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 652
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Das neue Rauchergesetz

Beitrag von SanukSHG » 18.02.2019, 03:19

Die Markierungen gibt es in Deutschland schon auf den Bahnsteigen,und ich habe festgestellt der Rauch bleibt auch da eingesperrt. :baeng :lol:


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Werner
Inventar
Beiträge: 8841
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Das neue Rauchergesetz

Beitrag von Werner » 19.02.2019, 12:16

SanukSHG hat geschrieben:
18.02.2019, 03:19
Die Markierungen gibt es in Deutschland schon auf den Bahnsteigen,und ich habe festgestellt der Rauch bleibt auch da eingesperrt. :baeng :lol:
Ja, so ist es.

Das liegt an der besonders wirksamen Gelben Farbe der Bahn, eine Spezialrezeptur, unglaublich geheim, die schafft sozusagen eine "Semipermeable Membran" über der Linie die den Rauch durch den "Kamineffekt" nach oben bringt und eine Rauchbelastung auf dem meist zugigen Bahnsteig in Richtung der Nichtraucher wirksam verhindert.

https://www.spektrum.de/lexikon/chemie/ ... mbran/8391

Hier im Bild: Links der böse Rauch (blau), rechts die saubere Nichtraucherluft

Bild

Der böse Rauch steigt in einer Art Kamineffekt nach oben. Hier schön von der Feuerwehr Bubrach veranschaulicht:

Bild

W. :peace:



daewoo42
Stammgast
Beiträge: 312
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

Re: Das neue Rauchergesetz

Beitrag von daewoo42 » 19.02.2019, 17:42

Was mich noch interessiert, sind nach Schließung der öffentl. Raucherräume in den Terminals der Flughäfen auch die separaten Raucherräume in den Flughafenlounges z. B. First Miracles betroffen?
Vermute mal ja, aber event. hat da jemand schon verlässliche Informationen.


nächste Reise:
April 2019 Koh Bulon ..... ( Koh Phayam ??) mal schauen

Werner
Inventar
Beiträge: 8841
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Das neue Rauchergesetz

Beitrag von Werner » 19.02.2019, 19:41

vollkommen verlässlich ist nur eines. Man macht sich seinen eigenen Raucherbereich:

Hier ein Beispiel von einem Bahnsteig für einen "Ein Personen Raucher Bereich":
Bild

Den kann mal alternativ mit Asphaltfarbe selber pinseln:
Bild
Bild

oder auch mit einem Asphalt Aufklebeband kleben:
Bild

Nur so ist man als Raucher noch sicher in diesem Land.

W. :peace:

ps. die werden die Raucherbereich nie schließen solange es noch Raucher gibt. Ansonsten müsst ihr halt mal was machen, Anarchie hat doch ihre Vorteil gegenüber einem totalitären Überwachungsstaat der Raucher als neue Opfer ansieht und verfolgt, was ja im Moment immer weiter um sich greift. In Norwegen darf man ja nur noch in der eigenen Wohnung rauchen, aber Wale jagen und Lachs mit Medikamenten verseuchen.



Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 652
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Das neue Rauchergesetz

Beitrag von SanukSHG » 21.02.2019, 02:38

Werner hat geschrieben:
19.02.2019, 19:41
vollkommen verlässlich ist nur eines. Man macht sich seinen eigenen Raucherbereich:

W. :peace:

ps. die werden die Raucherbereich nie schließen solange es noch Raucher gibt. Ansonsten müsst ihr halt mal was machen, Anarchie hat doch ihre Vorteil gegenüber einem totalitären Überwachungsstaat der Raucher als neue Opfer ansieht und verfolgt, was ja im Moment immer weiter um sich greift. In Norwegen darf man ja nur noch in der eigenen Wohnung rauchen, aber Wale jagen und Lachs mit Medikamenten verseuchen.
Das mag in Deutschland klappen aber in Thailand werden die uns einlochen und dann abschieben natürlich auf unsere Kosten das All inclusive gibt es nur in Deutschland. :lol: :lol:


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar
palmeles
Inventar
Beiträge: 868
Registriert: 17.08.2012, 04:39

Re: Das neue Rauchergesetz

Beitrag von palmeles » 21.02.2019, 08:12

War heute am Phuket-Airport - hier sind drinnen in den Terminals alle Raucherbereiche geschlossen - es gibt aber eine neue Raucherarea zwischen den beiden Terminals auf der Straßenebene - gelb eingezäunt und gekennzeichnet....jetzt heißt es halt leider raus, wenn man einen Anschlußflug hat...aber ich mußte eh raus und das Terminal wechseln - vom International zu Domestic - und hier latscht man direkt an der Raucherecke vorbei....Gottseidank:))



Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 652
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Das neue Rauchergesetz

Beitrag von SanukSHG » 21.02.2019, 10:18

palmeles hat geschrieben:
21.02.2019, 08:12
War heute am Phuket-Airport - hier sind drinnen in den Terminals alle Raucherbereiche geschlossen - es gibt aber eine neue Raucherarea zwischen den beiden Terminals auf der Straßenebene - gelb eingezäunt und gekennzeichnet....jetzt heißt es halt leider raus, wenn man einen Anschlußflug hat...aber ich mußte eh raus und das Terminal wechseln - vom International zu Domestic - und hier latscht man direkt an der Raucherecke vorbei....Gottseidank:))
Das soll angeblich auf allen Airports so sein.


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar
palmeles
Inventar
Beiträge: 868
Registriert: 17.08.2012, 04:39

Re: Das neue Rauchergesetz

Beitrag von palmeles » 21.02.2019, 15:53

Samui ist alles noch wie gehabt - aber da warens schon immer draußen:)



Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 652
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Das neue Rauchergesetz

Beitrag von SanukSHG » 22.02.2019, 02:16

palmeles hat geschrieben:
21.02.2019, 15:53
Samui ist alles noch wie gehabt - aber da warens schon immer draußen:)
Draussen bleiben ja die Raucherbereiche,geht ja darum wenn du mal durch die Konntrolle bist drinnen noch mal vor dem Flug eine zu Qualmen.


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Antworten