Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Laos, aber leider wenig Zeit

Reisen durch Thailands Nachbarländer wie Laos, Kambodscha, Myanmar oder Malaysia sowie andere Ziele auf dem asiatischen Kontinent.
Forumsregeln
Themen zum Reisen in Asien, auch Rundreisen durch Thailand und den Nachbarlaendern.
Bitte wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
Sackville

Re: Laos, aber leider wenig Zeit

Beitrag von Sackville » 26.07.2013, 16:58

Kann man dem Tubing-Tourismus denn in der Region trotzdem gut aus dem Weg gehen? Auch hostelmäßig?



marc

Re: Laos, aber leider wenig Zeit

Beitrag von marc » 30.07.2013, 19:55

Kann man dem Tubing-Tourismus denn in der Region trotzdem gut aus dem Weg gehen? Auch hostelmäßig?
Stand 2009: Gibt paar resorts abseits vom zentrum. Die dürften ruhig sein. Was ist am tubing schlecht? Gibt nix besseres wie aufm reifen den fluss entlang zu floaten und alle kilometer ein kaltes bier lao und nen spliff zu bekommen. An den mittlerweilen zu entertainment centern hochgerüsteten bars muss mann ja nicht halten und kann das bier auch bei nem kleinen händler am fluss kaufen. Is wie auf malle. Ballermann ist nicht alles...



muggelchen89

Re: Laos, aber leider wenig Zeit

Beitrag von muggelchen89 » 03.08.2013, 09:43

Wir haben auch nur 9 bis 10 Tage.
werden nach chiang Rai mit Nok a fliegen. Dort habe wir einen Transfer und eine 2 Tage Mekongfahrt vorgebucht. Nicht gerade billig, mit Nagi of Mekong, Top Kommunikation in der Vorbereitung.
in Luang Prabang haben wir am Ortrand ein schönes Resort. Wir werden von dort aus für 2 Tage weiter in ein kl. Dorf den Mekong hinauf.
Flug von LP mit Laosair zurück nach BKK.
wir verbringen also unsere Zeit auf dem Mekong und rund und in LP, verzetteln uns nicht.



Antworten