Indonesien oder Thailand oder Laos?

Reisen durch Thailands Nachbarlaender wie Laos, Kambodscha, Myanmar oder Malaysia sowie andere Ziele auf dem asiatischen Kontinent.
Forumsregeln
Themen zum Reisen in Asien, auch Rundreisen durch Thailand und den Nachbarlaendern.
Bitte wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

Indonesien oder Thailand oder Laos?

Beitragvon MarcoPolo74 » 25.06.2013, 19:59

Hallo zusammen,
durch Internetrecherche bin ich auf dieses gut gemachte Forum gestossen. Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Meine Frau und ich planen für die nächsten 12 Monate eine Tour in Asien. Irgendwie hat mich das Asienfieber gepackt und lässt mich nicht mehr los. Angefangen haben wir mit Sri Lanka, dann haben wir eine selbst organisierte Tour auf Bali gemacht. Wir sind nicht so die großen Strandfreaks, und Rummel mit vielen Leuten ist für einen Tag mal ok, aber nicht mehr. Bali war eine so gute Erfahrung, dass ich dem Ganzen immer noch hinterher trauere. Da ich aber nach der Devise reise, nicht innerhalb von 4 Jahren wieder an den gleichen Ort, scheidet Bali aus. Nun zur Frage: ich bekam ständig Empfehlungen, Bali hätte tolle Natur und Kultur, und nach Thailand solle man fahren, wenn man Strandurlaub machen will. :shock:
Das möchte ich aber gerade nicht. Man darf es eigentlich gar nicht erzählen, aber auf Bali waren wir ein einziges Mal an einem Strand, ansonsten eher in den Bergen oder auf anderen Touren im Inselinneren.
An Thailand würde mich der Norden interessieren (spontan), aber eingehend auseinandergesetzt habe ich mich mit dem Thema noch nicht. Was würdet Ihr mir denn empfehlen? Ich habe ein wenig Angst, dass in Thailand mächtiger Trubel ist und mir die Sache letztendlich vergrätzt. Schliesslich sind die Einwohner auch nicht mehr natürlich, wenn sie von Touristenmassen überrannt werden - vor allem wegen der Einkommensmöglichkeiten, die sich angesichts großer Besucherströme auftun...Eigentlich suche ich eine Mischung aus Eintauchen in die Kultur, mit Tempeln, Dörfern, historischen Stätten - und dem Naturerlebnis abseits von Strandschönheiten. Also Wandern, Bergtouren, mal `ne Fahrt mit Einheimischen mit dem Bus...Könnt Ihr mir in der Hinsicht Thailand bedenkenlos empfehlen? Ich danke schon mal für Eure Antworten und hoffe auf viel (positiven) Input.
LG Marco
MarcoPolo74
 

Re: Indonesien oder Thailand oder Laos?

Beitragvon Roland » 26.06.2013, 04:50

und nach Thailand solle man fahren, wenn man Strandurlaub machen will

Absoluter Quatsch.
Gerade auch der Norden ist für Rundreisen bei denen man Land und Leute kennen lernt bestens geeignet. Hol dir am besten mal einen Reiseführer.
Chiang Mai, Chiang Rai, Mae Sae, rüber nach Udon Thani.
Es gibt da soviel.
Am Ende würde ich natürlich noch Badeurlaub auf einer Insel dran hängen. Je nach Reisezeit.
Benutzeravatar
Roland
Asien Traveler
 
Beiträge: 1156
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Wohnort: Berlin
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Jun Kap Verden, Nov Kambodscha/Thailand

Re: Indonesien oder Thailand oder Laos?

Beitragvon smile » 26.06.2013, 08:46

MarcoPolo74 hat geschrieben:Was würdet Ihr mir denn empfehlen? Ich habe ein wenig Angst, dass in Thailand mächtiger Trubel ist und mir die Sache letztendlich vergrätzt. Schliesslich sind die Einwohner auch nicht mehr natürlich, wenn sie von Touristenmassen überrannt werden - vor allem wegen der Einkommensmöglichkeiten, die sich angesichts großer Besucherströme auftun...


Such Dir irgendein anderes Reiseziel!

Schon vor der Expedition von Abbe de Choisy und Chevalier de Chaumont von 1685 stand Thailand (damals noch Siam) in regem Austausch mit der westlichen Welt.
Der natürliche Thai geht aufrecht, arbeitet in Büros (die auch nach westlichem Standard gemessen mit modernen Computern ausgestattet sind und Klimaanlagen haben), nutzt Autos, Hochbahnen, Flugzeuge und verzehrt neben Feldfrüchten auch Pizza, Hamburger und Hot Dogs.
Freude erlebt er unter anderem beim Betrachten von TV-Sendungen, im Kino (mit Filmen aus Hollywood), bei Karaoke Abenden und dem Verzehr von Whiskey-Cola.
Seit den 30ger Jahren ist das Tragen von Unterwäsche in der Öffentlichkeit Pflicht und Behörden dürfen offiziell nicht mehr barfuß betreten werden. Zum Ärger vieler Touristen ist das bezahlen mit Glasperlen oder Heiligenbildchen in Thailand, vormals Siam, noch nie Tradition gewesen.

Also da Du den "Edlen Wilden" suchst ... tu Dir und besonders den Thais einen großen Gefallen: Mach einen Bogen um das Land! Auch die Burmesen, Laoten, Vietnamesen und Kambodschaner werden mit Gästen, die über die "Natürlichkeit" von Menschen reden nicht wirklich glücklich!
smile
Administrator
 
Beiträge: 8212
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Indonesien oder Thailand oder Laos?

Beitragvon chrissibaer » 26.06.2013, 10:25

MarcoPolo74 hat geschrieben:Ich habe ein wenig Angst, dass in Thailand mächtiger Trubel ist und mir die Sache letztendlich vergrätzt. Schliesslich sind die Einwohner auch nicht mehr natürlich, wenn sie von Touristenmassen überrannt werden


Da es dir auf Bali offensichtlich gefallen hat, mal eine kleine Denkhilfe:
Bali hat 4 Mill Besucher pro Jahr auf 4 Mill. Einwohner. Thailand ca. 22 auf 70 Mill. Einwohner.
Wo ist nun der größere Trubel :nixweiss

Aber, wie schon geschrieben, "echte Wilde" gibts trotzdem nicht mehr.

PS: Der touristische Trubel spielt sich hauptsächlich in Pattaya, Phuket, Hua Hin und Samui ab. Der Norden ist verhältnismäßig ruhig, noch beschaulicher gehts im Isaan zu.
chrissibaer
 

Re: Indonesien oder Thailand oder Laos?

Beitragvon smile » 26.06.2013, 10:56

chrissibaer hat geschrieben: Thailand ca. 22 auf 70 Mill. Einwohner.
Wo ist nun der größere Trubel :nixweiss


Wenn man jetzt böswillig ist, muss man ja noch mindestens 6 Millionen Sextouristen aus Malaysia, die mal als Tagesgast für ein Stösschen in den grenznahen Frisiersalons gastieren abziehen. Dann noch ein paar Mio echte Geschäftsreisende, die es auf Bali auch kaum gibt.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8212
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Indonesien oder Thailand oder Laos?

Beitragvon xeo » 26.06.2013, 12:49

Eigentlich suche ich eine Mischung aus Eintauchen in die Kultur, mit Tempeln, Dörfern, historischen Stätten...


Da kommt mir spontan Myanmar in den Sinn. Bloß ist da jetzt offenbar auch recht viel los, zumindest mehr als früher.
xeo
Asien Traveler
 
Beiträge: 504
Registriert: 03.10.2011, 14:35
Wohnort: Pattaya, Thailand
Letzter Urlaub: Myanmar, Hanoi
Geplanter Urlaub: Laos, Süddeutschland (auch schee!)

Re: Indonesien oder Thailand oder Laos?

Beitragvon MarcoPolo74 » 26.06.2013, 21:40

"Such Dir irgendein anderes Reiseziel!
Zum Ärger vieler Touristen ist das bezahlen mit Glasperlen oder Heiligenbildchen in Thailand, vormals Siam, noch nie Tradition gewesen.

Also da Du den "Edlen Wilden" suchst ... tu Dir und besonders den Thais einen großen Gefallen: Mach einen Bogen um das Land! Auch die Burmesen, Laoten, Vietnamesen und Kambodschaner werden mit Gästen, die über die "Natürlichkeit" von Menschen reden nicht wirklich glücklich![/quote]"

Danke für den überaus konstruktiven Beitrag. Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, aber Deine Antwort zeigt mir, dass ich sooo falsch nicht liege. Es geht nicht darum, die "Wilden" zu beobachten. So ein Quatsch!
Aber wenn ich - und das war meine Befürchtung - dort mehr Europäer als Einheimische treffe, und die dann auch noch meinen, sie seien die besseren Thais, kann ich wirklich drauf verzichten. Zum Glück ist es aber nicht so, weswegen ich Deinem vergrätzten Beitrag eher in Richtung null gehende Bedeutung beimesse. Trotzdem vielen Dank.

Falls Du allerdings auf das von mir geäußerte "natürlich" anspielst: es ist auch hier, in diesem Forum, oftmals thematisiert worden, dass man sich in Thailand nicht mehr darauf verlassen könne, dass ein Lächeln ein ernst gemeintes Lächeln ist. Deshalb meine Frage. Das habe ich mir nicht aus den Fingern gesogen, sondern hier gelesen.
Danke auch für Deine Anweisung meine zukunftigen Reisepläne betreffend. Da ich mich aber nicht erinnern kann, mit Dir einen Vertrag bezüglich meiner Lebensführung abgeschlossen zu haben, ist auch dies hinfällig. Es ist trotzdem schön, dass es überall Menschen gibt, die meinen der Nabel der Welt zu sein. Sonst wird`s ja langweilig.
MarcoPolo74
 

Re: Indonesien oder Thailand oder Laos?

Beitragvon Fernando » 26.06.2013, 22:28

MarcoPolo74 hat geschrieben:... dass man sich in Thailand nicht mehr darauf verlassen könne, dass ein Lächeln ein ernst gemeintes Lächeln ist.



Na und? Was willst du überhaupt da? Urlaub machen oder eine anthroposophischen Dissertation vorbereiten?
Benutzeravatar
Fernando
Asien Traveler
 
Beiträge: 735
Registriert: 27.10.2006, 11:03

Re: Indonesien oder Thailand oder Laos?

Beitragvon smile » 26.06.2013, 22:47

@MarcoPolo74

Nimm einfach mal Dein erstes Posting hier, dann das nächste mit den Balinesen/Javanern und den europäischen Kolonialherren und wenn Du dann genau hinsiehst, dann merkst Du vieleicht woher der Knall kommt.

Ich kann es auch ganz platt sagen ... eine Diskussion über "natürliche" und demgemäß implizierend "unnatürliche" Menschen mag ich nicht!
Aber mach es einfach ... sage einem Thai, das er unnatürlich ist. Sage einem Javaner, das Balinesen ihn hassen. Würde ich den Menschen, die ich dort kenne niemals sagen. Aber mach mal zu ... und denk an die Kolonialherren gelle ;)
smile
Administrator
 
Beiträge: 8212
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Indonesien oder Thailand oder Laos?

Beitragvon MarcoPolo74 » 26.06.2013, 22:54

smile hat geschrieben:Aber mach es einfach ... sage einem Thai, das er unnatürlich ist. Sage einem Javaner, das Balinesen ihn hassen. Würde ich den Menschen, die ich dort kenne niemals sagen. Aber mach mal zu ... und denk an die Kolonialherren gelle ;)


Was willst Du eigentlich von mir? Hat irgend jemand davon gesprochen, dass ein Thai unnatürlich ist? Hat irgend jemand erwähnt, dass die Balinesen die Javaner hassen? Ich glaube Du musst mal genau hinhören. Oder einfach die Rastas über den Augen und Ohren abschneiden. Geh`mal auf den Balkon, eine rauchen - das beruhigt.
MarcoPolo74
 

Re: Indonesien oder Thailand oder Laos?

Beitragvon MarcoPolo74 » 26.06.2013, 22:57

Bitte Beitrag löschen. Macht keinen Sinn hier.
MarcoPolo74
 

Re: Indonesien oder Thailand oder Laos?

Beitragvon MarcoPolo74 » 26.06.2013, 23:02

smile hat geschrieben:@MarcoPolo74

Nimm einfach mal Dein erstes Posting hier, dann das nächste mit den Balinesen/Javanern und den europäischen Kolonialherren und wenn Du dann genau hinsiehst, dann merkst Du vieleicht woher der Knall kommt.


Ich sehe immer noch nicht, wo dabei ein Problem liegt. Lass es gut sein. Ist mir zu mühselig.
MarcoPolo74
 

Re: Indonesien oder Thailand oder Laos?

Beitragvon smile » 26.06.2013, 23:06

MarcoPolo74 hat geschrieben:
Hat irgend jemand davon gesprochen, dass ein Thai unnatürlich ist?

MarcoPolo74 hat geschrieben:Schliesslich sind die Einwohner auch nicht mehr natürlich, wenn sie von Touristenmassen überrannt werden - vor allem wegen der Einkommensmöglichkeiten, die sich angesichts großer Besucherströme auftun


MarcoPolo74 hat geschrieben:Hat irgend jemand erwähnt, dass die Balinesen die Javaner hassen?


Ja Du ... aber fix gelöscht ;)

Und Deinen Beitrag löschen ... ich bin doch nicht da zum Häufchen weg machen
smile
Administrator
 
Beiträge: 8212
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Indonesien oder Thailand oder Laos?

Beitragvon MarcoPolo74 » 26.06.2013, 23:11

smile hat geschrieben:
MarcoPolo74 hat geschrieben:
Hat irgend jemand davon gesprochen, dass ein Thai unnatürlich ist?


Ja Du ... aber fix gelöscht ;)

Und Deinen Beitrag löschen ... ich bin doch nicht da zum Häufchen weg machen


na gut. dann rauch`noch `ne Katze.
MarcoPolo74
 

Re: Indonesien oder Thailand oder Laos?

Beitragvon MarcoPolo74 » 27.06.2013, 05:46

smile hat geschrieben:
MarcoPolo74 hat geschrieben:
Hat irgend jemand davon gesprochen, dass ein Thai unnatürlich ist?

MarcoPolo74 hat geschrieben:Schliesslich sind die Einwohner auch nicht mehr natürlich, wenn sie von Touristenmassen überrannt werden - vor allem wegen der Einkommensmöglichkeiten, die sich angesichts großer Besucherströme auftun


MarcoPolo74 hat geschrieben:Hat irgend jemand erwähnt, dass die Balinesen die Javaner hassen?


Ja Du ... aber fix gelöscht ;)

Und Deinen Beitrag löschen ... ich bin doch nicht da zum Häufchen weg machen


Bezüglich Deiner Anschuldigungen, guck mal hier:
viewtopic.php?f=9&t=22961&start=10

Das was Du hier postest, sind schon Unterstellungen. Unglaublich. Und Du willst weltoffen sein? Das ich nicht lache. So einen verknöcherten Geist habe ich selten erlebt.
MarcoPolo74
 

Nächste

Zurück zu Asien - Reisetipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast