Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Kreditkarte - uns hats erwischt

Tipps und Informationen für das Reisen in Thailand und Asien allgemein. Gesundheitstipps, Reisezeit und Visa, sowie das Reisen mit Bus, Bahn und Schiff in Asien und Thailand.
Ulf
Stammgast
Beiträge: 214
Registriert: 25.03.2016, 13:56

Kreditkarte - uns hats erwischt

Beitrag von Ulf » 14.09.2016, 20:11

Fahrlässiger Weise kontrolliere ich meine Kreditkartenabrechnung nur sehr selten. Gab in den letzten 20 Jahren auch nie einen Anlass dazu.

Heute habe ich aus purem Zufall heraus in die Abrechnung meiner Frau geschaut, und siehe da: Statt 1 x 20.000 Baht plus 200 Baht Gebühr wurde 4 x abgebucht. Umgehend bei der Bank reklamiert, mal schauen, wie es ausgeht.



smile
Inventar
Beiträge: 7086
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Kreditkarte - uns hats erwischt

Beitrag von smile » 14.09.2016, 21:17

Grr, ich gebe zu ich kontrolliere auch nicht wirklich. Faulheit und ich nutze die Dinger kaum. Hoffe mal für euch, das alles gut ausgeht, meint ohne viel Ärger.



jenn
Inventar
Beiträge: 1038
Registriert: 30.09.2004, 16:54
Letzter Urlaub: 15.8-26.8.19bkk/banta bann/bkk
Geplanter Urlaub: 31.10-16.11.19 rajong/bkk/patt/bkk
Wohnort: Grünberg (Hessen)/Banta Bann

Re: Kreditkarte - uns hats erwischt

Beitrag von jenn » 15.09.2016, 07:10

mich hat es schon 2mal erwischt!
jedes mal habe ich das geld ohne probleme wieder zurück bekommen.

gruß
jen



Jenny
Inventar
Beiträge: 940
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Kreditkarte - uns hats erwischt

Beitrag von Jenny » 15.09.2016, 07:24

Was ähnliches ist mir vor ein paar Jahren auch mal passiert....allerdings nicht so eine hohe Summe. Habe das auch anstandslos wieder bekommen. Kopf hoch Ulf :wink:

LG
Jenny



Ulf
Stammgast
Beiträge: 214
Registriert: 25.03.2016, 13:56

Re: Kreditkarte - uns hats erwischt

Beitrag von Ulf » 15.09.2016, 07:47

Problem ist halt, wir haben es erst 2 Monate später festgestellt!

OK, aus Fehlern lernt man, werden nun wohl öfters kontrollieren.



Jenny
Inventar
Beiträge: 940
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Kreditkarte - uns hats erwischt

Beitrag von Jenny » 15.09.2016, 13:09

Ups...nun ja dann könnte es schon ein Problem geben. Denke man hat so um die 4 Wochen Zeit um die Abrechnung zu überprüfen. :?

LG
Jenny



jenn
Inventar
Beiträge: 1038
Registriert: 30.09.2004, 16:54
Letzter Urlaub: 15.8-26.8.19bkk/banta bann/bkk
Geplanter Urlaub: 31.10-16.11.19 rajong/bkk/patt/bkk
Wohnort: Grünberg (Hessen)/Banta Bann

Re: Kreditkarte - uns hats erwischt

Beitrag von jenn » 15.09.2016, 15:30

Jenny hat geschrieben: Denke man hat so um die 4 Wochen Zeit um die Abrechnung zu überprüfen. :?

LG
Jenny

jup so iss es.
gruß
jenn



Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2765
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Kreditkarte - uns hats erwischt

Beitrag von chris » 15.09.2016, 16:59

Ulf hat geschrieben: Heute habe ich aus purem Zufall heraus in die Abrechnung meiner Frau geschaut, und siehe da: Statt 1 x 20.000 Baht plus 200 Baht Gebühr wurde 4 x abgebucht. Umgehend bei der Bank reklamiert, mal schauen, wie es ausgeht.
Ich bin auch nicht so genau mit der Kontrolle der Abrechnungen. :oops:
Koenntest Du ein wenig ins Detail gehen bezueglich der Abbuchungen? Sind die an einem Tag gebucht worden?



Ulf
Stammgast
Beiträge: 214
Registriert: 25.03.2016, 13:56

Re: Kreditkarte - uns hats erwischt

Beitrag von Ulf » 15.09.2016, 18:15

4 Abhebungen am gleichen Tag und gleichem Automat. Uhrzeiten sind auf der Abrechnung keine vermerkt.

Noch eine Anmerkung zu Kreditkarten. Im Tesco wurde eine andere Karte mal abgelehnt: "Limit überschritten!"

Da befürchtete ich Kartenmissbrauch und telefonierte umgehend mit der Bank. War aber nix dran, bin mit dem Mitarbeiter die Umsätze durchgegangen, nichts Auffälliges, Limit nicht erreicht, er konnte sich die Meldung nicht erklären. Gab danach auch keine Probleme mit dieser Karte.



Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2765
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Kreditkarte - uns hats erwischt

Beitrag von chris » 15.09.2016, 18:26

Danke fuer die Info. Das mit dem ueberschrittenen Limit ist mir auch mal passiert und ich hatte auch einen boesen Verdacht. Da war aber auch nix drann.
Das mit den vier Abhebungen ist aber auch ziemlich merkwuerdig. Da kann doch nur der Bank in Thailand ein "Fehler" unterlaufen sein. :shock:
Waer nett, wenn Du uns hier auf dem laufenden haeltst.



Ex-Member 8304

Re: Kreditkarte - uns hats erwischt

Beitrag von Ex-Member 8304 » 16.09.2016, 09:47

meine Kartenfirma schickt mir ab 300€ Umsatz pro Buchung eine SMS zur Kontrolle - da würde das sofort auffallen.....



jenn
Inventar
Beiträge: 1038
Registriert: 30.09.2004, 16:54
Letzter Urlaub: 15.8-26.8.19bkk/banta bann/bkk
Geplanter Urlaub: 31.10-16.11.19 rajong/bkk/patt/bkk
Wohnort: Grünberg (Hessen)/Banta Bann

Re: Kreditkarte - uns hats erwischt

Beitrag von jenn » 16.09.2016, 13:40

MarkusToe hat geschrieben:meine Kartenfirma schickt mir ab 300€ Umsatz pro Buchung eine SMS zur Kontrolle - da würde das sofort auffallen.....

bei lufthansa karten,kanst du ab 1€ dieses schon haben wenn gewünscht



Ex-Member 8304

Re: Kreditkarte - uns hats erwischt

Beitrag von Ex-Member 8304 » 19.09.2016, 08:22

nur gegen extra €



Ulf
Stammgast
Beiträge: 214
Registriert: 25.03.2016, 13:56

Re: Kreditkarte - uns hats erwischt

Beitrag von Ulf » 20.09.2016, 11:49

Heute gab's Nachricht von der Bank, dass das Geld erstattet wird, allerdings nur vorläufig, bis es mit der Thai Bank geklärt ist bzw diese sich geäußert hat.



Tom
Inventar
Beiträge: 2946
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Kreditkarte - uns hats erwischt

Beitrag von Tom » 20.09.2016, 12:57

Ich hatte in diesem Frühling das Problem, dass meine Kreditkarte gehackt wurde und durch eine Stelle in England knapp 1000 Schweizer Franken belastet wurden. Festgestellt habe ich dies erst, als die Kreditkartenabrechnung kam, fast 4 Wochen nach der Belastung.

Die Karte wurde von der Kartenherausgeberin (Cornèr Bank Lugano, Schweiz) sofort gesperrt und mir wurde eine neue zugestellt. Dies dauerte 48 Stunden. Der nicht gerechtfertigt belastete Betrag wurde mir innert 7 Tagen auf die Karte gutgeschrieben, unabhängig davon was die spätere Ermittlung für Resultate ergab. Ich musste einfach unterschreiben dass ich bestätige, diese Transaktion nicht in die Wege geleitet zu haben. Ich habe dann auch diesen kostenlosen SMS-Dienst eingerichtet und seither können Transaktionen mit der Karte nur noch dann erfolgen wenn ich entweder den per SMS erhaltenen Sicherheits-Pincode eingebe (meist Onlinezahlungen) oder mittels festgelegtem Pincode bei normalen Belastungen (z.B. bei Hotelzahlungen in Thailand).

Uebrigens stellte sich später heraus, dass die Kartennummer bei Booking.com gehackt wurde, wo ich sie in meinem Konto gespeichert hatte. Dies habe ich dann sofort auch wieder korrigiert und die Speicherung herausgenommen.

Gruss Tom



Antworten