Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

€500 Banknoten wechseln

Informationen und Fragen von der Geschichte Thailands und Asiens bis zur Gegenwart. Das Forensegment für Hintergrundinformationen zu den Urlaubszielen in Südostasien.
Forumsregeln
Hintergrundinfos zu den Reisezielen in Asien und Thailand. In diesem Forensegment geht es vorranging um Informationen, da TUK TUK - Thailand Reisetipps eine Reiseforum und kein politisches Diskussionsforum ist. Dem entsprechend wird dieses Forensegment sehr streng und konsequent im Interesse der wertfreien Information moderiert. Themen oder Postings in denen weitestgehend kein Bezug zu einem Reiseforum zu erkennen ist, werden kommentarlos gelöscht.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
HansomeMan
Stammgast
Beiträge: 71
Registriert: 20.10.2016, 19:47

€500 Banknoten wechseln

Beitrag von HansomeMan » 25.10.2017, 11:31

Da unser nächster Thailand-Trip immer näher rückt, eine ganz praktische Frage: Die EZB hat ja beschlossen, dass die 500€ Scheine nicht mehr gedruckt und nach und nach eingezogen werden sollen, aber ihre Gültigkeit behalten.

Wirkt sich das auf Geldwechselstuben in Thailand aus?
Werden die Scheine dort noch gewechselt, bzw. ist ein Ende der Wechselfrist in Thailand bekannt?



Caveman
Stammgast
Beiträge: 355
Registriert: 13.02.2015, 23:27
Wohnort: Mukdahan, Thailand

Re: €500 Banknoten wechseln

Beitrag von Caveman » 25.10.2017, 11:58

Es sind doch ganz normale gueltige Geldscheine. Warum sollte eine Bank die nicht wechseln wollen oder eine "Wechselfrist" einrichten?

Gruss
Caveman



HansomeMan
Stammgast
Beiträge: 71
Registriert: 20.10.2016, 19:47

Re: €500 Banknoten wechseln

Beitrag von HansomeMan » 25.10.2017, 12:24

Caveman hat geschrieben:Es sind doch ganz normale gueltige Geldscheine. Warum sollte eine Bank die nicht wechseln wollen oder eine "Wechselfrist" einrichten?

Gruss
Caveman
... weil nach meiner Erfahrung "Logik" nichts mit thailändischen Entscheidungen zu tun hat. :)



Tom
Inventar
Beiträge: 2942
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: €500 Banknoten wechseln

Beitrag von Tom » 25.10.2017, 12:45

Wie viele hast Du denn von denen? :D
Wenn Du unsicher bist kannst Du sie ja noch in Deutschland in kleinere Scheine umtauschen und dann hat sich dies auch erledigt.

Gruss Tom

PS. 500 Euro-Scheine waren glaube ich nie ein Problem beim wechseln in Thailand. Ähnlich bei den Schweizer 200 Franken-Scheinen. Allerdings hatte ich mit denen schon 2-3x ein Problem weil sie kleine Risse hatten und ziemlich gefaltet waren... Musste dann die Wechselstube wechseln und suchen bis ich eine fand, die nicht so kompliziert tat.



jenn
Inventar
Beiträge: 999
Registriert: 30.09.2004, 16:54
Letzter Urlaub: 19.7-30.7.18 banta bann/bkk
Geplanter Urlaub: 1.11-12.11.18 bkk/banta bann/bkk
Wohnort: Grünberg (Hessen)/Banta Bann

Re: €500 Banknoten wechseln

Beitrag von jenn » 25.10.2017, 14:47

Tom hat geschrieben:
500 Euro-Scheine waren glaube ich nie ein Problem beim wechseln in Thailand. Ähnlich bei den Schweizer 200 Franken-Scheinen. Allerdings hatte ich mit denen schon 2-3x ein Problem weil sie kleine Risse hatten und ziemlich gefaltet waren... Musste dann die Wechselstube wechseln und suchen bis ich eine fand, die nicht so kompliziert tat.
Ich hatte nie probleme damit ob in der stadt oder im tiefsten isan.

gruß
jenn



smile
Inventar
Beiträge: 7494
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: €500 Banknoten wechseln

Beitrag von smile » 26.10.2017, 04:43

Ich hatte schon in Deutschland Probleme mit großen Scheinen, in Thailand Ärger mit einer 100 Dollar Note, von daher wundert mich nichts mehr.



SanukSHG
Inventar
Beiträge: 539
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Sanam Chai Khet
Kontaktdaten:

Re: €500 Banknoten wechseln

Beitrag von SanukSHG » 03.11.2017, 19:17

Tom hat geschrieben: Allerdings hatte ich mit denen schon 2-3x ein Problem weil sie kleine Risse hatten und ziemlich gefaltet waren... Musste dann die Wechselstube wechseln und suchen bis ich eine fand, die nicht so kompliziert tat.
Das Problem mit dem Riß im Schein oder weil wirklich nur eine winzige Ecke fehlte wurde er nicht angenommen weder an verschiedenen Wechselstuben als auch in der Bank,seid dem schaue ich schon in D nach und wenn ein Schein beschädigt ist lass ich ihn gleich umtauschen was wiederum zu der aussage kommt macht doch nichts,meine Antwort sage das mal den Kollegen in Thailand :lol:



Thorsten
Inventar
Beiträge: 891
Registriert: 17.01.2010, 16:26

Re: €500 Banknoten wechseln

Beitrag von Thorsten » 04.12.2017, 08:02

HansomeMan hat geschrieben:Da unser nächster Thailand-Trip immer näher rückt, eine ganz praktische Frage: Die EZB hat ja beschlossen, dass die 500€ Scheine nicht mehr gedruckt und nach und nach eingezogen werden sollen, aber ihre Gültigkeit behalten.

Wirkt sich das auf Geldwechselstuben in Thailand aus?
Werden die Scheine dort noch gewechselt, bzw. ist ein Ende der Wechselfrist in Thailand bekannt?
Berichte mal ob das mit den wechseln der 500 EUR Scheine in Thailand geklappt hat.

Ich lese gerade, das die Ausgabe der Scheine hier in Deutschland wohl zum Jahresende 2017 eingestellt wird. Klar haben die weiterhin ihre Gültigkeit, die Frage die ich mir aber stelle ist, wie sehen das die Banken in Thailand. Bekommt man die in ein paar Monaten oder gar Jahren in Thailand noch umgetauscht? Nun ja, wir werden sehen.

Gruß
Thorsten



SanukSHG
Inventar
Beiträge: 539
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Sanam Chai Khet
Kontaktdaten:

Re: €500 Banknoten wechseln

Beitrag von SanukSHG » 05.12.2017, 08:09

Thorsten hat geschrieben:
HansomeMan hat geschrieben:Da unser nächster Thailand-Trip immer näher rückt, eine ganz praktische Frage: Die EZB hat ja beschlossen, dass die 500€ Scheine nicht mehr gedruckt und nach und nach eingezogen werden sollen, aber ihre Gültigkeit behalten.

Wirkt sich das auf Geldwechselstuben in Thailand aus?
Werden die Scheine dort noch gewechselt, bzw. ist ein Ende der Wechselfrist in Thailand bekannt?
Berichte mal ob das mit den wechseln der 500 EUR Scheine in Thailand geklappt hat.

Ich lese gerade, das die Ausgabe der Scheine hier in Deutschland wohl zum Jahresende 2017 eingestellt wird. Klar haben die weiterhin ihre Gültigkeit, die Frage die ich mir aber stelle ist, wie sehen das die Banken in Thailand. Bekommt man die in ein paar Monaten oder gar Jahren in Thailand noch umgetauscht? Nun ja, wir werden sehen.

Gruß
Thorsten
Ende 2018 soll es sie nicht mehr geben



Thorsten
Inventar
Beiträge: 891
Registriert: 17.01.2010, 16:26

Re: €500 Banknoten wechseln

Beitrag von Thorsten » 05.12.2017, 08:41

Hatte es anders verstanden...hmm...aber umso besser wenn es erst Ende 2018 so sein wird. Danke.

Gruß
Thorsten



SanukSHG
Inventar
Beiträge: 539
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Sanam Chai Khet
Kontaktdaten:

Re: €500 Banknoten wechseln

Beitrag von SanukSHG » 05.12.2017, 09:00

Thorsten hat geschrieben:Hatte es anders verstanden...hmm...aber umso besser wenn es erst Ende 2018 so sein wird. Danke.

Gruß
Thorsten
Ab ende 2017 werden schon keine neuen Scheine mehr gedruckt :)



Thorsten
Inventar
Beiträge: 891
Registriert: 17.01.2010, 16:26

Re: €500 Banknoten wechseln

Beitrag von Thorsten » 05.12.2017, 09:59

Du hast Recht. Habe es eben auch nochmals nachgelesen.

Gruß
Thorsten



Harry Haller
Stammgast
Beiträge: 202
Registriert: 03.09.2008, 10:39

Re: €500 Banknoten wechseln

Beitrag von Harry Haller » 05.12.2017, 12:43

Es könnte dem 500-€-Schein wohl so gehen wie dem American-Express-Traveller-Scheck. Der war auch hier in Thailand zwar noch gültig, wurde aber nicht mehr von allen Banken eingelöst.



SanukSHG
Inventar
Beiträge: 539
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Sanam Chai Khet
Kontaktdaten:

Re: €500 Banknoten wechseln

Beitrag von SanukSHG » 05.12.2017, 13:26

Harry Haller hat geschrieben:Es könnte dem 500-€-Schein wohl so gehen wie dem American-Express-Traveller-Scheck. Der war auch hier in Thailand zwar noch gültig, wurde aber nicht mehr von allen Banken eingelöst.
Das befürchte ich auch ist nur die frage ab wann :wink:



Werner
Inventar
Beiträge: 8792
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: €500 Banknoten wechseln

Beitrag von Werner » 10.12.2017, 13:12

Kann mir jemand sagen ob man solch eine 10.000 US$ Banknote in Thailand wechseln kann?

Bild

Ist ja wichtig, da es jetzt keine 500 Euro Banknoten mehr gibt und man sein Kleingeld ja nicht im Reisekoffer transportieren möchte.

W. :peace:



Antworten