Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Achtung Abzocke - Urlaubsbetrügern auf der Spur Kabel 1

Der interaktive Treffpunkt der TUK TUK - Member fuer Smalltalk, laut Nachgedachtes, Verabredungen, Treffen, lockere Plaudereien ueber Urlaubserlebnisse usw.
Forumsregeln
Forensegment fuer die Member unter sich. Hier kann auch mal am Thema vorbeidiskutiert werden und die Netiquette nicht ganz vernachlaessigt, aber doch etwas lockerer gehalten werden.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
Antworten
smile
Inventar
Beiträge: 7495
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Achtung Abzocke - Urlaubsbetrügern auf der Spur Kabel 1

Beitrag von smile » 22.05.2018, 21:05

Ich hab mir jetzt den Anfang mal angesehen ... Achtung Zeitverschwendung! Tv-Zuschauer werden verarscht!

Eis auf der Ponte Veccio in Florenz mit einem vergleichen, das irgendwo jenseits der Touri Hotspots liegt. Billigstes Lederimmitat eine Handtasche mit einem echten vergleichen etc. Für wie dämlich hält man Zuschauer eigentlich?

Ich glaub ich mach auch ne Sendung ... Immobilienkäufer abgezockt! ... Ich vergleiche Stadtvillen in München Grünwald mit Appartements in Neunburg vorm Wald!

Erinnert mich an Thailand! Nachts auf der Silom eine Uhr für 2000 Baht kaufen und dann denken man hat ne echte Breitling erstanden.



jenn
Inventar
Beiträge: 1002
Registriert: 30.09.2004, 16:54
Letzter Urlaub: 19.7-30.7.18 banta bann/bkk
Geplanter Urlaub: 1.11-12.11.18 bkk/banta bann/bkk
Wohnort: Grünberg (Hessen)/Banta Bann

Re: Achtung Abzocke - Urlaubsbetrügern auf der Spur Kabel 1

Beitrag von jenn » 23.05.2018, 07:01

das ist die lezte sendung!!!


gruß
jenn



martin
Stammgast
Beiträge: 85
Registriert: 07.09.2017, 08:08

Re: Achtung Abzocke - Urlaubsbetrügern auf der Spur Kabel 1

Beitrag von martin » 23.05.2018, 11:28

smile hat geschrieben:Erinnert mich an Thailand! Nachts auf der Silom eine Uhr für 2000 Baht kaufen und dann denken man hat ne echte Breitling erstanden.
Oder man schaut K1 und erwartet, eine ausgewogene Sendung vorgesetzt zu bekommen.



Caveman
Stammgast
Beiträge: 359
Registriert: 13.02.2015, 23:27
Wohnort: Mukdahan, Thailand

Re: Achtung Abzocke - Urlaubsbetrügern auf der Spur Kabel 1

Beitrag von Caveman » 23.05.2018, 11:52

smile hat geschrieben:Billigstes Lederimmitat eine Handtasche mit einem echten vergleichen ...
Man kann zu diesem Format ja stehen, wie man will. Zur Ehrenrettung sei aber angemerkt, dass keineswegs billigstes Lederimitate mit echtem Leder verglichen wurde. Vielmehr ging es darum, dass Lederimitate von einigen Haendlern als echtes Leder angeboten und verkauft werden.

Und die Sache mit dem Eis ... na ja, es wurde halt darauf hingewiesen, dass man ein paar Meter abseits der Touristespots besser faehrt. Eine Binsenweisheit natuerlich, die ja ueberall auf der Welt gilt. Dass dies nun wieder mal aufgekocht und zu einem Thema dieser Sendung gemacht wurde, mag den einen oder anderen zwar langweilen, schlimm ist das aber nun wirklich nicht.

Ist aber natuerlich eine reisserisch aufgemachte Sendung, die hauptsaechlich der Unterhaltung dienen soll und sicher weit von serioesem und ausgewogenem Journalismus entfernt ist. Gibt es das Wort "Info Soap" eigentlich?

Gruss
Caveman



smile
Inventar
Beiträge: 7495
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Achtung Abzocke - Urlaubsbetrügern auf der Spur Kabel 1

Beitrag von smile » 23.05.2018, 12:53

@Caveman

Das ist schon alles klar. Aber ich meine man sollte auch ein paar versöhnliche Worte finden. Betonung auf "ein paar". Nicht nur ein Feigenblättchen-Nebensatz.

Wegen "Reportagen" wie dieser hatten wir schon Stornos. "Habe ich gestern im TV gesehen/ in dem Magazin gelesen ... Thailand ist mir zu gefährlich! Oder Leute, die scheinbar nichts zu tun haben, rufen an und fragen mich ob ich mir nicht dreckig vorkomme Menschen in so ein verkommenes Land zu bringen.

Es kommt bei simplen Gemütern die Gewissheit auf Thailand besteht: aus Cocktailkellnerinnen/Kellnern, man bekommt Drogen untergeschoben oder KO Tropfen. Die Polizei sperrt einen willkürlich ein, das komplette Hotelpersonal klaut. Im Essen sind meist Hunde verarbeitet. Taxifahrer betrügen bloß etc.
Gibt es natürlich alles, da muss man sich nichts schön reden, aber den Wat sollte man schon im Dorf lassen ;)

Das betrifft natürlich nicht nur Reisereportagen! Medien verbreiten hier ein Stimmung, als müsse man sein Testament machen, wenn man irgendein öffentliches Fest besucht, weil die "pösen Muslims" einen wahrscheinlich in die Luft sprengen werden. Das jede Moschee von einer Terrorzelle unterwandert ist usw.



smile
Inventar
Beiträge: 7495
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Achtung Abzocke - Urlaubsbetrügern auf der Spur Kabel 1

Beitrag von smile » 23.05.2018, 13:07

martin hat geschrieben:
smile hat geschrieben:Erinnert mich an Thailand! Nachts auf der Silom eine Uhr für 2000 Baht kaufen und dann denken man hat ne echte Breitling erstanden.
Oder man schaut K1 und erwartet, eine ausgewogene Sendung vorgesetzt zu bekommen.
Och wenn man im Alleingang eine bettlägerige, 100% demente Mutter (Pflegestufe 4) pflegt, die man waschen, füttern, auf die Toilette bringen muss. Jeden Tag 1-2 Waschmaschinen mit versch ... Wäsche durchnudelt, kocht, putzt und nebenbei noch arbeiten muss, dann liest man am Abend nicht unbedingt Ulysses, schiebt die DVD mit Faust (Inszenierung mit Gründgens und Quadflieg) in den DVD-Recorder, schaut noch einmal "Warten auf Goudot". Glaubs mir, da will man einfach unterhalten werden und das Denken abschalten, damit man in den Schlaf kommt! Der wird dann wegen irgendwelchen Phantasien, die hemmungslos laut raus geschrien werden meist eh alle 2h unterbrochen.

Ich hab mir z.B. einen schönen 7ft Billiard-Tisch in die Bude gestellt weil ich Zerstreuung suche.



Antworten