Wichtiges Dokument sicher nach Thailand schicken

Informationen und Fragen von der Geschichte Thailands und Asiens bis zur Gegenwart. Das Forensegment fuer Hintergrundinformationen zu den Urlaubszielen in Suedostasien.
Forumsregeln
Hintergrundinfos zu den Reisezielen in Asien und Thailand. In diesem Forensegment geht es vorranging um Informationen, da TUK TUK - Thailand Reisetipps eine Reiseforum und kein politisches Diskussionsforum ist. Dem entsprechend wird dieses Forensegment sehr streng und konsequent im Interesse der wertfreien Information moderiert. Themen oder Postings in denen weitestgehend kein Bezug zu einem Reiseforum zu erkennen ist, werden kommentarlos gelöscht.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

Wichtiges Dokument sicher nach Thailand schicken

Beitragvon Zicklein » 22.06.2018, 08:08

Guten Morgen
Ich muss ein wichtiges Dokument (nur eine DIN-A-4 Seite) sicher nach Thailand schicken.
Die Thailändische Post gilt nicht als sicher. Was also soll ich tun? Kurierdienst, also z.B. DHL? Dafür muss ich dann zur Post?
Wär toll, wenn mir jemand was raten könnte.
Lieben Dank.
Z.
Zicklein
Asien Traveler
 
Beiträge: 368
Registriert: 12.01.2007, 10:09
Wohnort: Berlin

Re: Wichtiges Dokument sicher nach Thailand schicken

Beitragvon Zimmerer » 22.06.2018, 08:41

Wir nutzen einmal im Jahr einen Service der Deutschen Post (oder DHL? KA). Als Express-Lieferung versichert für ca. 70 EUR. Das klappte jetzt 4x tadellos und war innerhalb einer Woche in der Provinz. Den Hinweis haben wir von einer Thai, die damit seit Jahren die Einladungen für die Verwandschaft schickt und es sei noch nie verloren gegangen.
Zimmerer
Asien Traveler
 
Beiträge: 334
Registriert: 03.12.2009, 08:24

Re: Wichtiges Dokument sicher nach Thailand schicken

Beitragvon Fernando » 22.06.2018, 09:21

Zicklein hat geschrieben:Guten Morgen
Die Thailändische Post gilt nicht als sicher
Z.



Hmmm, Interessant, Aus welcher Quelle stammt diese Information?
Benutzeravatar
Fernando
Asien Traveler
 
Beiträge: 735
Registriert: 27.10.2006, 11:03

Re: Wichtiges Dokument sicher nach Thailand schicken

Beitragvon Zicklein » 22.06.2018, 09:51

Danke Zimmerer

ich dackel gleich mal zur Post. Mit 70 EUR hatte ich auch gerechnet.

(at) Fernando: die Info hab ich von Thailändischen Freunden. Du kannst das aber auch in diversen deutschen Foren und Webseiten nachlesen..ich poste jetzt mal keine Links.

LG Z.
Zicklein
Asien Traveler
 
Beiträge: 368
Registriert: 12.01.2007, 10:09
Wohnort: Berlin

Re: Wichtiges Dokument sicher nach Thailand schicken

Beitragvon Zicklein » 22.06.2018, 11:24

69,90 € + 4 € Versicherung habe ich jetzt für eine DIN-A-4-Seite bezahlt...
Zicklein
Asien Traveler
 
Beiträge: 368
Registriert: 12.01.2007, 10:09
Wohnort: Berlin

Re: Wichtiges Dokument sicher nach Thailand schicken

Beitragvon SanukSHG » 22.06.2018, 11:59

Hallo also unsere erfahrung war wenn im Brief Karte war kam es nicht an,war es nur ein Blatt Papier gab es nie schwierigkeiten.Meine vermutung bei der Karte wurde Geld vermutet.
SanukSHG
Asien Traveler
 
Beiträge: 588
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Sanam Chai Khet

Re: Wichtiges Dokument sicher nach Thailand schicken

Beitragvon smile » 23.06.2018, 02:32

Thai-Post ist/gilt als sehr sicher. Ich verschicke alles per Post. Bekomme alles, auch geschäftliche Rechnungen 2-4x pro Woche, per Post und in den letzten 25 Jahren ist noch kein Brief verloren geganbgen.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8219
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Wichtiges Dokument sicher nach Thailand schicken

Beitragvon smile » 23.06.2018, 02:42

P.S.
Ja wenn man etwas per Post verschicken will muss man dafür zur Post. Kurierdienste holen auch ab. Ansonsten Flaschenpost ... must du aber auch zum nächsten Bach um sie einzuwerfen.
smile
Administrator
 
Beiträge: 8219
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Wichtiges Dokument sicher nach Thailand schicken

Beitragvon Caveman » 23.06.2018, 08:10

smile hat geschrieben:Thai-Post ist/gilt als sehr sicher.


Bei uns kam mal ueber mehrere Monate so gut wie ueberhaupt keine Post an. Nachfragen bei dem zustaendigen Postamt brachten nichts. Auch im angemieteten Postfach landete so gut wie nichts. Erst nachdem wir uns bei der zentralen Beschwerdestelle der thail. Post beschwert hatten, wurde der Sache nachgegangen.

Dann ging ploetzlich alles ziemlich schnell. Es stellte sich heraus, dass der Zusteller massenweise Post gebunkert hatte statt diese zuzustellen. Einen Teil hatte er aber wohl auch weggeworfen. Jedenfalls landeten dann auf einmal mehrere Wochen oder auch Monate alte Sendungen kleckerweise in unserem Postfach. Andere, darunter auch zahlreiche Rechnungen, tauchten jedoch nie wieder auf. Inzwischen laeuft es eigentlich wieder ganz gut. Ab und zu geht aber auch heute noch was verloren.

Wichtige Sendungen wuerde ich der normalen thail. Post jedenfalls nicht anvertrauen. Das mache ich dann nur ueber EMS. da klappt's gut und es gibt natuerlich auch eine Sendungsverfolgung online.

Gruss
Caveman
Caveman
Asien Traveler
 
Beiträge: 395
Registriert: 13.02.2015, 23:27
Wohnort: Mukdahan, Thailand

Re: Wichtiges Dokument sicher nach Thailand schicken

Beitragvon martin » 23.06.2018, 08:54

Caveman hat geschrieben:Dann ging ploetzlich alles ziemlich schnell. Es stellte sich heraus, dass der Zusteller massenweise Post gebunkert hatte statt diese zuzustellen. Einen Teil hatte er aber wohl auch weggeworfen.



Genau so erging es einem Bekannten von mir. Er fand seine und andere Post, als er den Zusteller mal zu Hause aufsuchte.

Ein anderer Bekannter hat auch dauernd Probleme. Die Post findet seine Adresse nicht. Er geht nun immer persönlich zum Postamt.

Thai-Post ist extrem unzuverlässig, wichtige Sachen verschickt man per EMS.
martin
Asien Traveler
 
Beiträge: 74
Registriert: 07.09.2017, 07:08

Re: Wichtiges Dokument sicher nach Thailand schicken

Beitragvon Zicklein » 25.06.2018, 08:00

Das Dokument ist heute morgen angekommen. Das ging schnell.
Zicklein
Asien Traveler
 
Beiträge: 368
Registriert: 12.01.2007, 10:09
Wohnort: Berlin


Zurück zu Landesinfos, Geschichte und Gegenwart

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast