Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

....der Anfang vom Ende! [getrennt]

Der interaktive Treffpunkt der TUK TUK - Member fuer Smalltalk, laut Nachgedachtes, Verabredungen, Treffen, lockere Plaudereien ueber Urlaubserlebnisse usw.
Forumsregeln
Forensegment fuer die Member unter sich. Hier kann auch mal am Thema vorbeidiskutiert werden und die Netiquette nicht ganz vernachlaessigt, aber doch etwas lockerer gehalten werden.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!
smile
Inventar
Beiträge: 7497
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: ....der Anfang vom Ende!

Beitrag von smile » 05.08.2018, 11:59

Britta hat geschrieben:
P.S. Ich habe nicht gedacht, dass das Administrieren so ein großer Aufwand ist. Den regen Austausch werde ich sehr vermissen.
Es sind auch die rechtlichen Probleme. Darf man dies oder jenes nach dt. Recht schreiben? Darf man das nach thailändische Recht? Ich habe wirklich kein grosses Interesse daran, nach der Ankunft am Flughafen direkt im Monkeyhouse einzuchecken. Also da muss man manchmal schon grübeln.

Dazu kommen hunderte von Spamanmeldungen.



Benutzeravatar
chriwi
Inventar
Beiträge: 1857
Registriert: 13.02.2006, 12:51
Letzter Urlaub: Vietnam (Feb./Mar. 2018)
Geplanter Urlaub: Isaan / Jomtien (Feb. 2019)
Wohnort: Wien / A
Kontaktdaten:

Re: ....der Anfang vom Ende!

Beitrag von chriwi » 06.08.2018, 09:56

Oh, je! :(

Zuerst einmal: Vielen Dank an Howie und an diejenigen, die den Laden so lange am Laufen hielten!

Dieses Forum war viele Jahre lang eine tolle Informations- und Ideenquelle, vor allem für diejenigen, die etwas anderes als die übliche 0815-Reise machen wollten oder sich für Land und Leute interessierten und ein kleines bisschen hinter die thailändische Dauerlächel-Kulisse blicken wollten. Manchmal frage ich mich, wohin Leute von diesem Schlag verschwunden sind, denn
Howie hat geschrieben:"in der Heilen Welt vom Web 2.0"
sind sie auch nicht. Ich habe einige Facebook-Gruppen abonniert und betreibe selbst eine über Vietnam. Auch dort herrscht viel Oberflächlichkeit. Leute melden sich an und lassen sich berieseln. Wenn mal einer eine Frage stellt, dann will er/sie wissen, wie nächste Woche das Wetter wird oder er/fragt "was man gesehen haben muss." Und dass einer nach seinem Urlaub ein paar Fotos oder einen kurzen Bericht einstellt, gibt's fast nie.



Werner
Inventar
Beiträge: 8814
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: ....der Anfang vom Ende!

Beitrag von Werner » 06.08.2018, 10:15

Ich möchte Grüße senden.

Grüße an Tom, Jens, Mike, Tessa, Antonia, Smile und Ute

Ich hoffe, dass der Kontakt bestehen bleibt.

Werner. :peace:



Ute60
Stammgast
Beiträge: 218
Registriert: 27.08.2010, 14:04

Re: ....der Anfang vom Ende!

Beitrag von Ute60 » 06.08.2018, 12:12

Hallo an Alle,

schade aber ok geht wohl nicht anders. DANKE war eine gute Zeit.

Das ich mich sehr zurückgehalten habe liegt daran das ich vor lauter Warnungen das das TukTuk nicht sicher ist garnicht erst zum anmelden kam. War mir dann einfach zu mühsam.

Wer Kontakt halten möchte, kann ja noch eine PN schicken so das man Mailadressen austauschen kann.

Ich wünsche allen für die Zukunft alles erdenklich Gute

Ute



jenn
Inventar
Beiträge: 1008
Registriert: 30.09.2004, 16:54
Letzter Urlaub: 1.11-12.11.18 bkk/banta bann/bkk
Geplanter Urlaub: 24.12.18-8.1.19 pat/banta bann/singapure
Wohnort: Grünberg (Hessen)/Banta Bann

Re: ....der Anfang vom Ende!

Beitrag von jenn » 06.08.2018, 13:33

Werner hat geschrieben:Ich möchte Grüße senden.

Grüße an Tom, Jens, Mike, Tessa, Antonia, Smile und Ute

Ich hoffe, dass der Kontakt bestehen bleibt.

Werner. :peace:

ja klar hoffe ich auch.

ich der mit hier am längsten dabei (war)ist sage auch vielen dank,danke,danke.....
alles gute an alle und bleibt gesund.

vielen dank an die admin`s und die sonst noch mitgearbeitet haben



Tom
Inventar
Beiträge: 2950
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: ....der Anfang vom Ende!

Beitrag von Tom » 06.08.2018, 13:37

Das Mini-Forumtreffen in Bangkok mit Besuch der Soi Cowboy (mit weiblicher Begleitung) und dem legendären Restaurant Love Scene war kultig :D

Gruss Tom



smile
Inventar
Beiträge: 7497
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: ....der Anfang vom Ende!

Beitrag von smile » 06.08.2018, 15:29

Denke es ist ganz gut, das noch genug Zeit ist bis zum cut. email tauschen geht ja noch ne Weile ;)



Werner
Inventar
Beiträge: 8814
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: ....der Anfang vom Ende!

Beitrag von Werner » 06.08.2018, 16:00

Howie,

DANKE

Danke für das schöne Forum.
Danke für deine Geduld, auch mit mir.
Danke für die vielen Chancen und guten Kontakte.
Danke für die viel bessere Information als bei meinen ersten Asien Reisen.
Danke, dass du die Schließung ankündigst und wir die Zeit haben die privaten Nachrichten zu sichten und wichtiges zu speichern.

DANKE, DANKE, DANKE

Ich wünsche dir alles Gute und ein gutes Leben und Gesundheit, Glück, genug Geld und was man nur gutes wünschen kann.

Werner. :peace:



singhathai
Stammgast
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2018, 13:50

Re: ....der Anfang vom Ende!

Beitrag von singhathai » 06.08.2018, 17:13

Danke den Initiatoren und Admins für Ihren Einsatz.

Schade, dass das Forum bald zur Historie wird :(



Predator_Jo
Inventar
Beiträge: 839
Registriert: 30.09.2008, 17:03

Re: ....der Anfang vom Ende!

Beitrag von Predator_Jo » 06.08.2018, 23:46

Leider leider kann ich mich den vielen Danksagungen nur anschließen...

"Leider", weil gefühlt ein Teil von mir selbst geschlossen wird. Diese Nachricht lässt mich ein wenig fassungslos zurück... Aber natürlich kann ich die Beweggründe voll verstehen. Es stimmt in letzter Zeit war es ruhig hier, ich habs immer auf das Sommerloch geschoben. Und es stimmt natürlich auch, dass das Betreiben eines solchen Forums extrem viel Arbeit ist, die erst einmal nebenher geleistet werden muss. Tatsache ist, das Leben besteht aus Veränderung... Und wer weiß, vielleicht hat diese Veränderung auch etwas Gutes...

Ich bedanke mich bei ALLEN Nutzern! Ich habe diesem Forum sehr viele extrem nützliche Informationen entnehmen können und immer versucht welche zu geben.
Ich bedanke mich ganz besonders bei den Admins, erst durch euer Engagement konnten und meine tollen Reisen ermöglicht und meine Liebe zu Thailand geweckt werden.

Ich wünsche allen Beteiligten (die ich leider nur hier im Forum kennen lernen durfte) alles erdenklich gute für die Zukunft. Bleibt euch treu und genießt das Leben!

(einen weinenden) Gruß
Stephan



Benutzeravatar
Howie
Stammgast
Beiträge: 390
Registriert: 19.07.2003, 14:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ....der Anfang vom Ende!

Beitrag von Howie » 08.08.2018, 06:41

chriwi hat geschrieben: Manchmal frage ich mich, wohin Leute von diesem Schlag verschwunden sind, denn
Howie hat geschrieben:"in der Heilen Welt vom Web 2.0"
sind sie auch nicht. Ich habe einige Facebook-Gruppen abonniert und betreibe selbst eine über Vietnam. Auch dort herrscht viel Oberflächlichkeit. Leute melden sich an und lassen sich berieseln. Wenn mal einer eine Frage stellt, dann will er/sie wissen, wie nächste Woche das Wetter wird oder er/fragt "was man gesehen haben muss." Und dass einer nach seinem Urlaub ein paar Fotos oder einen kurzen Bericht einstellt, gibt's fast nie.
...rein spekulativ, vielleicht hat sich das Userverhalten nachfolgender Internetgenerationen grundsätzlich geändert? Es ist einfach noch mehr Anspruchsdenken dahingehend vorhanden, dass man sich gerne kostenlosen Input holt, dafür aber nicht bereit ist auch etwas Output zu geben was dann andere wieder als Input gebrauchen können. Denn nur auf dieser Basis hat dieses Forum funktioniert.
Hier gab es in der vergangenen Zeit auch gefühlte zehntausend Anfragen nach dem Wetter, aber immer war jemand bereit sich die Mühe zu machen auch diese sich ständig wiederholende Frage fair zu beantworten. Und dieser Jemand war nicht immer der Gleiche, sondern oft Leute die sich hier anmeldeten, erste Fragen stellten, hilfreiche Antworten bekamen und dann einfach was zurück gegeben haben.



Tom
Inventar
Beiträge: 2950
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: ....der Anfang vom Ende!

Beitrag von Tom » 08.08.2018, 11:37

Howie hat geschrieben:...rein spekulativ, vielleicht hat sich das Userverhalten nachfolgender Internetgenerationen grundsätzlich geändert?
Ich habe hier fast nie bebilderte Reiseberichte geschrieben, weil es zu mühsam war Bilder hier reinzustellen. Hier gebe ich Dir absolut recht, die Zeiten haben sich grundlegend verändert. Heute will der User ein Foto vom Handy oder vom PC raufladen egal wie gross es ist ohne es vorher irgendwo bei einem externen Bilderhoster zwischenzulagern oder mühsam manuell zu verkleinern. Die Facebook-Generation (und dazu gehören freilich inzwischen fast alle...) ist sich gewohnt dass dies im Internet funktioniert. Hier war es immer sehr mühsam, aber immerhin hätte man dann so wie ich auch rein textliche Reisebeiträge schreiben können.

Bei uns im Forum ist genau dies nun der Punkt den wir in den nächsten Tagen (nach wochenlanger Vorbereitung, dies zum Thema wie viel Administration eines Forums zu tun gibt... es ist ja nicht nur mit dem Moderieren getan) vollziehen werden: das Forum wird upgedatet, es wird Handykompatibel (ohne die Datenkrake Tapatalk) und es wird die automatische Bildverkleinerung geben (z.B. ein Foto mit 8 MB wird automatisch mit dem Hochladen ins Forum auf rund 100 KB verkleinert, der Nutzer muss sich nicht mehr darum kümmern dass es in das Forum passt). Auf weitere mögliche Erweiterungen verzichten wir noch bewusst, weil wir uns auf das Wesentliche beschränken wollen. Ich bin nach wie vor der festen Ueberzeugung dass Foren ihre Daseinsberechtigung haben und sich auch behaupten werden. Denn eine vertieftere Diskussion über ein Thema ist weder auf Facebook, Twitter, Instagram oder einem Blog möglich. Aber wie geschrieben, bei uns war es nun auch höchste Zeit für Veränderungen und diese zu vollziehen braucht einiges an Arbeit und Enthusiasmus.

Gruss Tom



Benutzeravatar
Howie
Stammgast
Beiträge: 390
Registriert: 19.07.2003, 14:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ....der Anfang vom Ende!

Beitrag von Howie » 08.08.2018, 17:42

Tom hat geschrieben: Denn eine vertieftere Diskussion über ein Thema ist weder auf Facebook, Twitter, Instagram oder einem Blog möglich.
Gruss Tom
Das ist eben die Frage des Tages:
Wollen genügend Leute überhaupt noch eine vertieftere Diskussion?
Oder reicht es ihnen Infos aus der bunten Welt von Facebook, den Bloggern und den ganzen Bilderportalen abzugreifen ohne sich daran konstruktiv selbst zu beteiligen?

Mit zunehmendem Alter merke ich, dass ich dem Medium Internet immer skeptischer gegenüber stehe, auch im Bezug auf das Reisen allgemein.
Vor dem Internet oder als das Internet noch recht jung war und nicht so extrem kommerziell gelenkt wurde, konnte man durch das geringere Informationsangebot sein Reiseziel noch für sich selbst entdecken.
Es gab Reiseführer, ein paar Reiseberichte und vielleicht war ein Bekannter schon mal dort. Aber allein schon der Mangel an Bildern machten ein Reiseziel bei der ersten Reise dorthin schon spannend und regte die Fantasie an weil sich Vorstellungen von dem Ort im Hirn zusammen schraubten.

Und nun? Man kommt zum ersten Mal an einen Ort und sagt:
"Passt, sieht genauso aus wie auf den schicken Bildern im Internet. Ist das was ich erwartet habe. Komm Schatz, lass uns zum nächsten Ort fahren und schauen ob es da auch so schön ist." :kugel



smile
Inventar
Beiträge: 7497
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: ....der Anfang vom Ende!

Beitrag von smile » 08.08.2018, 21:27

Ich sehe es immer wieder ... Ort, Hotelname und erstmal 12 commercial adds. Fragen bzw. Austausch war irgendwie auch bissi komplizierter. Da waren noch komplizierte Fragen dabei, aber ... "ich bin im Hotel X, wie lange brauch ich zum nächsten Taxi ..." ok, legitim, a er die Jungs an der Rezeption wissen es besser.

Ich war vorhin beim Griechen, da saß ... augenscheinlich ein Paar, ca. 23 Jahre ... die haben vieleicht 5 Sätze gewechselt, nicht mal zum fressen die Pfoten und Augen vom Smartphone genommen und das wars.

Neee, Nan würde aufstehen und gehen, wenn ich sowas machen würde. Wenn ich vieleicht mal süchtig war, als Kabelfernsehen aufkam, ok. Das ging aber schnell weg und ich war wieder im Biergarten. Aber Smartphone ... nö, nö, nicht mehr so meine Welt.



Werner
Inventar
Beiträge: 8814
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: ....der Anfang vom Ende!

Beitrag von Werner » 09.08.2018, 23:57

Och nö Smile, du willst doch die Ische nicht von ihrem "besten Freund" in Venezuela trennen, dem sie alles, wirklich alles brühwarm mitteilen muss, z. B. dass da gegenüber so ein Alter Sack hockt der nicht mal online ist beim Essen. Und erst ihr Partner, der Kerl mit dem Blech im Face, den willst du doch nicht auffordern seine Bilder und Videos über den Elefanten, den sie gerade gesehen haben ins Netz zu setzen, damit "Die Welt" daran teilhaben kann und du willst ihn doch nicht von seinen beide Gespielinnen in Afrika, genauer, Togo, die bei weiten geiler sind als die erst genannte Ische, wenn sie ihre schönen pink farbenen Dinge zeigen, trennen. Wie kannst du nur.

Also ich denke, du solltest dich erst einmal ein bisschen technisch auffrischen bevor du dazu wieder was sagen solltest, du Langweiler, du öder alter Mann über 27, der mit einer Frau Namens Nan da rum hockt und den Abend und das Essen genießt. Also nee. So geht das nicht, sicher nicht, du bist weder hip noch frisch noch neu noch äh, naja, also alles was ich auch bin wenn ich so am Tag ein Mal aufs Smartphone schaue wenn das wieder Töne macht um zu erkennen, dass mein Konto sich gerade wieder bewegt hat. Naja, also nein, Smile. Wie kannst du nur eine Meinung dazu äußern. Wo die beiden doch gerade Thailand genießen, voll und ganz und die neuesten Dinge aus Venezuela und Togo erfahren, zumindest das spannende wie pink farbene Teile und anderes.

W.



Gesperrt