Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Abzockversuch am Suvarnabhumi

Ready for take off - Erfahrungen bezüglich Airlines, Infos zu Flughäfen, Tipps bei Zwischenstopps auf dem Weg nach Asien und mehr...
Antworten
Laubfrosch
Stammgast
Beiträge: 208
Registriert: 15.03.2008, 15:21

Abzockversuch am Suvarnabhumi

Beitrag von Laubfrosch » 04.05.2019, 15:27

Hallo,

bin Anfang April in BKK gewesen und wollte nach Phangan. Flug nach Surat Thani gekauft und morgens um 08.25 Uhr sollte ich abheben. Sollte...Akku vom Handy abgekackt, nix mehr mit klingeln und Hotel hat den Weckruf vergessen (zur Sicherheit avisiert) O.k., bin dann mal um halb acht aufgewacht :baeng
Plan B: da der Flug definitiv nicht mehr zu erreichen war bin ich zum Susibum um ein Ticket nach Samui zu kaufen. Eingang 1 geradeaus und wollte in den 2. Stock in Office von Bangkok Airways. Kurz vor der Rolltreppe hat mich ein durchaus offiziell aussehender Mann abgefangen und fragte was ich wolle.
Ich: möchte hoch zu Bangkok Airways.
Er: nein, hier gehts lang. Hat mich an einen Schalter geführt mit noch 3 Mitarbeitern, alle im gleichen dunkellila Outfit. Sah uniformmäßig aus. Und echt.
Den Rucksack noch auf dem Rücken hab ich mich vor den Schalter gesetzt und meinen Wunsch geäußert, den nächstmöglichen Flug nach Samui zu nehmen. Sie riefen irgendwo an und die eine Dame sagte mit, die Preise wären jetzt in der Saison ziemlich hoch. Ja, blabla weiß ich...Dann hat sie mir den Preis auf nen Zettel geschrieben: 6.800 THB. So schnell haben mich meine alten fast 60-jährigen Knie trotzt Gepäck aufm Buckel noch nicht in die Höhe katapultiert. Mit einem "Oh no " bin ich auf zur Rolltreppe und ohne Umweg ins "richtige" Büro. Es hat mich auch keiner mehr aufgehalten :lol:

Ich dachte wirklich ich kenn alle Tricks. Da wär ich doch fast wieder reingefallen. Hab ich im Flughafen echt nicht erwartet. Der Flug kostete dann regulär 5.580 THB und um halb elf bin ich dann glücklich Richtung Samui abgehoben.

Sollte eine kleine Warnung sein für Neulinge, Nichtwissende, etc., also bitte nicht vom Weg abbringen lassen :go

Gruss Conny



Werner
Inventar
Beiträge: 8820
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Abzockversuch am Suvarnabhumi

Beitrag von Werner » 07.05.2019, 18:43

Hi Conny, ja interessant, ich hatte mal gelesen, dass die Polizei gründlich durch gegriffen hatte um so etwas abzustellen. Früher sind die "Airline" Mitarbeiter hin gegangen und haben den Fluggästen sogar die Bordkarte aus der Hand genommen um sie freundlichst zu einem besonderen Shop zu begleiten. Also das ist immer noch ein Problem.

Wenn ich nach dem Weg frage, in Bangkok, wird mir von bestimmten Gesellen auch oft erklärt, das Hotel sei abgebrannt, die Mall sei geschlossen, es sei ein besonderer Feiertag und das Museum ist geschlossen . . . nur ihr Shop ist noch geöffnet und hat gerade ausgerechnet heute das super subba sabber Angebot dass ich unbedingt sehen müsste . . . Kennt man.

W. :peace:



singhathai
Stammgast
Beiträge: 15
Registriert: 05.06.2018, 13:50

Re: Abzockversuch am Suvarnabhumi

Beitrag von singhathai » 27.06.2019, 12:21

Danke für den Tip:

ist ja echt unfassbar, dass man nicht mal im Susibum vor Versuchen der Abzocke sicher ist :shock:

Ergo: Erstmal alles infrage stellen und selbst prüfen, oder?



Werner
Inventar
Beiträge: 8820
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Abzockversuch am Suvarnabhumi

Beitrag von Werner » 27.06.2019, 12:32

In Bangkok gibt es der Abflugebene die Schalter der Airlines. Ich hatte da mal Airline Roulette gemacht, an Weihnachten, alles war ausgebucht, was sonst in der Haupt Reisezeit.

Ich bin einfach hin gegangen und habe mich bei mehreren Airlines und Zielen auf die Wartelisten gesetzt, die wurden damals vorne am Check In geführt. Und es wurde Samui, Juhuh. Die riefen mich genau 30 Minuten vor Abflug auf, nach dem Schließen des Check Ins wurden die freien Restplätze verkauft, dann raste ich zum Ticketverkauf, kaufte ein Ticket und wieder zum Check In, der dann mein Gepäck annahm. Und dann im Laufschritt zum Flieger den ich als Letzter erreichte, auch das Gepäck kam an, alles war super.

W. :peace:



Antworten