Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Abschluss der Krönungszeremonie

Informationen und Fragen von der Geschichte Thailands und Asiens bis zur Gegenwart. Das Forensegment für Hintergrundinformationen zu den Urlaubszielen in Südostasien.
Antworten
smile
Inventar
Beiträge: 7178
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Abschluss der Krönungszeremonie

Beitrag von smile » 18.12.2019, 13:43

Am Donnerstag fand die Krönungszeremonie mit der Royal Barge Procession ihren Abschlus. Die Protzession fand zuletzt 2006 statt.

Ich hatte im Vorfeld nichts davon mitbekommen und die Prozession nur zufällig im TV gesehen! War schon beeindruckend und toll inszeniert.

Pünktlich zu spät hat die BKK Post eine Micro Site ins Netz gestellt.

https://www.bangkokpost.com/specials/ro ... sion/2019/

Bei einigen Seiten muss man auch seitwärts scrolen.



Rena
Stammgast
Beiträge: 28
Registriert: 06.05.2019, 22:14

Re: Abschluss der Krönungszeremonie

Beitrag von Rena » 18.12.2019, 17:52

smile hat geschrieben:
18.12.2019, 13:43
Ich hatte im Vorfeld nichts davon mitbekommen und die Prozession nur zufällig im TV gesehen!
Wurde vorher in so ziemlichn allen Medien angekündigt.



Tom
Inventar
Beiträge: 2984
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Abschluss der Krönungszeremonie

Beitrag von Tom » 18.12.2019, 18:34

Ich war da in Bangkok... Meine Frau sagte mir dass der ÖV an diesem Tag kostenlos sei... Und tatsächlich, als ich mich von Huai Khwang in Richtung "Innenstadt" aufmachen wollte, war die U-Bahn schon um 10.30 Uhr völlig mit Menschen verstopft. Ich habe dann den Gedanken rasch verworfen mich für ein paar Stunden in Richtung Chao Phraya aufzumachen... Schaute das ganze dann in einem Pub und ein paar kühlen Bier am TV :D

Gruss Tom



Antworten